Wann höre ich auf meinen Ex zu lieben?

Benutzer100007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,


Wie schon die Überschrift sagt: Wann höre ich endlich auf an meinen Ex zu denken??...bzw. ihn zu lieben?...

Ich war 4 Jahre in einer Beziehung mit ihm....es war eigentlich alles so perfekt....er war die Person mit der ich mir hätte alles mögliche vorstellen können.....Klar gab es Kleinigkeiten, die einfach nicht gingen...und z.T. haben wir auch wirklich sehr viel durchgemacht...aber dennoch....wenn ich auf die frühere Zeit zurückblicke.....Ich sehne mich nach dieser alten Zeit....

Ich habe seit der Trennung(1 Jahr her)....naja wenn man es so sieht eigentlich so seit März diesen Jahres..., einige Leute kennengelernt...durchs Weggehen....oder durch Bekannte....aber iwie habe ich das Gefühl, dass ich mich nicht mehr verlieben kann!....ich kann niemanden mehr an mich ranlassen....und noch schlimmer:...ich denke so oft, dass ich niemanden mehr so lieben werde, wie meinen EX...

Is das normal??...

Wir haben keinen Kontakt mehr....er is mittlerweile auch wohl sehr glücklich mit einer neuen Person....ich gönne ihm ja eigentlich sein Glück ja auch....aber ich kann einfach nicht verstehen, wieso ich so unglücklich bin!...Hat er die 4 Jahre einfach mal vergessen???.....

ich weiß, das klingt so, als könnte ich ihn nicht loslassen....ich melde mich nicht bei ihm....ich hab ihn eigentlich schon lange aufgegeben...

aber...ich träume Nachts immer noch von ihm....träume, dass ich ihn suche...und suche...und die Hindernisse einfach zu groß für mich sind...ich schaffe es nicht sie zu überwinden...um bei ihm zu sein!...

Wie schließe ich endlich mit diesem Thema ab???.....Er hat es doch auch geschafft!!!....Wie vergesse ich ihn endgültig???....Habt ihr evtl. Tipps?....Irgendjemand in einer ähnlichen Situation??...

Wäre euch sehr dankbar...

Haltet mich nicht für verrückt.....ich denke, wenns um die Liebe geht...schaltet sich der Kopf automatisch ein Stück weit aus!...:frown:

Liebe Grüße
 
U

Benutzer

Gast
Hast du wirklich keinen Kontakt mehr? Siehst du ihn nicht mehr? Schnüffelst du in sozialen Netzwerken nicht auf seinen Profilen rum? Schaust du dir nicht jeden Tag seine Fotos an?

Auch wenns schon 1 Jahr her ist, heißt nicht, dass du schon über ihn weg bist. Manche Menschen sind nach einer Woche über jemanden hinweg. Manche Menschen erst nach 10 Jahren. Aber man kann den Vorgang beschleunigen :zwinker:

Wer hat damals schlussgemacht?
 

Benutzer99609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war auch in so einer Situation,allerdings hat mein Freund sich damals so daneben benommen,das mir die Trennung nur 1 Woche total an die Nieren ging.Ich dachte jetzt werde ich nie wieder jemanden finden und glücklich werden,habe genau wie du gedacht,ich könne mich nie wieder verlieben.
Aber so wie es aussieht,machst du ja schon das richtige,du gönnst ihm sein neues Glück,lenkst dich ab indem du mit Freunden weggehst und lernst neue Leute kennen.Jeder Mensch verarbeitet Trennungen anders,manche brauchen Jahre um sie zu verarbeiten, bei anderen (wie bei mir) ging es aufgrund mehrerer Umstände besser.Ihr wart lange zusammen,klar das du noch an die alten zeiten denkst.

Kann es sein das du neue Männer mit deinen Exfreund vergleichst?Wenn das so ist,solltest du schleunigst damit aufhören,das ist nicht fair und bringt dir nichts.Jeder Mensch ist anders und du wirst dich mit sicherheit wieder neu verlieben.Du musst nur dir und vorallem anderen eine Chance geben.Ansonsten finde ich das du schon das richtige machst.Vielleicht brauchst du einfach mehr zeit als andere.
LG
 

Benutzer100007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die Antworten!!..

@ Panzerstricker:

Nein wir haben damals ausgemacht, dass wir uns in den sozialen Netzwerken ignorieren....sprich wir sind da nicht mehr befreundet....so kriegt auch nicht jeder vom andren mit was so im Alltag abgeht...

Dennoch, habe ich noch bissl Kontakt zu den früheren Leuten, die wir als gemeinsame Freunde hatten...
Klar, is das Thema dann als einfach da...und ich bekomm das dann alles so mit....Dass er jetzt ne neue Freundin hat usw...Damals haben wir uns iwie auch bei der Trennung versprochen, dass wir der jeweils andere immer einen Platz im Herzen haben wird...
Zudem habe ich als noch Kontakt zu seinem Bruder usw...das is aber ein andres Thema, das mit Problemen verbunden is, darum is der Kontakt noch da...

@ hopeless....

Ja ich denke, auch dass ich das richtige tue....ich melde mich nicht bei ihm.....lenke mich ab....unternehme sehr viel...lerne neue Leute kennen.....doch wie gesagt, es is wohl nicht genug um mich vollkommen von ihm abzuwenden....er war meine erste große Liebe...

Ich habe versucht mich der anderen Person (nach ihm)...zu öffnen und hab wirklich versucht dem Ganzen ne Chance zu geben....aber es hat einfach nicht gepasst...bzw. wie du sagst...ich vergleiche...aber ich denke, das macht man automatisch!...Das sagt sich immer so leicht: Hör auf zu vergleichen!!...

Ich hab damals die Sache beendet...weil eben wie gesagt zu viele Sachen vorgefallen sind....und ich zu dem Zeitpunkt einfach nicht mehr konnte....hab mich auf mein Bauchgefühl in dem Moment verlassen....wir haben uns eigentlich auch im friedlichen getrennt...es sind viele Tränen geflossen...so kannte ich ihn gar nicht...

Wie gesagt, es ärgert mich, dass ich fast keine Nacht ruhig schlafen kann....immer wieder mal kommen diese Träume...in denen er mich einfach weiterhin begleitet...

Ihm das aber zu sagen, würde denk mal nix bringen...und zweitens....sollte ich seinem neuen Glück nicht im Wege stehen!....

Trotzdem würde ich gern wissen, ob er an mich denkt.....oder ob das für ihn total abgeschlossen und weg is!!...

Das is wirklich alles seltsam!...und klar mir fehlt einfach das Leben von damals.....

---------- Beitrag hinzugefügt um 09:18 -----------

sry für die Fehler...^^....habs grad runtergeschrieben....und bin bei der Arbeit...-.-
 

Benutzer99609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mh.....eigentlich würde ich sagen ist es total egal ob er noch an eure gemeinsame zeit denkt,denn er ist in einer neuen Beziehung.Andererseits hast du schluss gemacht und es kann natürlich sein,das er noch was für dich empfindet.Mein Freund hat wie gesagt auch schluss gemacht,wollte mich aber immer zurück haben,nach einem Jahr sind wir dann wieder zusammen gekommen,obwohl ich zwischendurch eine andere Beziehung hatte.Habe aber gemerkt das es nicht das wahre ist und habe schluss gemacht.Natürlich weiß ich nicht ob dein Ex noch was für dich empfindet,aber wenn es vielleicht hilft,sag ihm einfach was du fühlst.Dann wirst du ja sehen wie er reagiert und dir endgültig keine Gedanken mehr machen.Kann gut,kann aber auch schlecht ausgehen.
 

Benutzer100007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja wie du sagst, kann es auch schlecht ausgehen......
ich weiß nicht ob sich da so viel verändern würde...wenn ich ihm sage, wies in mir aussieht...ich habkeine Ahnung..

Aber ich kann eifnach nicht glauben, dass für ihn diese Zeit völlig ausgelöscht is...

Wie gesagt die Trennung war im Guten...iwie war der Abschied hochdramatisch....soz. eine Trennung die für beide evtl das Beste gewesen is....aber innerlich wäre man mit der Person lieber zusammengeblieben!..

das is iwie so schlimm....wenn man die Person tagtäglich in sich trägt, obwohl das gar nix mehr is!...
 

Benutzer99609 

Sorgt für Gesprächsstoff
Liebst du ihn noch bzw willst du wieder mit ihm zusammen sein?

Wenn du ihn eh nicht sagen willst wie es aussieht,sage ich wieder,das es einfach nur egal ist ob er die Zeit ausgelöscht hat.Was würde dir denn dann dieses Wissen bringen?Kann dir das in irgendeiner Art und Weise Sicherheit geben?Wenn ja,frage ich mich wofür.

Ich versteh jetzt nicht genau was du willst,willst du ihn zurück oder nicht?
 

Benutzer100007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Innerlich habe ich schon das Gefühl ihn noch zu lieben.....Die Frage ist aber: ist er überhaupt noch die Person die ich kenne??....ich denke in dem halben Jahr haben wir uns beide sehr verändert.....Ob das noch klappen würde??

Ich kann mir gut vorstellen, dass das grad bissl unverständlich ist....

Keine Ahnung, ich will ihn ja nicht unbedingt zurück.....er is ja mit seinem Kopf ganz woanders...

Aber dennoch.....meine eigentlich Frage war ja, ob ich ihn jemals vergessen kann??....
Wie gesagt ich mache ja schon alles, dass ich ihn vergesse, aber es klappt einfach nicht....:frown:

Und ja, evtl würde es mir gut tun, zu wissen, dass er trotzdem noch ab und u an mich denkt....klar, das wär Balsam für die Seele.....aber nunja....

bin wohl einfach nur total verwirrt...-.-
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Warum muss man denn aufhören, sich zu lieben? Gerade, wenn die Trennung im Guten war.

Ich habe mich auch von meinem Freund vor einem Jahr getrennt, ebenfalls im Guten und auch heute lieben wir uns noch auf eine gewisse Art und Weise.

Liebe verschwindet ja nicht einfach so, wenn sie mal da war. Sie verändert sich nur. Bei uns hat sie sich halt so verändert, dass es für eine gemeinsame Zukunft nicht mehr gereicht hatte. Aber dennoch ist die Liebe ja nicht weg. Wir sind weiterhin serh gute Freunde und das wird auch immer so bleiben.

Wenn ihr keinen Kontakt mehr wollt, weil ihr es für besser erachtet, okay. Aber deshalb muss die Liebe nicht "krampfhaft" verschwinden.

Akzeptiere für dich einfach die Trennung und das es so, wie es ist, nun besser ist. Die Liebe muss aber nicht zwingend deswegen gehen. Sie ist halt eben nur anders als vorher, aber bleibt ein Teil von dir und evtl. ja auch von ihm. Wenn du das so für dich annehmen kannst, wirst du auch aufhören, da ständi drüber nachzudenken. Denn das scheint dich gerade ja verrückt zu machen.
 

Benutzer100007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ohja da hast du allerdings Recht...

Und evtl wird das der Punkt sein....ich kann wohl einfach nicht akzeptieren....oder einfach nciht hier so ratlos rumsitzen....wahrscheinlich nur weil ich gern wissen würde, wie er noch zu mir steht...bzw. ob er seine Worte von damals heute noch so meint, oder ob das so hergeredet war..aus der Situation raus..

Er sagte damals, dass er immer für mich da sein wird...auch wenn wir nicht mehr zusammen sind.....er meinte er würde mich immer lieben...und dass ich immer einen Platz in seinem Herzen haben werde...
Nur spüre ich das einfach gar nicht mehr.....Vielleicht isses ja innerlich noch so....aber ich hätte mir ehrlich gesagt schon gewünscht noch weiterhin Kontakt mit ihm zu haben......Ich weiß, das is wohl eh das Falsche...usw...Nur bei dir sieht man ja, dass es auch klappen kann.....nur kalr das müssen beide wollen....

Nur jetzt wo er seine neue Freundin hat, meinte er damals vor paar Monaten auch....vielleicht wäre es besser nich soooo viel Kontakt zu haben.....da ihm das mit ihr immer wichtiger wird...

ALSO FÜR MICH NE KLARE ABLEHNUNG.....und die tat weh!...auch wenn ich mich verständnisvoll gegeben habe...(um ihn glücklich zu machen)....

Nur bin ich ein schlechter Mensch, wenn ich ihm das innerlich vielleicht doch nicht soooo richtig gönne???...
Bin ich neidisch, weil ich es nicht sein kann....wegen ihm???...

So viele Fragen...und letzendlich werde ich da doch allein durchmüssen...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Verständlich, dass dir diese Ablehnung wehtut.

Mein Exfreund hat auch eine neue Freundin. Und auch, wenn ihr das nicht so passt, dass wir immer noch so gut befreundet sind..... Das ist ein Punkt, damit muss sie klar kommen, wenn sie mit meinem Exfreund zusammen sein will.

Wir waren nun mal über 7 Jahre zusammen. Die Zeit verbindet einfach. Und wir werden auch immer füreinander da sein, sollte es dem einen mal schlecht gehen. DAS ist halt die Liebe, die immer noch da ist und bleiben wird.

Wenn du wissen willst, wie du da bei deinem Exfreund dran bist: Frag ihn. Wenn du gerne Kontakt halten möchtest (freundschaftlich). Dann sag ihm das, biete es ihm an. Vielleicht gehts ihm ganz genauso, traut sich aber nicht, aus welchen Gründen auch immer.
Und wenn er nicht möchte, dann weißt du wenigstens, wodran du bist und kannst damit abschließen.

Und ob du neidisch auf seine neue Beziehung bist? Weiß ich ja nicht. Kann schon sein, wenn du dir innerlich auch wieder eine Beziehung wünschst. Aber Neid heißt nicht gleichzeitig, dass du es ihm nicht gönnst. Du hättest nur auch den Wunsch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren