Warum sind Kondome so ungerne gesehen?

M

Benutzer

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mal wissen warum Typen so ungerne Kondome benutzen?

Ist es sooooo ein unterschied?????
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also mein Partner benutzt sie gerne und freiwllig. :smile:

Er sagt zwar, dass es vom Gefühl her schon ein Unterschied ist, aber sie bieten eben auch ein hohes Maß an Sicherheit, das er nicht missen möchte.
 

Benutzer111034 

Meistens hier zu finden
Aussage des Herren in meinem Bett: Es macht schon einen ziemlichen Unterschied, aber lieber Kondome als kein Sex. :grin:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich kenne es nur mit Kondom und dabei hat es mich nie so wirklich gestört.

Ganz im ernst finde ich Kondome sogar eine absolut geniale Erfindung und bin froh, dass es sie gibt!
 

Benutzer72833 

Verbringt hier viel Zeit
Gerade am Anfang einer Beziehung finde ich es wichtig, zusätzlich mit Kondomen zu verhüten. Und das praktiziere ich auch so. Wenn dann später geklärt ist, dass beide sicher sind und keine Geschlechtskrankheiten bestehen und sie mit der Pille oder anderweitig verhütet, können die Kondome aber gerne weggelassen werden. Das Gefühl, in einer Muschi zu kommen, ist nämlich unbeschreiblich schön. :smile:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nun, sie unterbrechen, sie fühlen sich nicht gut an, sie riechen nicht gut und schmecken tun sie auch nicht. Und bisher hatte ich einfach keinen Grund, Kondome zu benutzen.
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Ich mag die direkte Berührung von Muschi und Schwanz. Kondome nehmen mir dieses Gefühl, allerdings sind Kondome für außereheliche Aktivitäten durchaus meine erste Wahl, weil sie einfach, schnell und vorallem sicher zu handhaben sind.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Fühlt es sich ohne Gummi besser an? Japp. Aber nicht, wenn man sich Sorgen um Geschlechtskrankheiten oder ungewollt entstehenden Nachwuchs machen muss, nicht wenn die Pille ihre Lust beeinträchtigt, etc.pp. Deshalb auch von mir: Gut dass es Gummis gibt. Es ist ja nicht so, als ob man als Mann nicht auch mit Kondom geilen Sex haben könnte.
 

Benutzer63422 

Meistens hier zu finden
Mein Freund sagt, dass es ein enormer Unterschied ist und ehrlich gesagt sehe ich das genauso. Wir haben selten mit Kondom Sex, nur wenn bei der Pilleneinnahme etwas schiefgegangen ist. Aber auch dann verzichte ich fast lieber auf Sex, als welchen mit Kondom zu haben, da ich mich dabei nicht richtig fallen lassen kann und sie mir Schmerzen bereiten.
Trotzdem: Kondome sind immer besser als Geschlechtskrankheiten oder Schwangerschaften.
 
M

Benutzer

Gast
Gerade am Anfang einer Beziehung finde ich es wichtig, zusätzlich mit Kondomen zu verhüten. Und das praktiziere ich auch so. Wenn dann später geklärt ist, dass beide sicher sind und keine Geschlechtskrankheiten bestehen und sie mit der Pille oder anderweitig verhütet, können die Kondome aber gerne weggelassen werden. Das Gefühl, in einer Muschi zu kommen, ist nämlich unbeschreiblich schön. :smile:

und wie stellst du das fest? du wirst ja nicht bei jeder einen AIDS-Test (oder auf andere Krankheiten getestet) verlangen oder?
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Bin zwar nicht der Peter, aber was spricht denn dagegen sich vorher testen zu lassen, bevor man die Kondome weglässt? Haben meine und ich Frau damals auch so gemacht. Reine Vorsichtsmaßnahme.
 
M

Benutzer

Gast
also ist es keine unangenehme sache den partner darum zu bitten vorab? (klingt doof aber manche fühlen sich dann angegriffen)
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
also ist es keine unangenehme sache den partner darum zu bitten vorab? (klingt doof aber manche fühlen sich dann angegriffen)

Also besser ich bin hinterher krank als ich hab mal vorher kurz gefragt?


Ganz ehrlich, wer auf so eine Frage schockiert irritiert reagiert und sich weigert, der wird halt einfach mit Kondom weitervögeln müssen.
 

Benutzer72833 

Verbringt hier viel Zeit
und wie stellst du das fest? du wirst ja nicht bei jeder einen AIDS-Test (der auf andere Krankheiten getestet) verlangen oder?
Ja, ich verlange einen gemeinsamen HIV-Test zu machen, wenn feststeht, dass man eine Beziehung eingehen wird. Schliesslich geht es dabei um die gemeinsame Zukunft, da sollte schon Klarheit bestehen bezüglich eventueller Geschlechtskrankheiten. Bis zum Ergebnis werden eben Kondome benutzt. Schränken zwar anfangs etwas ein, aber mit der Zeit lernt man damit umzugehen und man kann sogar spontan Sex haben. :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich muss auch dazu sagen, dass ich ohne Test und ohne Kondom auch keinen Oralverkehr mache. Spätestens dann ist das eigentlich kein Problem, einen aktuellen Test zu bekommen :tongue:
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Also ich hab kein Problem damit, ein Gummi überzuziehen, ist für mich selbstverständlich. Aber ich muss auch zugeben, ohne ist deutlich intensiver und viel geiler :drool:
 

Benutzer113030 

Benutzer gesperrt
Die offensichtlichen Nachteile: Getue/Unterbrechung beim Sex, man spürt weniger, riecht eklig.

lieber Kondome als kein Sex. :grin:

Ganz besonders abscheulich ist aber genau diese Einstellung der Frauen! Dieses "ist uns Frauen doch scheißegal, wie es euch Männern geht. Ihr pariert, oder ihr könnt's euch selber machen."

:wuerg:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Die offensichtlichen Nachteile: (Getue/Unterbrechung beim Sex, man spürt weniger, riecht eklig)



Ganz besonders abscheulich ist aber genau diese Einstellung der Frauen! Dieses "ist uns Frauen doch scheißegal, wie es euch Männern geht. Ihr pariert, oder ihr könnt's euch selber machen."

:wuerg:

Ist das dein ernst?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren