Was fahrt ihr für Autos?

Benutzer87508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist immer purer Neid, wenn Junge Leute mit guten Autos fahren.

WAS JUCKT EUCH DAS WAS FÜR AUTOS JEMAND FÄHRT UND WOHER ER DIE HAT????
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist immer purer Neid, wenn Junge Leute mit guten Autos fahren.

WAS JUCKT EUCH DAS WAS FÜR AUTOS JEMAND FÄHRT UND WOHER ER DIE HAT????

1. Mich juckt das gar nicht und eigentlich ists mir auch egal woher er/sie das Auto hat.

2. Ein Auto wäre so ziemlich das Letzte, auf was ich neidisch wäre. Ich will weder einen Beetle noch ein BMW-Cabrio. (naja, stimmt nicht ganz: Neidisch wäre ich auf einen alten, bunt-angemalten und ausgebauten VW-Bulli :smile: und auf jemanden, der das Ding selbst reparieren kann)


Sorry, vielleicht habe ich Nallee ja missverstanden: Was mich gestört hat, ist diese "Anspruchshaltung", bar jeden Maßstabs, die ich herauszulesen (glaube?): So nach dem Motto, "ach der Beetle gefällt mir nicht mehr, da werde ich mal zu meinen Eltern schlappen und mal fragen, ob sie mir nicht einen BMW kaufen wollen". Das klingt für mich nicht nach Autokauf, sondern nach Schuhkauf. Die Eltern scheinen aber vernünftig zu sein.....

Natürlich dürfen Eltern, wenn sie das Geld dazu haben, ihren Kindern Autos, Häuser und sonst alles schenken. Dagegen hab ich gar nichts.
 

Benutzer19037 

Verbringt hier viel Zeit
ich fahre immer noch meinen polo 6n BJ99 mit mittlerweile 180tkm.
mein 1. auto, unfallfrei seit ich den FS habe.

sollte mein treuer wegbegleiter mal den geist aufgegeben werde ich sehr traurig sein :cry:

nächstes auto hab ich noch keinen favoriten, entweder einen tt oder a6 oder was ganz kleines und sparsames.....
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Seit 10 Tagen Chevrolet Aveo :grin: Schrottprämie sei Dank :engel:


Off-Topic:
wie geil...der Vater meiner Geschwister hat sich genau den gleichen gekauft und das auch nur wegen der Abwrackpraemie :grin:


Ich hatte uebrigens einen Totyota Corolla. Der hatte Beulen, Dellen und Kratzer, war aber sparsam und vor alllem: SELBST VERDIENT :grin:
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es spricht NICHTS dagegen, seinen Kindern Autos zu schenken...Von mir aus drei BMWS.
Aber was ich absolut abstoßend finde, ist, dass nalee ihre Eltern "überreden" will, ein neues Auto zu kaufen. Entweder ich bin zufrieden mit dem was ich habe oder ich arbeite dafür, mir etwas besseres leisten zu können.
Mal abgesehen davon, dass die Anspruchshaltung ziemlich gestört ist.

Ich darf nächstes Jahr den 7,5 Jahre alten Passat meines Vaters übernehmen und freue mich total darauf. Auch wenn meine Eltern das Geld hätten, mir ein neues Auto zu kaufen, käme ich nie auf die Idee, das zu verlangen.
ähm, wo bitte hab ich ein neues auto verlangt? ich habe lediglich gesagt, ich MÖCHTE ein neues. und auch wenn ich meine eltern dazu überreden würde, könnte dir und den anderen das doch wurscht sein. manche haben einfach hohe ansprüche :smile: und in dem fall habe ich wohl einfach höhere ansprüche in sachen auto, als du mit deinem 7 1/2 jahre alten auto, welches du von deinem vater bekommst. solange mir meine eltern mir das auto kaufen und es für sie kein problem darstellt... ich finde gar nicht, dass ihr das recht dazu habt, darüber zu urteilen.
 
4 Woche(n) später

Benutzer51150  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Golf 4

Habe seit anfang dezember nen golf 4 sonder edition den ocean 105 ps reicht aus. vorher nen golf 2.


Mfg
Euer Shaker
 

Benutzer85020  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mein altes Auto war ein alter Audi S3 mit einer 225PS Maschine. Glaub der war auf 150000 KM. Leider total zusammengefalltet, das schöne Ding. Der nächste (wenn ich meinen Führerschein wieder hab) wird wohl ein alter Nissan Skyline werden. Sofern Mobile.de mal einen ausspuckt, der nicht Rechtsgelenkt ist. :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren