Warum hab ich auf einmal solche Angst???

Benutzer17662  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Na ja, das wird wohl ein hartes Stück Arbeit! Ich bin nämlich Profi in Eifersüchtig sein, hat wahrscheinlich alles mit meiner Vergangenheit zu tun!

Bis jetz dachte ich eigentlich immer, dass man sich sowas nicht mehr abgewöhnen kann, aber ich versuchs halt einfach mal!
 

Benutzer24228  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Die magischen Zeichen.. benutz die Zeichen.

Oder denk an die Zeiten mit ihm, die schoen waren und die kein anderes Maedl haben kann.

Beobachte ihn und versuch zu laecheln, wenn er oder sie dich anschaut.
Dann irgendwann gehst mal zu ihm und stellst dich vor.. nicht gleich mit.. ich bin die Freundin von..
einfach so.. und dann sagsu z.B., dass du weiss nicht.. wo anders hingehst.. was trinken oder so und dann gibst du ihm auch die Chance, dass er sich von seiner Gespraechspartnerin abwenden kann.


Ahhh es ergibt alles einen Sinn.... :eek:
 

Benutzer17662  (38)

Verbringt hier viel Zeit
klar ergibts einen Sinn!

Nur meine Angst ergibt für mich keinen Sinn! Gestern konnte ich gar nicht einschlafen! Ich weiß nicht! Kennt jemand das Gefühl, wenn man zum Zahnarzt muss, und aber panische Angst vor ihm hat??? Genau so ist es, wenn ich wieder einen dieser Angstattacken krieg! Und irgendwie hört es diesmal gar nicht mehr auf! Es dauert jetz schon 3 Tage, normalerweise is das nach ein paar Stunden wieder vorbei! Ich verstehs nicht! Weiß nicht, was ich machen soll!

Klar, ich darf mich nicht von ihm abhängig machen usw. bla bla bla, das weiß ich ja eh alles. Aber nur beim Gedanken daran, dass ich in EVENTUELL IRGENDWANN verlieren KÖNNTE, kann ich nicht mehr richtig atmen! Keine Ahnung, vielleicht bin ich einfach nur reif für den Psychiater!
 

Benutzer17662  (38)

Verbringt hier viel Zeit
und ich versuche mir auch selber einzureden, dass ich mich nur unnötig verrückt mache, aber es funktioniert einfach nicht mehr!!! :flennen:
 
2 Monat(e) später

Benutzer18025 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin grad auch in einem richtigen Tief! Grundlos. Jedesmal wenn ich merke wie glücklich ich bin, könnte ich heulen, aus Angst, dass ich meinen Scahtz einmal verlieren könnte. In jeder Frau sehe ich eine Gefahr. Habe Ansgst, dass sich jemand in ihn verliebt, sich ejmand versucht zwischen usn zu drängen. In jeder Situation, in der er ohne mich ist erleide ich höllen Qualen aus Angst, er könnte jemand anedres kennelernen und sich in diese verlieben.

Verdammt!!! Soll ich mein Leben lang Angst haben, sobald er Kontakt zu anderen Frauen hat? Das ist doch auch das natürlichste auf dre Welt. Ich weiß doch, dass er mich soooo sehr liebt. Unsere Liebe sit so satrk.

Das gefühl ist blödsinn, aber es kommt immer wieder.

Warum habe ich nur solche Verlustangst?

ich habe mir wirklich schon überlegt, ob ich eine Therapie machen soll.

Aber mit 18 eine Therapie wegen verlustangst? der Psychologe denkt doch auch... , oder?

Aber oft ist es so, dass diese Gefühle mein Leben so beeinflussen, mich unglücklich machen, obwohl ich doch sooo glücklich sein könnte.

Was soll ich nur tun???

Wie lösen andere denn das Problem, der Angst, der Eifesucht?

Ich schaff das einfach nicht!
 

Benutzer28593 

Verbringt hier viel Zeit
ich wünsch ich hät solche Ängste hin ud wieder gehabt.
Es hätte mich angetrieben ihr einmal mehr zu zeigen wie sehr ich sie liebe und schätze!
Ich bin so ein Typ wie er vorhin beschrieben wurde ich lebe hier und jetzt sehe Gefahren erst wenn es zu spät ist.
Meine Meinung ist:
Mach das beste draus lebe mit deinen Ängsten, nutze sie um neue Energie für eure Beziehung zu tanken, lass dir etwas einfallen.
Aber - übertreib es nicht!
Bedrängen oder einengen darfst du deinen Partner auf keinen Fall!

Ich wünsche dir dass diese Ängste nachlassen aber nie ganz verschwinden!
Welcher Mensch hat keine Ängste?

Wünsch dir alles Gute
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist manchmal so... Jeder egal in welchem Alter, hat manchmal solche Zeiten, wenn man den anderen Menschen wirklich liebt, dass man Angst hat ihn zu verlieren. Vielleicht erzählste ihm mal davon, manchmal hilft das, weil dann doch mal kleinere Kommentare oder so kommen, die da echt gut sein können :smile2:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also ohne mir alles durchzulesen kannich zu dem thema nur folgendes sagen: davor habich IMMER angst,aber ich würds nicht zugeben,....und das macht mich irre!! :zwinker: ich hab das gefühl da kann man garnix gegen tun!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren