Warum wird die Jugend immer prüder?

1 Woche(n) später

Benutzer29419 

Verbringt hier viel Zeit
mal noch ne ganz andere Idee zu der Beobachtung:
Vielleicht standen die Mädels ja auf nasse Klamotten? :grin:
 

Benutzer7314  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Chrissi-B :arf ich zu Deinem freundkreis dazu?? bittöööö...

Ich finde, es findet unter den Jungen sowas wie ein Biederkeits-wettbewerb statt, mit dem MOtto: Wer ist noch biederer noch braver.

Ich bin gern die fest-Sau, das Skandal Huhn, und liieebe :herz: es Nägel zu streuen!Weil mir dieses gebieder total aufn Sack geht!!

Alles nackert am See baden dann Lagerfeuer und Bier! Das ist Leben! nicht nett picknicken gehen mit Decke und am Abend heim. bääää
 

Benutzer62223 

Verbringt hier viel Zeit
Komme gerade aus dem Freibad.
ICH WILL BITTE KEINE JUNGS MEHR IN DIESEN SCHRECKLICHEN, BIEDEREN, SCHLABBER_KARTOFFELSACK_SHORTS SEHEN! UND SCHON BITTE GARNICHT MIT WAS WEISSS ICH NCIHT NOCH ALLES DRUNTER!
Jungs, das sieht scheixxe aus! Jungs, es wurde vor langer Zeit so etwas, wie die Badehose erfunden, fragt mal nach. Oder meinetwegen auch ein String.

Ein guter Tip von eurer
true_blue
:tongue:
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Jungs, es wurde vor langer Zeit so etwas, wie die Badehose erfunden, fragt mal nach. Oder meinetwegen auch ein String.

Du meinst, du würdest an den Jungs im Schwimmbad lieber einen normalen Slip (aber aus richtigem Stoff für Badehosen natürlich) sehen als Shorts?

Ich finde das völlig okay. Nicht, wenn man mehrere übereinander zieht, aber eine Badeshorts sieht gut aus, solange sie nicht wie ein riesiges Zelt geschnitten ist. An Unterwäsche gefallen mir bei Männern sowieso nur Boxershorts.
 

Benutzer58144 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern am Badesee (offiziell FKK!): 2 Mädchen, etwa 16-17 J., lagen am Strand im Bikini, unter dem Bikini noch BH und Slip (sah man herausschauen). Dann zogen sie sich noch einen Minirock (!!!) drüber und gingen damit ins Wasser baden! Nach dem Baden lagen sie in dem nassen Zeug auf der Decke rum und fuhren nach dem Trocknen mit ihren Rädern los.
Krass, finde ich. Und kein Einzelfall. Und bei Jungen genauso (2-3 knielange Hosen übereinander beim Schwimmen).
Die Frage: Wieso sind fast alle Jugendlichen derart verklemmt? Zum Vergleich: Am gleichen Badestrand waren vor 10 Jahren noch ca. 30-50 % der Jugend nackt, heute gar keiner mehr (nur noch die Erwachsenen und Kleinkinder). :kopfschue

Ich denke dieses Baden mit etlichen Kleidungsstücken wird als "cool" angesehen. Schaut ich die Hiphop-Subkultur an, dort gilt auch, je undabgebracht land die Hose und desto mehr Leute da rein passen, desto "tighter" [tight ^ cool / eng.: tight = eng) :zwinker:

Ich war letztesn mit einem guten Freund in einem Wellness-Templen und wir mussten uns dort auch den Gegebenheiten fügen und nackt durch die Gegend rennen.
War zu zuerst ziemlich komisch aber dann kein Problem und ist besonders in den div. Saunen einfacher zu Handhaben.
Ich sollte allerdings hinzufügen, dass auch wir dort nur etwa 2-3 andere "um-die-18-jährigen" gesehen haben und sont nur alte Menshen um 40++.

LG Qoo

BTW: Ist es nicht Vorschrift an einem FKK-Strand nackt zu sein?
 

Benutzer62709  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Genau!
Gerade gestern wieder ein Horde Jungs, die mindestens unter den Shorts noch eine Badehose anhatten, dabei sind die schlabber-kartoffelsack-shorts schon so peiblich und unpraktisch.

ist bei den frauen aber auch nicht anders, bei größter hitze laufen viele in dicken badeänzügen rum, und die bikins werden auch immer großzügiger. .

ich würd mal sagn, bei den kerls isses mehr doer wneiger normal.. eil die weil sie vllt angst habn, inner öffntlichkeit nen ständer zu krfiegn... deshalb die zweite badehose..und wen , dann wolln sies ja verdeckn, weils ihn peinlich is..

und ich sag mal so: bei den fraun... vllt findn sie sich nicht sonderlich attraktiv..sodass sie ihre problemzonen versteckn wolln?

ich würd sagn, dass die jugend..(gehör ich ja auch zu) nicht verklemmt ist! und ganz und gar nicht prüde.. wenn man sihc mal vorstellt, dass man immer shcneller zu den sexuellen dingen übergeht...
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
An den großen, offiziellen FKK-Stränden kenne ich es kaum anders: die älteren, oft auch die Eltern, sind nackt - der Nachwuchs bekleidet. Laut meinen alten Herrschaften war das vor 10 oder gar 20 Jahren zumindest in Ossiland noch anders.

An wilden Stränden, geschützten Stellen und so zeigen sich aber auch heute noch mehr Teenager nackend :grin:

Insgesamt aber werden die Nacktbader weniger, finde ich. Und immer mehr an den Rand verdrängt, sieht man gerade an der Ostsee :kopfschue
 
S

Benutzer

Gast
Wenn man als Mann den Arsch dazu hat kann man ja gern Retro oder enge Shorts tragen, ich mag es persönlich nur als Unterwäsche.

Diese Shorts die eigentlich schon Hosen sind find ich auch grausam, aber Shorts die bis kurz vor die Kniescheibe gehen, oder die Kniescheibe nur minimal überdecken - vollkommen in Ordnung.

Das die Jungs sich 2 Shorts anziehen, find ich mal total Idiotisch, dass hat man früher vll im Schwimmbad gemacht wenn man mit der Klasse da war, da es immer spassig war den Klassenkameraden die Shorts runter zu ziehen^^.

Fazit: Die Jugend geht freier mit Sex um ist aber meist nicht besser Informiert als die frührer Jugend, aber was das Körperpresentieren geht, sind sie irgendwie noch in den Kinderschuhen.

mfg
 

Benutzer62223 

Verbringt hier viel Zeit
@true_blue:

normale badehosen sehen scheiße aus!ich bevorzuge dann die engen badeshorts!:cool1:

genehmigt. :zwinker:

Daß es immer früher zum Sex kommt, und 14jährige Schwangere inzwischen alltäglich sind, streite ich ja auch nicht ab, aber ich finde es doch irgendwie besser, so wie es bei uns in der guten alten Zeit war: Sex frühestens mit 16, eher so mit 18, aber dafür auch war haben die jungs nicht so eine kostümierere veranstaltet, und die mädels sind halt ganz normal oben ohne in den baggersee gehüpt. heute war ich soweit ich geshen habe, die einzige, die einen string-bikini an hatte, dafür hat meine 19jährige handtuch-nachbarin mir erzählt, daß sie sowas ja auch gerne tragen, würde sich aber nicht traut. nebenher versuchte sie reichlich überfordert ihre 3jährige tochter zu managen. da stimmt doch irgendwas nicht, oder?
 

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern am Badesee (offiziell FKK!): 2 Mädchen, etwa 16-17 J., lagen am Strand im Bikini, unter dem Bikini noch BH und Slip (sah man herausschauen). Dann zogen sie sich noch einen Minirock (!!!) drüber und gingen damit ins Wasser baden! Nach dem Baden lagen sie in dem nassen Zeug auf der Decke rum und fuhren nach dem Trocknen mit ihren Rädern los.
Krass, finde ich. Und kein Einzelfall. Und bei Jungen genauso (2-3 knielange Hosen übereinander beim Schwimmen).
Die Frage: Wieso sind fast alle Jugendlichen derart verklemmt? Zum Vergleich: Am gleichen Badestrand waren vor 10 Jahren noch ca. 30-50 % der Jugend nackt, heute gar keiner mehr (nur noch die Erwachsenen und Kleinkinder). :kopfschue

sorry bro', aber vielleicht bist du einfach nur zu notgeil?!
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
also wenn man sich die sonnenfreunde magazine aus den 70ern ansieht, scheint dort die jugend doch recht freizügig gewesen zu sein.
 

Benutzer49892 

Verbringt hier viel Zeit
Tut sie das tatsächlich???

Unter dem heutigen Bild-Titel "Versext Tokio Hotel unsere Töchter?" dieses Foto mit Untertitelung...


mfb-5139147-tokio-hotel-fans-alice-quer,templateId=renderScaled,property=Bild,width=320.jpg


"Die süße Alice zeigt ihren roten BH, den sie für Tom ausgezogen hat. Sie will den Gitarristen unbedingt kennenlernen"


In der Print-Ausgabe war sogar ein Foto einer wohl Minderjährigen abgebildet, die mal eben "blank" zog :ratlos:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
@ alle:
Danke für die vielen Meinungen!

@ einige:
Ich meinte mit meinem Thread nicht Sex bei Jugendlichen, sondern Prüderie bzgl. Nacktheit.

@ DannyMirow:
Genauso sehe ich das auch. Darum auch meine Fragestellung.
 

Benutzer50121 

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin hier grad auf malle und muss sagen:

hier laufen die meisten frauen und mädchen oben ohne rum. also: nix mit prüde :grin:
 
P

Benutzer

Gast
Gestern am Badesee (offiziell FKK!): 2 Mädchen, etwa 16-17 J., lagen am Strand im Bikini, unter dem Bikini noch BH und Slip (sah man herausschauen). Dann zogen sie sich noch einen Minirock (!!!) drüber und gingen damit ins Wasser baden! Nach dem Baden lagen sie in dem nassen Zeug auf der Decke rum und fuhren nach dem Trocknen mit ihren Rädern los.
Krass, finde ich. Und kein Einzelfall. Und bei Jungen genauso (2-3 knielange Hosen übereinander beim Schwimmen).
Die Frage: Wieso sind fast alle Jugendlichen derart verklemmt? Zum Vergleich: Am gleichen Badestrand waren vor 10 Jahren noch ca. 30-50 % der Jugend nackt, heute gar keiner mehr (nur noch die Erwachsenen und Kleinkinder). :kopfschue


Ich glaube was du beschreibst hat mit prüde sein weniger zu tun. Prüde ist die Jugend nicht, das erkennst du an den zahllosen Ins-Gesicht-Spritz, Schwanzlutsch, Muschileck und Körpersaft-Themen, die hier völlig selbstverständlich täglich diskutiert werden.

Deine Beobachtung könnte eher eine Folge der extremen visuellen Fixierung der heutigen Gesellschaft sein. Niemals war das Fernsehen so omnipräsent, waren optische Medien so bestimmend wie heute. Schau dir mal die erfolgreichen Popstars der 60er, 70er 80er Jahre an. Das waren Zeiten, in denen die Idole der Jugend primär über die Schallplatte zu hören waren. Heute staunt man über deren Hässlichkeit, denn heute hat sich die Wahrnehmung mehr aufs optische verschoben. Mal ehrlich: wir Männer interessieren uns ebensowenig für das Sangestalent von Atomic Kitten, wie sich Frauen für die Fußballerqualitäten von David Beckham interessieren.
So ne Entwicklng färbt ab und 90% der Jugendlichen werden früher oder später feststellen müssen, dass sie eben nur durchschnittlich aussehen, mit allerlei Macken, und mit den scheinbaren Anforderungen an die Äußerlichkeiten nicht mithalten können.
Eine schwere Erfahrung, die einen nicht mehr ungezwungen Nacktheit zeigen lässt.
 

Benutzer57155 

Verbringt hier viel Zeit
Dürfte ich das Thema mit diesen Baggypants, die so lang sind, dass sie ein einziges geraffel am Bein darstellen nochmal aufgreifen?
Ich find sowas einfach nur lachhaft! Nicht nur weil scheisse aussieht, sondern auch völlig unpraktikabel ist. Wenn ich den Schritt in den Kniekehlen hängen hätte, würd ich mich alle 5 Meter übelst auf die Fresse legen... Und dann diese Trucker-Caps oder Bandanas und das ganze Zeug, was die dann auch noch anhaben. Einfach nur lächerlich... Und Shirts im XXXL Format, dass sie aussehen wie ein Schluck Wasser in der Kurve!
Lachhaft!

Aber zum Thema: Ich find auch, dass die Jugend von heute so gar nicht prüde ist. Wenn ich sehe, wie bei unserer Kirmes die 14 Jährigen Mädels da rumgerannt sind...:kopfschue
Das war kein Minirock mehr, das war vielleicht grad mal so nen Schaal mit Gürtel... :zwinker: Und dann diese, entschuldigt meine Ausdrucksweise, diese F***-mich-Stiefel dabei. Also Absatz wie die Sears-Towers und die Dinger gehen bis zwischen die Schenkel...
Unglaublich sowas! Das ist (achtung! Komischer, aber korrekter Satz) nicht nur nicht Prüde, sondern schon richtig billig!

Soviel dazu...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren