wann mit der pille anfangen?

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
hallo leutz! brauch mal eure hilfe bitte!
ich war vor kurzem bei der FÄ, die hat mir die belara verschrieben.
sie hat gemeint, ich kann entweder am ersten tag der regel beginnen oder beliebig (da kann es aber eventuel zu zwischenblutungen kommen).
habt ihr da erfahrung, wenn man mit der pille nicht am 1. tag der regel beginnt? wann würde denn dann meine regel kommen?
wäre auch cool, wenn ihr mir sagen würdet, wann (uhrzeit) ihr eure pille einnehmt!
im vorraus danke!
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme die Minisiton und habe am ersten Tag meiner Regel damit angefangen. Wenn du unsicher bist, lies doch mal in der Packungsbeilage, was da drinsteht.
Ach ja, ich nehm meine Pille immer gegen 19 Uhr ein! :zwinker:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Der Verhütungsschutz ist im ersten Monat nur gegeben wenn am ersten Regeltag mit der (Mikro) Pille angefangen wird.
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
ich nehm auch die minisiston und habe am ersten tag der regel angefangen, hatte aber den ersten monat über zwischenblutung :grrr:
ich nehm sie gegen 20 uhr.
klappt auch alles wunderbar.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
jep wie Raven schon sagte: nur wenn du sie am ERSTEN Tag deiner Blutung nimmst, wirkt sie auch ab der 1. Pille.

ich nehm meine Pille auch 19 Uhr.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich nehm Monostep und ich hab auch am ersten Tag der Periode damit angefangen. Ist wahrscheinlich auch am besten.
Ich nehm meine immer um 19 Uhr (regulär, manchmal wirds auch etwas später).
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehm auch die Minisiston. Mir wurde gesagt, ich darf erst mit dem Einsetzen der Regel mit der Einnahme beginnen, so habe ich das auch gemacht. Von "vorher schon" wurde mir nichts erzählt, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es dann zu Zwischenblutungen kommen kann.
Ich nehme sie immer abends so gegen 18 Uhr oder so...
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
schließ mich allen hier an.
irgendwann mittendrin mit der pille zu beginnen, wird dir der arzt nur raten, wenn du einen sehr langen oder unregelmäßigen zyklus oder eine amenorrhoe hast, also deine tage gar nicht mehr kommen. und auch dann sollte bis zum beginn der zweiten packung noch zusätzlich verhütet werden...
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
AshtrayGirl schrieb:
ich nehm auch die minisiston und habe am ersten tag der regel angefangen, hatte aber den ersten monat über zwischenblutung :grrr:
Ich hatte keine bei der Minisiston. Laut meiner FÄ sind Zwischenblutungen bei der Minisiston sehr selten, du warst dann wohl einer der Pechvögel.
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Raven48 schrieb:
Ich hatte keine bei der Minisiston. Laut meiner FÄ sind Zwischenblutungen bei der Minisiston sehr selten, du warst dann wohl einer der Pechvögel.
Ich nehme die Minisiston jetzt schon über 3 Jahre (hatte zuvor die Miranova) und nie eine Zwischenblutung gehabt, bis vor ca. 2 Monaten, da hatte ich mal 2 Tage ne kurze Zwischenblutung. Nur ganz leicht, weiß auch ned warum.... :grrr:
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde an deiner Stelle am ersten Tag der Blutung anfangen, wenn du Glück hast, sparst du dir damit die Zwischenblutungen.

Nehme sie ebenfalls um 19 Uhr.
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
ich nehme juliette und habe am 5.tag der regel damit angefangen, hat mein fa mir geraten.. allerdings hat er mir dann auch klar gemacht, dass im ersten monat kein sicherer schutz da is... nehm aber auch erst seit drei monaten, hatte keine zwischenblutungen... acxhja, nehm sie immer morgens halb sieben
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
hat sich erledigt...

ich habe vorher meine tage bekommen und hab dann auch gleich die pille dazu genommen!

vielen dank für eure antworten!!!
HEAL
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren