Warum habt ihr das Rauchen angefangen?

Benutzer81278 

Verbringt hier viel Zeit
huhuu,
mich interessiert wie die Raucher unter uns zur Zigarrette gekommen sind. Und auch, in welchem Alter. Was waren Eure Gründe mit dem Rauchen anzufangen?

Es interessiert mich einfach nur, ganz ohne Moralin in der Frage. :engel:

Liebe Grüße
Wildekatze
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung, weiß ich gar nicht mehr so genau.
Klar, wie ich es das erste mal probiert hab (15 oder 16), wars schon irgendwie "Gruppenzwang", weil da hats mein ganzer Freundeskreis ausprobiert.
Hab dann eine zeitlang geraucht (ein paar Monate) und dann wieder aufgehört (meine Mama hat Zigaretten bei mir gefunden :schuechte ).
Tja und dann hab ich irgendwann wieder angefangen beim weggehen zu rauchen (2 bis 3 Zigaretten) und kurz vor der Matura (ich glaub vorallem wegen dem Stress) hab ich wieder angefangen und seitdem rauche ich. Aber GsD nicht viel.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mit 14 angefangen, warum weiß ich aber nicht mehr. In meinem Freundeskreis hat damals noch keiner geraucht, nur eine Freundin von mir (die 16 war) hat damals schon geraucht. Irgendwann hab ichs halt mal ausprobiert (mein Vater war starker Raucher und auch die meisten in meiner Familie qualmen) und bin dabei geblieben. Hab dann so mit 16 wieder aufgehört und ein halbes Jahr später wieder angefangen. Mit 21 dann komplett aufgehört (weil mein Freund es nicht gut fand und ich eigentlich schon lange aufhören wollte) und dann erst vor ca 6 Monaten wieder angefangen - aber lange nicht mehr so schlimm wie es schon war. Momentan bin ich bei max 3-5 Ziggis am Tag, ich denke, dass ist in Ordnung.
 

Benutzer81278 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Keine Ahnung, weiß ich gar nicht mehr so genau.
Klar, wie ich es das erste mal probiert hab (15 oder 16), wars schon irgendwie "Gruppenzwang", weil da hats mein ganzer Freundeskreis ausprobiert.
Hab dann eine zeitlang geraucht (ein paar Monate) und dann wieder aufgehört (meine Mama hat Zigaretten bei mir gefunden :schuechte ).
Tja und dann hab ich irgendwann wieder angefangen beim weggehen zu rauchen (2 bis 3 Zigaretten) und kurz vor der Matura (ich glaub vorallem wegen dem Stress) hab ich wieder angefangen und seitdem rauche ich. Aber GsD nicht viel.

Was heißt denn GsD ? :schuechte :schuechte
 

Benutzer81892 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Off-Topic:


Was heißt denn GsD ? :schuechte :schuechte
Gott sei Dank, nehm ich an..


Bei mir wars, weil alle anderen auch geraucht haben. Ich hatte dann auch was mit meinen Händen anzufangen (ich bin ein nervöser Typ).
Zum Glück habe ichs irgendwann geschafft, davon loszukommen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ein Freund meines besten Freundes hatte meiner besten Freundin und mir sein Auto geliehen. Damals kannten wir ihn … knapp 30 Minuten. Wir preschten los, mit hoher Geschwindigkeit folgte eine Berg und Tal Fahrt durch Wisconsin an unendlich langen Feldern, Waldrändern und Wiesen vorbei. Es war Hochsommer, die Sonne spiegelte sich in unseren Sonnenbrillen wieder, der Wind wehte durch unsere Haare und wir fühlten uns so frei. Ein nie da gewesener Moment. Im Handschuhfach fanden wir eine Schachtel mit Zigaretten. Wir öffneten sie und es waren noch genau zwei Zigaretten drinnen. Wir grinsen uns an und somit rauchte ich meine erste Zigarette im Alter von 19 Jahren.

Bis auf durchschnittlich eine Zigarette im Monat bin ich aber Nichtraucherin geblieben.
 

Benutzer76962 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich: Aus Protest, vielleicht auch etwas Gruppendynamik (nicht Zwang).
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
25% Gruppendynamik, 50%, weil man "cool" wirken bzw. auch ein bisschen provozieren wollte und zu weiteren 25%, weil man etwas zum festhalten hatte.
 
S

Benutzer

Gast
Ich hätte nicht gedacht, dass es hier soviele Nichtraucher gibt. xD

Von Rauchen halte ich allgemein nichts....ich habe einmal einen Zug verucht und danach war mir nur schlecht....ist glaub ist auch besser so. :3
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
ich hab mit 15 angefangen, nachdem meine mutter gestorben war. brauchte was zum ablenken, beruhigen, festhalten..

inzwischen rauche ich am meisten bei stress und langeweile.. komme auf ca. 10 ziggis am tag.

lg :smile:
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
also ich hab mit circa 10 das erste mal an einer zigarette gezogen, weil mich meine zwei cousinen regelrecht dazu gezwungen haben :ratlos: aber da ich total husten musste, hab ich dann bis ich 14 war keine mehr im mund gehabt. da hat dann mal, als wir im auto saßen, meine mutter gesagt, ich solle mal an ihrer zigarette ziehen damit ich sehe, wie eklig das ist. ^^ hab dann eben wieder husten müssen, aber mir wurde gleichzeitig auch so schwindelig, was mir in dem moment gefallen hat. deswegen hab ichs am tag darauf wieder probiert, damit mir wieder schwindelig wird. :grin: :schuechte und mit 15 hab ich dann angefangen, mir auch packungen zu kaufen... und so hats bei mir angefangen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Hihi, meins steht da nicht. :zwinker: Ich war 18 oder 19 und ein paar Freundinnen und ich WOLLTEN einfach mal eine rauchen. Das haben wir dann auch getan, an Sylvester.

Raucher ist davon allerdings niemand geworden, ich bin bis dato immer noch Gelegenheitsraucher auf Parties oder nach dem Essen (vielleicht 10-15 im Jahr) und hatte nie das Bedürfnis, dass regelmäßig zu tun.
 

Benutzer85024 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir war es nicht GruppenZWANG, sondern eher (wie schon einer meiner Vorposter erwähnte) Gruppendynamik, und es war halt einfach gemütlich und hat gute Gespräche mit Freunden ergeben, wenn man draussen frierend am Glimmstängel gezogen. Ausserdem konnte ich mich an was festhalten, das vermisse ich jetzt manchmal schon noch, vermissen tu ich jedoch einiges nicht mehr: Mundgeruch, stinkende Hände, gelbliche Zähne, eingeschränkte Leistungsfähigkeit (hab ich extrem gemerkt)

Rauche aber inzwischen nicht mehr, wenn ich wieder Lust auf eine hätte dann würde ich sie mir wahrscheinlich auch nicht verbieten.
 

Benutzer73571 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich habe früher einmal Zigaretten probiert. Vielleicht 5 - 6 Klasse?
Mit einem guten Freund.

Es war irgendwie der Drang etwas neues zu probieren, was die Erwachsenen ja "immer" machen und uns verbieten.

Naja, hat nach einen Monat immer noch nicht richtig geschmeckt und ich habe dann aufgehört.

Hin und wieder hab ich mal das ungesunde verlangen wieder ein einr Zigarette zu ziehen. Jetzt im Studium...*lach* Da denke ich aber an meinen Sport und lass es sein...obwohl... vielelicht ein, zwei in der Woche? neeeee :tongue:

.

Liebe Grüße

Ein netter Kerl :jee:

.


ps.

Ein Freund meines besten Freundes hatte meiner besten Freundin und mir sein Auto geliehen. Damals kannten wir ihn … knapp 30 Minuten. Wir preschten los, mit hoher Geschwindigkeit folgte eine Berg und Tal Fahrt durch Wisconsin an unendlich langen Feldern, Waldrändern und Wiesen vorbei. Es war Hochsommer, die Sonne spiegelte sich in unseren Sonnenbrillen wieder, der Wind wehte durch unsere Haare und wir fühlten uns so frei. Ein nie da gewesener Moment. Im Handschuhfach fanden wir eine Schachtel mit Zigaretten. Wir öffneten sie und es waren noch genau zwei Zigaretten drinnen. Wir grinsen uns an und somit rauchte ich meine erste Zigarette im Alter von 19 Jahren.

Das hört sich ja fast wie eine Zigarettenwerbung an :zwinker:
 

Benutzer84804 

Verbringt hier viel Zeit
Ich rauche nur ab und zu und dann meist zum beruhigen und entspannen. Es ueberkommt mich einfach, wenn ich mich ueber etwas aufrege, das Zittern anfange .. aber wie gesagt, selten.
Warum ich damals ueberhaupt damit angefangen habe, weiß ich nicht mehr. Gruppenzwang war es keiner.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe, als ich mit 15 das erste mal so richtig blau war, vergessen, dass ich Nichtraucher war...

Seitdem rauche ich, wenn ich betrunken bin.
 

Benutzer81278 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich rauche nur ab und zu und dann meist zum beruhigen und entspannen. Es ueberkommt mich einfach, wenn ich mich ueber etwas aufrege, das Zittern anfange .. aber wie gesagt, selten.
Warum ich damals ueberhaupt damit angefangen habe, weiß ich nicht mehr. Gruppenzwang war es keiner.

Du rauchst also nur hin und wieder?
Wie oft ist das denn so?

Hat man denn da kein Verlangen nach mehr?

Liebe Grüße
Wilde Katze
 

Benutzer48403  (52)

SenfdazuGeber
In der Umfrage fehlt noch die Auswahl "Meine Eltern haben mir nichts mehr zu sagen!". Aussage einer 16jährigen bei ner ähnlichen Umfrage, wovon ich in ner Zeitschrift gelesen hatte.

Also ich weiss nicht....:kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren