Was für einen Abi-Schnitt hattet Ihr?

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
1,3 in Baden-Württemberg. War im nachhinein froh, daß es so gut war, obwohl ich kaum was dafür getan hab. Hab mich nämlich erst ziemlich spät entschieden, Jura zu studieren, und an meiner Uni wurden da per Auswahlverfahren (wobei's da wohl letztendlich doch nur wieder um den Schnitt ging) nur gut 200 von über 2000 Bewerbern genommen.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
In Love And War schrieb:
1,6 (Bayern)

Aber wenn man nicht grade Medizin oder Psychologie studieren will, ist der Schnitt wirklich herzlich egal und kein Hahn kräht mehr danach. :zwinker:

das dachte ich auch mal... :frown:
aber wie schon geschrieben: hab mich an 6 unis und 4 FHs beworben (Grundschullehramt deutsch und sozialpädagogik) mit nem schnitt von 2,3.
und mir wurde mitgeteilt, dass der nc so um die 1,6 1,7 liegt...

die ncs werden immer krasser.
 

Benutzer4516 

Verbringt hier viel Zeit
2,1 aber ich war stinkend faul und zumeist abwesend.
Heute ärgere ich mich manchmal, denn 1,x wären locker drin gewesen.
Aber wayne...
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
1.2 in Ba-Wü, wobei ich mit weniger Aufwand besser sein hätte können (ungeschickte Wahl des 3. Prüfungsfaches).
Was den Aufwand angeht, ich habe nicht extrem gelernt aber kontinuierlich,
das heisst am Unterricht regelmässig anwesend (auch geistig) und Hausaufgaben gemacht wo es welche gab. Der Zeitaufwand hat sich aber doch in Grenzen gehalten.
Für die mündliche Abi-Prüfung haben zwei Stunden lernen am Tag davor gereicht und es waren trotzdem 14 Punkte.
 
S

Benutzer

Gast
Interessant fänge ich die Frage - welche Leistungskurse da so gewählt worden sind *fg* ..weil das ja doch seeehr starke Auswirkungen auf die Endnote hat - oder sehe ich das falsch :bier:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
smileysunflower schrieb:
Interessant fänge ich die Frage - welche Leistungskurse da so gewählt worden sind *fg* ..weil das ja doch seeehr starke Auswirkungen auf die Endnote hat - oder sehe ich das falsch :bier:

das ist wahr... in manchen LKs hat man schon mühe nen guten schnitt zu bekommen...
 
S

Benutzer

Gast
Joa.. könnte man wohl so sagen!!

..deshalb poste ich mal lieber meinen hier auch nicht :rolleyes2
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
smileysunflower schrieb:
Joa.. könnte man wohl so sagen!!

..deshalb poste ich mal lieber meinen hier auch nicht :rolleyes2

was hatteste denn für LKs?

ich bin recht stolz... okay, englisch ist ein fach, wo man gut punkte holen kann... mathe dagegen... naja... trotzdem 1,9 geschafft... :bier:
 

Benutzer12565 

Verbringt hier viel Zeit
3,3...

Und als ich Ende 11 gemerkt habe, dass ich keinen Bock auf Abi habe, habe ich mich selbständig gemacht... Das Abi hab ich dann noch (dem Druck meiner Eltern nachgebend) mit dem kleinstmöglichen Aufwand nebenbei gemacht, ohne Hausaufgaben, ohne lernen und mit einem Haufen Fehlstunden, wofür die Lehrer sogar meiner Meinung nach sehr viel Verständnis hatten, nachdem ich Ihnen meine Situation geschildert hatte!

(Rheinland-Pfalz)
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Keiner mit 1,0 bisher? :grin:

Bei mir wars 1,3 (718 Punkte, also gerade so; ein Punkt weniger wäre 1,4 gewesen). Ach ja, es war in NRW, also nicht so besonders. :zwinker:
Bei der Immatrikulation kam ich mir dann schon verarscht vor, als das niemanden interessiert hat; nichtmal ob ich überhaupt Physik in der Oberstufe hatte. :grrr:
 
S

Benutzer

Gast
1,2. interessiert aber keinen mehr...der nc fuer meinen studiengang lag bei 2,6...

achja: hessen :smile:

naja meine lks waren eher nach dem studiengang ausgerichtet, und nicht nach dem optimalen ergebnis....
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
trallala schrieb:
:jaa: das stimmt. trotzdem sind noch viele fächer ohne - auch an fhs.

in berlin nicht mehr.
und in leipzig und brandenburg, wo ich mich auch (schweren herzens) beworben hab hatten meine fächer auch so 1,6 oderso, sag ja: ich war echt geschockt!
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Viele Einser hier!
Jetzt hab ich 2 Theorien:
1. Im Forum hier sind alle furchtbar schlau
2. Es haben sich fast nur die Prahler hier zu Wort gemeldet :grin:

Ich hatte 2,2 - und das in NRW. Bin ich jetzt ein Loser?
Hmm... Vielleicht hätte ich von frühen Kindesbeinen gen Süden ziehen
sollen?? Mein Studium war übrigens hinterher in Baden-Württemberg mit Leuten aus allen möglichen Bundesländern zusammen - und
da habe ich mit "gut" nicht schlechter abgeschnitten... :zwinker:
 

Benutzer10833  (40)

Verbringt hier viel Zeit
2,3 (einen verdammten Punkt irgendwo mehr und ich hätte 2,2 gehabt *schnieff*)

LKs: Mathe, Physik
weitere Prüfungsfächer: Latein und Erdkunde

Bundesland: S-H
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Kathi1980 schrieb:
Viele Einser hier!
Jetzt hab ich 2 Theorien:
1. Im Forum hier sind alle furchtbar schlau
2. Es haben sich fast nur die Prahler hier zu Wort gemeldet :grin:

ich hab ne dritte:
die, die oft im internet sind, in foren schreiben müssen ja zwangsläufig relativ viel zu hause sein.
also haben sie auch viel zeit zu lernen, die ganzen streber sind hier.
die, die viel feiern sind und deshalb kaum gelernt, n schlechtes abi haben, die sind jetzt auch feiern, können also nicht antworten :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
ogelique schrieb:
Doch, jetzt schon :zwinker:

Hatte keine LKs mehr, aber Kernkompetenzfächer Deutsch, Englisch, Mathe und Profil-/Neigungsfach: Bio, Chemie (in Bawü)

Wie macht man das????? Und natürlich herzlichen Glückwunsch!!

..in meinen LK´s hatte niemand ne 1 in der Abiklausur - in beiden nicht!!
(Englisch und Mathe) Wir waren wohl alle nicht sooo schlau :ratlos: ..aber dass es nicht mal ein superhirn bei uns gab gibt mir schon zu denken!! :grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren