Wann Eisprung bei Pille??

M

Benutzer

Gast
Ich wollte mal wissen wann man eigentlich seinen Eisprung hat wenn man die Pille nimmt? Vor den Tagen, während oder danach? Kann man das überhaupt genau sagen?

danke schon mal im vorraus.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
gar nicht sonst hätte die pille wenig sinn :grin:
 
M

Benutzer

Gast
also ich nehm die Miranova, 21 stück halt.
nur wenn man zb eine vergessen hat, wie besteht dann die Möglichkeit ohne eisprung schwanger zu werden?
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Uffz, ich würd die Nase mal dringendst in die Packungsbeilage stecken - das Ding hat nämlich Nebenwirkungen und kann Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten eingehen..

Und schau mal hier und hier.
 
M

Benutzer

Gast
also kann man sagen das es nicht ganz so schlimm ist wenn man mal eine Pille vergisst? hatte ein paar tage zuvor sex... mach mir jetzt voll gedanken.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
manu111 schrieb:
also kann man sagen das es nicht ganz so schlimm ist wenn man mal eine Pille vergisst? hatte ein paar tage zuvor sex... mach mir jetzt voll gedanken.

ja sicher is das schlimm!!! :eek: :eek: :eek: wie wärs mal mit packunsbeilage lesen???
 
E

Benutzer

Gast
Argh, wie kannman über was, das man täglich schuckt so schlecht informiert sein - wneigstens die Packungsbeilage sollte man mal gelesen haben...!? :eek:

Mikropille wirkt v.a. verhütend dadurch, dass sie den Eisprugn unterdrückt; man gaukelt dem Körper quasi eine Schwanegrshcfat vor, wodurch der Prozess des Heranreifens einer Eizelle mit anschließendem Eisprung unterbrochen wird. Damit das so bleibt muss die Pille regelmäßig und richtig genommen werden. Wird eine Pille vergessen, kann aufgrund der fehlendn Hormonmenge doch der Prozess weitergehen, sodass es dann irgendwann zum Eisprung kommt - wann das ist kann man aber nicht sagen. Es ist also natürlich shclimm wenn man eine Pille vergisst :ashamed:, weil dadurch logischerweise der Schutz flöten geht. :schuechte

allgemeine frage zu pillenfehler/unsicherheit vorherigen GV betreffend
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
also kann man sagen das es nicht ganz so schlimm ist wenn man mal eine Pille vergisst?

meine fresse.... wer hat denn das schon wieder gesagt?

die pille ist doch kein bonbon, dass man einfach so zum spaß reinfrisst... informier dich bitte!

ansonsten kann ich meinen vorrednern nur zustimmen, was eisprung etc angeht
 

Benutzer17107 

Verbringt hier viel Zeit
manu111 schrieb:
also kann man sagen das es nicht ganz so schlimm ist wenn man mal eine Pille vergisst? hatte ein paar tage zuvor sex... mach mir jetzt voll gedanken.

Wenn Du eine Pille vergisst, kann der Hormonspiegel soweit abfallen, daß ein Eisprung stattfindet - wobei man deswegen zusätzlich verhüten sollte.

Wenn ich Dich aber richtig verstanden habe, hattest Du Geschlechtsverkehr ein paar Tage BEVOR Du die Pille vergessen hast. Dann kann nichts passiert sein, weil Du ja zur Zeit des Aktes geschützt warst und das Sperma durch die ungünstigen Bedingungen sehr schnell abstirbt.

Hoffentlich hast Du "NACH" dem Vergessen der Pilleneinnahme keinen ungeschützten Verkehr gehabt!!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
manu111 schrieb:
wie besteht dann die Möglichkeit ohne eisprung schwanger zu werden?


wenn man keinen Eisprung hatte, kann man NICHT schwanger werden!

aber wenn man eine pille vergessen hat, KANN es zum Eisprung kommen und deshalb kann man dann schwanger werden (s.oben)
 
D

Benutzer

Gast
und ganz nebenbei...nicht jede pille unterdrückt den eisprung, sondern nur die mikropille (die ganz normale halt).

die minipille unterdrückt den eisprung keineswegs, sondern sorgt nur für eine (relative) unpassierbarkeit des cervix-schleims für spermien...
 
E

Benutzer

Gast
Deswegen haben wir ja auch von 'ner Mikropille geredet... :tongue: und das steht aucvh bei dem Link von Serenity.
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
oh man das es immer wieder solche fragen geben muss wie wäre es mal mit der suchfunktion wir hatten dieses Thema schon an die tausen mal .. und in der pakunksbeilage steht echt viel informatives drin .. und natürlich ist es scheisse wenn man die pille vergisst ... dann wirkt sie nämlich nciht mehr sicher
 
M

Benutzer

Gast
Vielen dank erstmal für die vielen Antworten.
Ich weiss natürlich das man nicht so einfach Pillen weglassen kann, das ist mir ganz klar. Und hatte selbstverständlich nach dem Vergessen der Pille keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich hatte einfach Sorge da ich die Packung ja erst angefangen hatte und eben 3 tage vor der vergessenen Pille ungeschützten Sex hatte. Die Packungsbeilage konnte mir da leider nicht weiterhelfen da außer das man bei einem Einnahmefehler weitermachen soll nichts von davor o danach ungeschützten Sex steht.
Und ich dachte eben das durch die vergessene Pille vll ein vermeindlicher Eisprung ausgelöst wurde u da ich 3 tage vorher sex hatte das irgendwas sein kann. Davon bin ich immernoch überzeugt, es kann immer was sein. Ich ärger mich sehr das ich so dumm war sie zu vergessen. ABer gut.
Also nochmal vielen dank für die antworten, wollte da niemanden in Wut bringen, das es das thema schon oft gab ist auch klar aber man hat dann doch lieber antworten die genau auf sein Anliegen abgestimmt sind.

LIebe grüsse,
manuela
 
E

Benutzer

Gast

Benutzer17107 

Verbringt hier viel Zeit
manu111 schrieb:
[...]Die Packungsbeilage konnte mir da leider nicht weiterhelfen da außer das man bei einem Einnahmefehler weitermachen soll nichts von davor o danach ungeschützten Sex steht.[...]

Sowas wirst Du in der Packungsbeilage nie finden, weil Du im Vorfeld ja nicht planst, eine Pille zu vergessen. Von daher ist es auch irrelevant, ob Du vorher ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest. Dadurch, daß Du zu der Zeit durch die Pille geschützt warst, hat die vergessene Pille 3 Tage später absolut nichts damit zu tun. Die Spermien können 3-5 Tage überleben - aber nur unter günstigen Verhältnissen. Durch die Pille wird aber das Milieu der Vagina so ungünstig für die Spermien, daß sie sehr schnell absterben.

Von daher ist ungeschützter Verkehr vor dem Vergessen kein Problem. Nur halt danach, weil durch die vergessene Pille ein Eisprung ausgelöst werden kann, der dann zu einer Schwangerschaft führen kann...
 
E

Benutzer

Gast
Hatte zwar schonmal die Links dazu gegeben, aber ich kann's auch nochmal kopieren:

Spermien können unter sehr günstigen Bedingungen bis zu sieben Tage (OK, manche Quellen sprechen auch von 10, aber das muss schon ein Survival-Spermium sein) im weiblichen Körper überleben. Diese günstigen Bedingungen herrschen aber bestimmt nicht, wenn bis zum GV die Pille regelmäßig genommen wurde. Die Pille hat ja mehrere Wirkmechanismen, die Ovulationshemmung ist zwar der wichtigste davon, aber eben nicht der einzige. Zusätzlich werden das Scheidenmilieu und vor allem der Zervixschleim so verändert, dass er Spermien deutlich behindert, die Uterusschleimhaut ist alles andere als ideal für eine Einnistung und außerdem wird die Transportfunktion der Tuben gestört.
Diese drei zusätzlichen Mechanismen sollte man nicht unterschätzen, denn die Minipille (ein reines Gestagen-Präparat, nicht zu verwechseln mit der Mikropille) wirkt nur über diese Mechanismen.

Also ist es schonmal sehr unwahrscheinlich, dass Spermien bei regelmäßiger Pilleneinnahme lange im Körper überleben können.

Wann genau ein Eisprung bei vergessener Pilleneinnahme stattfindet, lässt sich leider nicht so genau berechnen. Dafür ist der Zyklus dann zu sehr durcheinander. Während der Einnahme hindert die Hormongabe die Hypophyse daran, ausreichend FSH (follikelstimulierendes Hormon) zu produzieren. Normalerweise läuft die Follikelreifung über mehrere Stufen ab, bis es dann irgendwann zur Ovulation kommt. Bei zu geringem FSH-Spiegel wird diese Reifung gehemmt, auf welcher Stufe sie genau steckenbleibt, kann man so pauschal aber nicht sagen. Entsprechend ist es auch nicht möglich, genau anzugeben, wie lang nach einer vergessenen Pille ein Eisprung stattfinden könnte.

Um auf den Kernpunkt Deiner Frage zurückzukommen: Aus all den genannten Gründen halte ich es für extrem unwahrscheinlich, dass durch eine nach dem GV vergessene Pille eine Schwangerschaft ermöglicht wird.
 

Benutzer17107 

Verbringt hier viel Zeit
Dem ist (fast) nichts mehr hinzuzufügen... :zwinker:

Nur sind die 7 Tage Überlebensdauer schon sehr hochgegriffen. Ok, es wurden mal nach 10 Tage zeugungsfähige Spermien nachgewiesen, aber realistisch ist eher ein Zeitfenster von 3-5 Tagen.
 
E

Benutzer

Gast
Steht ja auch unter sehr günstige Bedingungen und dass die bei sonst regelmäßiger Pilleneinnahme aufgrund der anderen Wirkmechanismen der Pille sicherlich dann nicht herrschten. Und u.a. daraus resultiert dann ja auch das Fazit, dass es sehr unwahrshcienlich ist, dass was passiert sein könnte, wenn man nach dem GV 'ne Pille vergisst... :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren