Wann "Ich liebe dich" sagen?

Benutzer83622 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist deine Freundin, du liebst sie und sie dich ja anscheinend auch, sonst wäre sie nicht mit dir zusammen (hoffe ich doch zumindest stark :tongue:).


Also .... ? Wo ist das Problem ? Ich würde mir viel mehr Gedanken über das "Wie" machen ...
Ich find leise ins Ohr Flüstern ehrlich gesagt am romatischsten, weil es auch symbolisch ein bischen das Band zwischen euch darstellt, losgelöst vom Rest der Welt.

Ach ähh den Zeitpunkt noch schnell ... öhhh .. 5 Tage nach unserem ersten Kuss hab ichs ihr gesagt, sie hats mir dann später im Bett gesagt ... naja ... anderer Thread :tongue:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
MIR musst du diese Frage nicht beantworten, sondern dir selbst.

Und denk aber auch daran, dass Taten viel mehr zählen als irgenwelche abgedroschenen Phrasen....
 

Benutzer78413 

Verbringt hier viel Zeit
MIR musst du diese Frage nicht beantworten, sondern dir selbst.

Und denk aber auch daran, dass Taten viel mehr zählen als irgenwelche abgedroschenen Phrasen....

Also eigentlich heisst es: MIR musst du diese Frage nicht stellen, sondern dir selbst ;-) "klugscheiss" sorry, musste sein ;-)

Ist mir klar, werde den richtigen Zeitpunkt abwarten :smile:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Meine Frage lautete "Ist es nur weil sie scharf ist?" und deine Antwort: "Also es ist sicher nicht nur weil ich sie scharf finde."

Dann sagte ich, diese Frage von mir musst du MIR nicht beantworten *noch klüger scheiss* :smile:

Naja, wie auch immer.


Eins finde ich komisc: Viele Frauen schwärmen davon, dass ihr Typ ihr jeden Tag sagt, dass er sie liebt. Aber wird dieser Satz dann nicht zur gehaltlosen Floskel?
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
es gibt keinen richtigen zeitpunkt, wo man "ich liebe dich" sagen MUSS.

wenn du es fühlst, SAG ES! :zwinker:

bei mir und meinem freund sagten wir es auch sehr bald, als wir zusammen kamen. also ca 2 wochen später, ich hab mir das nicht genau gemerkt... :hmm:

mein ex sagte es auch ca nach wenigen wochen, da war es mir eindeutig zu früh. da ich noch nicht, so für ihn empfand.


ich denke die meisten haben nicht "angst" davor, es zu sagen, sondern was das gegenüber dann denkt und wie sie reagiert.
 

Benutzer68102 

Verbringt hier viel Zeit
Noch ein Tipp: Bau dir deswegen auf keinen Fall nen zu großen Druck auf, indem du alles schon planst, sondern lass alles einfach so weiterlaufen.

Wie schonmal erwähnt: Taten zählen mehr als leere Wörter
 
5 Monat(e) später

Benutzer79032 

Verbringt hier viel Zeit
Mal eine Frage zu dem Thema "Ich liebe dich", denn ich möchte keinen neuen Thread aufmachen.

Und zwar trau ich mich meinen Freund das nicht mehr sagen, weil ich denke er nimmt es von mit nicht ernst. :cry:
Würde gerne eure Meinung dazu wissen.

Also er hat mir noch NIE "Ich liebe dich/Ich hab dich lieb" gesagt.

Ich habe ihm nach knapp 3 Monaten als wir mal Abend im Bett lagen "Hab dich lieb" gesagt, worauf er meinte: "Ach, was du nicht sagst?!" Seine Reaktion hat mich irgendwie sehr verwundert, aber was soll's. Hab ihn dann auch nicht mehr drauf angesprochen, hat mich aber irendwie schon verletzt. :geknickt:

Dann nach 4 Monaten gab es einen Streit (ziemlich heftig) und ich habe ihm nachdem er mir einiges vorgeworfen, usw. hat gesagt: "Ich will dich nicht verlieren, denn ich liebe dich!". Das mit dem "Ich liebe dich" hat zwar zu dem Zeitpunkt nicht 100%ig gestimmt, aber es war auch nicht gelogen. Jedoch hat dieser Satz das Gegenteil bewirkt und er war noch mehr sauer.

Nach ca. 6 Monaten habe ich ihn mal drauf anesprochen, wieso er kein "Hab dich lieb/Ich liebe dich" sagt. Hab das nicht so direkt gemacht, sondern durch die Blume, weil es mich einfach interessiert hat, ab wann er sowas sagt.
Daraufhin ist er komplett ausgeflippt und hat gemeint: "Was bringt ein "Ich liebe dich", nur weil ich es sage heißt das ja noch lange nicht, dass es stimmt. Von mir aus kann ich es dir auf ein A4 Blatt schwarz auf weiß aufschreiben, aber was bringt dir das? Nur weil du es dann schwarz auf weiß hast, muss es noch lange nicht stimmen!!!" :geknickt:

Tja, hab dann das Thema gelassen... mittlerweile sind wir nun knapp 9 Monate zusammen und ich schreibe ihm ab und zu in einer SMS (ca. 1 x im Monat) ein "Hab dich lieb", es kommt darauf nie eine Antwort, aber ich habe dennoch das Bedürfnis ihm das mitzuteilen. Allerdings traue ich mich nach seinen Reaktionen nicht mehr ein "Hab dich lieb" und schon gar nicht ein "Ich liebe dich" sagen.

Soll ich besser warten bis er mal den ersten Schritt macht, wobei ich ja bezweifle dass das in den nächsten Monaten passieren wird. Ich meine ich möchte kein "Hab dich lieb" usw. erzwingen, allerdings reagiert er ja auch komisch, wenn ICH ihm sowas sage... hmmm...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren