Wann mit Partner zusammengezogen?

Benutzer23400  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Bin bei

Beziehung 1: gar nicht mir ihr zusammen gezogen, war nur 1/2 Jahr.

Beziehung 2: nach ca. 1 Jahr zusammengezogen in meine Wohnung. Als ich Schluss machte bekahm ich sie nicht mehr raus und ich musste ihr die Wohnung überlassen.

Beziehung 3: nach 4 Monaten bei Ihr und Ihren Eltern gewohnt und das über 9 Monate. Dann zusammen gezogen in eine gemeinsame Wohnung. Die Beziehung hielt 7 Jahre. Danach hab ich mich entschlossen nicht mehr mit einer zusammen zu ziehen.

Beziehung 4: nie zusammen gezogen bei einer Beziehungszeit von 1,5 Jahren.

Ich werde auch nicht mehr so schnell mit wem zusammen ziehen. Ich brauche viel Freiraum und Zeit für mich. Meine "eigenen" 4 Wände.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Mein Freund hat sich nach knapp 2 Wochen bei mir daheim eingenistet.
Ich weiß nicht wie das kam... wollten uns jeden Tag sehen aber keiner hatte Bock abends noch heimzufahren und da es für ihn von mir aus zur Arbeit nicht weit ist, hat er immer hier gepennt... dann kamen seine Klamotten uns sein Krempel und seit dem haben wir keine Nacht getrennt verbracht.

Wir sind jetzt 3 Monate zusammen und am Samstag ziehe ich aus. Mit ihm, in ne Wohnung. Besser so. Hier ist es zu eng.

Klar, alles gewagt, aber passt schon. Haben beide schon außer Haus in WGs gelebt und das hat geklappt und wir sind uns bisher nie wirklich auf die Nerven gegangen. Außerdem hat jeder nach wie vor zur Not den Rückzugsort daheim.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Ich war ca nen Monat mit meiner Ex zsammen und übernachtete ab dann eigentlich immer bei ihr, wir haben dann nach und nach meine Sachen dort hingeschleppt und ca 2 Monate später wohnte ich fest dort :zwinker:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Wir sind über drei Jahre zusammen, aber wohnen noch nicht zusammen.
Der Grund, wir wollen beide mal schauen, wie so das WG-Leben ist. Wir wohnen jetzt nach anderthalb Jahren Fernbeziehung zwar endlich wieder in derselben Stadt, sind aber beide frisch hergezogen. Wenn wir jetzt zusammenwohnen würden, würden wir wahrscheinlich zu sehr aufeinander hocken und eher weniger Kontakte knüpfen (womit wir uns beide ohnehin eher schwer tun).
 

Benutzer64873 

Verbringt hier viel Zeit
Nach welcher zeit genau ich mit meinem Ex-Freund zusammengezogen bin, kann ich gar nicht so genau sagen, da sich das so nach und nach ergeben hat. Ich schätze mal nach knapp einem Jahr, ich war so 18.
Für uns hat sich das damals so alles richtig angefühlt, aber im nachhinein betrachtet war es vielleicht etwas früh. Obwohl ich es mit ihm wohl immer wieder so machen würde...
Bevor ich das nächste mal mit meinem Partner zusammenziehe, möchte ich aber schon alleine gewohnt haben, kanns gar nicht erwarten (wieder) von zuhause ausziehen, klappt aber leider wegen der Ausbildung erst in zwei Jahren... :geknickt:
 

Benutzer68614  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Noch gar net, aber so wirklich eilig hab ich des auch net. Lieber noch etwas länger bissl Freiraum, man kann noch genug Zeit miteinander verbringen.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Wir waren noch nicht zusammen, als ich beschloss zu ihm zu ziehen (von Berlin nach HH). :smile: So als Übergang, um mir eine Wohnung zu suchen. Da man in HH aber nix findet, was größer ist als 10 m² und billiger als 450 €, bin ich bei ihm geblieben. Von seinem 16 m² Zimmerchen (mit Badezimmer) in der Uni sind wir nach 3,5 Monaten in eine Wohnung gezogen. Das ist jetzt knapp 1,5 Jahre her. :grin:

Wer es schafft, fast 4 Monate auf engstem Raum zu leben, der ist gewappnet für's restliche Leben. :grin:


Es gab schon viele Threads zu diesem Thema. Auch hier kann ich es nur betonen: Es ist nicht sonderbar wichtig, wie lange man schon zusammen ist. Es kann genauso gut nach 2 Jahren Beziehung in die Brüche gehen. Man weiß nie, wie man den Alltag gemeinsam schafft zu meistern. Grundlägende Dinge wie Haushaltsführung und Kosten sollten auf alle Fälle vorher grundsätzlich abgeklärt werden, sonst geht der Schuss nach hinten los.

LG
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Boar, alle die hier geschrieben haben, sind ja sooo mega schnell zusammengezogen, ich bin im februar mit meinem schatz 4 jahre zusammen, aber ausziehen.....das wird noch etliche jahre dauern...einfach, weil kein geld da ist, sonst hätten wir es auch schon längst gemacht ....*schluchz*
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Nach einem Jahr und zwei Monaten bin ich Anfang Dezember mit ihm zusammen gezogen. (So langsam lichtet sich auch das Umzugschaos :zwinker: )

Für mich war es wichtig alleine zu wohnen, ich musste erstmal lernen selbstständig zu werden. Ich dachte auch immer, dass der Mann mal alleine gewohnt haben sollte ... mittlerweile denke ich da anders. Also bei meinem Freund. Außerdem wäre es blödsinn gewesen, ich wollte eine größere Wohnung, 7,5 Jahre in 24 m² sind echt nicht der Brüller und er wollte auch zuhause raus. Also warum dann nicht gleich zusammen, hätten wir nach nem Jahr oder so sowieso gemacht. Umzüge sind (wie ich kürzlich feststellen durfte) nicht gerade ein Spaziergang ... also bauen wir uns gerade ein schönes gemeinsames Nest ...
 
K

Benutzer

Gast
Ich bin mit meinem freund jetzt 9 monate zusammen, in 6 monaten planen wir ca zusammen zuziehen.
 

Benutzer66733 

Benutzer gesperrt
warum wird immmer jeder scheiss verschoben aber partnerschaftsthemen werden nie nach BEZIEHUNG & PARTNERSCHAFT verschoben ?

Die da oben im Forum sind wohl total willkürlich !:engel:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Nach so ca. 1,5 Jahren. Man sollte sich ja schon etwas genauer kennen, bevor man so einen Schritt macht.

Ich bin absolut nicht der Meinung, dass man vorher allein gewohnt haben muss. Die weitverbreitete Meinung, dass man dadurch automatisch etwas über die Haushaltsführung lernt und selbständiger wird, kann ich nicht ganz nachvollziehen. In den meisten Fällen heisst das ja WG und auf die Zustände in vielen (vor allem wohl Männer-) WGs müssen wir glaube ich nicht näher eingehen. :kopfschue
 

Benutzer69279 

Verbringt hier viel Zeit
Als wir 2 Jahre zusammen waren haben mein Freund und ich uns eine gemeinsame Wohnung gesucht und das ist jetzt etwas über ein Jahr her. Davor haben wir noch bei unseren Eltern gewohnt oder sagen wir mal er hat mit bei meinen Eltern gewohnt,als wir dann schon etwas länger zusammen waren.:grin:
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ich bin nach 1,5 Jahren mit ihm zusammen gezogen und habe dann 4 Jahre mit ihm zusammen gewohnt. Was ich draus gelernt habe, mache jedem Mann mit dem du zusammen wohnst klar, dass du nicht die Putzfrau bist oder aber schreib eine Rechnung über diese Leistungen. Arbeitsteilung im Haushalt ist pflicht. Es sollte genug Rückzugsmöglichkeiten geben. Ich finde es wichtig, dass man bevor man zusammenzieht ein selbstständiges Leben geführt hat, was aber nicht heissen soll, dass man dieses im Haushalt seiner Eltern nicht führen kann.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
warum wird immmer jeder scheiss verschoben aber partnerschaftsthemen werden nie nach BEZIEHUNG & PARTNERSCHAFT verschoben ?

Die da oben im Forum sind wohl total willkürlich !:engel:

ist mir aber auch schonmal aufgefallen, auch partnerschaftsprobleme werden nie in liebe + partnerschaft verschoben, immernur umgekehrt :grin:

Irgendwie krass, dass viele schon so früh zusammengezogen sind.
 

Benutzer41442 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie krass, dass viele schon so früh zusammengezogen sind.

ja ich finde das auch echt krass....habe jetzt in meinem bekanntenkreis mitbekommen, dass viele nach ca. einem jahr beziehung zusammengezogen sind, und hatte dann mit meinem freund ein gespräch darüber...

er findet es überhaupt nicht gut und kann es sich gaar nicht vorstellen in den nächsten jahren mit jemandem zusammenzuziehen...
das hat mich schon etwas nachdenklich gemacht...
ich würde zwar noch nicht jetzt, nach einem halben jahr beziehung, mit ihm zusammenziehen, aber in 2 jahren oder so würde ich da schon drüber nachdenken...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Irgendwie krass, dass viele schon so früh zusammengezogen sind.

Ich war mir schon bewusst, dass es riskant war. Um mal mehr Details zu sagen: Ich lernte meine jetzige Frau im Dezember 2000 kennen, und bereits in weniger als 2 Wochen waren wir verlobt:eek: Im April 2001 geheiratet, im September selben Jahres zu mir gezogen. Seitdem wohnen wir zusammen im Hause meiner Mutter (Sie ist 2 Jahre später dann zu ihrem Freund gezogen).
Ich hatte nie vorher alleine gewohnt und nie mit einer meiner Ex-Freundinnen zusammengewohnt.
Ich hatte aber auch nicht die geringsten Probleme, mich auf ein Zusammenleben zu zweit einzugewöhnen, weshalb ich mir oft die Frage stell, was an Zusammenziehen so schwierig sein soll...:ratlos:

Heute sinds exakt 6 Jahre, dass wir zusammen sind. Und bis jetzt glaub ich, dass meine Entscheidung, so schnell zu heiraten, richtig war (Holz anfass....) Trotzdem würd ich niemandem empfehlen, es mir gleich zu tun.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren