Warum mache ich das? Ist das krank??

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Kann es vielleicht sein, dass er sich wunderbar umschmeichelt von dir fühlt und das total ausnutzt? Selbst, wenn ihr dann eine Affäre habt, wärst du doch danach nicht so wirklich glücklich!

Er findet es vermutlich toll, von einer 19-jährigen umgarnt und angehimmelt zu werden. Das pusht sein Ego gewaltig. Vielleicht ist das Flirten nur für sein Ego?
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, so ähnlich wie Sellerie sehe ich das auch (leider).
Obwohl es immer schwierig ist, etwas zu schreiben, ohne die Gegenseite gehört zu haben. Zu Anfang hat er wohl noch abgeblockt, aber dann fing sein Widerstand an zu bröseln. Da fühlt wohl jeder Mann sich bestätigt und die wenigsten wären kategorisch abgeneigt, mehr daraus werden zu lassen. Und er macht sich bestimmt nicht so viele Gedanken zur Zeit, wie das laufen soll, der lässt einfach geschehen.

Nix gegen große Altersunterschiede, aber 34 Jahre sind einfach sehr viel, in der Regel zu viel. Und in 10 Jahren - bist Du 29 und er 63...Auch wenn die heutige Ü50-Generation ganz anders ist als früher - irgendwann holt Euch das Alter ein.

Und überleg Dir gut, ob Du es Dir wert bist, nur eine Affäre zu sein.
Lass' Dir nicht wehtun - und vor allem: tu Dir nicht selbst weh.
 

Benutzer47045 

Verbringt hier viel Zeit
Hi, also ich möcht jetzt da wegen dem altersunterscied und so meinen senf dazu geben hehe..
also deine umstände sind sicherlich etwas anders als meine aber ich habe auch eine, nennen wir es mal "langgezogene affäre":zwinker: mit einem prof von der uni (der wohlbemerkt 57 ist.. ich noch nicht mal ganze 20:grin: ) den anderen studis hab ichs nat nicht auf die nase gebunde genausowenig wie meinen eltern.. aber meine engsten freunde wissen es.. es ist keine beziehung und ich weiss nicht, was DU vor hast daraus zu machen, aber das wichtigste ist es dass du darüber mit jemanden redest!!! ich habe dass sehr viel getan und meine freunde hatten angst um mich, er würde mich nur ausnützen, aber, dass kann ich dir als ermunterung sagen (war bei mir so) ist dass einfach zu einer art freudschaft mit hin und wieder sexuellen absichten geworden.. ich arbeite auch in seinem institut an der uni und vorallem die intellektuelle seite an dieses affärenartigen freundschaft hat sich stark entwickelt!!
sich in den fahrschullehrer oder lehrer oder prof oder what ever zu verknallen ist etwas ziemlich alltägliches, weil die person der begierde etwas kann oder ist, was man selbst nicht kann oder hat und somit zu einem art idol wird bei dem man schnell ins schwärmen kommt.. is so, nur nicht alle leute bzw fast niemnad setzt siene gefühle dann in die tat um bzw sind die umstände halt so dass mans umsetzen kann...

das mit dem verfolgen finde ich echt krank:eek: und ch denke dass dich das kapputt machen wird falls du das weitermachst.. ich würde gerne einfach sagen: such dir ein hobby... nur leider so einfach ist unsere psyche nicht hehe
liebe grüsse
 

Benutzer35867  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Es kann charmant sein so wie Erdi das macht solange es nicht übertrieben ist oder eine Phase nur.
Ist doch auf eine Art und Weise nett. Nur sollte man da auch an seinen eigenen Stolz denken und sich keinem so hinterwerfen.
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
Nach längerer Zeit habe ich wieder mal in diesen Thread hineingeschaut und bin überrascht, wie sich die Situation verändert hat. Ich hätte nicht erwartet, daß der Fahrlehrer sich tatsächlich nochmals mit Erdi trifft.

Dies scheint ein interessantes Beispiel dafür zu werden, daß sich eine gewisse Hartnäckigkeit auch in scheinbar "aussichtslosen" Fällen doch auszahlen kann, so daß das Sprichwort "die Hoffnung stirbt zuletzt" durchaus passen kann. Schließlich hat Erdi erreicht, daß der Kontakt nicht abgebrochen ist (ob das jetzt "gut" oder "schlecht" ist, möchte ich gar nicht beurteilen).

Einen guten Rat für Erdi habe ich derzeit nicht, vielleicht nur, daß sie sich ruhig nach ihrem "Bauchgefühl" richten kann.

Ich möchte nochmals klarstellen, daß ich Erdis Verhalten keineswegs kindisch oder krank finde. Auch die Konstellation Fahrlehrer - Fahrschülerin oder der große Altersunterschied ist für mich kein Anlaß zu Kritik.

Schließlich geht das hauptsächlich die beiden etwas an, und Erdi für die genannten Dinge zu maßregeln oder "abzustempeln" halte ich für völlig unangebracht.

Ich würde mich freuen, wenn Erdi uns weiter auf dem laufenden hält!

Wie die Geschichte ausgeht, vermag erst recht nach den neueren Ereignissen niemand vorauszusagen. Ich kenne Fälle, da entstand tatsächlich eine Affäre - die irgendwann auch wieder endete.

Es könnte ein Ende mit Schrecken werden, an dessen Folgen beide noch lange zu knabbern hatten, aber ist auch ein Ende mit Freuden denkbar, wo jeder der beiden irgendwann zurückdenken wird und sagt "schön war's, eine interessante Erfahrung".

Daß es durchaus nach einer (kurzen?) sehr aufregenden Zeit eine negative Erfahrung werden könnte, davon gibt es schon einige Berichte hier im Forum.

Ach, und ich kenne aus dem eigenen Dunstkreis einen Fall, wo der Schuldirektor eine Affäre mit einer Schülerin begonnen hatte. Die beiden konnten es recht gut geheim halten, während sie noch auf der Schule war. Nach der Schule dann hatten sie geheiratet. Als ich ich das letzte Mal von ihnen gehört hatte, hatten sie 3 Kinder und ich gehe davon aus , daß sie immernoch zusammen sind.

Daß in Erdis Fall "gar nichts" passiert, glaube ich eher nicht, dafür knistert es irgendwie schon zu sehr.

Aber ich bin mit meinen Gedanken schon viel, viel zu weit...

Erdi, ich drücke Dir die Daumen daß es eine interessante und schöne Erfahrung wird und hoffe, daß Du weiter berichtest.

Gruß oleander
 
1 Woche(n) später

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Darf ich ergänzen?
Was hast denn du gedacht, was ein gestandener 53-jähriger Fahrlehrer (verheiratet) von einem 19jährigen Mädchen will. haus bauen und familie gründen?!


Dass du das so mit deinem Gewissen vereinbaren kannst... Selbst wenn die Ehe ja so schlecht liefe, sich zusätzlich dazwischen zu drängeln für eine harmlose Schwärmerei ist nicht besonders menschlich...
Hast du dir ma überlegt,was abgeht, falls seine Frau mal zufällig früher nach Hause kommt? Willste dich dann im Schrank verstecken und nackt aus dem Fenster in den Garten hüpfen?
 

Benutzer63071 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finds widerlich..einfach nur widerlich..joah..wie kann man so dummfrech sein..kann sein das ichs überlesen hab, aber, hat er Kinder??? Falls er einen Sohn hat, wird er wohl in deinem Alter sein, dann probiers lieber mit dem!!

Wobei, ganz ehrlich gesagt glaub ich die ganze Sache nicht, kann ja jeder erzählen, hauptsache die ganzen Leuten die gesagt haben, das wird sowieso nichts, vom Gegenteil überzeugt, naja, bin verwirrt...tschööö
 

Benutzer65097 

Verbringt hier viel Zeit
Falls er einen Sohn hat, wird er wohl in deinem Alter sein, dann probiers lieber mit dem!!
Selbst sein Sohn dürfte schon um die 30 sein.
Mir drängt sich schon fast der Verdacht auf, er macht das auch mit anderen Fahrschülerinnen. Obwohl den meisten jungen Mädchen wohl bei einem 53jährigen eher großväterliche und nicht sexuelle :kotz: Gefühle empfinden dürften.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
na ich bin ja mal gespannt wie´s weitergeht wenn er die affäre beendet...
ob er dann noch jemals seine ruhe haben wird bezweifle ich
 

Benutzer63071 

Verbringt hier viel Zeit
Und ich bin immernoch der Meinung da gibt es gar keine Affäre...naja...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren