Warum macht sie das nie (fast nie) für mich ?

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
S2000 schrieb:
Nein ihre Unterwäsche ist nicht hässlich auch schon sexy.
tangas usw.

Aber ich sehe das ja auch so, ich kauf mir ja auch kein Auto und lasse es rumstehen und vergammeln.

Oder ?

Und als ich den neuen Beate Uhse Katalog bekommen habe hat sie sich ja auch wieder sachen rausgesucht die ihr gefallen würden aber ne ich kauf doch nicht schon wieder was wenn sie es eh nicht anzieht oder nur an karneval.


Meine Güte. so wichtig ist das Geld nun auch wieder nicht. Und mit einem Auto kann man Dessous wohl auch nicht vergleichen. Sie wird sich darin unwohl fühlen a) du sie viel zu oft bewundert hast und nu isses ihr peinlich b) sie mochte es von Anfang an nicht und zog es nur deinetwegen an c) es ist unbequem etc.
Lass sie einfach, kauf ihr keine neuen Dessous sondern lass sie selber kaufen. Ich mache auch immer genialste Fehlkäufe wenn ich mim PArtner unterwegs war. Man traut sich ja auch kaum zu sagen, dass einen dies und jenes stört obwohl der andere davon begeistert ist.

LG Sara
 

Benutzer22505  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Da muss ich wieder typisch frau sagen wenn das so sein sollte.
Man kann doch sagen das es einem nicht gefällt.
Wenn meine Freundin mir Hosen oder so raussucht kann ich auch sagen "das gefällt mir aber nicht".
Ich finde das aber dann auch gemein.
Weil dann freut man sich und man bekommt gesagt "ich ziehe sie dann und dann an und dann doch nicht", da kann man auch direkt sagen das man sowas nicht trägt.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
S2000 schrieb:
Da muss ich wieder typisch frau sagen wenn das so sein sollte.
Man kann doch sagen das es einem nicht gefällt.
Wenn meine Freundin mir Hosen oder so raussucht kann ich auch sagen "das gefällt mir aber nicht".
Ich finde das aber dann auch gemein.
Weil dann freut man sich und man bekommt gesagt "ich ziehe sie dann und dann an und dann doch nicht", da kann man auch direkt sagen das man sowas nicht trägt.


Vielleich kann frau nicht sagen dass es einem nicht gefällt wenn mann so unheimlich begeistert ist. Ich finde es jedenfalls schwierig besonders weil man iwann ja sowas anziehen muss und dann kommen so Sachen wie: ich fand das andere aber schöner etc.
Lass es dir eine Lehre sein, entweder du fragst sie nach dem wahren Grund oder du lässt es bleiben. Meiner Meinung nach nimmst du das Thema viel zu wichtig.

LG Sara
 

Benutzer22505  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich lass es jetzt einfach werde sie nicht fragen.
Wenn sie es nie anzieht dann halt nicht.
Naja ist halt so.
Also danke leute.
 

Benutzer22670 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub auch nicht dass er möchte , dass sie sich in der schule sexy anzieht
da hat er ja wieder nix davon :smile:
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
was heißt hier typisch frau?
Also ich sage immer, wenn mir etwas nicht gefällt ob das jetzt bei mir oder bei meinem freund ist *g* ich kann auch sagen "das sieht aber nit gut aus, was du heute anhast" :tongue:
 

Benutzer23730  (36)

Verbringt hier viel Zeit
S2000 schrieb:
Nur ein Problem bleibt ja noch offen.
Warum schafft sie es denn Karneval sich sexy anzuziehen wo ich nicht da bin ??
Warum kann sie es denn dann und wenn sie bei mir ist nicht ???
Darauf ist noch keine Sau eingegangen... wollt' ich nur mal anmerken :bier:

Was mir spontan dazu eingefallen ist, lässt sich jedoch mit viiiiel Geduld und
Beharrlichkeit in kleinen Schritten lösen :zwinker:
Wenn sie das anfangs von dir beschriebene Outfit ZUM KARNEVAL anzieht,
hat sie ganz klar einen völlig anderen Bezug zu solchen Outfits, als du, oder
(jaaa, an dieser Stelle kann man verallgemeinern) wir Männer :tongue: :bier:
Zum Karneval zieht man Kostüme an und schlüpft durch diese in andere
Rollen, die zum Teil das krasse Gegenteil von seiner eigenen alltäglichen
Rolle bilden.
Sicherlich kam das noch gar nicht so klar zur Sprache, oder wurde gar ausgesprochen,
aber von einem anderen Blickwinkel betrachtet verkleidet deine Freundin sich
zum Karneval als Nutte :bier:
Auf mich wirkt deine Situation so, als wenn sie dir nach dem Mund geredet hat und
nur gesagt hat, dass es ihr gefällt, weil sie deine Reaktion gesehen hat.
In Wirklichkeit kommt sie sich jedoch billig in diesem Outfit vor; es wirkt
einfach befremdlich auf sie.

Lösungsansatz:
Für sie gaaaaanz langsam an diesen Kleidungsstil ran. Es muss ja nicht
gleich Stiefel + Minirock + Strumpfhose + tolles Top sein.
Wenn du es, ohne sie zu drängen, nur durch positive Reaktionen deinerseits,
wenn sie mal auch nur eines der Kleidungsstücke anzieht, dazu bringst,
dass sie ein "normales", "lockereres" Verhältnis zu dem Kleidungsstück aufbaut,
ist das schon ein riesen Fortschritt :zwinker:

Das war jetzt natürlich nur eine Vermutung von mir... vielleicht können
mich weibliche user hier in Bezug auf die Frage, die so geschickt
drückebergerisch umschifft wurde
eines Besseren belehren :tongue:

So, das war's mal wieder vom Hobby-Psychologen, wildchild :tongue:
cya
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Dass es ihr nicht gefällt, glaube ich nicht - eher, dass sie sich in normalen Alltagssituationen damit "overdressed" fühlt. Die Tatsache, dass sie das Ganze nur zu Karneval anzieht, halte ich für ein ziemlich deutliches Zeichen. Wenn es ihr nicht gefallen würde, würd sie es da auch nicht anziehen - zudem noch mit ihrem schönsten Top-, aber die Tatsache, dass sie sich nur für Karnevalsveranstaltungen mit diesen Sachen aus dem Haus traut, ziegt auch, dass sie es "zu sexy für den Alltag" findet.

Würde ich zumindest mal so interpretieren. Ich würde nämlich genauso handeln :zwinker:.

Zu hoffen, dass sie dich einfach mal damit überrascht, wird wahrscheinlich eher ergebnislos bleiben... sie will das nicht "einfach so" tragen, sondern nur zu Anlässen, wo man eben mal etwas erotischer rumläuft als im Alltag. Und wenn du willst, dass sie diese Klamotten trägt, solltest du vielleicht mal genau so einen Anlass abwarten. Zum Beispiel, wenn ihr abends tanzen geht... da zeigt man ja schon gleich etwas mehr Haut als "nachmittags in der Schule".
Und dann würde ich an deiner Stelle auch nicht hoffen, dass sie selbst dran denkt, sondern sie nochmal drauf ansprechen - wenn sie grad anfängt, sich ausgehfertig zu machen oder so.
Naja... das Weitere klingt jetzt nach einer vollständigen Anleitung... aber ich kann mich grad ganz gut in deine Freundin reinversetzen und weiß, wie man mich rumkriegen könnte, diese Sachen zu tragen... einen Versuch wär's schließlich wert :zwinker:...
Bitte sie nicht lieb. Ich nehme an, das hast du sonst immer getan - aber erstens nervt das irgendwann, weil man sich doch etwas reduziert fühlt, und zweitens hat es ja bisher scheinbar auch nichts gebracht. Also versuch es anders - und zwar komödiantisch und übertrieben. Parodier dich selbst. Hechel ihr hinterher: "Biiiiitte, Schatz, zieh das für mich aaaaaan! Du siehst soooo toll darin aus!" Und wirklich so übertrieben, dass sie merkt, dass du grad nur eine wunderbare Parodie von dir selbst bietest. Wirf dich notfalls vor ihre Füße - aber bring sie zum Lachen! Würdest du es in der Situation schaffen, mich zum Lachen zu bringen mit deiner Nummer, hättest du mich auch dazu gebracht, diese Klamotten anzuziehen.


Es tickt mit Sicherheit nicht jede Frau so wie ich, aber einen Versuch ist es wert - es könnte ja klappen.
Viel Glück. *g*
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Liza schrieb:
Es tickt mit Sicherheit nicht jede Frau so wie ich, aber einen Versuch ist es wert - es könnte ja klappen.

um das zu unterstützen...mit dem vorschlag würde man mich auch herumkriegen *gg*..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren