Was für Begriffe kennt ihr für das weibliche Geschlechtsorgan?

Benutzer106723 

Öfters im Forum
Hier könnt ihr alle Begriffe für das weibliche Geschlechtsorgan aufzählen, die euch so einfallen.

Also: medizinische Fachbegriffe (z. B. aus dem Sexualkundebuch), fremdsprachliche Wörter oder Dialekte (bitte mit Übersetzung und Landes-/Herkunftsangabe), Kosenamen (bitte aber keine Vornamen...:grin:), scherzhafte Bezeichnungen, "Pornosprache", usw.

Die Umfrage richtet sich an Männer und Frauen.

Wegen der Übersichtlichkeit gibt es noch eine getrennte Umfrage "Begriffe für das männliche Geschlechtsorgan", bitte auch dort antworten. :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Yoni. Sanskrit und definitiv der schönste Begriff dafür, schon von der Lautsprache her. Ich weiß gar nicht, warum der sich nicht durchsetzt.
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Och Gott, wenn ich jetzt alles aufzählen müsste, was ich kenne... ich bleib mal bei meinen Favoriten und Hasswörtern.
In der alltagstauglichen Sprache wäre das zweifelsohne die Pussy, das hat - richtig ausgesprochen - einen relativ schönen Klang. Danke übrigens für "Yoni", das merk' ich mir - klingt toll. Wenn's kitschig/poetisch werden soll, darf's gerne die Blüte sein. Wenn's zur Sache geht und herber Dirty Talk gewünscht wird, am ehesten noch "Fotze" - kein schönes Wort, aber in dem Kontext für mich akzeptabler als Möse, Dose oder Loch.
Kosenamen wie Muschi (Miau? Pussy ist zwar das gleiche, aber das klingt schöner und eher bewundernd als auf Teufel-komm-raus verniedlichend) oder gar Mumu finde ich grauenhaft.
Im medizinischen/fachsprachlichen Kontext dann noch eher Vagina als Scheide. Da warte ich aber immer noch auf ein Wort mit einem seriösen, aber schönen Klang.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Muschi und Pussi. Loch it im richtigen Moment auch ok. Die biol. Namen kann ich nicht hören, ekelhaft.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Dehnungsfuge, Wurstfach - oder mein persönlicher Favorit: Schwanzschatulle! :grin:
 

Benutzer104016 

Benutzer gesperrt
Ab und zu mal Pussy, meistens sagen wir jedoch Fotze.
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Brutsch. Ob Dialekt oder in dem Moment von meinem Vater kreiert, weiß ich nicht.

Entsafter. Nie selbst gehört, damals von einem Kameraden erwähnt, in dessen alter Kompanie hatte der Kompaniechef mal den Begriff verwendet.

Senkrechtes Lächeln.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Schnecke, Lustgrotte, Tropfsteinhöhle, Fut, Rosebud, Honigtopf, Leck-Türe, Punani, Pflaume, Spermabehälter, Perle, Kleine, Melkmaschine, Hobbykeller, Schwanzgarage, Schmetterling
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Was für Begriffe einige drauf haben. :totlach:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe mal den Begriff Punze gehört. Finde ich ganz hübsch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren