Wann ist eine Frau in euren Augen "dick" ??

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Meine Güte, wie schrecklich...

Von den Einstufungen her würde ich am ehesten Jolle zustimmen.
 
P

Benutzer

Gast
Es kommt immer auf die Proportionen an. Ich hab eine Freundin die einen relativ schlanken Oberkörper hat, die Unterhälfte ihres Körpers (also Po und Beine) sind dagegen ziemlich dick. Dann finde ich es schöner, wenn eine Frau überall ein wenig dick ist.
Dünn:
nicolerichiedjamdog41.jpg

Schlank:
scarlett_johansson3.jpg

B.Schoeneberger.jpg

Normal bis mopsig:
alley250.jpg

Mopsig bis dick:
0,4145,2639203,00.jpg

Ja ok, das würde dann sogar ich "fett" nennen:
fat-woman-lost-dog.jpg
 
S

Benutzer

Gast
in meinen Augen ist die von CCFly schon "fett"

Zustimm, allein beim Anblick wird mir schlecht :wuerg: Aber jeder soll so rumlaufen wie er sich wohlfühlt. Ich muss ja zwangsweise dort nicht hinschauen, auch wenn mir bei manchen Übergewicht das Essen vergeht.

mfg
 

Benutzer34922  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm..

also an sich find ich es schon echt hart, wass hier als moppelig oder dick bezeichnet wird.

Ich würde am ehesten Penny-Lane zustimmen, mit der aufteilung dünn, schlank, moppelig, etc.

Ich find es wenn dann auch schöner, wenn jemand komplett etwas kräftiger ist (ich nehm mich selbst jetzt ma als beispiel, obwohl andere mich wahrscheinlich nach diesen aufteilungen als fett bezeichnen würden) als wenn jemand (wie z. b. ne freundin von mir) oben rum größe 36, und untenrum größe 44 hat.

Von daher...
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm..

also an sich find ich es schon echt hart, wass hier als moppelig oder dick bezeichnet wird.

stimm,aber hier sollte ja jeder das schreiben was er mit seinen Augen sieht.




Ich find es wenn dann auch schöner, wenn jemand komplett etwas kräftiger ist (ich nehm mich selbst jetzt ma als beispiel, obwohl andere mich wahrscheinlich nach diesen aufteilungen als fett bezeichnen würden) als wenn jemand (wie z. b. ne freundin von mir) oben rum größe 36, und untenrum größe 44 hat.

Von daher...

Meine Süße paßt dann mit Gr 52 auch zu "komplett etwas kräftiger",also das was meine Augen als "pummelig" sehen!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Meine Süße paßt dann mit Gr 52 auch zu "komplett etwas kräftiger",also das was meine Augen als "pummelig" sehen!
Was ich in deinen Beiträgen zu dem Thema so rauslese, ist die Tatsache, dass du eine sehr spezielle Meinung zu dem Thema hast. Ich kenne Frauen mit Kleidergröße 44 und die sind dick, wirklich an der Grenze. Größe 52 ist nicht nur dick, sondern fett und zudem sehr ungesund. Denkst du an sowas bei dem Thema eigentlich gar nicht? Mir fällt da als erstes das Bild ein und als zweites der arme Körper.

Siehst du eigentlich bei dem Bild von Jolle, welches du als zweites gewertet hast, dass die Frau nicht mal mehr richtig laufen kann? Die führt definitiv kein normales Leben mehr, denn das geht mit dieser enormen Masse nicht. Älter als 50 wird so jemand auch selten.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Die Gesundheit in allen Ehren, aber ich hab noch nie gehört, das übergewichtige Menschen mit 50 sterben :grin: *lach*
Solche Leute wie die auf dem Bild sterben meistens sehr früh. Das macht das Herz nämlich nicht lange mit. Ich rede nicht von Leuten mit einem BMI von 25, sondern von fetten Leuten, die kaum noch laufen können.
 

Benutzer28457  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Solche Leute wie die auf dem Bild sterben meistens sehr früh. Das macht das Herz nämlich nicht lange mit. Ich rede nicht von Leuten mit einem BMI von 25, sondern von fetten Leuten, die kaum noch laufen können.

Nunja, mit Größe 52 ist man nicht so fett, dass man nicht mehr ordentlich gehen kann. Außerdem hasse ich das Wort fett, es ist menschenverachtend. Jeder soll mit seinem Körper machen, was er für richtig hält, und ich finde es genauso ekelhaft, Menschen auf Grund ihres Aussehens zu verachten, wie auch z.B. auf Grund ihrer Herkunft, Ausbildung, etc.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nunja, mit Größe 52 ist man nicht so fett, dass man nicht mehr ordentlich gehen kann. Außerdem hasse ich das Wort fett, es ist menschenverachtend. Jeder soll mit seinem Körper machen, was er für richtig hält, und ich finde es genauso ekelhaft, Menschen auf Grund ihres Aussehens zu verachten, wie auch z.B. auf Grund ihrer Herkunft, Ausbildung, etc.
Schreibe ich japanische Zeichen oder so? Leute, wie die auf dem Bild, sterben sehr wohl sehr früh. Das sind Extrembeispiele.

Ich habe nie gesagt, dass man mit Größe 52 nicht alt wird. Es ist nur ungesund und führt zu diversen Erkrankungen.

Für mich gehört das Wort fett zum alltäglichen Sprachgebrauch. Es kann übrigens auch positiv gemeint sein: "Boah, das Oberteil ist ja fett."
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ja, also dass richtig heftiges Übergewicht sehr schädlich ist, ist ja klar. Die Belastung für die Gelenke und die Organe alleine ... muss natürlich nicht allen so gehen, aber das Gesundheitsrisiko steigt grundsätzlich enorm. Wenn ich extrem dicke Leute sehe, dann denke ich nicht "Hässlich", sondern ich mache mir eher als erstes Sorgen um ihre Gesundheit. Gerade bei der jetzigen Hitze leiden viele sichtlich und das Gewicht macht es nicht gerade leichter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren