Warum viele Südländer aufdringlich?

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Hatte eben in der Stadt auch wieder so n doofes Erlebnis... Ein Südländer überholt mich und läuft dann im Schneckentempo n paar Meter vor mir. Tendiere ich nach links, schaut er sich kurz um und geht auch nach links, nach rechts dasselbe Spiel.
Also wars mir zu doof und ich habe ihn überholt. Als wir auf gleicher Höhe sind kommt er noch bis auf so 40cm an mich heran und meint "Du bist ein sehr hübsches Mädchen, weißt du das?"
Ich laufe einfach weiter. Da kommt er nochmal einen Schritt schneller hinter mir her und meint dann "Hast du Angst oder was?".
Weiß nicht, aber dieses Nah-Herankommen habe ich bisher von deutschen Männern noch nicht erlebt.
 

Benutzer12443  (39)

Meistens hier zu finden
1)Labern diese Typen doch eigentlich jedes weibliche halbwegs akzeptable Wesen auf der Straße an, ergo kann das ja kein ernsthaftes Interesse sein
2)Kann man echtes Interesse auch anders bekunden als mit sinnlosem Hinterpfeifen oder vor die Haustür verfolgen und kein Nein akzeptieren.

na, daran kannst du ma sehen, wie niedrig meine ansprüche vor lauter männlicher missachtung schon sind... :tongue:

ich habe das natürlich überspitzt rübergebracht. es sind halt zwei extreme. und von diesen beiden extremen hab ich lieber die aufdringliche variante, weil sie einfach lustiger ist und mir mehr input bringt. und psychologisch gesehen vertragen menschen negative aufmerksamkeit immer noch besser als gar keine, sagt man. ich würde das jetzt nicht generell für jede situation unterschreiben. aber ich werde ehrlich gesagt lieber blöde angemacht als gar nicht. auch wenns komisch ist. es ist einfach so. echte bedrohungen oder sprüche total unter der gürtellinie schließe ich einfach mal aus. sowas ist mir auch noch nie untergekommen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren