War das jetzt ne Abfuhr?

Benutzer108910 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallöchen ,

er und ich ... wir kennen uns 2 Jahre und ich mag ihn eigentlich echt gern. So gern, dass ich ihn Anfang Februar gefragt hab, ob wir uns mal abends treffen wollen und zusammen was trinken gehen. Er hat sich echt gefreut, hat quasi sofort zugesagt. Nur stand bei ihm eine Fortbildung an, für die er erstmal eine Woche nach Hamburg musste und deswegen sollte ich mich danach melden. Gesagt, getan. Ich habe gewartet und ihm dann, so wie er wollte, geschrieben, wann er Zeit hätte. Auf FB hab ich gesehen, dass er am Abend vor meiner Mail auch mit einigen Leuten abends was trinken war – mir schrieb er, er hätte grad so viel Termine, aber nach dem nächsten WE dann auch wieder Zeit, ob ich es so lang noch aushalte... – ich wollte ihn nicht so festnageln und so und meinte nur, er soll sich melden und mir dann was vorschlagen. Das ist jetzt 3 Wochen her. Erst war auch alles super. Wenn wir uns gesehen haben, haben wir uns unterhalten, zusammen gelacht und so weiter. Und das wurden dann immer weniger, bis er mich dann quasi ignoriert hat und teilweise nicht mal richtig gegrüßt hat.
Ich sehe es als feige Abfuhr, wenn ich ehrlich bin. Aber er hatte sich wirklich gefreut, das war nicht gespielt oder so. Versteht einer den Kerl und die Geschichte??
Mit ner Abfuhr könnte ich leben, aber eben nicht mit SO EINER!! (gut, muss ich wohl) :/

... hmmm... Kleine Kehrtwende seinerseits steht ein paar Antworten weiter. Damit kommen ganz neue Fragezeichen :/
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Mit ner Abfuhr könnte ich leben, aber eben nicht mit SO EINER!! (gut, muss ich wohl) :/

Jedenfalls würde es dein Leben erheblich erleichtern, wenn du die Akion als Abfuhr akzeptierst und den Kerl schnellstmöglich vergisst. Wir Frauen neigen dazu, bei allem und jedem nach dem "Warum" zu forschen. Leider ist es aber Fakt (ich brauchte Jahre, um das endlich zu kapieren und vor allem auch zu akzeptieren), dass man gewisse Dinge nicht nachvollziehen und schon gar nicht verstehen kann.

Du kannst jetzt deine wertvolle Lebenszeit verschwenden, indem du in endlosen Gesprächen mit deinen Freundinnen seine potentiellen Beweggründe und diesen Meinungsumschwung wieder und wieder durchkaust. Bringen wird es aber nichts, er wird dadurch nicht plötzlich wieder Interesse haben. Also würde ich vorschlagen, du vergisst ihn schnellst möglich und siehst dich lieber nach einem anderen um, der keine verwirrenden Spielchen spielt...
 

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Mit ner Abfuhr könnte ich leben, aber eben nicht mit SO EINER!! (gut, muss ich wohl) :/

Leider musst du damit leben, aber hey, ich kann dich beruhigen, ich musste das auch schon.
Die Menschen sind halt oftmals einfach zu feige um zu sagen: "Hey, ich möchte keinen Kontakt mit dir, du bist mir leider nicht so sehr sympathisch.".:jaa:

Next!
 

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
Für mich klingt das so, als hätte er Dich zu Beginn interessant gefunden und nun eben nicht mehr.
Das kann passieren, auch Dir kann das mal so gehen. Das weshalb ist letztlich müßig, weil es darum geht, was unterm Strich rauskommt.
Lauf ihm nicht mehr hinterher, sondern sieh Dich wieder anderweitig um.
 

Benutzer108910 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm.. nachdem ich hier gepostet hab, hat er sich dann doch gemeldet. Mit Entschuldigung und Vorschlag fürs Treffen.
War wohl beruflich teilweise auch immer mal wieder gar nicht in Berlin.

Wie soll ich das jetzt verstehen? Hatte mich in den letzten 7 Tagen schon soooo von ihm verabschiedet, komm darauf jetzt total nicht klar :/
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Naja... Irgendwie glaube ich mittlerweile fix daran, dass ein Mensch, der Interesse an einem anderen hat, sich nicht drei Wochen lang wegen beruflichem Stress nicht meldet...
Frei nach dem Motto: alles im Leben ist eine Frage der Prioritätensetzung... :rolleyes: Wenn er gewollt hätte, hätte er dich also meiner Meinung nach irgendwie schon kontaktieren können...

Aber gut. Die Frage ist jetzt, ob du dich noch immer mit ihm treffen möchtest. Solltest du es tun, wäre ich an deiner Stelle einfach vorsichtig. Vielleicht ist sein jetziges Interesse echt, vielleicht spielt er aber auch einfach gerne Spielchen. Und für so ein "warm halten" solltest du dir dann wirklich zu schade sein...
 

Benutzer108910 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, ich habe zugesagt, weil ich nicht absagen wollte nach dem Motto "ne du, jetzt doch nicht mehr", weil ich einfach die freundschaftliche Basis nicht kaputt machen will. Außerdem möchte ich gern das ein oder andere Missverständnis zwischen uns ansprechen, in der Hoffnung, für mich was zu lernen ;-) - denn der Nächste kommt bestimmt :smile:.
Ich denk mir schon, dass es ein ganz netter Abend wird(!), wir uns sicherlich gut unterhalten können, aber mehr will ich auch nicht mehr. Und in dem Moment ist es ok für mich. Einfach weil ich mittlerweile seine Prioritäten kenne und weil er jetzt auch noch so tut, dass er sich extra für mich den Tag dann freihalten kann (gut, teilweise ist das auch einfach nur sein Humor!) - aber sowas würde ich von nem Mann nicht hören wollen ;-).
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Naja, ich habe zugesagt, weil ich nicht absagen wollte nach dem Motto "ne du, jetzt doch nicht mehr", weil ich einfach die freundschaftliche Basis nicht kaputt machen will.

Willst du wirklich NUR Freundschaft? :confused:

Außerdem möchte ich gern das ein oder andere Missverständnis zwischen uns ansprechen, in der Hoffnung, für mich was zu lernen ;-) - denn der Nächste kommt bestimmt :smile:

Da hast du recht, der Nächste kommt bestimmt. Dennoch möchte ich dir noch einmal ans Herz legen, es mit dem "verstehen wollen" nicht zu übertreiben. Natürlich ist lernen immer gut, aber niemand garantiert dir, dass der nächste Mann die gleiche Nummer abzieht (hoffentlich nicht :zwinker:) und dann auch noch die gleiche Motivation hat...

Einfach weil ich mittlerweile seine Prioritäten kenne und weil er jetzt auch noch so tut, dass er sich extra für mich den Tag dann freihalten

Ich kann mir nicht helfen, mir drängt sich immer mehr ein Verdacht auf: das klingt doch alles nach einem Spielchen...
Daher möchte ich mich wiederholen: pass einfach nur auf, dass du auf die "nette Tour" nicht wieder zu sehr reinkippst und dann erneut enttäuscht wirst. Für die ewige Hinhaltetaktik bist du sicher viel zu schade!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren