Warum sage ich Ihm nicht dass ich vergeben bin?

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Ich habe ein Problem und ich dachte nie dass mir soetwas passieren könnte..

Seit 1 Jahr bin ich nun mit meinem Freund zusammen, wir kennen uns schon seit 3 Jahren und hatten 2 Jahre lang eine "FreundschaftPlus". Wir streiten oft und zicken uns immer wieder an und wir wohnen mittlerweile seit 3 Monaten zusammen... Ich dachte eigentlich die ganze Zeit dass ich ihn auf jeden Fall liebe und lange mit ihm zusammen sein will aber oft bin ich mir total unsicher..
Und dann ist vor ein paar Tagen noch etwas passiert:
in Facebook hat mich ein Typ "angestupst" (haha gott ja es ist wirklich so^^) und dann haben wir angefangen zu schreiben; er kam mir sehr bekannt vor
Dann sind wir darauf gekommen dass er mich letztes Jahr öfter bei einem seiner Spiele gesehen hat und mich immer wieder beobachtet hat. Als ich mir sein Foto dann nochmal angesehen habe ist mir sofort aufgefallen er der Typ ist den ich auch angeschmachtet habe jedes mal als ich ihn gesehen habe..
Jetzt schreiben wir jeden Tag und ich freue mich jedes mal total wenn er mir geschrieben hat und warte richtig darauf
Bis jetzt habe ich ihm nicht gesagt dass ich einen Freund habe.. aber ich weiß garnicht warum ich mein ich kenne ihn ja kaum bzw persönlich ja nur vom sehen. Aber ich habe das Gefühl da ist irgendwas und ich freue mich jetzt schon darauf ihn in ein paar Wochen wieder bei einem seiner Spiele zu sehen
Was soll ich tun? Diese Sache schwirrt mir die ganze Zeit im Kopf rum
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Und was erhoffst du dir vom Kontakt mit dem neuen Mann??
 

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Das weiß ich eben nicht so genau.. Ich würde ihn gerne kennenlernen.. Ich weiß auch nicht ich bin einfach total verwirrt^^
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
"Kennenlernen" als nur so Freund, oder für mehr?
[DOUBLEPOST=1427382022,1427381992][/DOUBLEPOST]
Ich dachte eigentlich die ganze Zeit dass ich ihn auf jeden Fall liebe und lange mit ihm zusammen sein will aber oft bin ich mir total unsicher..

Oft unsicher? Dafür muss es ja auch einen Grund geben??
 

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Das ist schonmal eine gute Frage.. Eigentlich erstmal "nur so", sonst wüsste ich ja garnicht ob wir uns im "real life" auch verstehen
aber ich befürchte wenn ich ihm sage dass ich einen Freund habe dann bricht er den Kontakt ab
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
ich tippe mal auf 2 Sachen die dich daran reizen....zum einen so ein bisserl das flirten und vor allem angeflirtet werden und zum anderen das du mit dienem Freund ja anscheinend nicht glücklich bist auf grund der andauernden Streitereien ich meine zumindest so nen bisserl frust da raus zu lesen
 

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Update: Er flirtet ganz offensichtlich mit mir! Warum habe ich so Angst davor ihm zu sagen dass ich momentan einen Freund habe???? Ich will weiterhin Kontakt mit ihm haben OMG was ist nur falsch mit mir...
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Du magst es einfach begehrt zu werden und hast angst das er sich dann zurück zieht und du dich nicht mehr in seinem begehren sonnen und dein Ego aufpolieren kannst
 

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Ich glaube das ist es weniger.. Es gibt auch andere Typen die mich "begehren" und die sind mir alle egal
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Naja und selbst wenn ich fände da ja ncihts schlimmes dran aber vieleicht hat er auch einfach was an sich das dich fasziniert vieleicht war es Liebe auf den ersten Blick und du willst es nciht wahrhaben vieleicht ist er der Mann deines Lebens oder aber vieleicht will er auch nur malin die Kiste mit dir.....hast du denn in deinem Facebookprofil stehen das du vergeben bist ?
 

Benutzer152163 

Ist noch neu hier
Ne habe ich nicht, ich habe garnichts drinn stehen
Es stimmt schon.. er fasziniert mich schon und ich weiß nicht wie er darauf reagiert.. Wir kennen uns ja kaum und deswegen weiß ich nicht ob ichs ihm jetzt schon sagen soll. Er hat ja auch nicht danach gefragt. Ich weiß das hört sich böse an aber irgendwie erhoffe ich mir dass wenn ich länger warte, es ihm "nichts ausmacht" dass ich momentan einen Freund habe
Ich weiß nicht was ich mir darauf erhoffe.. Ihn besser kennenlernen auf jeden fall (Er wohnt auch 200km weit weg, man rennt sich also auch nicht einfach so über den Weg)
 

Benutzer132839  (27)

Öfter im Forum
Momentan einen Freund? Nichts für Ungut aber wenn du bereits so über die Beziehung denkst wieso hast du sie dann noch?
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
"Lerne ihn halt besser kennen" (welch schöner Euphemismus), wenn er dich so wuschig macht.

Aber dann lebe mit den Konsequenzen, egal ob rein gedanklicher (moralischer) oder realer Natur.

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
aber ich befürchte wenn ich ihm sage dass ich einen Freund habe dann bricht er den Kontakt ab
und was denkst du wird er tun wenn du ihm das noch nen paar wochen verschweigst? oder willst du ihn dauerhaft anlügen und dich noch viel tiefer in irgendeine scheisse verstricken als du es jetzt schon getan hast?

mal abgesehen davon: wenn er den kontakt abbricht weil du vergeben bist ist das - sofern du an deinen aktuellen freund vergeben bleiben willst - mit sicherheit die bessere variante.
 

Benutzer79496 

Verbringt hier viel Zeit
glückwunsch du bist da dabei dich zu verlieben.

Und du verschweigst es, weil es dir gefällt. Naja fremdgehen geht meisten nicht gut aus, weil irgendwann muss man sich entscheiden und es kommt immer raus.. früher oder später. Aber da alle menschen im gewissen sinne untreu sein können musst du dir erwägen ob du mit dem Konsequenzen leben kannst.

wenn ja dann weiß du was zu tun ist. wenn nein dass lass es sein. simple!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren