an die Frauen Wann kann mann Frauen küssen?

Benutzer182369  (20)

Ist noch neu hier
Hey alle zusammen.:grin:

Ich hab ein kleines Problem.
Ich hatte mit 15 mein erstes mal. Dann hatte ich mit 16 meine erste Freundin, ca 1,5 Jahre. Danach hatte ich 12 mal spontan sex mit einem Mädchen (kam von ihr aus) und danach hatte ich was offenes mit einem anderen Mädchen ca ein halfen Jahr lang. Das ganze kam von ihr aus und sie hat es auch wieder beendet.

Mein Problem: Ich hatte bis jetzt immer nur Frauen die sich an mich ran gemacht haben. Ich musste mich nie wirklich hart anstrengen. (Im Club oder Privatbereich)

Meine Frage: Was wollen Frauen wirklich, wie wollen sie angesprochen werden, wann weiß ich ob ich sie küssen darf. Und wie weit darf ich sie zum Beispiel im Club angreifen?

Wenn ich mit einen Frau eine gute Konversation hab und sie lacht und alles is gut wann weiß ich im Club oder bei einem privaten Date da sich sie küssen darf und sie das auch will?

Vielen Dank für die Hilfe.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das kommt, wie so oft, auf die Frau an. :grin: Pauschalantworten bringen dir genau gar nix.

Aber ich kann einfach keine Verbindung zu deinem Threadtitel finden. Ist das Absicht?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was haben deine bisherigen Sexerlebnisse damit zu tun, dass du dich nicht traust Frauen anzusprechen?

hast du es überhaupt schon mal probiert?
Dass nicht jede Frau auf die gleiche Art Anmache steht dürfte nicht wahnsinnig überraschend sein :zwinker:
so was ist natürlich auch situationsabhängig.

Gute Konversation ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wichtig ist auf jeden Fall, den ersten Kuss nicht einfach auf den Mund zu drücken. Man nähert sich an, gibt nonverbale Zeichen, und empfängt die Zeichen des Gegenüber. Du weißt schon, dieser Moment wie im Film, wo man sich in die Augen schaut, sich langsam nähert... :zwinker: Gib ihr dort die Chance zurückzuweichen/wegzugzugucken, oder eben mitzumachen.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie individuell individuell das schon treffend sagte, gibts dafür keine allgemeingültige Pauschalantwort.
Vorsicht ist meist besser als Nachsicht, gerade wenn's um Intime Geschichten geht (Thema Belästigung).

Ich würde dir raten, dich vorsichtig vorzutasten und die Gestik der Frau zu lesen.
Fasst sie sich oft ins Haar, schaut bei Augenkontakt mal etwas verschüchtert weg und grinst, spielt sie an ihrem Schmuck rum, kommt sie dir näher. Solche Sachen eben.
Wenn das der Fall ist, taste dich mit unverfänglichen Berührungen voran. Nimm z.B. mal ihre Hand und betrachte ihren Schmuck, wenn sie welchen trägt und sage etwas dazu.
Im Club/einer Bar bietet sich auch die kurze Berührung an der Schulter an, wenn du ihr etwas sagst und wegen dem Lärmpegel näher an ihr Ohr musst ect.

Wenn du da überall positive Signale bekommst, kannst du irgendwann, wenn's etwas mehr Blickkontakt gibt, sie ihre Augen über dein Gesicht wandern lässt, sich mal an der Lippe knabbert oder ähnliches, durchaus vorwagen.
 

Benutzer186761  (48)

Klickt sich gerne rein
Ja, das ist es. Was BrooklynBridge und Mikutse87 gesagt haben. Achte auf die nonverbalen Signale, die sie aussendet... achte auf ihre Augen, auf das, was sie mit ihren Händen tut... und wenn Du sie berührst (um ihr behilflich zu sein, eine lose Haarsträhne hinter ihr Ohr zu streichen, weil sie ohne Deine Hilfe damit nicht zurechtkäme), dann SCHAU IHR IN DIE AUGEN!

Spätestens jetzt wirst Du merken (und sie wird es Dich mit ihrem Augenausdruck merken lassen), ob sie glücklich ist, dass Du ihr ins Haar greifst - oder eben nicht.

Wenn nicht: niemals bedrängen! Lasse ihr jederzeit die Möglichkeit zum Rückzug. Frauen und Mädchen (und, ehrlich gesagt, auch Männer) hassen es, wenn ihnen die Möglichkeit genommen wird, die Situation zu kontrollieren. Also lasse sie gehen, wenn sie gehen will.

Aber wenn sie's mag... wenn sie keine Signale gegen Deine Berührung aussendet... dann werdet Ihr beide Eure Lippen spitzen und Eure Lider senken können...
 

Benutzer186417  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Gut beobachten und auf feine Zeichen achten.
Punkto Ansprechen:
Oft genug gehen die ersten langen Blicke von der Frau aus.
Wenn Du das nicht verpasst (ich verpasse es sehr häufig, meist sagt mir dann jemand "die hat Dich die ganze Zeit angeschaut" oder ähnlich), hast Du vermutlich schon mehr als genug Möglichkeiten, mit interessierten Frauen ins Gespräch zu kommen.
Interesse erst zu generieren ist natürlich auch sehr interessant und reizvoll, Du musst dort natürlicherweise mit einer tieferen Erfolgsquote rechnen.
 

Benutzer186595 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn Ihr Euch im Gespräch gut versteht und Du das Gefühl hast dass eine Verbindung zwischen Euch da ist und die Anziehung gegenseitig ist, nimm einfach mal ihre Hand. Wenn sie das zulässt und Du ihr in die Augen schaust wirst du wissen ob ein Kuss ok ist.
 

Benutzer102346  (39)

Meistens hier zu finden
Wann?
Na, zu den Geschäftszeiten von Mo-Fr von 7-13 Uhr oder nach vorheriger Terminabsprache :upsidedown:

Nein aber ernsthaft, wenn du das Gefühl hast es passt, einfach mal mit dem Kopf näher kommen, aber nicht zu nahe, so dass sie eventuell halt auch ihren Kopf ohne großen Aufwand wegbewegen kann. Lass sie dann entscheiden, ob sie den Kuss will oder nicht.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Hitch sagt, dass das Geheimnis ist 90% des Weges zu gehen und dann zu warten. Blödsinn natürlich, aber ein bisschen Warheit steckt drin.
Such die Nähe, geh einen Teil des Weges, sende ein Signal. Wenn sie es möchte wird sie darauf eingehen und es erwidern. Aber mach es nicht aus dem nichts heraus.
Wenn du das Gefühl hast, dass es passt und sie es möchte, dann vertrau dem Gefühl. Es gibt keine Regel dafür wann es richtig oder falsch ist. Es kommt auf die Situation an. Warte nicht auf den einen absolut magischen Moment, aber drück ihr auch nicht einfach nach 5 Minuten einen Kuss auf, es sei den sie sendet dann schon ein unmissverständliches Signal.

Ich denke eigentlich man merkt es. Wenn du aber total unsicher bist und dich nicht traust, dann warte halt auf ihre Initiative. Nich bei jedem Mann den ich geküsst habe, kam das immer von ihm.
Es war auch sehr unterschiedlich wann ich Männer geküsst habe. Nach 5 Minuten, nach 2 Stunden, ganz klischeehaft vor der Haustür nach dem ersten Date, nach ein paar Tagen...
Es gibt dafür wirklich keine Regel.
 
3 Woche(n) später

Benutzer186417  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oder ganz allgemein, als Faustregel - nach zwei bis drei Runden Sex kann man sie auch mal küssen.
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub mich trittn pferd. der junge wird öfters geentert als ne spanische Galleone von Piraten und nennt es „Problem“. :grin:

Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Um auch eine sinnvollere Antwort zu schreiben:

Rantastende Situationen entstehen lassen, zB beim Nachhausegehen, oder -bringen. Nicht gleich beim ersten Date, wenns was Ernstes werden soll.

Oder auf ner Dachparty in Ibiza wo alle schon betrunken sind, da kann man schon früher losstarten…

Ist so eine atmospherische Sache.

Das Allerwichtigste ist dass ein Nein ein Nein ist und bleibt. und zwar von und für beide.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren