Was überwiegt? Charakter oder Äusseres?

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Erst gestern kam ich wieder ins Grübeln und dachte an meinen Exfreund, an dem ich eigentlich noch extrem hänge (aber egal.).

Wir hatten damals so ein Gespräch. Es ging um folgendes:

Man stellt sich ja vieles vor: Dinge die man im Leben erreichen möchte, und natürlich auch die Liebe: Finde ich meinen Traumpartner ? .... jeder hat da seine Vorstellungen, nur werden diese immer erreicht??

Wenn Ihr jemanden kennenlernt, der eigentlich garnicht euren Vorstellungen entspricht (z. B. es werden helle Augen bevorzugt, bin aber trotzdem mit einem "zusammen" der braune Augen hat......oder.... man achtet sehr auf eine schöne Nase und hat aber jemanden mit nem Riesenzinken), aber doch einen 1a Charakter hat, könnt Ihr euch dann trotzdem vorstellen mit ihm eine "Lebensgemeinschaft" einzugehen?

Bin mal gespannt auf Antworten......


PS: Mein Ex sagte mir mal: Hätte ich helle Augen und eine schöne Nase, wäre ich perfekt gewesen........Klingt hart? War auch so.....
 

Benutzer21708 

Verbringt hier viel Zeit
Ja kann ich mir vorstellen ..

erstens bin ich auch net so der super gut aussehende optische typ .. aber zweitens is mir generell die "innere Schönheit" wichtiger.

Ich kann mir im Leben nix davon kaufen, wenn mein Partner mit 45 noch supergeil aussieht, aber emotional totaler Idiot ist.

Ich mag jemand mit dem ich stundenlang reden kann, der mir zuhört, der mich versteht, der einfach auf mich eingehen kann, und nich jemand der frei nach der Holzhammermethode vorgeht :zwinker:

Eine schöne Mischung wäre freilich optimal, aber wenn es so wie von dir beschrieben charakterlich 1a passt, dann würd ich meine optischen Ansprüche glaub ich soweit vorhanden, total zurückschrauben. :smile:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich sags mal so... wenn man jemanden kennen lrnt, sieht man zuerst das äußere. deshalb ist es im normalfall schon recht wichtig, aber nur für den ersten schritt.
viele sagen das bekanntschaften übers internet schließen dämlich wäre - das schöne daran ist aber, dass man keine idee hat wie der andere aussieht!

mein ex freund war ne ecke größer als ich (der erste, alle anderen waren gleich groß oder gar kleiner). ich dachte mir, ab jetzt will ich nur noch einen freund der auf den ersten blick höher gewachsen ist als ich. Mein jetziger freund ist etwa gleich groß - und er hat aus sicht anderer leute gewiss einige schönheitsfehler, aber ich liebe jeden zentimeter an ihm so wie er ist.

wir sind noch nicht so lange zusammen (grad mal knapp übr ein jahr), aber bei ihm bin ich mir ziemlich sicher das ich ihn "behalten" will. Sollte etwas passieren - Gott bewahre! - was ihn "entstellt", würde es nichts für mich ändern. würde sein gesicht verbrannt sein, seine beine gelähmt und seine haare verschwunden, würde ich ihn noch genauso lieben wie jetzt. mir ist auf jeden fall das innere wichtiger
 

Benutzer18354 

kurz vor Sperre
Der Charakter ist wohl eindeutig wichtiger......... wenn der Charakter übereinstimmt passt auch ein nicht Vorstellungsgerechtes äusseres.

Ich vergleiche das immer so,..... Du wolltest nen Jagdgewehr in 8x57 bekommst aber eines in 8x68. Trotzdem passen sämtliche Geschossvarianten der 8x57 auch auf die 8x68 nur die Munition an sich passt nicht, das ist das Aussehen während die Geschosse der Charakter sind......

Das Äußerliche ist nicht wesentlich, es ist nur wichtig dass die Eigenschaften stimmen!

Was hättest Du davon wenn Du eine charakterlich super übereinstimmende Person findest und eine mit Super aussehen, Du aber bei der einen NUR das Aussehen magst, bei der anderen aber Ihre Art...........
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Bei mir ist es eh so,dassi ch mich nicht in jemand verlieben kann,den ich nicht etwas näher kenn.war bisher immer so.und das äußerliche ist mir persönlich nicht so wichtig,solange er charakterlich absolut zu mir passt und nicht ungepflegt ist.aber ob da ein paar mehr details zum traummann fehlen is mir egal,solang ich sonst gut mit ihm harmoniere.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Mir ist der Charakter wichtiger als das Äußere. Mein Freund gefällt mir aber (inzwischen) innerlich sowie äußerlich... Bei unserem ersten Treffen hat er mir vom Äußeren nicht so sehr gefallen, aber mittlerweile kann ich mir echt keinen hübscheren Menschen vorstellen. Sicherlich hat man meist einen bestimmten "Typ" vor Augen, der einem vom Äußeren besonders gefällt. Einige Dinge treffen auf meinen Freund zu, andere nicht. Ich denke, dass ist ganz normal.
Viele Grüße
 

Benutzer25698  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke, dass es auf den charakter ankommt ... aber was nützt mir ein toller freund, wenn ich mich davor ekel ihn zu küssen ??

als ich meinen ex zum erstenmal gesehn hab, dachte ich echt nur :''oh mein gott!!! so häßlich kann man ja gar nicht sein ...'' als wir dann zusammen waren, war er der schönste überhaupt für mich ... und heute krieg ich brechreiz, wenn ich ihm begegene ... mein traumtyp war er nie ..
ich denke, charakter kann einen menschen auch schön machen ... (oder die leibe macht eben blind :zwinker: )

lg, ann
 
G

Benutzer

Gast
Meine bisherigen Freunde war alle hellblond und hatten blaue Augen.

Jetzt hab ich mir das komplette Gegenteil angelacht und es ist "trotzdem" saugut :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :verknallt
 

Benutzer24320  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Daran hab ich wenn ich ehrlich sein soll bisher noch nie so drüber nachgedacht :smile2: aber wenn ich so überlege, ich entscheide eigentlich würde ich sagen 50 - 50 das Gesamtbild muss halt stimmen. Es gibt schließlich auch Mädels die sehn einfach nur hübsch aus sind aber total egoistisch bzw. nur am Geld interessiert, wenn mir jemand sympathisch ist, ist das schön und gut, sollte allerdings dann aber auch meinem Typ entsprechen.
 

Benutzer10270  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde eigentlich achtet fast jeder als erstes auf das aussehen, denn wenn du jemanden siehst und der schon garnicht dein geschmack ist geht man auchnicht unbedingt zu ihm um ihn kennen zulernen! Wenn du jemanden begegnest kannst du den charakter ja noch garnicht kennen also geht man erst nach dem aussehen!
Ich glaub nicht das es danach geht ob er helle augen oder dunkele augen hat wenn das ganze gesicht sympatisch und nett aussieht ist das egal!
Und wenn man sich verliebt in jemanden, sieht die person für einen sowieso immer ganz anders aus als für andere irgendwie!
Keine ahnung.... :gruppe: :confused:
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich liebe meinen freund er ist auch genau mein typ...aber das liegt wohl daran das ich meinen geschmack an jungs an ihn angepaßt hab...jetzt gefallen mir nur noch jungs die so aussehen und vom charakter her sind wie er...
ich leg sehr großen wert auf den charakter...als ich ihn vor 7jahren kennen gelernt hab , da dacht ich was ist denn das nur für ein komischer kerl...so groß wie ich und wiegt weniger als ich...da brauch ich ja nur husten und er fällt um*gg* hab meine meinung aber geändert...jetzt lieb ich ihn seine grau-blaun gekräuselten augen sein grinsen...ach einfach alles... :herz:
lg schaky
 

Benutzer10270  (34)

Verbringt hier viel Zeit
wenn einem das aussere gefällt ist der nächste blick immer auf den charakter und wenn der nicht passt kann die person noch so hübsch sein! Dann passt es halt nicht!
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
wo ist bitte deine nase nicht schön??

ich glaub ein chrakter kann ziemlich häß´lich machen, und auch umgekehrt... aber ich liebe den menschen und nicht die hülle!
 

Benutzer23779  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Find ich generell schwierig, denn um sich überhaupt für eine Person zu interessieren muss diese auf den ersten Blick optisch ansprechend sein. Wenn sich dann daraus ergibt, dass sie auch nicht abgeneigt ist kann man sich näher kennen lernen. Und erst dann, nach ein paar Wochen/Monaten, weiß man über die genauen Charakterzüge der Person Bescheid, was bei einer normalen Bekanntschaft nur sehr oberflächlich der Fall ist. Darum glaube ich persönlich dem "Ich gehe nur nach den Inneren Werten!" Geschwafel nicht, da man diese wenn man mit jemanden zusammen kommt gar nicht richtig kennt.
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Nun das "Bild" meiner Traumfrau ist sehr verschwommen.. so verschwommen das ich den äusseren Vorzügen eine relativ große Toleranz einräume.. beim Charakter ist die Toleranz schon wesentlich geringer, da ich da mittlerweile ziemlich genau weiß, mit welchen Charaktereigenschaften die Beziehung am besten harmoniert.. (was absolutes Gefühlschaos natürlich nicht ausschließt..) :grin:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also erstmal muss ich sagen,dein ex is wohl bescheuert :zwinker:

und zweitens: ich finde das das aussehen sehr nebensächlich is,ich weiß nich wieso aber sobald ich leute kenne is mir ihr aussehen superunwichtig und ich seh das irgendwie ob schön oder hässlich alles als neutral an!!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Irgendjemand hier hat in seiner Signatur so was ähnliches stehen wie:

"Nicht was du hübsch findest, bestimmt die Liebe, sondern die Liebe bestimmt, wen du hübsch findest"

Und das stimmt auch !

Aber natürlich wird fast niemand einem anderen, den er absolut unattraktiv findet, eine Chance geben. Da gehört entweder Glück oder Erfahrung dazu ...
 
M

Benutzer

Gast
ich denke mal mit zunehmendem alter setzt man andere prioritäten, mein erster freund war einfach genau mein traumtyp blond blaue augen einfach wunderschön, aber wie heißt es so schön nur von schönen tellern kann man nicht essen und man hat sie nie für sich allein.
also mir ist das aussehen heut nicht mehr so wichtig, solang ich mit meinem partner auf der selben wellenlänge schwimme.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren