warzen

Benutzer53713  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hatte auch mal welche am Fuß...naja als ich dachte die gehn nie mehr weg bin ich zur Ärztin und die hat die dan rausgeschnitten! War so ziemlich das schmerzhafteste, das ich je erlebt hab aber danach warn se weg
 
3 Woche(n) später

Benutzer57846 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab 2 Warzen unterm Fuß, bin deswegen auch schon in der Apotheke gewesen und der Apotheker hat mir gesagt, dass es unterm Fuß mit der Vereisung wohl nicht so gut ist und er hat mir daraufhin ein Mittel zum Auftragen mitgegeben (nennt sich "Clabin Plus"). Soll man 3-4 mal pro Tag auftragen, komm aber nicht immer dazu und vergess es auch immer mal wieder. Auf jeden Fall benutz ich das Zeug jetzt schon seit über 2 Monaten und ein Teil der Warze ist zwar immer abgegangen, aber ganz weg hab ichs nie bekommen :mad:

Aber bevor ich mir die Wegschnibbeln lass oder sonstwas schmerzhaftes... da behalt ich die doch lieber und versuchs nochn paar Monate mit Clabin Plus :geknickt:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Naturheilung hilft, auch wenns dumm klingt, so sind Warzen oft eine psychische Sache, (so wie Herpes von Ekel) so entstehen Warzen oft durch bestimmten Stresssituationen oder psychische Belastungen...

Hatte dadurch welche an Mittel und Ringfinger, ein dreiviertel Jahr lang... auch alles mögliche versucht, nix half, auch wenn sie weg waren, kamen sie halt genau da wieder...
Dann war ich ein Mal zum Böten (keine Ahnung wie es genau geschrieben wird, weiß nur, wie mans ausspricht) ... daraufhin passierte eine ganze Weile gar nichts... ca 3 Monate später (ohne IRGENDWAS dagegen getan zu haben) verschwanden sie einfach so, innerhalb von 2 Wochen oder so...

Also such dir mal nen Arzt mit Naturheilkunde Erfahrungen und der kennt sicher jemanden, der "Böten" kann... es gibt sicherlich in dieser Richtung auch viele "schwarze Schafe", die nix können und sich dafür bezahlen lassen...
Bei mir hats ne "Freundin" gemacht, unendgeldlich versteht sich und sie hats einfach drauf :zwinker:

Noch was zum Lesen

€: Da fällt mir ein, ich hatte auch als Kleinkind hefitg Warzen an den Fingern (bestimmt so 10 wurden immer mehr), war 1 mal Böten (bei nem sehr alten Mann damals noch)... der hat nur einen Apfel zerschnitten, auf den Warzen damit gerieben und was gemurmelt. Die Warzen waren binnen weniger Tage weg.
 

Benutzer30807 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sage nur Wurzeltod! Das sind Warzenpflaster, die du auf die Warzen aufbringst, ein, zwei Tage drumlässt und anschließt dich darüber freuen kannst, dass sie nach ein paar Tagen abfallen. Kosten auch nicht die Welt - für 6 Stück 5 € oder so ähnlich...
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
wichtig bei warzen: niemals anfassen! beim abtrocknen ein gesondertes stück klopapier oder ähnliches verwenden, aber niemals ein handtuch, dass man noch für andere körperregionen nimmt! nach behandlung mit tinktur, salbe oder pflaster sofort die hände waschen! tinktur, salbe oder pflaster nur direkt auf die warze aufbringen und nichts davon auf die gesunde haut bringen! salicylsäure ist ätzend und zersetzt gesunde haut! die anwendung solcher mittelchen brennt tierisch, nicht erschrecken! :zwinker: und regelmäßig anwenden! im notfall kann man sie auch rausschneiden lassen, aber ich würde mich sowas nicht trauen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren