warum lässt mich der Kinderwunsch einfach nicht los???

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer91095 

Team-Alumni
Es ist nicht so einfach den Kinderwunsch einfach ruhen zu lassen! :frown::ashamed: Auch wenn ich meinem Freund zugestimmt habe, besteht der Kinderwunsch ja trotzdem noch. Ich habe mir schon ein paar Dinge vorgenommen, um mich von diesem Thema abzulenken.

Was machst du denn dagegen?

Euch gegenüber muss ich mich ständig rechtfertigen, warum ich einen Kinderwunsch habe.

Musst du gar nicht. Du musst dich höchstens rechtfertigen, warum du es nicht schaffst, mal ein bisschen lösungsorientiert und zielstrebig an die Sache ranzutreten. Man merkt einfach nie, dass du wirklich vorhast, den Kinderwunsch ruhen zu lassen. Letztendlich kommt immer das gleiche raus: Du willst nicht akzeptieren, dass dein Freund noch 2 Jahre warten will.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
wenn er nach der meisterschule einen guten job hat (ich nehme an, dass das so ist), dann KÖNNT ihr euch das leisten.
klar, man muss bei manchen sachen zurückstecken, aber das macht man dann gern. außerdem hat man bei einem kind sowieso nicht mehr die energie woanders viel geld auszugeben...da wirst du tagsüber statt shoppen lieber ausruhen wollen, wenn der kleine quälgeist endlich mal ruhe geben sollte :whistle:

er macht keinen rückzieher...er weiß doch ganz genau, wie wichtig dir das ist. denkst du, er würde dich heiraten, wenn er selbst keine kinder haben wollte?
er überlegt eben erst, bevor er eine entscheidung trifft. sei froh, dass du so einen vernünftigen freund gefunden hast :zwinker:

Ja, er kann weiter in der Firma arbeiten, wo er jetzt arbeitet, aber in einer besseren bzw. höheren Position. Ich hoffe, du hast damit Recht, dass er keinen Rückzieher macht! :hmm:

Natürlich bin ich froh, dass ich einen so vernünftigen Freund gefunden habe :love: , sonst würde es wahrscheinlich eh schon anders aussehen. :ashamed:[DOUBLEPOST=1359560536,1359560469][/DOUBLEPOST]
Dann arbeite (mehr), verdiene (mehr) Geld und spare. Anders geht es nicht! Es gibt keinen anderen Weg!

Die Arbeit, die ich im Moment mache, macht mir sehr viel Spaß und es sieht auch gut aus, dass ich fix (Teilzeit oder auch Vollzeit) bei der Firma anfangen kann.[DOUBLEPOST=1359560638][/DOUBLEPOST]
Was machst du denn dagegen?

Im Moment noch nichts :ashamed: , aber ich habe mir vorgenommen, keine Kinderwunsch-Homepages mehr zu besuchen und mehr für mich und meinen Körper zu tun (mehr Bewegung, mehr Entspannung, abnehmen usw.)
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Natürlich bin ich froh, dass ich einen so vernünftigen Freund gefunden habe :love: , sonst würde es wahrscheinlich eh schon anders aussehen. :ashamed:
prima...dann sind wir uns ja einig....ein kind erst nach der meisterschule .... die vernünftigste lösung. :tongue:

und das üben bis dahin macht doch auch ohne schwangerschaft viel mehr spaß :zwinker:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Bist du dir sicher das es sich bei deinem Kinderwunsch tatsächlich noch um einen Wunsch handelt. Ich hab leider langsam aber sicher das Gefühl das es eher in Richtung fixer Idee/Fanatismus bei dir ausartet
 
G

Benutzer

Gast
Es ist doch noch gar nicht lange her, das du im Bastel-Thread geschrieben hast wie viele Uebungsyzklen ihr jetzt schon hinter euch habt und das du einfach nicht schwanger wirst (das du deine Meinung bezüglich des Zeitpunktes fürs Kinder kriegen alle paar Monate änderst, ist ja bekannt). Entsprechend muss dein Freund doch zu dem Zeitpunkt zugestimmt haben, zu versuchen, ein Kind zu bekommen. Oder hast nur du allein geuebt und er wusste von seinem Glück gar nichts? Anfang des Jahres, das ist KEINEN MONAT her, habt ihr es noch aktiv versucht:

https://www.planet-liebe.com/threads/positives-denken-bei-kinderwunsch.499340/
Beitrag 31:

Auch hier die Aussage das ihr seit 15 Zyklen versucht, schwanger zu werden:
https://www.planet-liebe.com/threads/endometriose.501608/

Mensch sonja, merkst du was? Ihr habt euch schon SO OFT "geeinigt", erst in zwei Jahren mit dem Basteln anzufangen. Und trotzdem bastelt ihr SEIT ÜBER EINEM JAHR!
Haargenau dieselben Threads hab ich mir gerade auch nochmal durchgelesen - macht doch sehr stutzig.

Im Dezember schriebst Du definitiv noch, ihr wärt dabei, zu basteln:
Wir sind jetzt schon im 14. Bastelzyklus (von 13.10.2011 bis 14.07.2012, dazwischen 2 Zyklen Pause, dann wieder von 08.09.2012 bis heute).
Ja was denn nun? Bastelt ihr oder nicht? Wie kann es sein, dass Dein Freund einerseits ein Spermiogramm machen lassen will und andererseits gar nicht weiß, dass Du Dir so dringend ein Baby wünschst? Erklär das doch mal bitte.

Nichtsdestotrotz ist das (wiedermal) ein Paradebeispiel für Deine unglaubliche Sprunghaftigkeit. Heute das, morgen dies. Das geht aber mit Baby nicht! Wenn ein Baby eins braucht, dann sind es geregelte Verhältnisse und feste Strukturen, auf die es sich verlassen kann! Und das ist auch der Grund, weswegen sich wahrscheinlich auch dann noch alle User scheuen würden, Dir zu einem Kind zu raten, wenn Dein Partner die Meisterschule bereits fertig hätte.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Im Moment noch nichts :ashamed: , aber ich habe mir vorgenommen, keine Kinderwunsch-Homepages mehr zu besuchen und mehr für mich und meinen Körper zu tun (mehr Bewegung, mehr Entspannung, abnehmen usw.)

AHA!

Werd mal konkret.

Was für Bewegung? Was für Entspannung?

Wie willst du abnehmen? Btw. Abnehmen ist meinst "nur" verbunden mit einem anderen Lebensmodell. Das ist jetzt nicht unbedingt zeit- und gedankenfüllend. Du sollst Sachen machen, die deine volle Aufmerksamkeit brauchen und dich auf andere Gedanken bringen.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist doch noch gar nicht lange her, das du im Bastel-Thread geschrieben hast wie viele Uebungsyzklen ihr jetzt schon hinter euch habt und das du einfach nicht schwanger wirst (das du deine Meinung bezüglich des Zeitpunktes fürs Kinder kriegen alle paar Monate änderst, ist ja bekannt). Entsprechend muss dein Freund doch zu dem Zeitpunkt zugestimmt haben, zu versuchen, ein Kind zu bekommen. Oder hast nur du allein geuebt und er wusste von seinem Glück gar nichts? Anfang des Jahres, das ist KEINEN MONAT her, habt ihr es noch aktiv versucht:

https://www.planet-liebe.com/threads/positives-denken-bei-kinderwunsch.499340/
Beitrag 31:

Auch hier die Aussage das ihr seit 15 Zyklen versucht, schwanger zu werden:
https://www.planet-liebe.com/threads/endometriose.501608/

Mensch sonja, merkst du was? Ihr habt euch schon SO OFT "geeinigt", erst in zwei Jahren mit dem Basteln anzufangen. Und trotzdem bastelt ihr SEIT ÜBER EINEM JAHR!

Mein Freund und ich haben, nachdem ich die Kupferspirale entfernen habe lassen, zuerst mit Kondom verhütet. Dann nach einer Weile meinte mein Freund dann, dass wir es ja darauf ankommen lassen sollen. Seine Aussage war "Wenn es passiert, dann passsiert es!" Also haben wir von 13.10.2011 bis 14.07.2012 und von 08.09.2012 bis 28.12.2012 darauf ankommen lassen. Seit 11.01.2013 verhüten wir wieder (konsequent mit Kondom).

Für mich hat seine Aussage bedeutet, dass er noch nicht wirklich bereit dafür ist und es nur mir zuliebe macht. Deswegen haben wir uns dann darauf geeinigt in 1 1/2 Jahren zu beginnen.[DOUBLEPOST=1359561290,1359561252][/DOUBLEPOST]
Bist du dir sicher das es sich bei deinem Kinderwunsch tatsächlich noch um einen Wunsch handelt. Ich hab leider langsam aber sicher das Gefühl das es eher in Richtung fixer Idee/Fanatismus bei dir ausartet

Ja, ich bin mir ganz sicher, dass es ein großer Wunsch von mir (und meinem Freund) ist![DOUBLEPOST=1359561476][/DOUBLEPOST]
AHA!

Werd mal konkret.

Was für Bewegung? Was für Entspannung?

Wie willst du abnehmen? Btw. Abnehmen ist meinst "nur" verbunden mit einem anderen Lebensmodell. Das ist jetzt nicht unbedingt zeit- und gedankenfüllend. Du sollst Sachen machen, die deine volle Aufmerksamkeit brauchen und dich auf andere Gedanken bringen.

Ich möchte wieder walken gehen und Gymnastik daheim machen. Mit Entspannung meine ich z.B. Entspannungsübungen usw.

Ich weiß nicht, welche Sachen ich machen soll, die meine volle Aufmerksamkeit brauchen. :ashamed::hmm:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ich mein nur weil du selber schreibst wie fixiert du auf diesen Wunsch bist bzw. auf ein Kind das anshceinend kaum ein anderrer Gedanke in deinem Laben platz hat
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mein nur weil du selber schreibst wie fixiert du auf diesen Wunsch bist bzw. auf ein Kind das anshceinend kaum ein anderrer Gedanke in deinem Laben platz hat

Ja, ich wünsche mir wahnsinnig ein Kind, muss aber damit leben, dass wir erst in 1 1/2 Jahren damit anfangen werden. Das ist nicht einfach!
 
G

Benutzer

Gast
Wie nölfzigtausendmale zuvor auch. Sorry. Aber ich begreife einfach nicht, wie man sich in so einer wichtigen und lebensverändernden Sache ständig umentscheiden kann.

Bzw. ist nicht einmal das ständige Schwanken bei euch das Problem - das haben wahrscheinlich alle Paare, bevor sie mit der Kinderplanung beginnen.

Das Problem ist dass ihr es, obwohl ihr genau wisst, dass ihr euch eigentlich unsicher seid (emotional sowie finanziell) immer wieder einfach so drauf ankommen lasst.
Und das meine ich: mit Kind gibt es kein "einfach so" mehr. Ist der Braten erstmal in der Röhre, dann müsst ihr Verantwortung tragen. Ein Leben lang! Immer!

Ich versteh es einfach nicht, sorry.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Wie nölfzigtausendmale zuvor auch. Sorry. Aber ich begreife einfach nicht, wie man sich in so einer wichtigen und lebensverändernden Sache ständig umentscheiden kann.

Bzw. ist nicht einmal das ständige Schwanken bei euch das Problem - das haben wahrscheinlich alle Paare, bevor sie mit der Kinderplanung beginnen.

Das Problem ist dass ihr es, obwohl ihr genau wisst, dass ihr euch eigentlich unsicher seid (emotional sowie finanziell) immer wieder einfach so drauf ankommen lasst.
Und das meine ich: mit Kind gibt es kein "einfach so" mehr. Ist der Braten erstmal in der Röhre, dann müsst ihr Verantwortung tragen. Ein Leben lang! Immer!

Ich versteh es einfach nicht, sorry.

Dann lass es, wenn du es nicht verstehst!

Uns ist bewusst, dass wir mit einem Kind ein Leben lang Verantwortung tragen müssen!!

Mein Kinderwunsch ist schon immer da und wird auch immer da sein. Mich hat es gefreut, als mein Freund gesagt hat "Wenn es passiert, dann passiert es!"! :ashamed:

Jetzt freut es mich nicht mehr, weil ich das Gefühl habe, dass er alles nur mir zuliebe macht.
 
G

Benutzer

Gast
Dann lass es, wenn du es nicht verstehst!

Uns ist bewusst, dass wir mit einem Kind ein Leben lang Verantwortung tragen müssen!!

"Wenn es passiert, dann passiert es!"! :ashamed:

Jetzt freut es mich nicht mehr, weil ich das Gefühl habe, dass er alles nur mir zuliebe macht.
Holla!

Euch ist anscheinend gar nichts bewusst, deswegen gibt es ja Deine 847874384738974789 Threads hier zum Thema Kinderwunsch.

Aber da extra darum gebeten wurde, diesen Thread sachlich zu halten, bin ich nun hier raus.

Vielleicht haben andere mehr Muße, sich konstruktiv mit Deinem/eurem Problem auseinanderzusetzen. Sorry!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Kannst du reiten? Wenn nein, vielleicht wäre das was für dich?

Ich habe seit 4 Monaten eine Reitbeteiligung inkl. Reitunterricht, bin etwa dreimal die Woche dort, helfe dann natürlich auch im Stall und beim Abäppeln und es macht mir wirklich extrem viel Spaß. Das ist schon ein Hobby, das mich sehr ausfüllt, neben meinem Hund, aber zu einem solchen würde ich dir sicher nicht raten.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Kannst du reiten? Wenn nein, vielleicht wäre das was für dich?

Ich habe seit 4 Monaten eine Reitbeteiligung inkl. Reitunterricht, bin etwa dreimal die Woche dort, helfe dann natürlich auch im Stall und beim Abäppeln und es macht mir wirklich extrem viel Spaß. Das ist schon ein Hobby, das mich sehr ausfüllt, neben meinem Hund, aber zu einem solchen würde ich dir sicher nicht raten.

Nein, ich kann nicht reiten und wenn ich ehrlich bin, ist es mir auch zu teuer. Sorry!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Und ein Kind ist nicht teuer?

Ich zahle fürs Reiten 70 Euro monatlich und habe dabei natürlich das Glück, dass die Besitzerin der Pferde Reitlehrerin ist, also mir kostenlos Unterricht gibt. Was besseres konnte einem nahezu kompletten Anfänger gar nicht passieren.
 

Benutzer111187 

Verbringt hier viel Zeit
Und ein Kind ist nicht teuer?

Ich zahle fürs Reiten 70 Euro monatlich und habe dabei natürlich das Glück, dass die Besitzerin der Pferde Reitlehrerin ist, also mir kostenlos Unterricht gibt. Was besseres konnte einem nahezu kompletten Anfänger gar nicht passieren.

Natürlich ist ein Kind teuer, aber im Moment möchte ich das Geld, das ich bekomme, für wirklich wichtige Dinge hernehmen und einen kleinen Teil auf die Seite geben.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
ist zwar schon einige jährchen her....aber hast du nicht mal square dance gemacht? :confused:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Nicht schwangere denken wohl immer dass es sooo..... toll ist schwanger zu sein. :tongue:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Jetzt freut es mich nicht mehr, weil ich das Gefühl habe, dass er alles nur mir zuliebe macht.

Ja, aber da gibts doch nur eine Möglickeit: Reden.

So ist doch weder ihm noch Dir geholfen.
Du fühlst Dich mit dem Kompromiss nicht gut - er kommt sich möglicherweise verarscht vor, wenns doch irgendwie mal blöd rauskommt.

Klar müssen bei einem Kompromiss immer beide zurückstecken. Aber entweder ich akzeptiere den Kompromiss oder ich muss nochmal (ein Mal) drüber reden.
Und dann muss auch gut sein, sonst strapaziert man das irgendwann über und Dein Kerl fragt sich, ob er nur noch zum Kindermachen gut ist (überspitzt formuliert).

Ansonsten: Du hast therapeutische Begleitung - dann nutz sie doch und sprich das Thema dort an. Auch da gibt es Strategien, wie man mit so einer Situation besser umgehen lernen kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren