Warum habe ich kein Glück bei Mädchen

Benutzer42121 

Verbringt hier viel Zeit
@fireblade: An dem was Du sagst ist sehr viel Wahres drann, deckt sich mit vielerlei Erfahrungen die ich breits machen konnte.

@wolly: Mit das Wichtigste an dem ganzen Spiel ist: Du hast dabei nichts zu verlieren: Wenn Du eine Frau ansprichst und bekommst letzten Endes einen Korb: na und? was solls?, so egal, wie wenn in Afrika ein Fahrad umfällt..... Weiter machen, du wirst sehr schnell lernen die Reaktion der Frauen einschätzen zu können und Dich entsprechend zu verhalten. Dann wird es nicht lange dauern, bis es auch mal "klappt"..... :bier:


Grüße

Chris
 

Benutzer41708 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es einem nichts ausmacht, 100 +? Körbe einzustecken. :grrr:

Getreu dem Motto: Blindes Huhn findet auch mal ein Korn, irgendwann wirds wohl klappen.
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
thelonesome schrieb:
Wenn es einem nichts ausmacht, 100 +? Körbe einzustecken. :grrr:

Getreu dem Motto: Blindes Huhn findet auch mal ein Korn, irgendwann wirds wohl klappen.

Na super...und was sagst du denn wenn du als 50-Jähriger endlich mal ne Beziehung gefunden hast? "Hey ich bin noch Jungfrau!"
Dann wirst du es auch weiterhin bleiben. Das Problem ist doch einfach, das der Starter des Beitrags und ich und noch viele viele andere dieeselben Probleme mit Frauen haben. Entweder sehen wir sehr bescheiden aus, wie ich zub Bleistift, oder wir sind verdammt schüchtern, wie meine Vielseitigkeit oder wir haben einfach keine Ausstrahlung. Letzteres liegt aber auch daran, daß wir halt bislang nur negative Erfahrungen mit Frauen gemacht haben. Uns wollte halt keine. Das knickt das Selbsbewußtsein allemal, glaube mir. <und irgendwie habe ich auch keine Lust mehr, krampfhaft nach einer Freundin zu suchen. Entweder mich baggert eine an, oder sie läßt es. Dann heißt es halt : "Mission failed!" So einfach.
Dann ist es unser Schicksal, unser Weg, der uns vorher bestimmt wurde.
Klar tut es echt weh, all diese glücklichen Pärchen zu sehen, wie sie Arm in Arm durch die Straßen ziehen oder wie sie sich auf der Zugfahrt aneinander ankuscheln.
Ich für meine Teil habe mich mit meinem Schicksal abgefunden, daß mich nunmal keine Frau attraktiv findet. Man sagt mir zwar nach, ich hätte einen tollen Charackter, wäre hilfsbereit, richtig nett, freundlich, höflich, tolerant und ich könne gut zuhören. Das reicht doch aber nicht aus, verdammt noch mal. Eine Frau will doch schließlich auch was fürs Auge!!!
Gut, ich habe schon einen ziemlich durchtrainierten Körper mit Waschbrettbauch und so, aber den sieht eine Dame ja nicht auf anhieb, sondern sie blickt mir zuerst auf meine schiefen, abgebrochenen Zähne, wenn ich anfange zu reden.
Und das steigert nicht gerade meine Chanchen...

LG Daniel
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
wolly84 schrieb:
Gravemind du sprichst mir aus der seele. Warum haben manche leute wie wir nur solche probleme mit frauen. Ich mein ich kann mich gut mit ihnen unterhalten und habe auch einige in meinem freundeskreis aber mehr auch nicht das bringt einen ja auch nicht viel weiter.

Man könnte vielleicht über diese ein paar frauen kennen lernen aber daraus wird nichts weil die auch nur welche kennen die schon vergeben sind, mir so schon nicht zusagen, weglaufen oder was sonst noch passieren kann.

Ich sehe die ganze Sache ja nicht umsonst so pessimistisch, gelle? :grrr:
Auch wenn ich nicht besonders intelligent bin, in einigen Sachen kenne ich mich schon aus!!!

LG Daniel
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
wolly84 schrieb:
Warum haben manche leute wie wir nur solche probleme mit frauen.
genau die gleiche frage haben ich und mein kumpel sich anfang dieses jahres gestellt ..
waren beide 21 und jungfrau.
in den 21 jahren war das einzige was ich hatte nen paar küsse in der grundschule.

ich hab mir dann vorgenommen die sache in den griff zu kriegen ..
nunja .. mittlerweile 10 monate später bin ich in meiner 2. beziehung .. und zwischen den beziehungen hatte ich auch so sexuelle kontakte.
hätte mir das jemand vor einem jahr gesagt, dass mir das passiert, hätte ich ihn für bekloppt erklärt.
nach 21 jahren singledasein kam ich mir vor, wie der häßlichste mensch den es gibt. absolut nutzlos. außerdem war ich extrem schüchtern.

einfach war es sicherlich nicht .. teilweise war es sogar sehr frustrierend ..

helfen können andere dabei nicht wirklich .. jeder muss für sich wissen, ob er den willen hat, ne weile durch die scheiße zu laufen, um endlich aus dem sumpf raus zu kommen.

ich bin kleine schritte gegangen, und hab erstmal das internet benutzt um zu sehen, wie frauen so reagieren. hab alles mögliche ausprobiert, und gemerkt, dass es am besten ankommt, wenn ich einfach ich selbst bin.
wenn ich sie so behandel, wie meine kumpels. wenn ich sie ärger, mich über sie lustig mache .. generell einfach nen bißchen das leben schwer machen.

die meisten verhalten sich aus schüchternheit EXTREM NETT gegenüber frauen .. fassen sie mit samthandschuhen an .. legen jedes wort, dass sie selbst sagen auf die goldwaage um ja nix falschen zu sagen.
das ist genau der falsche ansatz. damit wird man ihr bester kumpel. aber nicht ihr lover.
frauen lieben es, in der flirtphase etwas frustriert zu sein. wenn sie nicht wissen, was der andere jetzt wirklich empfindet. sie will sich nen bissl über ihn ärgern .. dass er ihr teilweise nicht wirklich zuhört. oder dass er einfach mal nen telefonat beendet, weil sportschau anfängt.

erst als ich die ganze theorie verstanden hab, konnte ich in der praxis was reißen. aber auch dies bedarf übung.
man kann das ganze auch als studienfach sehen.

sicherlich spielt aussehen eine rolle .. man sollte mit sich zufrieden sein. das beste aus sich machen. selbstsicherheit ausstrahlen ..
dir gefallen die zähne nicht? ---> zahnspange
frisur mist? ---> beim teuren friseur beraten lassen
klamotten langweilig? ---> in nem kleinen szene-laden beraten lassen

warum ich so viel schreibe?
weil ich weiß wie es ist, so ewig lange keinen erfolg bei frauen zu haben.

man muss einfach akzeptieren, dass frauen in ihrer partnerwahl absolut unlogisch sind .. sondern rein emotional.
 

Benutzer41708 

Verbringt hier viel Zeit
gravemind schrieb:
Na super...und was sagst du denn wenn du als 50-Jähriger endlich mal ne Beziehung gefunden hast? "Hey ich bin noch Jungfrau!"

Das mit den 100 Korben war ironisch gemeint. Dieser Ratschlag, man solle einfach soviele ansprechen bis es mal klappt, wird einem immer wieder in den Foren gegeben.

Ich kann es auch nicht mit meinem Selbstbewusstein vereinbaren. Aber wem es nichts ausmacht, der soll es probieren.
 

Benutzer26974 

Verbringt hier viel Zeit
gravemind schrieb:
. Das Problem ist doch einfach, das der Starter des Beitrags und ich und noch viele viele andere dieeselben Probleme mit Frauen haben. Entweder sehen wir sehr bescheiden aus, wie ich zub Bleistift, oder wir sind verdammt schüchtern, wie meine Vielseitigkeit oder wir haben einfach keine Ausstrahlung. Letzteres liegt aber auch daran, daß wir halt bislang nur negative Erfahrungen mit Frauen gemacht haben. Uns wollte halt keine. Das knickt das Selbsbewußtsein allemal, glaube mir.

LG Daniel


Vor allem dem Aspekt, daß man nur negative Erfahnrung mit Frauen gemacht hat, kann ich mal zustimmen. Kommt bei mir, wie ich selbst weiß, aus meiner Jugend. War damals ziemlich fett und häßlich.
Hab aber abgenommen, geh ins Fitness Studio etc..
Ich bin zwar kein Brad Pit, aber durchaus gut aussehend. Eben "männlich" und nicht "jugendlich". Ich weiß auch, daß es bei Frauen gar nicht schlecht ankommt und meine Kumpels sagen auch: " Siehst eigentlich ganz gut aus, kriegst sicher eine ab in der Disse".

Das Problem ist, zumidnest bei mir, durch die schlechten Erfahrungen von damals, hab ich ne Barriere in meinem Kopf. Sozusagen, bin ich noch der dicke häßliche Junge von damals geblieben, den niemand wollte. Obwohl sich das geändert hat, ist trozdem noch viel von damals in mir zurück geblieben.
Das Problem liegt also bei mir

Und nu muss ich Fireblade mal zustimmen, obwohl ich nich immer seiner Meinung bin :zwinker:

Wenn du Frauen als "Kerle" naja, ganz normale Kumpels etc. pp. ansieht, dann verlierst du auch die Schüchternheit. Daran zu arbeiten ist halt auch wichtig.
Btw. Ich erinner mich an ein Mädel, daß ich mal kennen gelernt hab und mit ihr n bißchen Spaß hatte :link:
Eigentlich wollt ich gar nix von ihr, hatte sogar gar nicht so gute Laune, aber Sie kam immer wieder an, hat mir was zu trinken gebracht, und wollte nen gespräch anfangen.
Bin immer wieder weg und hab mich über sie lustig gemacht mit meinen Kumpels.
Naja aber sie hat halt nich locker gelassen, sah gut aus und naja son dunkles Plätzchen findet sich ja auch immer zum rumzüngeln *g*
 

Benutzer43772 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
also ich habe so ziemlich das gleiche Problem.
Im Moment versuch ich gerade mein Glück bei Singlebörsen im Internet, aber falls das nicht klappt, hatte ich folgenden "Plan" :
einfach mal seine Ansprüche zurückschrauben und ein weniger attraktives Mitglied des anderen Geschlechts anmachen.
gravemind, du siehst doch gar nicht sooo schlimm aus und wolly, kp wie du aussiehst, aber es wird IMMER Frauen geben, die ein Stück unattraktiver sind als Ihr (und die einen Luftsprung vor Freude machen würden, wenn sie von einem netten Mann angesprochen werden).
Man sieht doch öfters mal z.B. dickere, schüchterne Frauen, bei denen offenbar ist, dass sie auch noch einen Freund hatten.
Also warum nicht mal mit denen sozusagen "üben", vielleicht ja sogar Sex haben? Euer Problem mit dem Selbstbewusstsein sollte eigentlich nicht mehr vorhanden sein mit einer eher unattraktiveren Freundin.
So, und wenn dann mal die Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht worden sind, ist man dann auch bereit für attraktivere ( und damit meist auch anspruchsvollere) Frauen.

Gruß
granini

P.S. Dies soll jetzt bloß keine Aufforderung sein, sich arme Frauen zu suchen, die noch nie einen Freund hatten, mit denen zu üben und dann wegen einer Hübscheren zu verlassen!!! Vielleicht isses dann ja doch mit der, die ihr sonst nicht angesprochen hätter, weil sie unter eurem Niveau war, ganz schön...
 

Benutzer27583 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab keinen Bock da alles zu lesen, aber dein Bild in deinem Profil lässt darauf schließen das du ein Griesgrämer bist. LÄCHLE!!!! immer!!!! werde glücklich, du musst happy sein, das kommt mit selbstbewusstsein und umgekehrt!

achja, wenn garnix mehr hilft komm zu uns wir sind sozusagen Profi-Frauen Aufreisser. schreib mir eine PN dann reden wir drüber
 

Benutzer26404 

Verbringt hier viel Zeit
Granini schrieb:
Hallo,
also ich habe so ziemlich das gleiche Problem.
Im Moment versuch ich gerade mein Glück bei Singlebörsen im Internet, aber falls das nicht klappt, hatte ich folgenden "Plan" :
einfach mal seine Ansprüche zurückschrauben und ein weniger attraktives Mitglied des anderen Geschlechts anmachen.
gravemind, du siehst doch gar nicht sooo schlimm aus und wolly, kp wie du aussiehst, aber es wird IMMER Frauen geben, die ein Stück unattraktiver sind als Ihr (und die einen Luftsprung vor Freude machen würden, wenn sie von einem netten Mann angesprochen werden).
Man sieht doch öfters mal z.B. dickere, schüchterne Frauen, bei denen offenbar ist, dass sie auch noch einen Freund hatten.
Also warum nicht mal mit denen sozusagen "üben", vielleicht ja sogar Sex haben? Euer Problem mit dem Selbstbewusstsein sollte eigentlich nicht mehr vorhanden sein mit einer eher unattraktiveren Freundin.
So, und wenn dann mal die Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht worden sind, ist man dann auch bereit für attraktivere ( und damit meist auch anspruchsvollere) Frauen.

Gruß
granini

P.S. Dies soll jetzt bloß keine Aufforderung sein, sich arme Frauen zu suchen, die noch nie einen Freund hatten, mit denen zu üben und dann wegen einer Hübscheren zu verlassen!!! Vielleicht isses dann ja doch mit der, die ihr sonst nicht angesprochen hätter, weil sie unter eurem Niveau war, ganz schön...

Ich habe eigentlich genau dasselbe Problem wie der Threadstarter und einige andere hier. Und genau diesen Vorschlag von Granini hab ich mir akut für das nächste Jahr vorgenommen.
Wennnn ich daran denke, dass sich dann wirklich mal eine Frau darüber freuen würde, dass ich sie anspreche, dann gibt mir das schon jetzt Selbstbewusstsein. :zwinker:
Denn sowas war bis jetzt eigentlich immer undenkbar für mich. Sehe zwar nicht sooo schlecht aus, aber bin halt extrem schüchtern gegenüber Frauen, auch noch nie eine geküsst oder irgendwas sonstiges. Und genau diese Unsicherheit strahl ich halt auch aus. Also lasst es uns echt mal so versuchen wie Granini vorgeschlagen hat. :zwinker:
MfG Lampard
 
L

Benutzer

Gast
Granini schrieb:
einfach mal seine Ansprüche zurückschrauben und ein weniger attraktives Mitglied des anderen Geschlechts anmachen.

Das wäre der größte Fehler, den ein mann machen kann.
Dadurch forderst du nur arrogantes Verhalten bei Frauen.
Das Anspruchsdenken werde bei solchen Verhalten auf Seiten der Frauen rapide ansteigen.
Es ist heute doch schon, dass viele Männer deutlich häßlichere Frauen haben. Und die wissen, dass sie deutlich attraktivere bekommen.
Wenn so, dann richtig mit verarsche.
Alles andere ist kontraproduktiv.
 

Benutzer26404 

Verbringt hier viel Zeit
LovesuckZ schrieb:
Das wäre der größte Fehler, den ein mann machen kann.
Dadurch forderst du nur arrogantes Verhalten bei Frauen.
Das Anspruchsdenken werde bei solchen Verhalten auf Seiten der Frauen rapide ansteigen.
Es ist heute doch schon, dass viele Männer deutlich häßlichere Frauen haben. Und die wissen, dass sie deutlich attraktivere bekommen.
Wenn so, dann richtig mit verarsche.
Alles andere ist kontraproduktiv.
Also irgendwie verstehe ich deine Argumentation nicht, sie ist ja auch ziemlich kurz.
Auf jeden Fall denke ich, dass die Männer die schüchtern sind und noch nie ne Freundin hatten, keine Frauen verarschen würden. :zwinker:
Wir sind zwar auch keine besseren Menschen, aber wissen wie es ist verletzt zu sein.
MfG Lampard
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
wolly84 schrieb:
Ist vielleicht wirklich eine gute idee mal versuchen kann ja nichts schaden haben ja nichts zu verlieren.

Genausowenig wie ich...abe rin die Offensive gehe ich trotzdem nicht, aus Angst die Frauen sehen mich dann als aufdringlich an. Und das bin ich auf gar keinen Fall.
Mir ist es inzwischen egal, ob ich eine Freundin finde oder nicht. So bleibt mir mehr Zeit für meine Hobbies, gerade wenn der Sommer wieder naht.
Such dir doch auch mal ein paar Hobbies im Verein oder so und lerne da neue Leute kennen. Vllt ergibt sich da ja sogar was mit Frauen draus :zwinker:
Ich für meinen Teil bleibe lieber erstmal solo, anstatt mich dadurch kaputt zu machen, daß ich unbedingt eine Freundin haben möchte.
Wie gesagt, ich denke mittlerweile, es ist mein Schlcksal alleine durch die Welt zu ziehen. Dann hindert mich aber auch niemand weibliches dran, z.B solch gefährliche Sachen wie Fallschirmspringen zu unternehmen, oder die anderen beiden Kontinente, auf denen ich noch nicht war, zu durchstreifen.
Alles Einstellungssache :zwinker:

LG Daniel
 

Benutzer45347 

Verbringt hier viel Zeit
Lampard schrieb:
Auf jeden Fall denke ich, dass die Männer die schüchtern sind und noch nie ne Freundin hatten, keine Frauen verarschen würden. :zwinker:
naja, solche männer gelangen zum teil auch an den punkt an dem sie auf alles und jeden pfeifen wenns um frauen geht, ohne rücksicht auf verluste zum angriff übergehen und versuchen ihre gefühlswelt dabei so gut wie möglich auszuschalten (den nötigen charme der nötig usw. natürlich aufrechterhalten)

LovesuckZ schrieb:
Das wäre der größte Fehler, den ein mann machen kann.

richtig, warum sollte man was verschenken. das beste holen was im bereich des möglichen liegt. ist doch andersum genauso.

mein statement passt jetzt weder in die naiv romantische vorweihnachtszeit noch in den kram einiger leute hier, aber ist ja nur eine meinung von vielen.
 
L

Benutzer

Gast
Lampard schrieb:
Auf jeden Fall denke ich, dass die Männer die schüchtern sind und noch nie ne Freundin hatten, keine Frauen verarschen würden. :zwinker:

Nein, da muss ich dich enttaeuschen.

Wir sind zwar auch keine besseren Menschen, aber wissen wie es ist verletzt zu sein.

Und solange wie wir so denken, sind wir es, die von diesem Problem des Langzeit - Single betroffen sind.
Nur eine Bewusstseinsänderung zu einem dominanten, frauenunterdrückenden Lebewesen wird diese Situation ändern.
Wir müssen also genau zu dem werden, was Frauen sind:
Gefühlslose Monster.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren