War seit 7 Jahren nicht mehr verliebt...

Benutzer23631  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Also, ich habe mal eine Frage:
Ich war vor ca sieben Jahren das letzte Mal Verknallt. Seitdem aber nicht mehr. Ich hatte zwar Freundinnen, aber das war eher so, daß ich sie gemocht habe und attraktiv fand, mehr nicht. Glaubt ihr, sowas kann man "verlernen"?
Ich war zwischenzeitlich mal ziemlich depressiv, bin auch in Behandlung gewesen deswegen. Kann das was damit zu tun haben?

Gruß Jugger
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
Hallo !

Hmm .. ich war auch noch nie wirklich verliebt glaube ich .. hatte zwar ne freundin und dates, aber sowas wie kribbeln oder schmetterlinge im bauch hab ich nie gespürt ..
hab irgendwie die befürchtung, dass ich unfähig bin zu lieben .. :/

gruß
Fireblade
 

Benutzer24228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Jugger schrieb:
Ich war vor ca sieben Jahren das letzte Mal Verknallt. Seitdem aber nicht mehr. Ich hatte zwar Freundinnen, aber das war eher so, daß ich sie gemocht habe und attraktiv fand, mehr nicht. Glaubt ihr, sowas kann man "verlernen"?
Ich war zwischenzeitlich mal ziemlich depressiv, bin auch in Behandlung gewesen deswegen. Kann das was damit zu tun haben?


oh oh... da warst du 19, oder??
Wie gehts dir denn zur Zeit?
eher gut.. hast du beruflich viel erreicht?
Hast du das geschaft, was dir wichtig war oder sowas?

hast du oft gedacht, dass dir liebe fehlt oder sowas in der Art?
Wolltest du dich mal wieder verlieben oder bist du mal rausgegangen, um jmd kennen zu lernen?

Hast du viel ons gehabt oder eher wenig sex und so?

Mich interessiert das, kannst ja auch per pn oder so schreiben.

bitte schreib
 

Benutzer23631  (42)

Verbringt hier viel Zeit
hab irgendwie die befürchtung, dass ich unfähig bin zu lieben

hmm so gehts mir auch zur Zeit...

@LiebesPessimist

Genau, mit 19 das letzte Mal. zur Zeit gehts mir eigentlich sehr gut, beruflich alles bestens, allerdings habe ich noch nicht ganz geschaft, was ich erreichen wollte. Schaff ich aber noch.
Liebe hat mir eigentlich nie gefehlt, weder familiär noch Frauenmässig.
ONS hatte ich nur zwei bis jetzt, dafür bin ich glaub ich auch zu, naja, "aufgeregt"
Insgesamt war mein Sexualleben absolut OK bislang (Waaah, das in einem öffentlichem Forum...).
 
N

Benutzer

Gast
Hmm also ich war bislang 3 mal richtig verknallt. Aber das letzte mal wara auch schon ne Weile her. Aus allen drei wurde nix, ich glaube deshalb, dass ich nun unbewußt verhindere, mich nochmal richtig zu verknallen. Leider...
 

Benutzer24228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Danke Jugger,

dann bleib ich so, wie ich bin. :grin:

Hab das gefuehl, dass wir uns in der Hinsicht, was Lieben angeht, aehneln.
Da du das jetzt schon 7 Jahre gemacht hast, wollt ich nur wissen, ob du da irgendwas vermisst hast.

Ahhh herrlich...
jetzt bin ich kurz gluecklich...
 

Benutzer23631  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, vermisst habe ich das Gefühl verliebt zu sein nicht wirklich. Weil, wenn ich mich verliebe, dann weiß ich, daß es was "wahres" ist. Ich wollte nur mal ein paar Meinungen dazu hören. Außerdem war die Zeit mit meinen bisherigen Freundinnen eigentlich immer sehr schön! Freut mich, daß Dich das beruhigt! Ändern sollte man sich für sowas sowieso nie.

Und misoli, ich stimme Dir eigentlich in allen Punkten zu. Verlernen wäre zu sehr gegen die Natur.

Gruß Jugger
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
naja.. teilweise hat es ja auch vorteile sich nicht zu verlieben .. wenn man hier manchmal liest wieviel leid das mit sich bringen kann ..
auf der anderen seite kann es natürlich auch wirklich schön sein wenn alles klappt ..
 
G

Benutzer

Gast
Zurücklehnen, locker machen und nichts erzwingen wollen.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Ähnlich wars bei mir.

Konnte mich 3 Jahre lang nicht verlieben...

Eine Bekannte von mir meinte mal zu mir, dass ich etwas aus einer Affäre heraus mit einer anfangen sollte und es dann einfach weiterlaufen lassen sollte, als ich zu ihr meinte, dass ich mich nicht mehr verlieben könne.

Besagte Affäre kam dann auch in absehbarer Zeit. Ich fand sie nett, attraktiv aber mehr war halt einfach nicht, weil es nicht ging.

Irgendwann bin ich auch eine Beziehung mit ihr eingegangen, weil sie mir halt schon wichtig war. Aber "Liebe" - nein davon war noch nicht die Rede.

Eines Tages aber hat es *klick* gemacht und ich war total verschossen und hab sie in einem besonderen Licht gesehen. :smile:

Sie war meine erste Beziehung. Ich dachte mir einfach...es stimmt alles... "du musst herausfinden ob du n Gefühlskrüppel bist oder nicht" und hab mich dann darauf eingelassen. Irgendwie dann auch mit erwünschten Erfolg.
 
D

Benutzer

Gast
7 fette Jahre - 7 magere Jahre...

Aber ich glaube diese "Unfähigkeit zu lieben" gibt es. Kenn einen, der hat Kinder und heiratet, tut alles für seine Frau. Aber LIEBT sie nicht...
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Das hat alles, wenn nicht mit der Erziehung, dann mit der inneren Einstellung zu tun. Vielleicht glaubst du selber nicht daran, dass du dich verlieben kannst. Oder du hast Angst davor. Oder es war einfach niemand passendes dabei.

Unfähigkeit gibt es da nicht, denke ich, es sei denn, man hat eben in der Kindheit ganz schlechte Erfahrungen gemacht, was bei dir aber ja wohl auszuschließen ist.

Mach dich locker und setz dich nicht unter Druck.

Ich war auch schon seit 3 Jahren nicht mehr verliebt, aber ich glaube daran, dass ich es wieder sein werde irgendwann. Das solltest du auch. Und bis dahin...genieß dein leben :zwinker:
 

Benutzer23631  (42)

Verbringt hier viel Zeit
MoonaLisa, was meinst Du mit Einstellung? Aber mit der ANgst, das kann schon sein. Als ich mich von meiner Ex getrennt habe, habe ich das ganze später bereut. Dann kam eine ziemlich qualvolle Zeit. Jetzt bin ich zwar darüber weg, aber ich fange echt immer noch zu Zittern an, wenn ich sie sehe. Aber ich war nicht wirklich verliebt in sie. Vielleicht der Gedanke, das sie nen anderen hat? Warum tut sowas eigentlich immer so weh... :madgo:
Und zu der Weisheit "7 fette Jahre - 7 magere Jahre...", das trifft sowas von auf mich zu!

@2Play

Klar, manchmal muß man sich auf Sachen einlassen, aber man darf das natürlich nicht mit dem Bewußtsein, sich verlieben zu wollen.


Gruß Jugger!
 
R

Benutzer

Gast
Da bist du nicht allein. Mir gehts ähnlich. Ich war auch nur einmal verliebt, habe sie aber dann durch Todesfall verloren. Seitdem konnte ich mich nciht verlieren. Bin vor zu viel Nähe weggerannt. Habe auch freundinen und Dates gehabt. Nur fand ich die meistens nur nervig, die ganzen SMS und anrufen. Bin aber wieder mal verliebt seit einem Monat etwa. Habe dazu ein Thread gepostet über meine neue Liebe. Ganz frisch. https://www.planet-liebe.com/threads/verdammt-hab-mich-verknallt.76901/. Du eirst dich sicher auch wieder verlieben.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Jugger schrieb:
@2Play

Klar, manchmal muß man sich auf Sachen einlassen, aber man darf das natürlich nicht mit dem Bewußtsein, sich verlieben zu wollen.


Gruß Jugger!

Klar...

Ich hab's halt laufen lassen, weil es gut und schön so war und irgendwann ist der Schalter halt umgekippt von ganz arg mögen auf lieben.
 

Benutzer26733 

Verbringt hier viel Zeit
Mir gehts genauso wie dir, ich war sogar noch nie wirklich verliebt. Beziehungen hatte ich trotzdem jedoch keine dauerhaften. Ich mag die Typen halt ganz arg mit denen ich zusammen komm aber halt ohne schmetterlinge im bauch oder so, das hatte ich noch nie... War aber bisher auch ohne das meistens sehr glücklich in ner Beziehung, Gefühle warn ja auch mit im spiel. Kotzt mich trotzdem an, dass ich noch nie richtig verliebt war :-/


@2play

der schalter is umgekippt von ganz arg mögen auf lieben sagst du. lieben mit kribbeln im bauch oder ohne?
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Ja was tieferes halt. Ab da als ich auf einmal gemerkt habe, dass ich sie liebe, hab ich sie von Tag zu Tag mehr geliebt und mehr für sie empfunden.

Also eigentlich besser für etwas was von Dauer sein soll.

Habe aber eh verschiedene Phasen durchgemacht.

Ich glaube für dieses "Kribbeln" muss man auch einfach eine bestimmte Art von Mensch sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren