warum leugnet er jetzt alles? bin ich ihm so egal? :/

Benutzer109020  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich ( 21) hab samstag abend mal wieder meinen ex ( 19), mit dem ich seit 8 monaten auseinander bin auf einer party wieder getroffen. wir hatten vor 2 monaten einen "rückfall", also sind im bett gelandet, wobei wir danach keinen kontakt hatten und er mich sogar ignoriert hat. er hat gelegentlich sachen von mir auf fb kommentiert, mehr nicht. er hat auch nichts mit einer neuen gehabt, nachdem wir auseinander waren..

Jetzt zu sa abend: es war nicht so, dass wir volltrunken miteinander rumgeknutscht haben etc, sondern anders...wir haben fast den ganzen abend miteinander verbracht, geredet über alte zeiten...und iwann haben wir uns auch geküsst...sonst eher gekuschelt,,ich lag in seinen armen aufm sofa und es war einfach unglaublich.

ich war seine erste freundin und er mein erster freund und wie waren damals 1 jahr zusammen gewesen, es ist daran gescheitert, dass er nach 1 jahr, meinte keinen bock mehr auf eine beziehung zu haben, weil wir nur noch stress hatten...wir einigten uns auf eine pause von 1 monat, weil keiner eine pause wollte. ich fing ne affaire an in der beziehungspause, woraufhin für ihn natürlich schluss war...danach war er unglaublich sauer auf mich. Aber gestern wars iwie anders...der umgang miteinander, wir haben uns so geborgen gefühlt und er wollte mich ständig in dem arm nehmen, hat mir dann noch mein taxi bezahlt, damit ich gut nach hause komme...

es war auch so, dass wir schon bei klarem verstand waren, es sich aber so richtig anfühlte...jede berührung.

und als ein kumpel von ihm der neben uns saß nur verwirrt fragte: "seit wann läuft da wieder was zwischen euch" kam von ihm " seit heute oder seit jetzt..."

ich versteh nicht, wie er den abend interpretiert...ich hab so eine angst wieder von ihm verletzt zu werden... er hat auch im gespräch zugegeben, wie sehr ihn die affaire damals verletzt hat (auf seine art zuegeben)...

kopf vs. herz -.- iwo weiß ich auch, dass ich ihn noch liebe...muss ständig an ihn denken, seit wir auseinander sind...und er ist eig total gefühlskalt, war aber unglaublich herzlich zu mir samstag abend..

ALSO: ich hab ihn daraufhin angeschrieben, aber er schiebt alles auf den alkohol und meint er wüsste kaum noch was davon und will definitiv nichts mehr von mir. was soll so ein scheiß? und er meint ihm wär einfach danach gewesen, aber er wüsste nicht warum er bei mir sein wollte.

er leugnet alles und ich hab grad so geheult, als ich mit ihm am chatten war...was soll dieser scheiß? im suff scheint er sich zu mir hingezogen zu fühlen und dann ist er wieder eiskalt....

gibt es iwelche typen die sein verhalten verstehen? Sry für den langen text...ich bin so verzweifelt :frown:
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Von verstehen kann da keine Rede sein (zumindest bei mir nicht)

Und ja sowas finde ich auch unterste Schublade von ihm. Aber es soll ja doch solche Art "Männer" geben.
Auch das es immer auf den Alkohol geschoben wird ist mir unverständlich, schließlich sollte doch jeder seine Grenzen in dem Punkt kennen.

Soviel dazu. Hast du schon versucht in einem Ruhigen Moment mit ihm zu reden? Also nicht am Telefon oder via Internet.
 

Benutzer36283 

Verbringt hier viel Zeit
Du warst den Abend da, er hat sich mitreißen lassen ohne sich Gedanken zu machen und hinterher festgestellt, du könntest wieder Erwartungen haben - die er nicht erfüllen möchte - und wusste sich nicht anders zu helfen, als so zu reagieren.

Das denke ich dazu... und im Grunde hat er es ja auch gesagt. Was ich allerdings nicht glaub, das er von dem Abend nichts mehr weiß.

Und ich würd von dem sowieso Abstand nehmen. Nachdem ihr den "Rückfall" hattet, hat er sich ja auch nicht um dich gescherrt. Jetzt warst du wieder da und es lief was - auch danach wieder die Situation das er nicht mehr will.

Mach nicht noch ein 3x den Fehler. ^^
 

Benutzer115059 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

ich glaube, wie meine Vorposter, auch nicht, dass das große Zukunft hat. Denke es wäre von dir klüger da jetzt einen echten Cut zu machen.

Das hat zumindest bei mir imemr geholfen. Auf Abstand gehen, Kommunikations meiden etc. Du scheinst ja immernoch irgendwie an ihm zu hängen, ob nun bewusst oder unterbewusst, aber auf Dauer tust du dir damit wohl nicht gut.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ihn jetzt aber als Idioten darzustellen finde ich auch nicht richtig, schließlich war es doch sie, die sich in der erstbesten Beziehungspause von einem Monat einen neuen Kerl geangelt hat....

Schonmal darüber nachgedacht, dass ER einfach Angst hat wieder enttäuscht zu werden?
 

Benutzer114569  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Du,
ich kann Dir leider auch nur den Rat geben ihn zu vergessen. Wenn er im Suff zu Dir stehen kann und das hat er ja vor eurem Kumpel getan, und danach nicht mehr dann ist er nicht einen Schuss pulver wert. Meiner Meinung nach ist er auch zu jung für Dich. In dem alter denken Männer meistens mit der Hose. Lenk Dich ab, blockier ihn, streich ihn erst mal aus Deinem Leben. Liebe Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren