wann Oralsex?

S

Benutzer

Gast
Wenn ihr eurem Freund "einen blaesst" (sorry fuer den Ausdruck)
baut ihr das dann ins Vorspiel ein (wenn ja ca.wie lange?) oder ist das dann eher so ein "Eigener Akt"(daher bis zum Schluss?)
und wenn es ein Eigener Akt ist "Revanchiert"sicih dann euer Freund?
danke fuer eure antworten
Sweet Pie
 

Benutzer1376  (37)

Verbringt hier viel Zeit
äh ich würde mal sagen das ist bei jeden paar und bei jeder gelegenheit anders,
manchmal kommts ins vorspiel manchmal nicht,
bei eigener akt kann ich nichts beitragen aber das gibts bei anderen auch,
und naja ich sehe das nicht als gegenleistung an wenn ich meine freundin lecke, eher als
"ich hab spaß dadran und will dich wild machen" :grin: :zwinker:
bau es dann in euren sex ein wenn du meinst das du es machen willst und nicht dann wenn andere dir sagen das du es einbaun solltest.
und blase ihm keinen wenn du nicht magst und eigentlich nur willst das er sich revanchiert,wenn du geleckt werden möchtest sag ihm das doch einfach,und wenn er sagt ne aber erst wenn du mir einen geblasen hast dann glaube ich ist da was falsch
(kommt natürlich auf den tonfall und blabla an)
 
S

Benutzer

Gast
ja hmm das denke ich ja auch aber wenn ich es jetzt ins Vorspiel einbaue dann kommt er ja danach viel zu schnell oder?
und eine andere Frage:Fuer wie lange soll ich "Es" denn machen damit er dann trotzdem noch "halbwegs lang kann"?
danke
ciao Sweet Pie
 
D

Benutzer

Gast
Also bei mir und meinen Schatz ist das unterschiedlich ...

Eigentlich blas ich ihn nur einen, wenn ich lust darauf habe und ihn verwöhnen will. (Mir macht es irgendwie richtig spaß ihn auf diese art und weise zu erregen :grin:... ihm macht es übrigens auch Spaß :grin:)

Wie lange man ihn beim Vorspiel einen Blasen soll das er nicht zu früh kommt und ob er überhaupt deswegen früher kommt ist von Mann zu Mann unterschiedlich würde ich mal ganz frech behaupten.

Ich würde dir einfach mal vorschlagen es einfach mal auszuprobiern. Mal davon abgesehen das frau ja auch Pausen zwischendurch machen kann, die ihn wieder ein bisschen abkühlen lassen. :zwinker:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Für mich ist das mehr ein eigener Akt, als das es ins Vorspiel eingebaut wird.
Wenn ich mich während dem Vorspiel mundtechnisch in diese Gegend verirre, red ich auch gar net von blasen - das ist dann einfach nur als Zusatz und ich machs dann auch anders, als wenn ich wirklich auf Sperma aus bin :zwinker:
Also, wie gesagt - für mich ein eigener Akt, bis zum Schluß. Und ich machs sicher net nur, damit mein Freund sich revanchieren muß.... es kann schon passieren, dass ich nachher auch oral beglückt werde, aber das passiert aus seiner eigenen Motivation heraus, net weil ich sonst böse bin, weil er sich net revanchiert hat :tongue:
 
S

Benutzer

Gast
danke fuer eure Beitraege bisher..
also ich bin voll eurer Meinung und ich machs ja auch nicht damit ich danach etwas revanchiert bekomme :smile:
mein einziges "Problem" ist eben dass ich es bisher "nur"als eigenen Akt gehandhabt habe :grin: und ich will es jetzt aber doch mal als Vorspiel einbauen nur wie gesagt weiss ich nicht wielange denn cih will ja nicht dass er schon vorher kommt :smile:
Ich meine ich kann an seiner Reaktion erschliessen ob er gleich kommt oder nicht aber ich kann nicht wirklich sagen wann ich besser aufhoere damits dann doch spaeter noch halbwegs klappt!
wuerde mich ueber noch mehr Beitraege freuen!
danke Sweet Pie
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Nun, ich kann dir nur sagen, wie ich das handhabe... ich hab dafür zwei verschiedene Techniken.
Wenn ich ihm durchs Blasen einen Orgasmus bescheren will, zieh ich das volle Programm durch (also energisches Saugen mit zusätzlicher Unterstützung der Hand, anderweitige Stimulation mit der anderen, freien Hand usw.)
Wenn ichs allerdings nur als Vorspiel betreibe, dann schalt ich schon einen Gang runter und beschränke mich eher aufs sanfte Lecken und Saugen, und wandere zügig von einem Ort zum anderen (Rundumbeschäftigung quasi *ggg*)... und er ist noch nie gekommen, wenn er nicht sollen hätte :zwinker:
 

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich verlange auf keine Falls, dass wenn ich meinen Freund einen blase, das er sich dannach bei mir revanchiert. Im Gegenteil. Wenn ich es mache, dann mache ich es meistens, weil mir es auch so einen spass macht, ichs auch geil finde und es einafch auch schön für mich ist zu sehen wir mein freund drauf reagiert. Klar, dass ichs aber auch mal mache, wenn ich jetzt nicht unbedingt das verlangen dannach oder lust drauf hab. Aber wenn er es gern mal möchte und so scharf drauf ist, dann hab ich da auch kein Problem mit und machs gern. Wenn ichs aber wirklich nicht möchte, sag ich ihm das auch offen. Und er hat dann verständis dafür und akzeptiert es. :smile: Was bleibt im letztendlich auch anderes übrig? :zwinker:

Als Vorspiel ist das aber auch eine gute Sache! :smile:
 
2 Jahr(e) später

Benutzer14731 

Benutzer gesperrt
Ich baue es ins Vorspiel oder mache es auch so gerne bis zum Schluss. Und revanchieren braucht er sich nicht, weil ich gerne blase.

Gruß

bjgirl
 
P

Benutzer

Gast
Mal so mal so. Aber revanchiert wird sich natürlich!
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Als Vorspiel kommt das schon auch mal vor, aber meistens bläßt sie mir einen wenn ich sie vorher geleckt habe oder umgekehrt. Während ihrer Tage mag sies gern wenn ich sie am Kitzler streichle, da revanchiert sie sich öfters mal mit OV bei mir wenn sie gekommen ist. Und ich hab da nichts dagegen, ganz im Gegenteil.
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
also bei mir war das immer unterschiedlich.
je nach lust und laune halt. manchmal also *nur so* und nicht bis er gekommen ist und manchmal halt auch bis zum ende, dann war es oft so, dass danach ich verwöhnt wurde und dann gehts ja auch normalerweise nach ner zeit bei ihm wieder weiter, wenn man das will. also echt ganz verschieden, mal so, mal so
 
A

Benutzer

Gast
na es wär doch fad wenns jedes mal gleich abläuft...
mal nur vorspiel, mal bis zum schluss
variatio delectat... :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
wir bauens auch oft ins vorspiel ein und wenn ich meine tage hab, dann zieh ich das ganze Programm durch bis er einen höllen-orgasmus hat und wieder für einige stunden entladen ist! *gg*
 

Benutzer8300 

Verbringt hier viel Zeit
Oral

Wir haben beim Sex meistens immer Oralverkehr vor oder auch nach dem eigentlichem Akt.
 

Benutzer13060  (41)

Verbringt hier viel Zeit
also sowohl als auch... im vorspiel ist es sehr schön und bis zum schluss verwöhnt zu werden natürlich auch...
wenn ich sie lecke hängt das auch von lust und laune ab ob ich sie bis zum orgasmus verwöhne oder nicht... ist alles wundervoll und niemals langweilig
das mit dem zeitraum kann ich dir nicht beantworten, das hängt von vielen faktoren ab... :zwinker: wann war das letzte mal, wie geil bin ich schon, etc. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Teufelsbraut schrieb:
Nun, ich kann dir nur sagen, wie ich das handhabe... ich hab dafür zwei verschiedene Techniken.
Wenn ich ihm durchs Blasen einen Orgasmus bescheren will, zieh ich das volle Programm durch (also energisches Saugen mit zusätzlicher Unterstützung der Hand, anderweitige Stimulation mit der anderen, freien Hand usw.)
Wenn ichs allerdings nur als Vorspiel betreibe, dann schalt ich schon einen Gang runter und beschränke mich eher aufs sanfte Lecken und Saugen, und wandere zügig von einem Ort zum anderen (Rundumbeschäftigung quasi *ggg*)... und er ist noch nie gekommen, wenn er nicht sollen hätte :zwinker:

Also diesem Bericht kann ich nur voll zustimmen.
Ist mir praktisch aus dem Mund genommen worden. :bier:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren