Warum soll ich noch leben in diesem ganzen mist?

Benutzer65131 

Verbringt hier viel Zeit
Hey honey~moon,

Mach dir keine Sorgen, das wird sich schon wieder einrenken. Wie meine Vorredner schon versucht haben dir klar zu machen, gibt es eben im Leben Zeiten, die nicht so toll laufen, aber das wird sich ganz sicher ändern.
Was das Thema Schule betrifft, kann ich dir folgenden Tip geben, suche dir ein paar Leute aus deiner Klasse mit denen du lernen kannst. So könnt ihr euch gegenseitig motivieren. Auch wenn du schüchtern bist, wirst du doch jemanden in deiner Klasse haben mit dem du dich auch mal unterhältst, oder ?
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Du jetzt gleich eine Therapie deswegen brauchst. Da gibt es noch viel schlimmere Fälle.
Und zu deiner Schüchternheit kann ich nur sagen, dass ich das total süß finde :knuddel: und da bin ich sicher nicht der Einzige :smile:

Also gehe alles Schritt für Schritt an! Du schaffst das:jaa:
 

Benutzer23324 

Verbringt hier viel Zeit
So nu erst mal tieeeeef durchatmen, ich kann dein Lebensgefühl gut nachvollziehen mir geht es momentan ähnlich. Du bist nicht allein anderen geht es ebenso, aber sie alle denken, sie wären die einzigen mit diesem Problem. Tatsächlich sind es aber sehr viele junge Menschen die mit ihrem Leben so wie es ist nicht mehr zurechtkommen.
1. Du weisst schonmal was falsch läuft, das ist gut, du machst dir nichts vor. Du musst dir da wirklich hilfe suchen, wenn du dich nicht selber in den Allerwertesten treten kannst, such dir jemanden der es tut? eine gute Freundin zum Beispiel
2. Du hast noch keinen Freund? Na und? Sei froh die meisten Beziehungen die man mit 15 eingeht sind noch nicht ernsthaft, dann lässt man sich irgendwie ein mit einem in die Kiste zu hüpfen und schwupps, wars nicht der eine, der dir hätte etwas bedeuten sollen. Also ich brauche Halt in einer Beziehung sonst brauch ich garkeine anzufangen...
3. GEH ZUM PSYCHOLOGEN DAMUSS ICH SELBST AUCH GANZ DRINGEND HIN DAS IST WICHTIG DER KANN DIR ECHT HELFEN.
4. An Selbstmord habe ich auch ganz oft gedacht zum Beispiel als der Mann den ich über alles Liebe sich von mir trennte und mit meiner besten Freundin ins Bett und zusammenkam. Meine beste Freundin hatte mich hintergaangen und die Frustration meines Freundes der nich wusste was mit mir los war, missbraucht ihn abgefüllt und sich wie ne dofe an ihn drangehängt. Aber nein, ich hab mir gedacht das ist das blödeste was du machen kannst. Was würden deine Eltern sagen? Deine Freunde? Weisst du was irgendwo da draußen ist der Mann der ganz traurig wäre weil er dich nicht kennenlernen darf.:smile:
Ich wurde mein Leben lang von all meinen falschen Freunden hintergangen, meine Mutter hat Magersucht und Bulemie und mein Vater ist schwul (aber dafür mag ich ihn^^) und ich bin immer noch hier!!! Man muss die Dinge nehmen wie sie sind und das beste draus machen. Beweg deinen Hintern, das sag ich dir und mir okay??? Gib dich nicht auf, was zuletzt stirbt ist die Hoffnung, glaub an dich und wenn nicht, glaub ich an dich. Manchmal braucht man einen der einem sagt wie toll man ist und das man was Wert ist.


:grin: :grin: :grin: Du bist sicher ein toller Mensch und hast ganz schön was auf dem Kasten. Versink nicht in selbstzweifel. Du bist so wie du bist und das ist auch gut so. Du schaffst das schon:grin: :grin: :grin:
Alles Liebe deine Fee


VERGISS NICHT DU BIST TOLL!!! (es hilft das jeden morgen deinem spiegelbild zu sagen und das ist kein witz):herz: :smile:
 

Benutzer68978 

Verbringt hier viel Zeit
servus

hi honey~moon,

ich entschuldige mich von vornherein schon mal fuer meine recht rustikale art:schuechte

als ich deinen post gelesen hab dachte ich zuerst "What the fuck!" - Suizid ?? *weitergelesen* wegen schule? :what: ernsthaft? -.-
Ich stimme da voll und ganz mit meinen vorrednern ueberein und kann dir nur sagen das es DAS nich werd ist! stattdessen solltest du lieber anfangen zu lernen und dich ueber die ersten kleinen erfolge freuen! (klingt jetzt hart aber nur so gehts vorwärts!)
ich finde den satz von matze8474 diesbezüglich unwahrscheinlich klasse und du solltest ihn dir zu herzen nehmen. auch mir haben gedanken mit dieser oder ähnlicher Formulierung geholfen als ich mal wieder ganz weit unten war und solche gedanken hatte...

tut mir leid das mein post nich so super durchstrukturiert ist wie der von jessy666 ;D, wirklich sehr nice,hoffe du liest ihn trotzdem...

dann hab ich da noch was von trennung der eltern gelesen...Ja, das is wirklich beschissen, wenn seine kleine welt plötzlich auseinandergerissen wird in der man sein ganzen leben verbracht hatte...mein beileid auch meine eltern ham sich kuerzlich getrennt..aber auch darüber kommt man hinweg,obwohl man es meistens gar nich will da man sich die vergangene zeit zurückwünscht und erst dann weiss was man hatte..mach dir nich so viele gedanken, denn wenn sich eltern trennen hat das natürlich auch seinen grund.wenn sie nich mehr klarkommen und es besser haben, glücklicher sind, wenn sie sich trennen und so wieder spass haben koennen...vllt mit einer neuen liebe

auch ich bin schuechtern, der einzige grund das ich mich traue hier zu schreiben is die wunderbare anonymität des i-nets *hoffentlich erkennt mich keiner...* ^^ . naja, ich kann sagen das ich stottere und meine schulnoten auch ziemlich am boden waren, da ich mich nie getraut hab etwas zu sagen -.- und kann dir nur davon abraten die angst weiter zuzulassen, vllt bist du ja besser als ich und schaffst es ehrlich zu sein und mal aus dir rauszukommen. halte dir vor augen: vllt hilft es dir: wenn du es einmal am tag schaffst dich zu melden, bist du schon besser als ich! ich bin ueberzeugt davon das du mehr kraft hast, denn ich bin bereits 18 jahre alt und habs noch nich geschafft ne freundin zu bekommen, schuechtern halt :grin: (obwohl ich schon seit jahren auf der suche bin,aber wie gesagt wenn ichs wirklich ernst meinen wuerde sollte ich mich ueberwinden koennen), du verpasst das leben wenn du deine möglichkeiten nicht nutzt oder dir keine erschliesst! du hast nur eins!

hmm...der sinn des lebens..tja :smile2: diese frage kannst nur du selbst dir beantworten (herrje, jetzt kommt das wieder xD ) ich wuerde sagen: glücklich sein! das machen was einem spass macht und sich nich irritieren lassen! natürlich könnte man jetzt an dieser stelle auch religionstechnisch anführen das es vorbereitung fuer etwas anderes ist, das es dafür da ist um zur erlösung zu kommen, ich weiss nich wie es bei dir aussieht und möchte dir auch nichts aufdrängen.

ich habe auch wenig selbstbewusstsein und werde morgen auch wieder die schule besuchen, still in meiner clique stehen und wahrscheinlich kaum das maul aufmachen. ich sollte wohl selbst mehr motivation an den tag legen und selbst das tun was ich dir hier gerade empfehle, nur habe ich leider keine ziele/ hobbies und daraus resultierend auch kaum freude; meine gründe warum ich auch täglich schlecht drauf bin, mach bitte nich den selben fehler wie ich und versinke in teilnahmslosigkeit ! ich wuerde sagen: wichtig im leben is es glücklich zu sein! was danach kommt weiss ich nich,hab aber meine ganz persönlichen eigenen ansichten dir mir kraft geben :zwinker:

stichwort: überwindung ... du sprichst mir aus der Seele,anders kann ichs nich ausdrücken, das is es was oft fehlt...

zu freunden kann ich dir nur sagen: freunde sind diese art von menschen die sich fum dich kümmern möchten auch wenn du sie abweist und bittest dich in ruhe zu lassen

zum thema therapie: keine ahnung in wiefern du sie nötig hast, allerdings kann ich dir sagen das es keine negativen auswirkung haben kann sich auszusprechen(ja, ich weiss auch das du schuechtern bist :zwinker: ), du solltest daruber nachdenken und es in erwägung ziehen ! dazu habe ich noch zu sagen: bäh! ich bin auch jeden tag schlecht drauf :tongue: und: der mensch ist die summe seiner Psychosen! :grin:

@Jessy666: jaja, wir männer sind unterentwickelt,primitiv aber glücklich! :smile:

du musst jetzt selbst entscheiden was du hieraus mitnimmst und es ist dein gutes recht alles geschriebene fuer kompletten blödsinn zu halten :zwinker: dein erster schritt in richtung selbstbewusstsein!

So, ich schreib dann morgen 3 std klausur und hab noch kein stueck gerlernt und kanns auch nich :>....ähm..mist! nunja ^^ bin nich nur schuechtern sondern auch faul! da sollte ich doch mal dran arbeiten.... :smile2:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Süsse ich will dir nicht zu nahe treten..
Aber ich glaube eine Therapie ist das beste..
Das hört sich doch schon langsam verdammt nach Depressionen an

Also ich weiss nicht, für mich kommt das eher als typisch pubertäres NullBock-NoFuture-Gehabe rüber.

@TS: Einfach mal alles nicht so eng sehen, in 3 Jahren lachst und denkst "Mann, was hab ich da ne Scheisse gelabert?"

Im Leben scheint nun mal nicht immer die Sonne:zwinker:
 

Benutzer68659 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub bei dir spielen momentan ganz gewaltig die hormone verrückt!
anders kann ichs mir net erklären wie man mit 15 schon an selbstmord denken kann weil man keinen freund hat!:kopfschue


ich habe doch schonmal geschrieben, dass ich nicht im ernst an selbstmord denke!!! das würde ich niemals tun!! das habe ich doch nur so geschrieben, um auszudrücken, wie schrecklich es für mich wäre, wenn ich sitzenbleibe!!!!!!!!!!!
und wo habe ich bitte geschrieben, dass ich selbstmord begehen will, weil ich keinen freund habe!!!?????????:geknickt:
ich bin halt nur sehr sehr unglücklich mit der ganzen situation in moment! das will ich mit meinen worten ausdrücken!

ein ganz großes DANKESCHÖN erstmal an alle, die so lieb waren, und sich für mein problem zeit genommen haben und mir so ermutigende worte geschrieben haben!! das freut mich echt total!:smile: :smile: :smile:


die , die eher nicht so positives über mich geschrieben haben, die mögen vielleciht in manchen dingen auch recht haben...ich weiß es nicht...aber trotzdem finde ich es schade wenn man nicht wenigstens mal nett sein kann:kopfschue schließlich habe ich dieses thema gepostet, weil ich aufmunternde worte haben möchte, damit es mir endlich besser gehen kann, und nicht um unfreundliche einträge zu lesen, die mich nur noch mehr runtermachen...:engel:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Wem geht/ging es nicht so?
Ich glaube, dir würde es schon viel besser gehen, wenn du dich auf das Wesentliche (und als das würde ich deine Schule bezeichnen) konzentrieren würdest.
Mein Gott, du hast keine Motivation, keine Lust? Disziplin. Wer hat schon Lust zu arbeiten? Vermutlich die Wenigsten, aber wenn du nen einigermaßen akzeptablen Abschluss möchtest, dann hau rein.
Deine Eltern lassen sich scheiden? (Haben meine sich auch). Daran bist du weder Schuld noch kannst du es ändern - du bist die Leidtragende. Trotzdem wirst du damit klar kommen (müssen), und das kannst du auch. Das bringt dir neue Erfahrungen und wird dich positiv verändern können, wenn du es zulässt.
Lass dich davon nicht aus der Bahn werfen, das ist ne scheiß Zeit. Reiß dich zusammen, sonst werden deine Probleme nur noch mehr.
Du hast keinen Freund? Der kommt schon noch. Such dir eine Freundin, bei der du dich ausheulen kannst, ohne dass es am nächsten Tag die ganze Schule weiß.
Was denkst du denn, würdest du an einer Beziehung gewinnen? Ich könnte keine glückliche Beziehung führen, wenn mein restliches Leben nicht so verlaufen würde, wie ichs geplant habe.
Du brauchst keinen Fruend, um deine Probleme zu lösen. Das schaffst du auch alleine. Im Grunde machst du nur das durch, was jeder mal erlebt. Dramatisier es nicht, konzentrier dich auf die schönen Seiten deines Lebens.
Du hast kein Selbstbewusstsein? Tja, das wird nicht jedem geschenkt. Es liegt an dir, was du aus dir machst. Du kannst es dir in deiner Dramatik bequem machen, die Beine übereinander schlagen und dich zurück lehnen. Du kannst dir einreden, dir ginge es furchtbar schlecht, du kannst passiv verharren - doch so wirst du nicht glücklich.
Du könntest allerdings auch etwas dafür tun, dass es dir besser geht: Du kannst für die Schule lernen, die Freundschaft mit deinen Fruendinnen intensivieren, du kannst versuchen, mit der Scheidung deiner Eltern klar zu kommen und das Ganze etwas positiver zu sehen - Spaß zu haben.
Ganz wie du willst. Das kann dir keiner abnehmen, und DU musst es sein, die etwas verändern will. Rumheulen bringt dir nichts, du musst selbst aktiv werden.
Womit verbringst du denn deinen Tag? Wenn du einen ziemlich leeren Tagesplan hast, dann nimm die Aktivitäten vor. Belohne dich selbst, wenn du mal den Arsch hochgekriegt hast. Belohne dich, wenn du was für die Schule getan hast.
Steck dir Ziele: In Mathe bekomme ich eine 3 im Zeugnis. Punkt.
Und dann steuer deine Ziele an, du kannst das, du bist nur zu faul.

Aber behaupte nicht, es läge NUR an deiner Umwelt - der mobbende Lehrer, fiese Mitschüler... jaja... wer kennt das nicht:zwinker:
Setzt dich mit deinem Lehrer auseinander, sprich ihn auf sein Verhalten an. Lass dich von deinen Mitschülern nicht unterbuttern, so wird das nichts. Du gehst nicht zur Schule, um von allen geliebt zu werden - du möchtest deinen verdammten Abschluss!
Wenn du jedoch mehr Zeit mit Gedanken an dein beschissenes Leben verbringst, erreichst du das Ziel nicht. Do it, or damn it. Nen anderen Weg sehe ich nicht. Aber schiebe die Schuld nicht von dir weg. Und suhle dich nicht im gemeinen Leben, wenn du nichts dagegen tust.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wechsel die schule und wiederhol die klasse.das ist nicht so schlimm wie man glaubt,denn man bekommt die chance nchmal ganz von vorn anzufangen.
 

Benutzer58242 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast zwei Möglichkeiten, entweder du änderst deine Einstellung, oder nicht. Jedem geht es manchmal schlecht und jedem fehlt mal die Motivation, aber dagegen hilft nur kämpfen.
Ich hab auch immer gehofft, dass mir das jemand anderes abnehmen kann, dass man irgendwann einfach so daraus kommt. Aber das wird nicht passieren, entweder du gehst den nötigen Schritt, oder es wird sich nichts verbessern. Entscheide dich.

ABER: Wenn es zu spät ist, behaupte nicht, du hättest nicht die Chance gehabt, versuche nicht das in irgendeiner Weise auf andere zu schieben. Für dein Leben bist ganz allein du verantwortlich.

Mag hart klingen; ist meine volle Überzeugung. Manchmal wünsche ich, ich hätte das früher realisiert.
 

Benutzer68978 

Verbringt hier viel Zeit
:grin: sry, das war auch nur mein erster gedankengang als ich das mit selbstmord gelesen hab;
und von wegen keinen freund haben...hab ich das geschrieben? is mir gar nich aufgefallen , das wollte ich nich sagen weil ichs auch nich so aufgefasst hab, aber war auch spät gestern :zwinker:

wünsch dir alles gute und es tut mir leid wenn ich es unter anderem war der dich verärgert hat :/
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Süsse, lass den Kopf nicht hängen..... In dem Alter gings mir genau gleich, die gleichen Probleme (Eltern, Lehrer, Figur, Freund etc...)

Man ist weder Vogel, noch Fisch, und darf nix selber entscheiden... Alle wollen was von Dir, und machen Druck.

Aber... Es geht vorbei, und es lohnt sich weiterzukämpfen, denn es wird besser. Glaub mir! Und eine Therapie hab ich mit 15 auch gemacht... Das hat mir viel gebracht....

Ich umarme Dich und sende Dir viel licht und Liebe..... :herz:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
honey~moon schrieb:
das habe ich doch nur so geschrieben, um auszudrücken, wie schrecklich es für mich wäre, wenn ich sitzenbleibe!!!!!!!!!!!
hmm das Sitzenbleiben scheint ja deine größte Sorge zu sein?:schuechte :ratlos: :zwinker:
Kann ich verstehn, war mal in der gleichen Situation... Bin letztlich auch sitzengeblieben was ich anfangs ebenfalls für eine "Katastrophe" hielt.:schuechte
Aber im Nachhinein möchte ich das Jahr nicht mehr vermissen, die neue Klasse war super meine Leistungen haben sich sehr verbessert und "peinlich" ist so ein "Sitzenbleiben" heutzutage auch nicht mehr. Da wird dir niemand Vorwürfe machen - oder sind deine Eltern da so schlimm?

Weißt du schon was du nach der Schule machen möchtest? Mit einem guten Abschluss sind die Chancen dafür auf jeden Fall bedeutend höher.:zwinker:

Was nen Freund angeht - lass dir Zeit du machst einen sehr symphatischen Eindruck mit deinem Profilbild und deiner Schreibweise - ich glaub deswegen brauchst du dir also keine Sorgen zu machen.:zwinker:
 

Benutzer68659 

Verbringt hier viel Zeit
:grin: sry, das war auch nur mein erster gedankengang als ich das mit selbstmord gelesen hab;
und von wegen keinen freund haben...hab ich das geschrieben? is mir gar nich aufgefallen , das wollte ich nich sagen weil ichs auch nich so aufgefasst hab, aber war auch spät gestern :zwinker:

wünsch dir alles gute und es tut mir leid wenn ich es unter anderem war der dich verärgert hat :/



keine sorge!:grin: du warst doch gar nicht gemeint!:zwinker:
ein anderer hat mich verärgert, nicht du!:smile: :smile: :smile:
 

Benutzer63541 

Verbringt hier viel Zeit
so, auch auf die Gefahr hin, dass ich die einträge der anderen Wiederhole oder dich verärger, aber ich denke der mensch braucht ab und an einfach mal nen arschtritt!
Schule, krieg deinen Arsch hoch, jeder hier im forum (denke ich zumindest mal) hat diese Phase durchgemacht, und glaub mir auch wenn man kurz vorm abi steht ist das nicht anders, ABER du hast doch bestimmt ein ziel einen berufswunsch, oder sonst irgendetwas was du gerne machen möchtest, oder dafür lohnt es sich den Arsch hoch zu kriegen auch wenns schwer fällt. Manchmal hilft es auch einfach mal nicht mehr über den ganzen scheiß der so passiert nachzudenken, sondern einfach nur zu reagieren wie eine Maschine!
Glaub mir ich spreche aus erfahrung, aber das leben geht weiter, es gibt schlechte tage, wochen, monate oder auch jahre und gut und meistens kann man im nachhinein auch aus den schlechten erfahrungen etwas positives nehmen!
also nicht den kopf in den sand stecken. Freundin ignorieren, männer links liegen lassen (erstmal) eltern und deren stress auch erstmal ignorieren und abwarten und der rest macht sich von selbst nur die schule solltes du selbst in die hand nehmen, das kann dir keiner abnhemen!
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Abgesehen davon, dass ich auch schon 2x sitzengeblieben war, noch folgendes:

dann habe ich noch liebeskummer...
- Hatte ich schon so viele mal.

dann trennen sich meine eltern...
- Bei mir auch, da war ich 12

dann bin ich so schrecklich krankhaft schüchtern...
- davon kann ich ein Lied singen, ist aber jetzt Vergangenheit

dann weiß ich nicht was der sinn des lebens ist....
- Diese Frage hatte ich mir dann und wann mal gestellt, als ich in Deinem Alter war

dann wurde ich schrecklich von meiner freundin entäuscht und fertig gemacht...
- das ist mir schon öfters mit "Freunden" widerfahren

dann habe ich kein selbstbewustsein...
- hatte ich auch nicht, das baute ich mir so langsam mit 21/22 auf

dann kann ich einfach nciht mehr glücklich sein...
- das hatte ich phasenweise, vor allem nach Trennungen

dann habe ich zu gar nix bock...
- wer kennt das nicht?

werde von den lehrern fertig gemacht....
- So einen hatte ich auch mal

möchte sooooo schrecklich gerne einen freund haben...habe aber gleichzeitig angst davor....
- Ich habe 10 Jahre verzweifelte Partnersuche und 4 gescheiterte Beziehungen hinter mir

beneide meine freundinnen, wie gut es ihen anscheinend geht...
-War anfangs bei mir auch so, bis ich mal hinter deren Fassade guckte und gesehen hatte, dass es ganz oft anders war

habe angst vor der schule( panik vor referaten,arbeiten, vorträgen, unterricht..)
-völlig normal, hatte ich öfters

habe ein großes problem fremde leute anzusprechen
-das muste ich auch erst mal lernen

mich zu überwinden
-Im Leben muss man immer wieder den inneren Schweinehund überwinden, ist bei jedem so (mich eingeschlossen)

Da kommt noch einiges hinzu:
-oft schwer krank gewesen
-jahrelang in der schule gemobbt
-bis 18 überhaupt keine Freunde
-wurde gehänselt und als Schwächling behandelt (weil ich halt so viel krank war)

So, und das Ergebnis heute:

EIN LEBENSFROHER, 37 JAHRE ALTER JUNGGEBLIEBENER SACK!:smile: :zwinker:

Wenn ich mich schon so oft selbst aus der Scheisse rausgezogen hatte, kannst Du das bestimmt auch. Und ja, ich musste mir dabei auch schon selbst nen Arschtritt verpassen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also bei mir war sitzenbleiben wirklich das beste was mir jemals passiert ist :smile:
 

Benutzer53291 

Verbringt hier viel Zeit
Hey jedem gehts mal schlecht aber es muss weitergehen.
Ich hab auch die Schule wegen schlechten Noten gewechselt und hatte auch andere Probleme,die ich hier aber nicht sagen möchte.
Ohne Quatsch ich mache autogenes Training, das ist so Art Joga zu Hause mit einem Buch.Am TAg 10-15 minuten und einem gehts gleich viel besser.Dadurch wird die Konzentration und die Stimmung besser.
Wenn du Joggen gehst bist du noch besser drauf.
Also tu was du schaffst das.
Aufgeben wäre feige.Steh auf, du schaffst das.
Das wird sachon wieder.Wer das schelchte nicht kennt, kann das gute nicht anerkennen.
Halt die Ohren steif, süße!:smile:
 
S

Benutzer

Gast
ich habe doch schonmal geschrieben, dass ich nicht im ernst an selbstmord denke!!! das würde ich niemals tun!! das habe ich doch nur so geschrieben, um auszudrücken, wie schrecklich es für mich wäre, wenn ich sitzenbleibe!!!!!!!!!!!

Oh man. Mädel sowas sagt man nicht einfach so aus jucks! Nur um seine Gefühlslage zu schildern. Mit so etwas ist nicht zum spassen, aber naivität sprengt jedigliche Grenze von Ernst.

Wegen so was fängt man an das nur als Gewäsch zu sehen, obwohl es genug Leute gibt die das ernst meinen und du "meinst das ja garnicht so" :kopfschue

Jetzt zu deinem Problem:

Mhh was ist daran jetzt nicht normal? Jeder hat sich mal so gefühlt, jeder wird dich (der älter ist) ein wenig verstehen können. Manchmal ist es sinnvoll Gefühle auszustellen und den Verstand wieder einzuschalten. Dann erkennt man wie dumm manches doch ist.

mfg
 
1 Monat(e) später

Benutzer70762 

Verbringt hier viel Zeit
hallo erstmal!!!

lass dich von anderen leuten nicht runterziehen, ich weiß es ist schwer aber auch ich weiß wovon ich/du rede/st :zwinker: (tolles deutsch) ich wurde früher auch gern runter gemacht weil ich mich in meiner eigenen welt zurück gezogen habe, wenn man das so nennen kann, ich hatte in der schule vielleicht eine richtige freundin und das bis zur 10 alle anderen haben mich immer irgendwie in den arsch getretten, auch ich war suuuuuuuper schüchtern. in meinem großem hobby wurde ich auch so oft verarscht und hintergangen, andererseits hat mir mein hobby immer sehr viel kraft gegeben, weil ich da einfach abschalten konnte (sich einfach aufs pferd setzen und losreiten, das und nur das hat mich durch diese zeit gebrach weil ich immer dachte "wenn ich nicht mehr hier bin, wer kümmert sich denn dann um meinen liebling"), hast du denn ein hobby bei dem du abschalten kannst? so wie ich gelesen habe nicht, probier es doch mal damit so lernst du erstens andere leute kennen die das gleiche interesse haben wie du und du kannst abschalten vom schulstress.
aber eins muss ich auch sagen, diese ganzen intrigen in der schule sowie im hobby/sport haben mich im nachhinein zu dem gemacht was ich jetzt bin: ein lebensfroher mensch mit selbstbewusstsein und den nich mehr so viel schocken kann. jeder scheiß denn man mitgemacht hat und der hat einen damals vielleich super fertig gemacht, aber im nachhinein hat er mich auch um einige schritte weitergebracht als manche in meinem alter die immer friede-freude-eierkuchen hatten. auch ich habe die 10 klasse wiederholt und das war das beste was mir passieren konnte denn ich habe dazu die schule gewechselt und hab einige tolle leute kennengelernt mit denen ich auch heute noch kontakt habe und die mir immer zu seite stehen (nach ganzen 2 1/2 jahren :tongue: ).
warscheinlich hast du das ganze schon 5000mal gehört was ich hier geschrieben habe aber ich wollte auch was dazu beitragen. und besser spät als nie :tongue: . und sorry wenn es zu lang geworden ist und du dir meine halbe lebensgeschichte reinziehen musstest :schuechte .
viel glück für deinen weiteren lebensweg und lass dich nicht unterkriegen.

lg mary
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren