Warum is das so -Vorhaut!!!

L

Benutzer

Gast
So bei nach dem ersten mal is ja die vorhaut hinter der eichel!!!

So aber warum ist das nicht so wenn man sich selbstbefreidigt das ist doch dei gleich bewegung!!!!!!!!!!!!meine ich auf jeden.

Ich peil das nicht!!!

ach ja noch was muss die vorhaut immer hinter der eichel sein wenn man en kondom benutzt. :ratlos:
 
A

Benutzer

Gast
klar, beim sex (obwohl ich noch keinen hatte) wird die vorhaut automatisch nach hinten rutschen, wegen der bewegung, das ist ja einleuchtend. bei der selbstbefriedigung allerdings benutzt man (soweit vorhanden) die vorhaut aber um damit die eichel zu stimulieren, mit der hand wäre es ja ein wenig kompliziert (vorausgesetzt man benutzt nicht irgendnen gleitmittel oder sowas).

naja, und beim kondom muss dir vorhaut auch zurückgezogen sein, ich glaub ansonsten kriegt man das ding gar nicht drauf, bzw. es wäre schmerzhaft, weil das gummi an der haut "ziehen" würde..
 
J

Benutzer

Gast
Mußte erstmal dein Deutsch entschlüsseln, lovemaker!

Ax!om oder wie er heißt hat schon Recht - die Vorhaut wird bei der Selbstefriedigung (solange man die Vorhaut noch hat :grin:) dazu benutzt, um die Eichel zu bearbeiten - bei Sex wird die Vorhaut allein durch die Bewegung und Reibung nach hinten befördert.

Da bleibt nur eins: Ausprobieren :grin:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube dass das bei jedem etwas anders ist. Denn die Vorhaut kann verschieden lang sein, vom langen "Rüssel" bis zur halbfreien Eichel. Sie kann sich bei Erektion von selber zurückziehn oder auch nicht. Bei Selbstbefriedigung kann man die Vorhaut hoch-runter schieben oder nur die Eichel massieren. Und beim Verkehr kann die Vorhaut wieder über der Eichel sein wenn man ihn rauszieht. Alles ist möglich.
Beim Kondom soll man die Vorhaut aber vorher zurückziehn, sonst spürt man doch nix, wenn da 2 Häute über der Eichel sind!
 
G

Benutzer

Gast
Hä? :ratlos:

Also ich hab da noch eine Variante. Bei mir geht die Vorhaut gar nicht mehr zurück, wenn ich eine Erektion hab. Ich denke, dass das auch eine Frau nicht ändern würde.

Und das Gummi krieg ich auch nur drauf, wenn die Vorhaut noch drüber ist, weil es sonst nämlich so unangenehm wird, dass nichts mehr steht, bis ich was drüber hab.

Und wenn dann doch, dann wirds spätestens beim Verkehr so unangenehm (mit blanker Eichel und Kondom drüber), dass da nichts geht.

Ich finde, dass mit Kondom und Vorhaut trotzdem noch genug Gefühl da ist.
 

Benutzer2190  (44)

Verbringt hier viel Zeit
habe damit kein problem

Also wenn ich richtig lust habe dann befriedige ich mich auch mit der vorhaut hinter der eichel. Also da ist dann wohl kein Unterschied bei mir. So kompliziert ist das mit der stimulierung der eichel garnicht wenn sie feucht genug ist.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
@ auckland85

Die Eichel muss nicht unbedingt feucht dabei sein. Ich mache es mit einem weichem Kissen oder Handtuch bei vollständig zurückgezogener Vorhaut. Ist Supergeil, man muss nur aufpassen wenn man empfindlich ist, dass die Eichel sich nicht entzündet.:grin:
 

Benutzer736 

Verbringt hier viel Zeit
Wo steht denn geschrieben, dass die Vorhaut vollständig zurückgezerrt sein muss beim Sex *tztz* ? Muss sie nämlich gar net :grin: . Bei meinem Freund geht die auch nur seeeeeeeeeehr selten zurück (über die Eichel nach hinten), tut ihm meistens weh, und das klappt trotzdem alles super *g* .
 
I

Benutzer

Gast
Also, ich glaub nicht das man eine Penetration mit Selbstbefreidigung vergleichen kann, aber wieso is das so wichtig, ich mein ich merk da keinen großen Unterschied.

:ratlos:

@ Mondmann?

Was hat das mit Counterstrike zu tun?
Ich kenn Leute die sind zu dumm um "Eierschalensollbruchstellenverursacher" zu buchstabieren.
Und ich steh 2 in Deutsch und zock CS. :angryfire

Ich verlange wiedergutmachung :grin: :grin: :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren