Was anziehen?

Benutzer149825 

Öfters im Forum
Hey meine lieben. Ich weiß nicht ob das jetzt ein typisches Kummerkasten Thema ist aber da ich damit nicht weiter komme und mittlerweile ziemlich nervös bin denke ich mal es passt trotzdem :zwinker:
Also ich wurde nächste Woche zum Probearbeiten in eine Tierklinik eingeladen. Ich hatte mich da für eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten beworben. So wie ich das verstanden habe habe ich da auch ein Vorstellungsgespräch. Das heißt natürlich ich muss mich etwas netter anziehen und im Normalfall wäre das auch kein Thema (auch wenn mit geraten wurde bequeme Turnschuhe zu tragen aber das ist ja dann von da vorgegeben ^^ )
So nun aber zu meinem Problem. Ich werde für das Probearbeiten Arbeitskleidung bekommen. Dies sind so Kittel zum drüber ziehen. Auf den Bildern der Tierklinik sind es kurzärmelige. Ich weiß nicht ob das im Winter anders ist ich denke aber nicht.
Mein Plan war eigentlich eine t-Shirt strickjacken Kombi anzuziehen. Nur frage ich mich, wenn ich da eine kurzärmlige arbeitskleidung bekomme wird von mit erwartet dass ich die strickjacke ausziehe? Ich will unter keinen Umständen beim probearbeiten mit kurzen Ärmeln rumlaufen da ich einige Narben an den Armen habe.
ich hoffe einfach mal dass es hier jemanden gibt der in der (tier-) medizinischen Branche arbeitet und das weiß :zwinker:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kenne diese Kittel. Zieh ein Shirt mit langen Ärmeln an, dann gib's auch kein Problem.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich arbeite nicht in dieser Branche aber warum ziehst du keinen langärmligen Pullover an?Ich denke mal nicht das von dir verlangt wird den auszuziehen und nur in BH und Kittel dort rumzulaufen^^
 

Benutzer149825 

Öfters im Forum
Das war meine zweite Idee... nur muss ich dann diese Woche so einen Pulli kaufen gehen. Ich besitze da nichts in der Ausführung 'bewerbungsgespräch' xD
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Hmm, tatsächlich ist es üblich zumindest mit freien Unterarmen zu arbeiten - Blut und anderes wäscht sich leichter von Haut als von Klamotten. Wenn möglich würde ich also ein 3/4-Arm-Shirt drunter ziehen, wenn nicht dann eben einen dünnen Langarmpulli. So auf Dauer ist arbeiten mit langen Ärmeln aber eher unpraktisch und unhygienisch. Ich kann verstehen, dass das für ein Vorstellungsgespräch nicht ideal ist, aber solltest du genommen werden, solltest du dir überlegen mit deinen Narben offen umzugehen.

Als Tipp: Nimm dir Wechselklamotten mit, falls was daneben geht.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Du kannst auch ein longsleeve anziehen und die Strickjacke darüber wenn es sehr kalt sein sollte! Dann könntest du die Strickjacke im "Notfall" auch immer noch ausziehen.
 

Benutzer149825 

Öfters im Forum
Ich gehe prinzipiell sehr offen damit um, es gibt aber eben Situationen wie ein Vorstellungsgespräch in denen ich sowas dann doch lieber verstecke.
Wobei ich mich allgemein schon frage wie die Leute später darauf reagieren werden...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren