Warum werden die meisten Leute mit Unattraktiven betrogen?

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Den meisten geht es doch beim Fremdpoppen um die "innere" Schönheit...:zwinker: (glaube kaum, dass bereits der nächste Partner fürs weitere Leben gesucht wird)

Mag sein, dass es für manch' Außenstehenden so vorkommen mag, der/die Betrüger(in) hätte optisch einen Rückschritt gemacht.
Aber Attraktivität kennzeichnet nicht nur eine äußere Hülle..."schön" wird für einen der Mensch vielleicht dann, wenn er das bekommt, was er zuhause vergeblich sucht. Egal, ob für ein Stündchen, eine Nacht oder ein paar Wochen...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Mag sein, dass es für manch' Außenstehenden so vorkommen mag, der/die Betrüger(in) hätte optisch einen Rückschritt gemacht.

Ja, aber aus einem anderen Grund.
Da man der/diejenige mit dem der/die Betrüger/in zu Gange ist nicht leiden kann, sucht man jeden Fehler an der Person, den man finden kann. Auch optisch.
Das ist die Umkehrung zu "wenn man jemanden mag, findet man ihn auch irgendwie hübsch".
 

Benutzer57543  (36)

kurz vor Sperre
Aber es ist doch einleuchtend, dass jemand, der auf einer Party z.B. eine rassige Schwarzhaarige kennenlernt, wahrs. eher auf die abfährt, wenn die eigene Freundin ne graue Maus ist (aber nett und süss, blabla)...er wird kaum auf die Idee eines Seitensprungs kommen, wenn ihn eine Bauerntussie anquatscht. Ich denke, viele Fremdgeher denken sich gewissermassen "Boah, die hübsche Blonde steht voll auf mich, so eine bekäme ich nie wieder !" oder "Sexy Figur hat die und meine eigene hat ja schon gut zugelegt" ich könnt`s mir zumindest gut vorstellen.


Das mit dem "wenn da eine fremde Person besonders charmant und einfühlsam ist, wirds gefährlich" ist doch Quatsch. Es wird wohl kaum jemand mit einem lieblosen Eisklotz eine Beziehung führen, oder ?!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Aber es ist doch einleuchtend, dass jemand, der auf einer Party z.B. eine rassige Schwarzhaarige kennenlernt, wahrs. eher auf die abfährt, wenn die eigene Freundin ne graue Maus ist (aber nett und süss, blabla)...er wird kaum auf die Idee eines Seitensprungs kommen, wenn ihn eine Bauerntussie anquatscht. Ich denke, viele Fremdgeher denken sich gewissermassen "Boah, die hübsche Blonde steht voll auf mich, so eine bekäme ich nie wieder !" oder "Sexy Figur hat die und meine eigene hat ja schon gut zugelegt" ich könnt`s mir zumindest gut vorstellen.

Ja was nu ? :ratlos:

Entweder ist "das Objekt der Begierde" hübscher als der Partner oder nicht :ratlos:

Steht irgendwie gänzlich im Gegensatz zu deinem Ausgangspost (und ich habe in extra noch einmal gelesen) :eek: :ratlos:
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Aber das musste so sein, weil ich ja schließlich die Betorgene war :-D

Jup genau, da liegt der Hase im Pfeffer. Ich glaube, ich würde in dieser Situation jede "Andere" äusserst unattraktiv finden, egal wie hübsch sie unter normalen Umständen wäre.

Ansonsten hat Sternschnuppe mit dem hier natürlich vollkommen recht:

1) Ich glaube nicht, daß es beim Betrügen in erster Linie um Attraktivität des Seitensprungs (bzw. fehlende Attraktivität bei der Freundin) geht.

2) Was häßlich/attraktiv ist, ist ohnehin zu großen Teilen Geschmackssache.

3) Wenn man jetzt ganz fies wäre, könnte man noch argumentieren, daß, wenn man eben nur einen schnellen Seitensprung will, jemand "häßliches" leichter zu kriegen ist als eine total attraktive Person.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich glaube da könnte was dran sein... Bestätigen kann ich das nicht. Ich kenne diesen Typen nicht mit dem meine Exex mich betrogen hatte- was vermutlich auch sein Glück war...:angryfire
 

Benutzer28124  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Mit einem Hässlichen fremdgehen?

Vielleicht damit wir auch mal eine Chance haben...:grin:
 

Benutzer52372 

Verbringt hier viel Zeit
schätze mal ,dass es beim fremdgehen absolut nicht ums aussehen geht. das ist glaub ich etwas wo das gehirn aussetzt..weil man irgendeinen kick sucht, oder zuneigung, leidenschaft was auch immer. meistens ist das ja unbewusst.
wenn man nach attraktivität ginge, dann müsste man sich seinen seitensprung ja "aussuchen" und so läuft das ja (sehr seltne) ab
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denk mal, dass die Person einfach freundlich zu dem Fremdgeher war und ihn angemacht bzw. das Gefühl, verstanden worden gegeben hat. Müsste eigentlich bei Mann und Frau funktionieren. Vorallem, wenn einem in der Bziehung was fehlt.
Da kann man dann über das Aussehen hinwegsehen.

Oder andere Möglichkeit: Man hat sich die Person vorher schöngesoffen!
Könnt ich mir gut vorstellen, da der Alkohol oft als Ausrede genommen wird.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Aber Attraktivität kennzeichnet nicht nur eine äußere Hülle..."schön" wird für einen der Mensch vielleicht dann, wenn er das bekommt, was er zuhause vergeblich sucht. Egal, ob für ein Stündchen, eine Nacht oder ein paar Wochen...

Da gebe ich munich-lion recht, das wird in etlichen Fällen sicher die Motivation sein.

Attrraktivität ungleich Schönheit! Das scheinen hier manche zu verwechseln.

Vielleicht ist die Affäre nicht schöner, aber trotzdem attraktiver?
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Zu glauben, dass diese Frauen weniger schön sind, ist wohl eine besondere Form des Sich-Jemanden-Schön-Trinkens.
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Aber irgendwie versteh ich das nicht...Ich versuch mich mal in die lage eines betrügenden zu versetzen:
Wieso sollte ich meinen partner mit jemanden betrügen, der unattraktiv ist? Wo ist denn da meine motivation? Wenn ich shcon meinen partner betrüge, dann doch wohl nicht mit der erstbesten hässlichen vogelscheuche? WIe kann ich mit jemadem schlafen, den ich als unattraktiv empfinde und den dann auch noch meinem partner vorziehen?
Ich würde überhaupt nie mit einem typen schlafen, den ich unattraktiv finde und erst recht nicht wenns nur ein seitensprung ist. Oder bin ich da ne ausnahme? Scuhen sich manche echt nen sexpartner aus nach dem motto "naja attraktiv ist er/sie ja nicht gerade aber egal ne anderer/nen anderen bekomm ich jetzt soweiso nicht ab" oder wie? Bin total überfragt mit mir selbst :ratlos:
elle
 
R

Benutzer

Gast
Hab mir auch schon soooo oft gedanken darüber gemacht.:ratlos:

was mich mal echt geschockt hat war als in der olli-geisen show ein total hässlicher typ bei olli war. das er hässlich ist war ja halt der erste eindruck und dazu war er noch hohl wie sonst was. seine freundin war echt sau schön als sie gekommen ist dachte ich echt nur wow! außerdem hat sie so richtig intelligent geredet. hatte auch ihr abi und hat angefangen medizin zu studieren. Sie sagte auch so oft, dass sie ihn wirklich liebt und so

und was ist passiert?
er hat sie mit einer EXTREM hässlichen person betrogen die genau so wie er so richtig "dumm" geredet hat (ich weiß jetz nicht ob sie dumm ist aber von der art her wie sie redet :eek: )

ich dachte echt nur : was zum teufel will der von ihr?
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mir auch schon soooo oft gedanken darüber gemacht.:ratlos:

was mich mal echt geschockt hat war als in der olli-geisen show ein total hässlicher typ bei olli war. das er hässlich ist war ja halt der erste eindruck und dazu war er noch hohl wie sonst was. seine freundin war echt sau schön als sie gekommen ist dachte ich echt nur wow! außerdem hat sie so richtig intelligent geredet. hatte auch ihr abi und hat angefangen medizin zu studieren. Sie sagte auch so oft, dass sie ihn wirklich liebt und so

und was ist passiert?
er hat sie mit einer EXTREM hässlichen person betrogen die genau so wie er so richtig "dumm" geredet hat (ich weiß jetz nicht ob sie dumm ist aber von der art her wie sie redet :eek: )

ich dachte echt nur : was zum teufel will der von ihr?

Wahrscheinlich hat die einfach besser zu ihm gepasst.
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
attraktivität liegt doch im auge des betrachters,von daher kann ich mir nich vorstellen,dass menschen,die betrügen sich ne "hässlige" schnappen...:ratlos:

PS:Wobei betrügen ja schon schei*e genug is,da spielt das aussehen der affaire für den betrogenen partner doch eh keine rolle...
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Hab mir auch schon soooo oft gedanken darüber gemacht.:ratlos:

was mich mal echt geschockt hat war als in der olli-geisen show ein total hässlicher typ bei olli war. das er hässlich ist war ja halt der erste eindruck und dazu war er noch hohl wie sonst was. seine freundin war echt sau schön als sie gekommen ist dachte ich echt nur wow! außerdem hat sie so richtig intelligent geredet. hatte auch ihr abi und hat angefangen medizin zu studieren. Sie sagte auch so oft, dass sie ihn wirklich liebt und so

und was ist passiert?
er hat sie mit einer EXTREM hässlichen person betrogen die genau so wie er so richtig "dumm" geredet hat (ich weiß jetz nicht ob sie dumm ist aber von der art her wie sie redet :eek: )

ich dachte echt nur : was zum teufel will der von ihr?

Es geht um die Olli Geissen Show. Da sind doch eh alle Storys nur gestellt. :kopfschue

Zum Thema: Ja, ich glaube dass Schönheit und Attraktivität (was nicht dasselbe ist) im Auge des Betrachters liegt.

Dennoch glaube ich, dass es ganz bestimmte Merkmale gibt, sowohl äusserlich als auch charakterlich, die einen Menschen auf die Mehrheit bezogen hässlich oder schön wirken lassen.

Machen wir uns nichts vor. Wir könnten ein Foto mit unproportioniertem Pickelgesicht, schiefen Zähnen und krummer Nase neben das Gesicht eine Supermodels stellen und dann ein Voting für das schönere Gesicht starten.

Wäre das Empfinden für Schönheit nun so unterschiedlich wie man oft behauptet, dann müsste so um den Dreh ein Ergebnis von 50 zu 50 % zustande kommen. So wäre das aber bestimmt nicht. Solche Sprüche, dass die Schönheit nur im Auge des Betrachters liegt, werden halt oft besonders betont, um politisch korrekt zu bleiben.

Aber ok, im Endeffekt entscheidet jeder für sich selbst was er schön findet.
 
R

Benutzer

Gast
Zum Thema: Ja, ich glaube dass Schönheit und Attraktivität (was nicht dasselbe ist) im Auge des Betrachters liegt.

Dennoch glaube ich, dass es ganz bestimmte Merkmale gibt, sowohl äusserlich als auch charakterlich, die einen Menschen auf die Mehrheit bezogen hässlich oder schön wirken lassen.

Machen wir uns nichts vor. Wir könnten ein Foto mit unproportioniertem Pickelgesicht, schiefen Zähnen und krummer Nase neben das Gesicht eine Supermodels stellen und dann ein Voting für das schönere Gesicht starten.

Wäre das Empfinden für Schönheit nun so unterschiedlich wie man oft behauptet, dann müsste so um den Dreh ein Ergebnis von 50 zu 50 % zustande kommen. So wäre das aber bestimmt nicht. Solche Sprüche, dass die Schönheit nur im Auge des Betrachters liegt, werden halt oft besonders betont, um politisch korrekt zu bleiben.

Aber ok, im Endeffekt entscheidet jeder für sich selbst was er schön findet.

wow also echt gut formuliert. und besonders der letzte part gefällt mir sehr gur. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren