Wann ist Sex ist die Lösung?

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Meine Frau war heute den ganzen Tag ziemlich angespannt.
Vor allem deshalb, weil sie lange auf ein wichtiges Ergebnis wartete und es nicht wie erwartet kam.
Als es dann nach laaangem Warten endlich positiv vorlag, fielen hörbar einige Wackersteine von ihr ab.
Trotzdem blieb sie irgendwie noch ziemlich aufgekratzt...

Auf einmal meinte sie ganz trocken am Esstisch zu mir, "Sex,... sie brauche jetzt Sex. Sex sei JETZT die Lösung."

Hattet ihr das auch schon mal?
Spontan Lust auf Sex, um etwas zu lösen?
Kennt ihr das?
Wann ist für euch Sex die Lösung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Sex hilft generell zum Druckabbau, weil es Energien ablenkt. War bei mir schon immer so - ich gehöre aber auch nicht zur "muss entspannt sein um Sex zu haben" Fraktion oder eher zu der mit "hat Sex zur Entspannung" :grin:

Sex - also GUTER Sex - wäre gar oft die Lösung für meine Nerven....
 

Benutzer161079  (26)

Öfters im Forum
Also ich muss entspannt sein, einen guten Tag haben und ein gutes Wohlbefinden haben. Ich weiß ich habe da so meine Ansprüche. Und deswegen habe ich aktuell wenig Sex.. :kopfwand:
Also bewundere ich einige hier!

Aber um deine Frage zu beantworten. Sex ist nicht immer eine Lösung für mich!
 

Benutzer181174  (35)

Ist noch neu hier
Sex zum Stressabbau, ist nicht zu unterschätzen, meiner Meinung nach.
 

Benutzer182544  (42)

Ist noch neu hier
Sex kann für alles ne Lösung sein, Spannungsabbau, Frustabbau oder eine Beziehung lösen
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich kenne Sex aus Langeweile "Weil man nichts besseres zu tun hat", Sex als Ablenkung, bei meinem Mann hilft es auch wenn der Kopf zu voll ist. Mir hilft Sex ist depri Phasen, weil ich mich dann einfach besser, schöner, begehrenswerter fühle.
 

Benutzer181361 

Ist noch neu hier
Sex mit meinem Partner war bisher nichts regulierendes,außer dass es mir bei starken Regelschmerzen hilft und ansonsten nur bei körperlichen Verlangen und aus Liebe praktiziert.
Selbstbefriedigung hingegen nutze ich auch öfter um Stress oder Druck abzubauen .
 

Benutzer167118  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Sex ist für vieles eine gute Lösung. Und auch wenn es ziemlicher nicht die Lösung ist, kann es nicht schaden es trotzdem zu versuchen. ^^

Um den Kopf frei zu kriegen und runter zu kommen, ist es definitiv nicht verkehrt
 

Benutzer138543  (25)

Meistens hier zu finden
Sex ist für vieles eine gute Lösung. Und auch wenn es ziemlicher nicht die Lösung ist, kann es nicht schaden es trotzdem zu versuchen. ^^

Um den Kopf frei zu kriegen und runter zu kommen, ist es definitiv nicht verkehrt
Besser hätte ich es nicht sagen können :smile:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Also ich muss entspannt sein, einen guten Tag haben und ein gutes Wohlbefinden haben. Ich weiß ich habe da so meine Ansprüche. Und deswegen habe ich aktuell wenig Sex.. :kopfwand:
Also bewundere ich einige hier!

Aber um deine Frage zu beantworten. Sex ist nicht immer eine Lösung für mich!
Ich bin da leider genauso.
Sex zum Stressabbau oder zum Ablenken funktioniert bei mir nicht. Da kommt einfach keine Lust bei mir auf.
Ich brauche Ruhe und Entspannung (vorher!) um Lust zu entwickeln.
Daher ist Sex für mich nie eine Lösung für irgendwas.
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich sehe das wie fatladythinks fatladythinks und ~Sweety~ ~Sweety~
Wenn ich Stress habe, dann habe ich keine Lust auf Sex. Ich muss vorher Entspannung und Ruhe haben, damit ich Lust bekomme. Sex ist demnach für mich keine Lösung Stress abzubauen.
 

Benutzer171033 

Öfters im Forum
Bei stumpfem Alltagsstress funktioniert Sex bei mir gar nicht als Lösung.
Bin ich aber in irgendwie wütender Grundstimmung oder beunruhigt, dann wirkt Sex auf mich unfassbar entspannend.
Gleiches gilt, wenn ich in überdreht guter Laune bin, und irgendwie Erdung brauche, und kein Meer zum Gucken in der Nähe ist.
Sex hilft mir auch bei Bauchschmerzen und Kopfschmerzen.
Und Sex hilft uns beiden, wenn wir gestritten haben oder noch im Streit sind.
Sex hilft mir auch, wenn ich nicht (oder nach einem Traum nicht wieder) einschlafen kann, oder um morgens besser und erquickt aus den Federn zu kommen. Ihm auch. Darum haben wir irgendwie ungewöhnlich häufig Sex mitten in der Nacht zwischen 2.00 und 4.00 Uhr. Daher kann ich bestätigen: Sex hilft nicht gegen platte Müdigkeit.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
kenn ich,.. macht Corona nicht einfacher wenn man Single ist..😜
ich kann Stress wunderbar mit Sex abbauen und ein Mann der erstmal 2 Tage meditieren muss um zur Ruhe zu kommen, wäre für mich eine Horrorvorstellung...
ach ja, kleine Meinungsverschiedenheiten dann mit Sex zu beenden,.. fehlt mir auch ein wenig..:grin::whistle:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Sex hilft mir wenn ich gestresst bin, den Kopf nicht frei habe, müde bin, in hypomanen Episoden, in depressiven Episoden, wenn ich mich einsam fühle, wenn ich meinen Körper nicht mag, wenn ich trauere, wenn mir langweilig ist, wenn ich Angst habe... also eigentlich so gut wie immer. :smile:

Tatsächlich ist bei mir Sex (und damit meine ich nicht nur PiV) DAS Lösungsmittel. Ist ein bisschen stumpf, macht es zuweilen aber auch sehr simpel als Partner mit mir umzugehen.
 

Benutzer176107  (48)

Öfters im Forum
Ja kenne ich auch.
Es war einmal vor langer Zeit (vor Corona :whoot: ), :smile: und vor der Übergabe an meine Schwester und wo ich noch regelmäßig ins Büro bin , richtete ich es mir so ein, das ich früh Morgens und alle außer Haus waren, meinen Lover getroffen hatten und wir Sex hatten .
So ging ich frisch gefickt, ahh befriedigt ins Büro. Naja meine Mitarbeiter dankten es mir das ich einen ruhigen und gut gelaunten Eindruck hinterließ. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren