Wann muss Gehalt drauf sein?

Benutzer45819  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Ihr Lieben,

meine beste Freundin hat immer wieder Ärger mit Ihrem Arbeitgeber! Das Drama geht jetzt seit einigen Monaten! Aber, was Sie am meisten nervt, ist, das Sie mal am 3ten, mal am 5ten , teilweise erst am 10ten Ihr Gehalt drauf hat. Jetzt ists wieder so, sie hatte darum gebeten, das dieses mal bitte das Gehalt am Samstag, der erste, drauf ist. Erstmal musste sie sich dumm anreden lassen, warum sie keine Rücklagen bildet, wenns am ersten immer so knapp ist und zweitens würde morgen abend, donnerstag die Gehälter gemacht und es wäre ja nicht das Problem von Ihnen, wenn die Banken so langsam arbeiten! Tja, jetzt steht sie am WE wahrscheinlich wieder ohne Geld da! Nur, wenn man mal zamrechnet, was Sie zahlt, wenn am ersten x Einzüge etc zurückgehen und Zinsen für Dispo und und und, da kann man keine Rücklagen mehr bilden. Wobei Ihr Gehalt eigentlich mehr ne Lachnummer ist! Sie ist eh sehr sparsam, aber wenns Geld net da ist, ists halt net da und das ist aber weder Schuld der Banken noch Ihre. Sondern die des AG! Meine Meinung.
Was sagtn Ihr dazu?
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Ich glaube nicht das es da Vorgaben gibt wann Geld drauf sein muss. Bei mir ist es ähnlich, ich krieg mein Geld immer irgendwann zwischen dem 3. und 15. eines Monats... aber gut, das weiß ich und kann mich eben drauf einstellen (und mein Gehalt ist auch alles andere als üppig :rolleyes: )... und solange das Geld überhaupt kommt...

Sie könnte ja auch mal mit den Stellen sprechen die einziehen am Monatsanfang ob man den Termin nicht weiter nach hinten schieben kann weil's sonst schonmal knapp wird.
 

Benutzer45819  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Im Vertrag steht, das zum ersten des Monats das Geld drauf sein sollte...
 
F

Benutzer

Gast
Im Vertrag steht, das zum ersten des Monats das Geld drauf sein sollte...

Sowas kann ich mir nicht vorstellen. Vermutlich steht eher sowas wie: "Überweisung/Auszahlung zum ersten eines Monats". Das bedeutet aber nur das die Überweisung am ersten in die Wege geleitet wird. Wenn der erste nen Sa, So ist Pech gehabt. Dann halt am nächsten Werktag. Überweisung im Inland können auch mal 2 Tage dauern.
Wenn die Firma ne grosse Buchhaltungsabteilung hat kann es auch noch länger dauern.

Damit muss man leider rechnen und zusehen das am Ende einen Monats man nicht immer ganz an der Kante zum Dispo steht.

Der Arbeitgeber ist nicht dazu verpflichtet Lohnzahlung schon vor Ende das Monats zu überweisen damit sie am 1. pünktlich da ist. Er würde dann ja ggf. mit der Lohnzahlung in Vorkassen gehen müssen, wohingegen er die Arbeitsleistung noch nicht erhalten hat.

AleX
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Im Vertrag steht, das zum ersten des Monats das Geld drauf sein sollte...
Wenn es vertraglich geregelt ist, dass die Zahlung zum 1. erfolgt, sollte es auch so sein. Anders ist es, wenn festgelegt ist, dass die Zahlung zum 15. erfolgt, dann hat der AG halt zeit bis zum 15.

Allerdings unpünktliche Zahlung ist schon nicht so toll, immerhin hat deine Freundin Miete und sonstige Abzüge und Sachen zu zahlen.

Wenn der AG nicht bis zum 1. zahlen kann, wo ich eigentlich kein Problem sehe, soll er halt den Vertrag ändern, dass er zum 15. zahlt. Dann kann sich deine Freundin danach richten.

Ehrlich gesagt finde ich es eine Schweinerei!

PS: Ich bekomm auch Geld zum 01. des Monats und bei mir ist es immer pünktlich am 28. auf dem Konto.

Vielleicht hat der Betrieb ja Schwierigkeiten mit der Buchhaltung?
Soweit ich weiß, hat mein Betrieb ne eigene Buchhaltung und die machen die Abrechnungen schon immer Mitte des Monats.
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Wenn da steht zum ersten, dann muss es zum ersten da sein!!!! Vertrag ist Vertrag! Am Besten mit der Gewerkschaft in Verbindung setzen, die können euch da weiter helfen!

Ist aber kein Einzelfall, höre auf Arbeit jeden Tag vorallem von Azubis die keine Kohle bzw. unpünklich Kohle bekommen. Die rufen dann bei uns an und suchen und bekommen Hilfe!
 

Benutzer38124  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn da steht zum ersten, dann muss es zum ersten da sein!!!! Vertrag ist Vertrag! Am Besten mit der Gewerkschaft in Verbindung setzen, die können euch da weiter helfen!

Ersterem stimme ich zu.

zu Zweiterem: Gewerkschaft? Was ist das denn? Ich denke mal, wenn der Betrieb so unregelmässig zahlt, gibt's da auch keinen Betriebsrat. Haben wir auch nicht und ich kann auch gut drauf verzichten.
Trotzdem ist unser Gehalt vor dem 1. auf dem Konto.

Gruß,
Perrin
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Muss jeder selbst entscheiden. Für mich hat die Gewerkschaft bis jetzt nur Vorteile geschafft!
 

Benutzer45819  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss sagen, ich finds auch unter aller Sau. Unsere Leute hier haben Ihr Gehalt immer am 27 drauf. Somit rutschen die nicht "ins Minus" mit Daueraufträgen etc.
In diesem Betrieb sind circa 30 Männer und 2 Frauen. Meine Freundin und die Dame aus der Buchhaltung. Meine Freundin ist um einiges Beliebter weil Sie nicht permanent im Mittelpunkt stehen muss und sich umgarnen läßt, sondern schufftet, bis sie tot umfällt!
Der anderen paßt des net, ich glaube ja, das das Schikane ist...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Soweit ich weiss gibt es da keine einheitliche Regelung. Bei uns ist der Lohn immer am 25. drauf und falls dieser auf einen Samstag oder Sonntag fällt, haben wir den Lohn Freitag schon...
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, ich wäre froh, wenn ich überhaupt Lohn bekommen würde.... :ratlos: :geknickt: (Meine Situtaion kennen ja die meisten)
In meinem Vertrag steht auch Lohn kommt am 15. des Folgemonats. Muss also gar nix heißen....
Solange es immer noch jeden Monat kommt, würde ich mich nicht beschweren, ist doch in Ordnung! :zwinker:
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Hmm, ich wäre froh, wenn ich überhaupt Lohn bekommen würde.... :ratlos: :geknickt: (Meine Situtaion kennen ja die meisten)
In meinem Vertrag steht auch Lohn kommt am 15. des Folgemonats. Muss also gar nix heißen....
Solange es immer noch jeden Monat kommt, würde ich mich nicht beschweren, ist doch in Ordnung! :zwinker:

Doch natürlich heißt das einiges. Wie schon jemand oben sagte: Vertrag ist Vertrag. Zwei Mal kann der AG es sich erlauben, mit vorheriger Ankündigung, dass das Geld später aufm Konto ist. Ansonsten hat es dann aufm Konto zu sein, wie es im Vertrag steht und zwar nicht später, eher früher.

Deiner Freundin wird wahrscheinlich nur noch der Weg über Arbeitsgericht bleiben, wenn sie sich das nicht länger gefallen lassen möchte.
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bekomme meinen Lohn auch sehr unterschiedlich, meine Chefin meinte das es normal am 10ten drauf wäre, aber ich habs mal am 15ten oder am 17ten, je nachdem wann sie laune hatte das Geld zu überweisen.
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bekomme mein Gehalt immer zum 27. des Vormonats (Ausnahme: Dezember-Gehalt mit Weihnachtsgeld schon Ende November, Januar-Gehalt schon vor Weihnachten).
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich bekomme meinen Lohn auch sehr unterschiedlich, meine Chefin meinte das es normal am 10ten drauf wäre, aber ich habs mal am 15ten oder am 17ten, je nachdem wann sie laune hatte das Geld zu überweisen.

Bist du noch in der Ausbildung?

Dann guck mal in deinen Ausbildungsvertrag. Azubis müssen generell (gesetzlich) ihre Ausbildungsvergütung am letzten WERKTag im Monat auf ihrem Konto gutgeschrieben haben.

Ich frag mich echt was für Chefs ihr hier so habt. :kopfschue

Zum Glück überweise ich mir mein Gehalt immer selbst. :engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren