Warum ist rasieren so wichtig?

Benutzer18564 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab einmal untenrum alles abrasiert, um zu testen wies ist, und meinem freund einen freude zu machen. ist irgendwie fehlgeschlagen, hat uns beiden nicht gefallen. bleibe deshalb wieder beim stutzen mit der schere, und entfernen der haare in der bikinizone mit enthaarungscreme, das reicht vollkommen und sieht meiner meinung (und auch der meines freundes) am besten aus.
kein stress, du musst nicht völlig rasiert sein!
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht ALLE Männer stehen auf rasierte Frauen! Meinem Freund ist es z.B. total egal ob ich rasiert bin oder nicht.
Und bei manchen Leuten verträgt die Haut das ständige Rasieren einfach nicht, da kann man nichts machen. Kannst zwar einiges ausprobieren (verschiedene Klingen, Rasiergele, Babyöl, Babypuder usw.), aber manchmal ist es halt einfach so, dass die Haut zu empfindlich für ständiges Rasieren ist. Dann tut's Stutzen allemal.
Du musst nicht rasiert sein. Ein Mann, der das zur Bedingung macht, liebt dich eh nicht, den kannst du auch abschießen.
 

Benutzer26046  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich staune mal wieder :ratlos: :engel: : Was denn für ne Forderung???

vanDyck
fällt mir gerade erst auf: kann es sein, dass wir den gleichen satz unterschiedlich verstanden haben?
... zu deinem problem: in dem fall, denke ich, dass dein partner da keinen aufstand machen sollte, im grunde ist es, wenn man sich liebt bzw. will, doch eh egal ...
die frage ist wie man das sich lieben versteht. zumindest ich habe das so verstanden, dass sich 2 gegenseitig lieben und es dann für den liebenden partner eine untergeordnete rolle spielt, ob die partnerin nun rasiert ist oder nicht.

Mein Einwand: Gerade WENN/WEIL man sich liebt, ist es eben NICHT egal.
das klingt jetzt eher nach sich lieben im sinne von sich selbst lieben. ansonsten stellst du ja die forderung: gerade wenn ich ihn eine frau verliebt bin, muss diese rasiert sein.

hoffe das war jetzt verständlich.

gruß
nex
 

Benutzer28459 

Verbringt hier viel Zeit
1. weil es einfach schöner aussieht
2. es beim lecken angenehmer ist
 

Benutzer54958 

Verbringt hier viel Zeit
Wollt mich schon mal für alle eure Kommentare bedanken und denk auch das wenn einer die Bedingung stellt du sollt dich rasieren er dich nicht unbedingt liebt. Sonst würde er dich so nehmen wie du bist.

Also vielen Dank vorallem für die Aufbauenden Kommentare
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
wenn man in einer Partnerschaft ist, ist die Toleranz sehr wichtig.. wenn mein Freund mich anmaulen würd, weil ichs verpasst hab mich zu rasieren wenn er kommt, hat ihm das egal zu sein..

Es ist mein Körper und meine Sache was ich damit mache.. wenn ich mich nicht rasieren will, tu ichs net.. und umgekehrt auch nicht. Ich rasier mich vielleicht ma gründlicher wenn ich weiss dass er kommt.. aber ansonsten kümmert sich seine Meinung diesbezüglich wenig WEIL ich ihm auch net vorschreibe das er sich zu rasieren hat..

aha gut, gilt das auch umgekehrt? also würde dein partner aufhören sich zu pflegen würdest du weiter mit ihm zusammenbleiben? oder gehört zu einer partnerschaft vielleicht doch mehr als "es ist mein körper und meine sache was ich damit mache"? also vielleicht respekt verständniss und auchmal einen kompromiss wenns der beziehung gut geht? so eine einstellung erklärt die hohe scheidungsrate...
 
S

Benutzer

Gast
Sich im Intimbereich rasieren und Pflegen, sind zwei paar Schuhe. Hygiene und Körperpflege ist ja ok, aber Rasieren ist nun nicht unbediengt ein Zeichen von Pflege und demnach nun auch nicht unbedingt nötig.:kopfschue
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
nun schlussendlich ist vieles nicht umbedingt notwendig. man muss sich zB nicht frisieren, es reicht doch an und für sich sich die haare zu waschen um sauber zu sein, ob man sich dann noch weiter darum kümmert ist egal.

oder unter den achseln rasieren, ist auch nit umbedingt notwendig, oder brust rücken usw.

aber trotzdem macht man es und es würde sich kaum eine frau damit begnügen das ein mann sich duscht und reinigt, sich aber sonst um nix kümmert.

naja schlussendlich gehts ja darum das ne beziehung nit nur daraus besteht das man nimmt sondern auch daraus das man etwas gibt. man kann nit etwas teilen und gleichzeitig total frei sein. irgendwo und irgendwann muss jeder auf etwas verzichten und kompromisse schließen. sei es weil der partner wert darauf legt das sie sich rasiert oder weil sie wert darauf legt das er nicht jeden abend pokern und saufen geht.

naja man muss an ner beziehung arbeiten, und eben auch dinge manchmal tun die den partner glücklich machen auch wenn es einem nit leicht fällt oder man eigendlich grad keine lust drauf hat. natürlich ist es jetzt kein grund schlusszumachen weil siich der partner nicht rasiert, aber wenn viele dinge zusammenkommen und da ein "ICH MEIN MIR" gedanke vorherscht wird eine gleichberechtigte dauerhafte partnerschaft nicht funktionieren.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
aha gut, gilt das auch umgekehrt? also würde dein partner aufhören sich zu pflegen würdest du weiter mit ihm zusammenbleiben? oder gehört zu einer partnerschaft vielleicht doch mehr als "es ist mein körper und meine sache was ich damit mache"? also vielleicht respekt verständniss und auchmal einen kompromiss wenns der beziehung gut geht? so eine einstellung erklärt die hohe scheidungsrate...

aehm gehts noch? oO es ist doch logisch dass man grundsätzliche Sauberkeit vorraus setzt.. zumindest für mich.

Natürlich muss man immer Kompromisse machen.. aber die Rasur ist ein Eingreifen ins tägliche Leben. Es reicht so jemanden ja nicht das man sich einmal rasiert - nein man muss jeden Tag und immer rasiert sein..

vana
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ich hab auch eine sehr empfindliche Haut. Deshalb rasiere ich mich nur manchmal mit dem Nassrasierer. Meistens mach ich's mit einem Elektrorasierer. Damit wird's zwar nicht ganz so gründlich wie bei einer Nassrasur, aber es reicht. Man muss sich halt dann öfter rasieren...
Mit dieser Lösung klappt es bei mir bestens. Und mein Freund scheint auch recht zufrieden zu sein :zwinker:
 

Benutzer44053 

Verbringt hier viel Zeit
fällt mir gerade erst auf: kann es sein, dass wir den gleichen satz unterschiedlich verstanden haben?
...
das klingt jetzt eher nach sich lieben im sinne von sich selbst lieben. ansonsten stellst du ja die forderung: gerade wenn ich ihn eine frau verliebt bin, muss diese rasiert sein ...

Erstens: Offensichtlich hast du meinen Satz falsch verstanden.

Zweitens: Nochmal ... mein Thema waren nicht 'Forderungen'. Habe nur auf die These geantwortet, die meinte, WENN man sich liebt, sei z.B. das Thema Rasur nicht so wichtig.

Meiner Ansicht nach, sind aber solche Themen, gerade WEIL man sich liebt eben doch wichtig. Im Gegensatz zu ONS oder schlicht und einfach in Bezug auf Leute, mit denen du erotisch nichts zu tun hast. Aus meiner Sicht sind 'körperliche' Dinge - sowohl von einem selbst, als auch vom geliebten Gegenüber - NICHT egal, wenn man in einr Liebesbeziehung lebt.

Welche Wünsche nun da sind, wenn man sich liebt, welche Wünsche vom Gegenüber in einer Liebesbeziehung erfüllt werden (können) oder auch nicht, das steht auf einem ganz anderen Blatt.

"Forderungen" waren und sind nicht mein Thema gewesen.

vanDyck
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
aehm gehts noch? oO es ist doch logisch dass man grundsätzliche Sauberkeit vorraus setzt.. zumindest für mich.

Natürlich muss man immer Kompromisse machen.. aber die Rasur ist ein Eingreifen ins tägliche Leben. Es reicht so jemanden ja nicht das man sich einmal rasiert - nein man muss jeden Tag und immer rasiert sein..

vana

hmm nun, grundsätzlich finde ich ne rasierte frau unglaublich sexy, wobei es für mich kein problem wär wenn sie jetzt nicht immer rasiert ist. allerdings hätt ich wirklich ein problem wenn ich bei ov permanent unterbrechen müsste weil ich haare aus den zähnen rausziehen muss...

ging mir jetzt auch nit um das zwingen von du musst jeden tag, sondern schon um das es ist für ihn schön und würd ihm ne freude machen.

naja und wie gesagt schlussendlich stört mich das "es ist mein körper" ich mein schon klar, nur klingt das für mich so gar nicht nach beziehung sondern eher nach, wir teilen ein wenig und der rest bleibt getrennt
 

Benutzer44599 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Du!

Ich find wenn der Rest passt, dann sind doch so ein paar Haare wiklich kein Problem!

Und ja ich find Haare sehr sexy!! (auch wenn ich dann im Dschungel lebe:zwinker: :zwinker: gell Alvae)

Grüße vom Tarzan ähh.. Sepp
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
naja und wie gesagt schlussendlich stört mich das "es ist mein körper" ich mein schon klar, nur klingt das für mich so gar nicht nach beziehung sondern eher nach, wir teilen ein wenig und der rest bleibt getrennt

Wenn sie dir sagt, du sollst dich tattoowieren lassen oder piercen und du lehnst es ab- ist das dann auch "egoistisch"?

Weisst du, ich denke gewisse Dinge liegen letztendlich bei einem selbst.. wenn man sich unrasiert nicht wohl fühlt dann ist das eben so.. Ich weiß wie du meinst, dass man ihm ja mal ne Freude machen kann- das ist auch richtig.. aber in dem Fall würde es bedeuten das er am Ende das Argument hat " ja aber du hast doch letztens.." und somit würde es nicht bei einem Gefallen bleiben..

Man muss auch gewisse Dinge mal ausprobiern um sie wirklich abzulehnen- ja, aber das hat sie ja anscheinend auch schon..

vana
 

Benutzer54958 

Verbringt hier viel Zeit
An Reliant!!!!

:angryfire Also ich hab ja diesen Thread gesetzt und ich muss sagen ich find deine Aussage auch total egoistisch.

Mir gehts ja nicht dadrum das ich mich nicht rasieren will, sondern das ich davon Ausschlag bekommen und ich glaub nicht das es MÄNNERN lieber ist ne Frau ist rasiert und hat dafür nen ekelhaften Ausschlag, Wirst mir ja wohl nicht erzählen wollen das du lieber ne Frau leckst die zwar rasiert aber dafür nen Ausschlag hat!!! Denk das würdest du auch ekelerregend finden oder???

Hoff du hast jetzt mein Problem richtig verstanden!!!!
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
Wenn sie dir sagt, du sollst dich tattoowieren lassen oder piercen und du lehnst es ab- ist das dann auch "egoistisch"?

vergleichen wir jetzt äpfel und birnen?
nun ich werd sicher nicht kategorisch nein sagen, sondern mit ihr drüber reden. und mit ihr ne lösung finden. schlussendlich basiert ne beziehung darauf das man redet und nicht sagt nein du hast mir nix zu sagen.

@frustrierte
rauch mal gemütlich eine und reg dich ab. hab ja nichtmal mit dir geredet also führ dich nit auf wie ne griechische furie.
der ausschlag ist normal, ist ne hautreizung weil deine haut das nicht gewohnt ist. es gibt genug möglichkeiten das zu umgehen.

und es gibt auch die möglichkeit zu stutzen da reizt du die haut gar nit bekommst keinen ausschlag und gut ist.

und wenn du mitgelesen hättest hättest vielleicht bemerkt das ich auch gesagt hab das man drüber reden soll und nit den anderen zwingen, aber auch nit dem anderen was aufzwingen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren