War das ein Orgasmus?

A

Benutzer

Gast
Hi,
ich hätte eine Frage an alle weiblichen User,
habe meine Freundin letztens mit der hand "verwöhnt", biss sie irgendwann sehr wild geworden ist und plötzlich ihre gesamte beckenmuskulatur recht verückt gespielt hat, d.h sie ist mehrmals zusammengezuckt. aus irgendeinem grund hat sie auch sehr gestöhnt, welches normal nicht vorkommt. da ich mich sehr gewundert habe, habe ich sie danach darauf angesprochen ob sie einen orgasmus hatte.
darauf hat sie mir sehr merkwürdig geantwortet, "ein bisschen". Darauf habe ich sie geragt ob sie denn schonmal durch selbstbefriedigung gekommen ist, worauf ich erfuhr, dass sie sich sehr selten selbstbefriedigt und dabei nicht kommen würde. Sie meinte auch dass das vorher kein orgasmus gewesen sein konnte, da sie schon oft gelesen hat, wie es sich anfühlt, wenn man einen hat, und bei ihr war es nicht so.
meine frage: war das ein orgasmus oder nicht? ist das gefühl bei jeder frau unterschiedlich?
danke an alle, die mir helfen können!
 
L

Benutzer

Gast
ich würd mal behaupten: das war einer!

vielleicht nicht der megaorgasmus, aber bestimmt ein kleiner - und woher will sie denn wissen, dass das keiner war, wenn sie noch nie einen hatte?
 

Benutzer28659  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Echt schwer zu sagen, ob sie einen Orgasmus hatte. Aber ich denke, wenn es einer gewesen wäre, wüsste sie es auch!
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich wär nicht so sicher, ob es einer war. Sie scheint da ja auch nicht ganz überzeugt gewesen zu sein ("ein bisschen" gibts nicht), vielleicht wollte sie dich auch nicht verletzen. Klar ist das Zucken o.ä. charakteristisch, kann aber genausogut auch ohne Orgasmus passieren.
Normalerweise merkt man das schon, wenn man einen hat. Man muss vorher nicht mal wissen, wie es sich anfühlt, man weiß es dann einfach!
Probiert es einfach immer weiter und irgendwann wird sie es sicherlich auch genau wissen.

Spürst du, wenn du einen oder zwei Finger in ihr hast, dass es sehr eng wird?

Ich glaub schon, dass es Unterschiede bei den Orgasmen verschiedener Menschen gibt. Sie sollte sich aber nicht danach richten, "was irgendwo geschrieben steht"...
 
A

Benutzer

Gast
Re:

genau das habe ich mir auch gedacht!
wie kann ich meiner freundin erklären, dass sie nicht so stur anderen berichten glauben soll, da ich denke, dass das nicht positiv ist um einen orgasmus nach ihren wünschen zu haben.
Danke und lg

@Kuri: es wird sehr eng!
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Naja..wenn sie sagt es war keiner dann war es eher keiner. ich glaube nicht dass man als Frau einen Orgasmus verwechseln kann.
 
A

Benutzer

Gast
Re:

Merkwürdig war aber irgendwie, dass ihr das ganze peinlich war, da es anscheinend etwas neues für sie war. außerdem wollte sie danach irgendwie nicht mehr weitermachen.
ist doch merkwürdig!
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
adm1n schrieb:
Merkwürdig war aber irgendwie, dass ihr das ganze peinlich war, da es anscheinend etwas neues für sie war. außerdem wollte sie danach irgendwie nicht mehr weitermachen.
ist doch merkwürdig!

Vielleicht ist sie einfach unsicher. Mach dir jetzt einfach nicht so viele Gedanken darüber, ob es jetzt einer war oder nicht. Einfach immer weiterprobieren und wenn es einer war, dann folgt vielleicht bald ein nächster. Und wenn nicht, dann heißt es trotzdem weiterprobieren. Hauptsache, es gefällt ihr!
 

Benutzer46635  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ausserdem ist es doch so, dass es weh tut, wenn man nach einem Orgi weiter befriedigt?
Meine Freundin hatte ihr erstes Orgi auch von mir, damals wusste sie nicht mal, dass es eins war. Sie hatte nur gesagt, dass es weh tut und dass sie gefühlt hat, dass die ganze Muskelatur daunten sich angespannt haben. Das war doch ein Orgi, oder?!

mfg Chingy
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren