Warum mache ich das? Ist das krank??

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Jetzt muss ich nochmal schreiben.
WARUM GEHT IHR VERDAMMT NOCHMAL IMMER VOM NEGATVISTEN AUS???? HABT IHR NOCH NIE POSITIVES ERLEBT ODER WOHER KOMMT DAS?? ICH VERSTEH DAS NICHT!
Wie schon erwähnt, gehen wir von der Realität aus.

Ich sage, er bekommt vom dem hinterherfahren nix mit- euere Antwort ist, dass er schon Angstzustände bekommt, weil er sich verfolgt fühlt.
Woher willst du wissen, dass er das nicht merkt? Schon mal etwas von blödem Bauchgefühl, Intuition gehört? In der Regel fällt so was irgendwann auf.

Ich sage, er hat geantwortet -eure Antwort ist es, er antwortet nur aus höflichkeit, um seinen ruf nicht zu schädigen. Ist es denn nicht möglich, dass er mich einfach mag und er deswegen antwortet??? Warum ist sowas ausgeschlossen???
KLar kann das sein, dass er dich nett findet. Es wäre ja aber auch unhöflich, den Kontakt abrupt abzubrechen, weil man einen Korb verteilt. Vielleicht findet er es aber auch einfach nur witzig von einer 19-jährigen umgarnt zu werden? Du checkst nur deinen best case und nicht einen worst case. Dabei solltest du gerade bei so einer Aktion doch alle Möglichkeiten durchdenken,oder?

Ich sage, ich tu ihm nix weiter, ausser mal ab und zu ne SMS - Eure Antwort ist, ich zerstöre seine Ehe und bin dabei total egoistisch!!
Natürlich ist es egoistisch. Hast mal nachgedacht, wie ds vielleicht bei ihm zu Hause abgeht? Wenn er ne SMS kriegt, dass seine Frau fragt "wer schreibt dir die ganze zeit?"

Ich sage, ich schreibe ihm wieder.- Eure Antwort ist es, dass ich ihm damit total auf die Nerven gehe. Warum kann es nicht sein, dass er sich vielleicht sogar freut, dass eine Ex-Schülerin ihn so gern mag??? Warum ist das ausgeschlossen???
Er hat gesagt, dass er an dir kein Interesse hat. Und es ist doch offensichtlich, dass du den Kontakt pflegst, um ihm näher zu kommen.

Warum seht ihr nur schwarz?? (ich mache ihn krank, ich zerstöre sein Leben, seine Ehe, ich nerve ihn ohne Ende usw.) Oh der arme Mann...
Nun hör mal zu. Du fragst, ob das,was du tust, krank ist. Du hast die Frage in den Raum gestellt. Nun antworten die Leute: "Das ist echt nicht ok und nicht normal,was du tust" und du behauptest das Gegenteil. Wieso stellst du so einen Thread dann überhaupt rein? Damit dein Handeln von anderen legitimiert wird? Damit du dich im Recht siehst?
Mal ehrlich: Du musst doch irgendwo im Kopf haben, dass das, was du abziehst, nicht in Ordnung ist, sonst würdest du doch nicht danach fragen. Warum kannst du das nicht akzeptieren? Wieso willst du ihn zwanghaft haben trotz einer eindeutigen Abfuhr? Du bist 19 (!) Jahre alt!!! Weißt du, wieviele Typen in deinem Alter für dich in Frage kämen? Die dir vielleicht genauso ein Gefühl von GEborgenheit geben könnten, wie dein Fahrlehrer?
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber du bist krank. Kann Sternschnuppe und den anderen hier nur zustimmen, du verdehst die sachen einfach genauso, wie du sie haben willst und lebst anscheinend in einer traumwelt.
Meine güte mädel, er WILL dich nicht, er steht nicht auf dich, er ist einfach nur NETT zu dir und MEHR NICHT. Er ist verheiratet und selbst wenn sein motto "das ist ein grund, kein hindernis" ist, bist du ihm jawohl offensichtlich nicht wert, das auch in die tat umzusetzen.
Das du sowas ähnliches auch noch bei einer anderen person machst, zeigt, dass du eindeutig ein problem hast. Das sind definitiv stalker-tendenzen. Ich war selbst schonmal stalking-opfer und ich kann dir sagen,das ist NICHT WITZIG. Mich hat der typ auch verfolgt, stand plötlich vor meinem haus, hat mir briefe geschrieben. Und das hat genauso angefangen wie beid ir und deinem fahrlehrer: er wollte was von mir, ich war nur NETT zu ihm, hab ihm aber deutlich gemacht, dass daraus nichts wird. Tja, er hat nicht locker gelassen, hat mich zugetextet, mich verfolgt, mich angerufen. Bis mein freund ihm dann mal die meinung gesagt hat.
Da kriegt man verdammt angst.
Lass den mann in ruhe. Dein behnehmen mit dem auflauern und verfolgen ist gestört, sowa smachen höcchstens 12 jährige und die lachen sich später auch darüber kapputt.
Er will nichts von dir- wieso verstehst du das nicht???????!!!!!!!!!
elle
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
Jetzt hackt doch nicht so auf ihr rum ... ich denke, sie weiß selbst, daß es nicht in Ordnung ist, was sie macht ... sonst hätte sie betimmt nicht die Frage in den Raum geworfen, ob ihr Verhalten "krank" wäre ... also auseinander wird sie sich damit schon gesetzt haben ...

Ich verurteile Stalkereien genauso wie ihr. Mich hat es zum Glück noch nicht erwischt bisher, aber dieses Thema wurde ja auch mal bei "Stern TV" auf RTL besprochen, was sehr interessant war ... da zogen Stalking-Opfer sogar in ganz andere Bundesländer, aber wurden trotzdem von ihrem Peiniger ausfindig gemacht. Und eine Frau hatte sich sogar das Leben genommen.

Ich finde, wir können das bei der Threadstarterin nicht wirklich beurteilen, ob das nun krank ist oder nicht ... denn ich finde es schon etwas heftig, wie es hier zugeht. Auch wenn viele hier eigentlich nur ihre Frage beantwortet haben.
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
recht haste aber wie war das noch gleich mitm gruppenzwang? einer erklärt sie für verrückt der andre machts nach :smile: wie im reallife

Naja, wenn das jetzt ein ausreichender Grund ist ...


Gruppenzwang kann lustig sein, bis er sich gegen einen selbst richtet.

Aber ich schweife jetzt ab.


Off-Topic:
Vielleicht war ich früher deswegen ein Außenseiter, weil ich Gruppenzwang blöd finde :engel:
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ja wenn die threadstarterin fragt "Ist das krank?" kann man doch auch sagen "Ja, das IST krank" oder nicht? Aber anscheinend will sie das gar nicth hören, denn sie dreht jedes argument einfach um, und kann an ihrem verhalten nichts schlimmes finden. Und das hat nichts mit gruppenzwang oder auf ihr rumhacken zu tun, ihre widersprüche und realitätsverlust sind so offensichtlich, dass man gar nicht drumherumkommt, sich dazu zu äußern.
elle
 

Benutzer63071 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war heute einkaufen, da sitzt immer eine Dame hinter der Kasse, sie ist so ende 20...

Als ich an die Reihe kam hat sie mich besonders nett angelächelt (glaub nicht das sie die anderen auch so angelächelt hat) und Hallo gesagt, sie hat sich mit dem kassieren extra viel Zeit gelassen, ich glaube sie wollte das ich länger nahe bei ihr bin...

Als es dann ans zahlen ging hat sie sich das Geld direkt in die Hand
geben lassen, ich glaube sie wollte meine Hand spüren...

Als ich dann raus bin hab ich nicht zurück geschaut aber ich glaube sie hat mir die ganze Zeit hinterher geschaut...

Meint ihr das ist ein Zeichen, so auffällig wie die kann man sich gar nicht verhalten, ich glaube da ist was im Busch...
Werde morgen gleich wieder dort einkaufen gehen, mal schauen ob ich sie sehe..

Danke im Vorraus

Gedöns
 

Benutzer63071 

Verbringt hier viel Zeit
Bin heute morgen vor der Arbeit schnell zu dem Supermarkt gefahren wo sie arbeitet..Hab mich auf einen abgelegenen Parkplatz gestellt so das ich den Mitarbeitereingang schön sehen konnte..War gespannt ob ich sie heute morgen wieder sehe..

Nach ner halben Stunde oder so kam sie dann, es war zum Glück noch dunkel, also konnte sie mich nicht sehen..Sie wurde von einem Mann, ich denke mal es war ihr Freund, zur Arbeit gefahren..
Als sie dann austieg hat sie ihm keinen Abschiedskuss gegeben, sehr komisch..sie ging dann ganz schnell rein..

Ich bin dann auch zur Arbeit gefahren und hab mir Gedanken gemacht..Da es mit ihrem Freund anscheinend nicht mehr gut läuft (mal im Ernst, man gibt sich doch einen Abschiedskuss), vllt ist sie jetzt an mir interessiert, vllt sucht sie auch nur ne Person mit der sie darüber reden kann..bin verwirrt..

Werde gleich nach der Arbeit hin fahren und wieder einkaufen, mal schauen was dann passiert..Vllt lässt sie sich ja auf ein Gespräch ein..Was meint ihr, wie könnt ich sie am besten Ansprechen..Ich glaub schon das sie mit mir reden will, aber vllt sagt sie nichts, oder lässt sich nicht darauf ein weil noch andere Kunden da sind..

Freue mich über eure Ratschläge

Gruß Gedöns
 

Benutzer62655 

Verbringt hier viel Zeit
darf ihc mal fragen wie du dich verabschiedet hast von deinem fahrlehrer?

Die Verabschiedung war total komisch. Ich war mit der Prüfung fertig, bin ausgestiegen und er auch. Der nächste Prüfling stand aber schon bereit. Dann bin ich nur zu meinem Fahrlerher hin, hab ihm die Hand gegebn und gesagt, DANKE FÜR ALLES, MACHS GUT.
Hab mich umgedreht und wollte gehen. Zu mehr war ich in dem Moment nicht in der Lage, weils mir schon fast die Tränen rausgedrückt hat (aber nicht vor Freude). Naja, auf einmal hat er mich nochmal hergeholt, dann stand ich vor ihm und er hat mich nur angeschaut, nix gesagt. Ich glaube er hat was von mir erwartet.. ich schätze er hat wohl schon gemerkt gehabt, dass ich was für ihn empfinde und vielleicht hat er erwartet dass ich ihm das sage. Ich hab ihm dann nochmal die Hand gegeben und bin gegangen. Er hatte ja auch nicht swirklich Zeit, weil wie gesagt der nächste Prüfling schon im Auto sass.
Geschenkt habe ich ihm nix. Er hat schon genug Geld von mir bekommen :zwinker:
Und mir schenkt auch net jeder Kunde, dem ich helfe irgendwas...

Naja, auf jeden Fall war die Verabschiedung sehr merkwürdig...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
soso, sehr merkwürdig. mädel, was du nicht alles merkwürdig und besonders und auffällig findest... "ich mach mir die welt, wie sie mir gefällt" kommt mir da in den sinn.
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
So langsam wird dieser Thread ja von einigen Usern ins Lächerliche gezogen, was natürlich nicht so schön ist. Erschreckend finde ich aber die Behauptung, die Threadstarterin sei die oft erwähnte "steffi" von anno dunnemal.
Aber zum eigentlichen Thema. Mit deinen Antworten bestätigst du die Vermutung aller, die bisher hier gepostet haben: du steigerst dich da zu arg rein. Wenn du dir immer wieder einredest wie merkwürdig doch manches daran sei etc. machst du es dir immer schwerer. Mach einen radikalen Schnitt. Versuch ihn zu vergessen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr beide je zusammenkommt ist denkbar gering. Und selbst wenn es passieren würde, kämen unweigerlich neue Probleme auf dich zu. Er ist mehr als doppelt so alt wie du und verheiratet, da läßt man sich im Normalfalle nicht so ohne weiteres auf etwas ein. Eine Frage des Charakters.....
Wahrscheinlich werden mich jetzt hier einige verfluchen, weil ich dir zurede, doch ich sage das mit einem Hinweis: alles nur Spekulation. Nehmen wir mal an, er hätte wirklich ein stärkeres Interesse an dir. Wenn er einen Funken Charakter besitzt (den er aber tasächlich zu besitzen scheint), dann bereitet ihm das ein schlechtes Gewissen. Er versucht, den Kontakt zu dir auf ein Minimum zu reduzieren, dir nicht das Gefühl zu geben er hätte Interesse an dir. Da er seine bestehende Beziehung oder Ehe nicht gefährden will, was ja grundsätzlich richtig ist. Wie gesagt, selbst wenn es so wäre (was aber aus meiner Sicht äußerst spekulativ ist), dann liegen deine Chancen trotzdem gering und du solltest sein Handeln akzeptieren. Man kann nichts erzwingen. Die Erkenntnis mag für dich bitter sein, aber sie ist wahr: du stehst auf verlorenem Posten. Darum ist es das beste, wenn du ihn vergißt. Das ist gar nicht so schwer, wie es dir vielleicht zunächst erscheinen mag. Mit der Zeit wird es nämlich immer leichter.....
 

Benutzer65034 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde ehrlich gesagt die Entwicklung dieses Threads nicht mehr schön. Die einen verurteilen Steffi und drücken ihr ein "Krank!" auf die Stirn und die anderen ziehen ihre Geschichte und Gefühle ins lächerliche (Hallo?!).

Warum eigentlich ist eine 19 Jährige krank, nur weil sie auf einen 53 Jährigen Mann steht? Das verstehe ich absolut nicht, man verliebt sich doch in den Menschen und nicht in das Alter.

Nehmen wir mal an, er hätte wirklich ein stärkeres Interesse an dir. Wenn er einen Funken Charakter besitzt (den er aber tasächlich zu besitzen scheint), dann bereitet ihm das ein schlechtes Gewissen. Er versucht, den Kontakt zu dir auf ein Minimum zu reduzieren, dir nicht das Gefühl zu geben er hätte Interesse an dir. Da er seine bestehende Beziehung oder Ehe nicht gefährden will, was ja grundsätzlich richtig ist.

Soetwas gibt es übrigends tatsächlich, vor einen Jahr hat sich in mich ein verheirateter Mann verliebt gehabt (30 Jahre alt mit Kind), ich war auch in ihm verliebt. Er distanzierte sich von mir, ich war leider nicht so stark und suchte ein paar mal noch den Kontakt, den er allerdings nicht erwiderte. Jetzt nach einen Jahr habe ich wieder Kontakt zu ihm da die Gefühle abgeklungen sind.

Steffi, du schreibst in seiner Ehe läuft es wohl nicht mehr so gut, so war es bei "meinen" Mann auch, trotzdem hat er sich für seine Ehe entschieden, alleine wegen seinen Kind. Also selbst wenn Gefühle vorhanden sind, ist es bei einen verheirateten Mann nicht so leicht. Erstens muss er es sich erstmal eingestehen und zweitens auch zulassen. Du musst bedenken, wenn er Interesse an dir hat und es dir zeigt ist seine Ehe gefährdet und damit würde er auf einen Schlag alles verlieren was er sich aufgebaut hat.

Fakt ist, er hat dir gesagt, dass er keine Interesse an dir hat, ob er das nun aus Selbstschutz getan hat oder nicht spielt keine Rolle, er hat dir damit gesagt, dass er sich NICHT auf dich einlassen will oder kann (je nachdem). Damit hat er finde ich ein deutliches Statement abgeben.
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
Soetwas gibt es übrigends tatsächlich, vor einen Jahr hat sich in mich ein verheirateter Mann verliebt gehabt (30 Jahre alt mit Kind), ich war auch in ihm verliebt. Er distanzierte sich von mir, ich war leider nicht so stark und suchte ein paar mal noch den Kontakt, den er allerdings nicht erwiderte. Jetzt nach einen Jahr habe ich wieder Kontakt zu ihm da die Gefühle abgeklungen sind.

Genau, das wollte ich auch noch sagen. manchml ist es wirklich hilfreich, wenn man sich etwas distanziert. Versuche doch, deine Gefühle etwas abzukühlen. Weniger ist manchmal mehr.....
Denn er wehrt sich ja nicht generell dagegen, dass du Kontakt zu ihm aufnimmst. Auf einer anderen Ebene wäre es für dich sicher viel hoffnungsvoller.Und auch für ihn unkomplizierter. Fragt sich natürlich, ob das möglich ist.....
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Man, man, eigentlich kannst du zugeben, dass du die *Steffi* aus dem anderen Thread bist. Ich meine, Mädel, deine IP kann abgeglichen werden. :kopfschue Außerdem erzählt man dann nicht genau 2 identische Geschichten.

Wenn schon eine *Steffi* total verpöhnt ist, dann legt man sich einfach einen anderen Nick zu, erzählt
a) dass man Steffi heißt,
b) im Supermarkt arbeitet,
c) Frauen nicht abgeneigt ist,
d) die gleichen Verhaltensmuster aufweist,
e) den gleichen Wortlaut hat und
f) die gleiche Haltung zu den Meinungen hier im Forum kundtut.

Vielleicht solltest du dir wirklich professionelle Hilfe holen.
 
S

Benutzer

Gast
An deiner Stelle würde ich schleunigst damit aufhören, wie auch schon viele hier geschrieben haben.
Ich weiß, wie schrecklich es ist, verfolgt zu werden und sich immer beobachtet zu fühlen!
Er wird so nur irgendwann einen Hass auf dich kriegen, weil es für ihn einfach nervig, anstrengend und schlimm ist.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Es heißt, dass ihr einen Kaffee trinken gehen könnt. Nicht mehr. Nimm die Aussage doch mal als die, wie sie ist.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
was das heißen mag? dass ihr einen kaffee zusammen trinken könnt.
sonst nüscht.
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
... Was auch immer das zu heißen hat...?!

Tja, also ich spekuliere hier jetzt nur mal so ganz spontan und unverbindlich drauflos, aber wenn ich nochmal genau darüber nachdenke, komme ich nach reichlicher Überlegung und unter Ausschluß potentieller Alternativen zu dem äußerst spekulativen Ergebnis: Es könnte eventuell tasächlich so sein, wie die anderen geschrieben haben. Die Betonung liegt dabei auf einem ganz eindeutigen "womöglich". Optional denkbar wäre ja auch der zusätzliche Verzehr eines Stück Kuchens. Aber ich würde mir vorher Klarheit verschaffen: Pott oder Tasse??? :tongue:
Nein ganz ehrlich, ist doch schön. Ich würde da an deiner Stelle völlig ohne Hintergedanken rangehen. Nicht immer gleich mit der Tür ins Haus fallen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren