Warum Dreier @ Girls

Benutzer5384 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Mädels,

also ich hab da mal ne Frage :smile:
Man liest hier ja ständig von Dreier und pipapo!
Was mich dabei erstaunt ist, dass relativ viele Mädels ja richtig scharf drauf sind, was ich gar nich so richtig verstehen kann! Die Mädels aus meinem Freundeskreis finden das auch nur,ich zietiere,WIDERLICH!

Jetzt wird ich von euch gern mal wissen, was genau ihr daran so geil findet? Ist es besser als der "ganz normale langweilige" Sex???

greetz

euer Rosenkavalier
 

Benutzer5384 

Verbringt hier viel Zeit
uih.. das ging aba flott :smile:

MMW,WWM oder WWW je nachdem! Gibts hier denn auch "welche", die schon mehrere Varianten durch haben??
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
achtung, theoretische überlegungen!

weil es spaß macht? wenn jemand auf doppelte penetration steht dann ist WMM doch eh klar... und eine Frau nix gegen nackte Frauenkörper hat ist WWM doch auch zu verstehen...

vielleicht sind die mädels im freundeskreis des threadstarters nur nicht sehr offen... :ratlos:
 
A

Benutzer

Gast
ich will irgendwie keine 3er haben, weil bei WWM hätte ich angst, dass die zweite frau besser ist als ich und bei MMW würde ich mir schlecht vorkommen, weil ich mich nicht für so "wertvoll" halte, von 2 männern gleichzeitig "verwöhnt" zu werden.......:frown: achja, die minderwärtigkeitskomplexe.....klingt blöd, ist aber so :cry:
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
Hmm....

Also, dass die Weiber in deinem Freundeskreis sagen, dass des widerlich ist, heisst ja nix.. was sie sich dann denken ist ja wieder ne ganz andere Sache :grin:

hmm.. ich denke,,,, das es,

a) mit dem Wunsch zutun hat, etwas neues auszuprobieren
b) die Möglichkeit wirklich von Kopf bis Fuss verwöhnt zu werden
c) bezüglich b) die Möglichkeit des Sandwiches... bzw. das man irgend wie immer beschäftigt ist..
d) das jemand beim poppen zuschaut....
e) Jenachdem, ist man in diesem Moment der "fremderen" Person gegenüber etwas offener.. macht mit dem/ihr was, was man mit dem richtigen Freund oder sowas evtl. nicht machen würde...
k, wenn jétz fremd+fremd+fremd aufeinander treffen, ist halt jeder offener *G

...

vana
 
E

Benutzer

Gast
Rosenkavalier schrieb:
Ist es besser als der "ganz normale langweilige" Sex??

Das eine bedingt das andere ja mal überhaupt nicht.
Nuja...jeder wie er meint.

Sex mit zwei (mehreren Männer / Frauen?) bringt einfach Dinge mit sich, die man zu zweit nicht machen kann.... z.B. gefickt werden und dabei einen Schwanz im Mund zu haben oder zusammen mit dem Freund einen Schwanz zu lecken oder den Freund zu reiten, während man dann am Po geleckt wird...

Und es kommt doppelt so viel Sperma dabei rum....und das Gefühl geleckt zu werden und gleichzeitig eine Ladung Sperma in den Mund gespritzt zu bekommen, ist der Wahnsinn überhaupt...

Außerdem ist es ziemlich geil, wenn man beim Ficken beobachtet wird.....wenn man aufwacht, anfängt und dann steht der Zweite in der Tür und wird so unendlich rattig, dass er anfängt, sich einen runterzuholen...

Ach ja....*schwelg* ...und niemand traut sich.... ;-)

evi
 

Benutzer9584  (40)

Verbringt hier viel Zeit
evi schrieb:
Ach ja....*schwelg* ...und niemand traut sich.... ;-)

evi

Evi, du als weltoffene, spontane, ..... Dame von Welt, wer fragt, dem wird geholfen. (vielleicht) *höhö*

Nein, jetzt mal im ernst. Ich denke, es gibt viele, die das interressiert, und wenn man fraggen würden, würde sich bestimmt was entwickeln.

Greetz

Karsten
 
E

Benutzer

Gast
Katerchen schrieb:
Evi, du als weltoffene, spontane, ..... Dame von Welt, wer fragt, dem wird geholfen. (vielleicht) *höhö*

Nein, jetzt mal im ernst. Ich denke, es gibt viele, die das interressiert, und wenn man fraggen würden, würde sich bestimmt was entwickeln.

Karsten, du Witzbold.

Es gibt Dinge, die ich für selbstverständlich halte, im Gegensatz zu jemand anderem hier... Witzbold.... :-p

evi
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
... und dann wär da noch die Theorie und die Praxis.

Könnte mir manche Dinge auch sehr erotisch und erregend vorstellen sowohl WWM als auch MMW. Aber gerade in einer Beziehung kann man die Folgen nicht erahnen. In der Praxis ist dann meist eh immer alles anders und es treten Probleme auf, die man gar nicht bedacht hat.
 
H

Benutzer

Gast
Bin zwar kein Mädel, aber ich quatsch jetzt mal so dazwischen, ist grad alles sehr interessant.

Ich finde die Vorstellung mit 2 Frauen Sex (in welcher Form auch immer) zu
haben sehr reizvoll.
Die Alternative, mit einem anderen Mann und einer Frau, zugegebenermaßen
weniger.
Das wäre stark davon abhängig, wie ich zu dem Mann und der Frau stehe.
Will ich aber nicht pauschal ausschließen.
(am ehesten wohl, wenn ich mit der Frau nur gering und mit dem Mann besser bekannt wäre...)

Allerdings ändert sich das sofort, wenn es um Menschen in Beziehungen geht.
Mag sein, dass ich konservativ bin (aber wenigstens ehrlich :smile:, ich würde
keinesfalls mit einem Paar mitspielen.
Und bei der Vorstellung : Meine Freundin, Ich und noch ein Typ, wird mir schlecht, und das gleich doppelt.
(sorry, is aber wirklich so)
Wenn ich ehrlich zu mir bin muss ich zugeben es ändert sich nichts am Reiz, der Vorstellung bspw. mit meiner Frau/Freundin, und einer anderen Frau Sex zu haben.
Allerdings ist das nichts anderes, als die z.B. Vorstellung mit einer anderen "heißen Braut" Sex zu haben.(nur das es technisch anders ist, und anderen Genuss mitbringt)
Ist ne Trieb/Lust - Sache, und zu meinem Beziehungsgefühl, gehört es,
dass ich dem nicht nachgehe.
Deshalb könnte ich zum einen die Aktion selbst nicht ertragen, und zum anderen
nicht mit der Tastache klarkommen, dass es für sie oder für mich
"nötig" ist.
Zugegeben, es mag Beziehungsformen geben, wo ich damit kein Problem hätte,
aber die "Wunschbeziehung" mit der "Traumfrau", die man im Kopf hat,
zeichnet sich bei mir dadurch aus, dass diese 3er-Vorstellung nichts weiter als eines von vielen erotischen
Dingen ist, die von den Partner zwar als reizvoll empfunden, aber nicht ausgelebt wird,
weil zwischen ihnen etwas "besonderes" besteht, dass dadurch gestört, belastet, oder beschädigt würde.
Etwas, das einfach so viel wervoller ist.
Und ich kenne mich gut genug, um zu wissen, dass eine derartige Aktion,
nicht einflussfrei bleiben würde.
Deshalb ist es für mich kein Grund für das Ausdehnen gewisser Freiheiten,
diese "Sache" zwischen mir und der Frau, die ich liebe aufs Spiel zu setzen.
Ein bisschen erscheint es als "Prüfung", ob es ernst genug ist, um dafür "Opfer" zu bringen, oder besser : ernst genug, dass das Nicht-tun solcher Dinge kein "Opfer" mehr ist, sondern ein Teil der Beziehung über den ich sogar froh bin.
(mag sein, dass das altmodisch ist, aber es ist echt)

Daher interessiert es mich, (z.B. @ evi) ob das ein Anspruch an eine Beziehung ist,
dass solche Dinge stattfinden ?
Ist es ein "Verlust", wenn es nicht stattfindet, oder ist es einfach nur
"Nicht-machen" ?
Ich muss zugeben, dass Die Vorstellung von einer Beziehung in der man
nur zu liebe des Partners darauf verzichtet, anstatt selbst darauf verzichten zu wollen, obwohl es reizvoll ist, nicht dass ist was ich in letzter Instanz,
unter der "richtigen Beziehung" verstehe.
(was keinesfalls heißt, dass ich solch eine Beziehung als "schlecht" empfinde,
oder darauf herabsehe, oder mir nicht vorstellen könnte sie zu führen)
Möchte gerne wissen wie das andere sehen.

Gruß


-- -- hellgrau
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
hmm.. ich denke,,,, das es,

a) mit dem Wunsch zutun hat, etwas neues auszuprobieren
b) die Möglichkeit wirklich von Kopf bis Fuss verwöhnt zu werden
c) bezüglich b) die Möglichkeit des Sandwiches... bzw. das man irgend wie immer beschäftigt ist..
d) das jemand beim poppen zuschaut....

dito...

*auch mal will, aber nur MMF*


(will bei sowas schliesslich voll auf meine kosten kommen..)
 

Benutzer5384 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal danke für euere Antworten,ich hab die Frage gestellt, weil ich mal wissen wollte was andere Mädels davon halten und warum sie es tun! Und nicht weil ich nen Dreier als was ganz was schlimes ansehe :eckig:

vielleicht sind die mädels im freundeskreis des threadstarters nur nicht sehr offen...
die sind eigentlich schon sehr "offen", nur konnte sich keiner so recht vorstellen einen Dreier zu haben!

haben so ziehmlich die selbe Meining wie AustrianGirl
ich will irgendwie keine 3er haben, weil bei WWM hätte ich angst, dass die zweite frau besser ist als ich und bei MMW würde ich mir schlecht vorkommen, weil ich mich nicht für so "wertvoll" halte, von 2 männern gleichzeitig "verwöhnt" zu werden....... achja, die minderwärtigkeitskomplexe.....klingt blöd, ist aber so

Wollte mit der Frage auch nicht zum Ausdruck bringen,dass ich irgendetwas dagegen habe! Könnte mir schon vorstellen das es ganz geil ist, in meinem Fall dann aber nur WWM! Aber ich glaube hätte dann doch irgendwie Hemmungen es tatsächlich mal auszuprobieren! Und so das krasse bedürfnis danach hab ich auch nicht!


Sex mit zwei (mehreren Männer / Frauen?) bringt einfach Dinge mit sich, die man zu zweit nicht machen kann.... z.B. gefickt werden und dabei einen Schwanz im Mund zu haben oder zusammen mit dem Freund einen Schwanz zu lecken oder den Freund zu reiten, während man dann am Po geleckt wird...

Und es kommt doppelt so viel Sperma dabei rum....und das Gefühl geleckt zu werden und gleichzeitig eine Ladung Sperma in den Mund gespritzt zu bekommen, ist der Wahnsinn überhaupt...

Außerdem ist es ziemlich geil, wenn man beim Ficken beobachtet wird.....wenn man aufwacht, anfängt und dann steht der Zweite in der Tür und wird so unendlich rattig, dass er anfängt, sich einen runterzuholen...

@evi hört sich ja so an als seist du ein richtiger "Fan" davon! Machst du sowas öfter mal und dann auch nur MMW oder auch mal WWM?


Ich frag mich wie man eine dritte Person findet?Ich mein eine wildfremde irgendwo aus dem Internet würde bei mir nie in Frage kommen! Oder habt ihr damit überhaupt keine Probleme?

Und leute aus dem Bekanntenkreis,naja ich weiß net! Haben t´zwar schon alle ein gutes,inniges Verhältniss aber so intim und innig muss es dann doch nicht sein!

Bin ich der einzige der da so "verklemmt" denkt??

Nach welchen Gesichtspunkten sucht ihr euch denn die Personen aus?
 
E

Benutzer

Gast
hellgrau schrieb:
Daher interessiert es mich, (z.B. @ evi) ob das ein Anspruch an eine Beziehung ist,
dass solche Dinge stattfinden ?
Ist es ein "Verlust", wenn es nicht stattfindet, oder ist es einfach nur
"Nicht-machen" ?

Es ist absolut kein Anspruch. Wenn einer nicht will, wird es nicht gemacht. Fertig.
Außerdem würde unsere Beziehung dann wohl nicht mehr weiterbestehen....das erste und einzige Mal ist über ein Jahr her.... ;-)
Ist doch etwas lang, um daraus einen Anspruch zu machen bzw. einen Verlust zu sehen.

Rosenkavalier schrieb:
@evi hört sich ja so an als seist du ein richtiger "Fan" davon! Machst du sowas öfter mal und dann auch nur MMW oder auch mal WWM?

Fan ist wohl übertrieben....wie gesagt, dass eine Mal hat mir / uns gut gefallen und wir möchten das gerne wiederholen....das war mmf.
Gegen ffm oder ffmm hab ich / haben wir aber auch nichts....

evi
 
A

Benutzer

Gast
smileysunflower schrieb:
Wieso geht das nur mit zwei Männern?!?
hab ich mich auch ein bisschen gefragt...
man kann auch mit einer weiteren frau spaß haben, wenns auch nicht genau dasselbe ist wie mit 2 männern..
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab bislang keine Erfahrungen damit, aber ich stelle mit einen Dreier mit meinem Freund und einer weiteren Frau sehr heiß vor.
Ich hätt gerne mal mit einer anderen Frau Sex, und die Vorstellung, dass mein Freund mich dabei beobachtet, ist absolut *boah*.
Ihm gehts genauso, allerdings haben wir im Moment noch beide Angst, dass sich danach was ändern würde oder so... deshalb bleibts im Moment noch eine Phantasie, die wir gerne miteinander teilen.
 

Benutzer18020 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte auch öfter MMF, ein mal FFM.
Ich finde es einfach total geil wenn ich sehe wie der Typ mit der Fraum rummacht sie immer weiter gehen, er sie fingert und leckt und ich dabei zuschaue und mir einen wichse. WEnn die Frau das sieht und mich dabei lüsternd anschaut stosse ich dazu und lasse mir meinen Schwanz blasen.
Oder der Anblick wie sie gefickt wird und gleichzeitig meinen SChwanz im MUnd hat, einfach nur geil! Die Frauen sind danach meisst richtig fertig und total erschöpft, ein heißer Anblick.
FFM ist natürlich auch was leckeres, zwei Zungen an seinem Schwanz zu spüren oder die eine zu ficken wähgrend die andere mich oder sie leckt!
 
S

Benutzer

Gast
Also ich kenn den Dreier momentan auch erst mit 2 Männern.
Der aber war Spitze. :drool:

Aber vieleicht lerne ich ja auch noch die andere Form kennen. :engel:

Ist bloß immer schwer ne einzelne Fau kennenzulernen die nen fremden Mann mitmachen läßt. :hmm:
 

Benutzer9955  (37)

Verbringt hier viel Zeit
[sAtAnIc]vana schrieb:
Hmm....

Also, dass die Weiber in deinem Freundeskreis sagen, dass des widerlich ist, heisst ja nix.. was sie sich dann denken ist ja wieder ne ganz andere Sache :grin:

hmm.. ich denke,,,, das es,

a) mit dem Wunsch zutun hat, etwas neues auszuprobieren
b) die Möglichkeit wirklich von Kopf bis Fuss verwöhnt zu werden
c) bezüglich b) die Möglichkeit des Sandwiches... bzw. das man irgend wie immer beschäftigt ist..
d) das jemand beim poppen zuschaut....
e) Jenachdem, ist man in diesem Moment der "fremderen" Person gegenüber etwas offener.. macht mit dem/ihr was, was man mit dem richtigen Freund oder sowas evtl. nicht machen würde...
k, wenn jétz fremd+fremd+fremd aufeinander treffen, ist halt jeder offener *G

...

vana



Stimme der Süßen volkommen zu!!!! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren