Warum sagt ein Mann zu einer Frau ......?

L

Benutzer

Gast
Warum sagt ein Mann zu einer Frau, dass er erst einmal nur Freundschaft will und sehen will, wie sich das ganze entwickelt? Also er mit dieser Frau bereits intim war usw. und doch erst einmal nur Freundschaft will? Traut er sich nicht zu sagen, dass er kein Interesse hat oder will er einen warmhalten?

Also meine Geschichte findet ihr unter dem Thread "es fing so gut an und jetzt ist es vorbei"

Wenn ich mich zurückziehe ist er sofort verunsichert, meldet sich und ist dann ganz erleichtert, wenn bei mir alles ok ist. In 3 Wochen würde er auch wieder gerne zu mir kommen. Ich will ihn ja sehen, aber weiß nicht, ob ich es kann, wenn er wirklich nicht mehr als nur Freundschaft will.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
klingt als hätte er schon interesse.
vielleicht will er nix festes, aus angst, dass es ihn einengt?
 

Benutzer22298  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mit sowas habe ich leider nur schlechte erfahrungen gemacht. ich hatte das einmal, ein freund von mir sagt immer, er wolle nichts festes, seine ex hätte ihm so weh getan und er hätte angst, und sobald ich das akzeptiert hatte, kam er an und erzählte mir, wie sehr er mich vermisst hätte, usw. Das ging 5(!) mal hin und her, bis ich irgendwann gesagt habe, mir ist es zu bunt, ich will nicht mehr. Das war zwar total schwer, aber es wäre gut gewesen, wenn ich das durchgezogen hätte.
Wir hatten eine Woche lang keinen Kontakt, bis er mir geschrieben hat. Ich habe nicht zurückgeschrieben, weil ich keine Lust mehr auf dieses Hin und Her hatte. Daraufhin hat er mich angerufen und wollte unbedingt nochmal mit mir reden. Er hat total süß gesagt, wie leid ihm das alles tut und dass er gemerkt hat, dass er mich liebt, blablabla...
Nun ja, ich war dann so doof mit ihm zusammenzukommen, wir haben uns 2 mal gesehen und nach 6 Tagen hat er schluss gemacht! Dieser Kerl hat mir in meinem ganzen Leben bisher den größten Schmerz zugefügt!

Aber das war nur meine Geschichte, vielleicht ist es bei dir alles anders, das weiß ich nicht. Ich gebe dir nur einen Rat, sei vorsichtig!
(Sorry, dass das so negativ klingt!)
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
carpenoctem schrieb:
Nun ja, ich war dann so doof mit ihm zusammenzukommen, wir haben uns 2 mal gesehen und nach 6 Tagen hat er schluss gemacht! Dieser Kerl hat mir in meinem ganzen Leben bisher den größten Schmerz zugefügt!
Ich gebe dir nur einen Rat, sei vorsichtig!

Was Du schreibst, klingt einleuchtend. Ich würde Luniverse raten, mal vorsichtig hervor zu graben, wie die letzte oder vorletzte Frau dieses Mannes mit ihm umgegangen ist. Vielleicht ist er einfach nur verletzt.
 

Benutzer24204  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe deine Geschichte leider nicht gelesen, aber um sowas zu sagen, wäre erstmal die Zeit entscheidend, die ihr euch kanntet, bevor ihr intim wurdet. Manchmal geschehen Intimitäten ja auch "im Eifer des Gefechts", sprich ohne sich großartig zu kennen/ viel voneinander zu wissen. Sollte er dich jedoch schon länger kennen und wissen wie du so drauf bist, dann wäre ich etwas "straighter" und würde ihm, nach vorsichtigem Abtasten, klarmachen, dass du wissen willst was Sache ist. Schließlich geht es um dein Herz, das sollte ihm klar sein. :herz:
 

Benutzer23052 

Verbringt hier viel Zeit
Warum sagt ein Mann zu einer Frau, dass er erst einmal nur Freundschaft will und sehen will, wie sich das ganze entwickelt?

Also ich kenn das nur anderes herum :rolleyes2

Ich weiß nicht, wie lang das schon geht. Aber ich würde nicht mehr allzu lange auf ihn warten. Du machst dir nur ständig Hoffnungen, die dann nach und nach immer mehr zerfallen. Und das tut weh :cry:
Gib ihm Zeit, aber nicht unbegrenzt. Setz dir ein Limit (wenn auch nur grob), aber drück ihm kein Ultimatum auf. Sag ihm ruhig, dass du nicht ewig auf ihn warten wirst, aber dass du ihm Zeit gibst sich über seine Gefühle klar zu werden.

Smaug
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren