Warum streiten wir?

Benutzer30703 

Verbringt hier viel Zeit
Warum streiten wir?

Warum streiten wir,
können wir uns denn nicht leiden?
Ich glaube nicht, ich liebe dich doch sehr.
Dies gilt für mich, doch auch für dich?
Ich weiss es nicht.

Warum streiten wir?
Haben wir denn nichts besseres zu tun?
jedesmal wenn wir reden
nicht voreinander stehen,
dann streiten wir -
Warum?
Können wir denn nicht lieben, wenn wir uns nicht sehn?
Wir streiten über Dinge die sind nichtig
doch scheinen sie sehr wichtig

warum streiten wir?
Oder sind die dinge doch wichtig?
Und bin ich es, der es nicht ist,
bin ich nichtig?
Ich hoffe nicht.

Warum streiten wir?
ich werde das Gefühl nicht los,
es versetzt mir immer einen Stoss,
wenn ich nur daran denk,
dass du mich nicht mehr liebst.


Es ist mein zweites Gedicht ( das erste hab ich auch heute geschrieben), deswegen ist es auch nicht perfekt. :zwinker:
Außerdem musste ich es leider im Liegen schreiben, da ich aufgrund meiner Verletzung (Außenbandriss) meinen Fuss hochlagern muss und deswegen das Schreiben etwas schwer ist. :geknickt:

Würde mich auch über etwas Kritik freuen

MfG MDK
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
der inhalt deines gedichts gefällt mir gut. aber ich erlaube mir, dir auch mal das ein oder andere zu sagen, was ich anders machen würde: das ganze gedicht hat kaum einen reim und gar keinen regelmäßigen. dadurch wirkt zum beispiel "ich werde das gefühl nicht los, es versetzt mir immer einen stoß" ziemlich erzwungen. ich würde dir (für den anfang) empfehlen, entweder das ganze gedicht in (evtl regelmäßigem) reimschema zu schreiben oder den reim komplett wegzulassen. das ist das einzige, was mir spontan als kritik aufgefallen ist.

gruß, engel...
 

Benutzer30703 

Verbringt hier viel Zeit
ja das mit dem reimen klappt noch nicht so ganz.
Schreibe eigentlich auch gar keine Gedichte, aber gestern hats mich einfach überkommen und hinterher gings mir auch besser, war davor ziiemlich sauer auf meine Freundin.

MfG MDK
 

Benutzer24140 

Verbringt hier viel Zeit
MDK schrieb:
ja das mit dem reimen klappt noch nicht so ganz.
Schreibe eigentlich auch gar keine Gedichte, aber gestern hats mich einfach überkommen und hinterher gings mir auch besser, war davor ziiemlich sauer auf meine Freundin.

MfG MDK

du hast deine gefühle niedergeschrieben,
ein gedicht muss nicht immer perfekt sein!
 

Benutzer30703 

Verbringt hier viel Zeit
stimmt, deswegen änder ich es ja auch nicht mehr. Dafür ist es zu spät, wenn dann hätte ich das in dem Moment machen müssen, in dem ich mich so gefühlt habe.

Danke für eure Kritiken und euer Lob.

weitere Meinungen sind immer willkommen.

MfG MDK
 
1 Woche(n) später

Benutzer30323 

Verbringt hier viel Zeit
hi
Tolles Gedicht :bier:
Der Titel gefällt mir besonders gut. :bier: :bier:

Hatte mal das gleiche Problem.
Na ja jetzt; ich habe mich seit fast einem Jahr mit Niemandem mehr gestritten.
Ich bin offen für Kritik und kritisiere nur diejenigen die dafür offen sind.
Und ich drehe nicht immer durch wenn irgendjemand was Persönliches sagt.
Ich sage meistens Danke und dass ich darüber nachdenken werde.
Ich vermeide Kontakt mit streitsüchtigen Personen. :karate-ki
Streiten ist wirklich zum :kotz: .
Streitet euch wenn es absolut notwendig ist dh. Wenn es um eine wichtige Entscheidung geht oder so etwas.
Ich denke man streitet sich, weil man den Alltagsstress loswerden möchte.

Streiten ist nicht sexy. :bandit:
_______________________________________

Nobody said it was easy
It's such a shame for us to part
Nobody said it was easy
No one ever said it would be this hard
Oh take me back to the start
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren