Warum es toll ist eine Frau zu sein, inkl. vorteile der mens gesucht!

0

Benutzer

Gast
HILFE! :smile:

Also: *tief durchatmen* Natürlich sind meine Vorteile verallgemeinert.. geht ja auch nicht anders, weil es hier um FRAUEN geht und auch um Frau als Individuum. Wenn ich meine Vorteile nicht verallgemeinern würde, wie würde das denn klingen? -ich bitte euch, oder auch sonst irgendwen-

mal ein beispiel:

Frau zu sein ist ein vorteil, weil man hübsche röcke anziehen kann, mit denen kann man aber nicht auf bäume klettern und dauernd zieht einem jemand den rock hoch.

-> klingt das noch positiv? nöö.. nicht wirklich, oder?

Wie genau stellt ihr euch einen NICHT pauschalisierten Vorteil vor?

Ich könnte natürlich auch einfach sagen: Ein Glas. Ihr dürft dann selber feststellen ob es für euch halbvoll oder halb leer ist ... *grins*

@ Lady Metis: Das kann ich auch verstehen. Aber es geht ja eigentlich um mögliche Vorteile. Was frau mit ihnen macht ist ihr überlassen. Abgesehen davon.. Gibt es "faire" Vorteile? Die wären dann doch eher keine Vorteile mehr, oder?

@ chosy: war ja klar :tongue: ich ändere das in mehrmals kurz hintereinander.

@ Paule: Heldin wird sofort definiert. Allerdings: Falls Du dir eine eindeutige Definition im sinne einer mathematischen Definition wünschst muss ich dich enttäuschen :zwinker:

Was genau meinst du mit "fragwürdig"? Beschissen? Nicht allgemein gültig.. wenn ja, zu pauschalisiert habe ich ja schon stellung bezogen.



@ Bärchen: Ich schon... Abgesehen davon ist die Umfrage genau deswegen NICHT öffentlich... Damit jede abstimmen kann was sie will.

Ausserdem will ich mit dieser Umfrage auch genau eine Diskussion dazu erreichen, WARUM frauen sich benachteiligt fühlen. Natürlich sind sie es auch in gewissen bereichen, aber ich fände es besser wenn frau zufrieden ist, damit dass sie eine frau ist.... und in gewissen Bereichen KANN man doch einfach zufrieden sein ,oder nicht? Darum geht es mir hier.

@ viele betreffend Hausarbeit und Männer: Ich sage nicht, dass Männer in der Regel keine Ahnung von Hausarbeit haben, oder Frauen automatisch Ahnung haben müssen! ABER es erstaunt mich, dass ich im 3. Jahrtausend doch noch einige männliche Individuen antreffe, die sich aus geschlechterrollenspezifischen Gründen nicht dafür interessieren oder sich deshalb als "unfähig" betrachten.

@mausken: jup, das kennen wir alles schon. Eigentlich hab ich was anderes gesucht. Ausserdem: Man kann Sex haben während der Mens, das liegt ganz an sich selber und an seinem Partner. Aber man/frau kann!

@SexySellerie: Es geht doch nicht darum, dass sie wichtig sind, oder doch? wenn ja, helft mir suchen!

@kitzi... also... frau kann ja im stehen pinkeln... theoretisch würde das auch mit geeigneten pissoirs und hosen gehen... wir sind einfach nicht darauf ausgerichtet...

@piratin: Seit wann müssen Heldinnen hübsch sein? Dafür gibts dann die Filmschauspielerinnen, die ihre geschichte verfilmen... :c)

Ich bin auch DAFÜR, dass sich jungs so viel umarmen dürfen wie sie wollen ohne als schwul zu gelten. Ich habs einfach anders erlebt.

zu den "echten" freunden und freundinnen: ja, da hast du recht. das war gesucht und falsch und wird entfernt :smile:

ob jungs sich besser prügeln können: Da bin ich doch etwas skeptisch. So ganz allgemein? Ich glaube Frauen können sich auch ganz schön verhauen.

@ alle: es ging mir darum vorteile zu suchen, wenn nötig an den haaren herbei zu ziehen.

Ich finde doch primär ist man Mensch dann Frau oder Mann und dann Individuum. Trotzdem denke ich manchmal drüber nach, das darf ich auch und werde ich weiterhin tun.

Gruss an alle Nörgler und solche die es nicht sind. Freie Meinungsäusserung ist erwünscht :smile:
 

Benutzer46548 

Verbringt hier viel Zeit
Ja,ich finde es toll. Mag Frau zu sein und Weiblichkeit zu verkörpern.
 

Benutzer75854 

Verbringt hier viel Zeit
Heldinnen: Können auch normale Frauen sein, z.bsp. angela merkel

angela merkel ist in deinen augen eine heldin?

war gerhard schröder zu kanzlerzeiten ein held? war adenauer einer?

warum (nicht)?
weil die angie eine frau und TROTZDEM bundeskanzlerin ist? ist sie deshalb eine heldin? oder findest du ihre politik einfach besonders herausragend? welche punkte ihrere politik denn?
fände deinen standpunkt zu dieser aussage interessant!!

-> Frauen haben Immer eine Waffe dabei: ihr Handtasche, Nägel, Zähne, Kreischen und eventuell Highheels. Ausserdem: wer mag schon lippenstift im auge?
komm schon, das ist nicht dein ernst oder?
stell einen mann vor eine gleichaltrige frau uns lass sie sich prügeln, wer meinst du hat zuerst ne gebrochene nase.. und ich rede NICHT von den bodybuilderINNEN aus dem fernsehen..
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt genau 2 DInge, um die ich Männer beneide:
1. Dass sie im stehen pinkel können und
2. dass die keine schlimmen Schmerzen ertragen müssen, wenn sie ihre Tage haben. (Weil gibt's bei den ja nicht xD) (Ja, und ich beneide auch die Frauen, die trotz ihrer Tage keine großen Schmerzen haben. Die sogar noch mehr als die Männer!)

Ich bin gerne eine Frau. Der "Tittenbonus" ist schon manchmal was feines! :smile:
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
++ Frau++
-> Polizeirechtlich darf man sich früher wehren, da man auch als gefährdeter gilt. (Und vermutlich auch ist??)
Ich wehre mich eh wann ihc will,egal was das gesetz sagt, das sollte für männer genauso sein..jeder mensch kann gefährdet werden.
-> Heldinnen können mehr als Helden, einfach weil sie besser sein müssen um als Heldin zu gelten, so wie in vielen Bereichen.
unwichtig

Heldinnen: Können auch normale Frauen sein, z.bsp. hillary clinton, angela merkel, alice schwarzer, simone de beauvoir, "Alanna", Pippi Langstrumpf, Women on waves, mileva maric, madame curie ... Alles andere ausser Xena, die ist zwar nicht schlecht aber ihre Rüstung nervt!
ebenso unwichtig

-> Man darf Geschlechtsgenossinnen umarmen ohne automatisch als lesbisch zu gelten.
dürfen männer auch, wüsste nicht dass ich deshalb jemanden schwul gefunden hätte.

-> Frauen haben Immer eine Waffe dabei: ihr Handtasche, Nägel, Zähne, Kreischen und eventuell Highheels. Ausserdem: wer mag schon lippenstift im auge?
ich fnide diese "waffen" peinlich..ne danke da lieber mit den fäusten.
-> Frauen können sich im Haushalt selbst versorgen, während MANCHE Männer doch tatsächlich noch jemand anderen brauchen.
tja dumm wenn frau sich das gefallne lässt
-> Frauen können mehr als einmal einen Orgasmus haben.Natürlich meine ich mehrmals kurz nacheinander, auch bekannt als "multipler Orgasmus".
männer können auhc mit kleinen pausen mehrere male
-> Frauen können kinder kriegen.
toll..das ist halt so und fertig..soo toll find cihs nicht.
-> Frauen achten mehr auf ihre Gesundheit, werden älter und halten mehr aus.
bei manchen frauen die ich sehe, denk cih oft das gegenteil...:wuerg:
++Menstruation++

-> Einmal im Monat hat man einfach so zeit für sich. Frauen reflektieren sich dadurch mehr?
bullshit!
-> Man wirkt für Mädchen sofort geheimnisvoll wenn man die Mens hat. Der biologische Übergang Mädchen->Frau ist sonnenklar.
toll..ich stell mich auf den marktplatz und schreie auch jedes mal: habe meine tage bekommen!!:tongue:
-> Man hat immer ein Geheimnis, nämlich was frau selbst während ihrer Tage fühlt und wie sie damit umgeht.
bist du pseudo-psychologe???
-> Als Frau kann man eher Blut sehen, einfach weil man es muss-irgendwann gewöhnt frau sich doch dran
mann kann auch im dunkeln ein ob einführen
-> Jedesmal wenn frau die Mens hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass frau schwanger ist kleiner.
tja da hast wohl einige arztberichte nicht genau gelesen..verhütung soll helfen!


alles in allem, ich bin gerne ne frau, aber nicht wegen sonem kinderkram! wenn ich ein mann wäre,wäre ich gern ein mann,ich bin aber ne frau,also bin cih gerne ne frau..bei beidem gibts "vor und nachteile"
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Stell ich mir toll vor :drool: ^^.

Ist es auch! Aber nicht immer... Also kann manchmal schon deprimierend sein, wenn man sich gar nicht mal beweisen muss...

Leute, nehmt das doch nicht so ernst!!! Das waren doch siocher alles nur Beispiele! 0rN4n4 hat doch schon gesagt, dass sie das alles verallgemeinert hat.
Wenn euch andere Gründe einfallen, warum ihr gerne oder ungerne Frau seid, dann schreibt sie doch einfach!!!
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich bin gerne eine Frau, aber die Menstruation finde ich grauenhaft und bin froh, dass man mit der Pille LZZ machen kann. Darueber definiere ich meine Weiblichkeit sicher nicht und das ist das einzige, wo ich wirklich lieber ein Mann waere.

Vorteilhaft finde ich, dass man als Frau leichter geholfen bekommt, wenn es noetig ist und die groessere Klamotten- und Frisurenauswahl finde ich auch gut.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Immernoch als positiv sehe ich daran aber, dass ich einmal im Monat die möglichkeit hab, mich zurückzuziehen. Mit so sprüchen wie 'will ins bett, hab meine Regel.. mag jetzt nicht, hab meine Regel' etc..:smile:
Sowas finde ich bei Frauen ehrlich gesagt ziemlich albern, wenn das so "ausgespielt" wird. Im übrigen :ratlos_alt: : Ich weiß ja nicht, was du für ein Leben hast, aber meines setzt nicht jeden Monat einige Tage aus, wo ich mich "zurückziehen" kann, sondern geht ganz normal weiter. Da ist nichts mit "mir geht's so schlecht, ich kann nichts machen".
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Mh, ich bin mir nicht ganz sicher, ob Gegenargumente hier gewünscht sind, daher mal als OT:

Off-Topic:
...Ganz ehrlich? Ich bin lieber ein Mann. Warum? Jenseits aller Vorurteile und Pauschalisierungen, jenseits aller angeblichen körperlichen und geistigen Vor- und Nachteile des jeweiligen Geschlechts...
...
einfach, weil die Welt eine Welt der Männer ist. "Mann" ist immer noch die Norm der Gesellschaft, Sprache und Kultur. "Frau" ist eine Abweichung, für die andere Regeln gelten, Ausnahmen gemacht werden und die Rechte nicht automatisch hat, sondern zugestanden bekommt.
Das Leben als Frau ist heute einfacher als jemals in der Vergangenheit. Aber immer noch limitiert genug - weltweit gesehen, immer noch extrem limitiert - dass ich nicht mit einer Frau tauschen möchte.

Übrigens, ich glaube, das muss ich hier noch schnell zufügen, um nicht falsch verstanden zu werden: ich bin kein Frauenfeind. Ich finde den oben geschilderten Zustand nicht schön, erhaltenswert oder angenehm, aber es ist die Realität. Das man daran arbeiten muss, steht für mich außer Frage.
Aber, nochmal zusammengefasst, mein Argument: es ist nicht toll, eine Frau zu sein, jenseits aller körperlichen und geistigen Argumente, weil die Gleichberechtigung der Frau in der Männergesellschaft noch nicht 100% vollzogen ist. Es ist vielleicht nicht besser, aber normalerweise einfacher, ein Mann zu sein.
 
S

Benutzer

Gast
Mh, ich bin mir nicht ganz sicher, ob Gegenargumente hier gewünscht sind, daher mal als OT:

Off-Topic:
...Ganz ehrlich? Ich bin lieber ein Mann. Warum? Jenseits aller Vorurteile und Pauschalisierungen, jenseits aller angeblichen körperlichen und geistigen Vor- und Nachteile des jeweiligen Geschlechts...
...
einfach, weil die Welt eine Welt der Männer ist. "Mann" ist immer noch die Norm der Gesellschaft, Sprache und Kultur. "Frau" ist eine Abweichung, für die andere Regeln gelten, Ausnahmen gemacht werden und die Rechte nicht automatisch hat, sondern zugestanden bekommt.
Das Leben als Frau ist heute einfacher als jemals in der Vergangenheit. Aber immer noch limitiert genug - weltweit gesehen, immer noch extrem limitiert - dass ich nicht mit einer Frau tauschen möchte.

Übrigens, ich glaube, das muss ich hier noch schnell zufügen, um nicht falsch verstanden zu werden: ich bin kein Frauenfeind. Ich finde den oben geschilderten Zustand nicht schön, erhaltenswert oder angenehm, aber es ist die Realität. Das man daran arbeiten muss, steht für mich außer Frage.
Aber, nochmal zusammengefasst, mein Argument: es ist nicht toll, eine Frau zu sein, jenseits aller körperlichen und geistigen Argumente, weil die Gleichberechtigung der Frau in der Männergesellschaft noch nicht 100% vollzogen ist. Es ist vielleicht nicht besser, aber normalerweise einfacher, ein Mann zu sein.
Darum und auch aus einigen anderen Gründen, bin ich nich so zufrieden damit, eine frau zu sein. Auch als ich noch klein war, hab ich schon gesagt, ich wär lieber ein Junge :schuechte
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist eine Frauenumfrage, allerdings falls Männern GUTE gründe einfallen: Sicher dürft ihr auch :c) :zwinker: (wie gnädig :tongue:)

Der Titel erklärt sich zwar selbst, aber was macht es toll eine Frau zu sein? Welche positiven Eigenschaften hat die Menstruation?

.

Frau kann die Mens fast immer und überall als Entschuldigung für wirklich ALLES als Grund einsetzen, und alle Männer sehen das sofort ein. :kopfschue :tongue:
 
0

Benutzer

Gast
So.

Zuerstmal: Das mit den Frauen und ihren Waffen war natürlich ernst gemeint, wie so ein paar andere tod ernst gemeinte Argumente auch... vielleicht findet ihr sie ja ? :tongue:

Dann für alle und speziell für einzelne:
@ kyra666: Da bin ich total einfach. Ganz einfach weil sie die erste Kanzlerin ist. Ganz abgesehen von ihrer Politik. Ist leider vermutlich nicht so spannend wie gedacht...

@ Decadence: Na dann. :grin: :grin: :tongue:

@ many--: Dein Beitrag war vollkommen o.k. :smile:; Genauso wie der Fakt, dass er ein OT ist :smile:
Weil Du das schon hinzufügst: Ich hasse Männer genauso wenig wie Du Frauen. Ich setze mich nur damit auseinander, dass ich mich nicht wehren kann eine zu sein und verständlicherweise habe ich keine Lust, dass das etwas negatives sein soll. Auch wenn ich mit deinen Argumenten grösstenteils übereinstimme. -Grösstenteils weil ich sie nicht mehr genug im Kopf hab um sagen zu können 100%ig :smile:-

@ Julie19: Danke. Genau solche Beiträge habe ich unter anderem gesucht.

@ 2Moro: Du hast mich durchschaut! Glückwunsch!! :grin: "Wollen wir freunde sein?" *breites grinsen*

und last but not least:

blacksheep: Jaja... Die Mens... Wenn Mann oder Frau sich nicht zu doof ist, erfindet man halt die doofsten -oder im Bezug auf Mens manchmal gerechtfertigten- Ausreden.

Da PMS und Mensbeschwerden im Moment- meiner Meinung nach- etwas zelebriert werden bietet sich die Mens halt an.

Es gibt nämlich wirklich Frauen die jeden Monat kotzen müssen und dann will man nicht mehr viel machen... :zwinker: -komischerweise-

Der Pluspunkt: Man wird gereinigt.. (ich weiss nicht wer das davor schon geschrieben hat, aber das ist ein wichtiger punkt! Danke!-ich suche später , umblättern geht grad schlecht :smile: -)

Soooo, ich hoffe ihr seid noch genauso (un) zufrieden wie zuvor!

Schönen Abend!

0rn4n4
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
als frau kann ich immer wirklich sicher sein, dass das kind auch meins is :zwinker:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich schminken und damit spielen..heut seh ich so aus, morgen so..
Kleider und Röcke tragen :herz:
mein Orgasmus dauert länger als der von Männern
ich muss nur geil aussehen und bekomme alles haha
ich komm immer in eine Disco rein
ich muss kaum Männer ansprechen, kommen eh alle beim Tanzen
mein Arsch polstert den Sitz mehr als ein Männerarsch usw
Ich liebe es eine Frau zu sein und bin sehr feminin :herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren