Wann beginnt für euch fremdgehen?

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
Fremdgehen beginnt für mich beim Küssen (auf den Mund). Für Gedanken kann man nichts, deshalb sehe ich das mit dem Kopf differenziert.

Wenn die konkrete Absicht da ist mit einer anderen/einem anderen etwas zu machen, wovon man weiß, daß es nur in eine Beziehung gehört (und das beginnt beim Küssen), dann ist das der Schritt der zum Fremdgehen führt.

Wenn man den durchtrainierten Typen da vorne toll findet und sich nur vorstellt wie es wäre ihn zu küssen, ohne die Absicht zu haben, es jemals zu tun, dann ist es für mich harmlose "Träumerei".
 

Benutzer64332 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich beginnt fremdgehen mit dem Küssen.
Für diese "offenen" Beziehungen habe ich nix übrig:kopfschue , deswegen würde es mir schon ziehmlich komisch vorkommen, wenn er meint, mach was du willst, aber sag es mir bloß nicht...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
gedanken will und kann ich meinem mann nicht verbieten,das war eher so gemeint,das ich solange ich jemanden wirklich und wahrhaftig liebe,ist es für mich ein fremdgehen.

Ist ja auch okay, wenn das für dich so ist, bei mir ist das aber halt nicht so. Phantasie und Realität sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Ich finde auch andere Männer hübsch oder toll oder stelle mir vielleicht sogar mal vor, wie der entsprechende Typ küsst oder so. Deswegen liebe ich meinen Freund nicht weniger. Eine rein körperliche Anziehung hat für mich genau nix mit Liebe zu tun. Nicht falsch verstehen, ich bin nie fremdgegangen und glaube auch, von mir behaupten zu können, dass es nie passieren wird. Aber eben trotzdem, ich finde auch andere Männer anziehend, unabhängig vom Partner und finde überhaupt nicht, dass das Betrug ist.

nicole-chiara schrieb:
oder wenn eben mein mann mir sagen würde so etwas in der art wie boa die würd ich gerne mal her nehmen

Ja das ist ja wohl was anderes, das würd mir auch nicht passen. Fremdgehen wärs für mich trotzdem nicht, höchsten ein komplett überflüssiger, hirnrissiger und verletzender Kommentar.
 
4 Woche(n) später

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Wo beginnt für euch fremdgehen?
Also Küssen und Ficken, bzw. alles andere auf sexueller Basis, würde ich auf jeden Fall als Fremdgehen bezeichnen und auch nicht tollerieren. Was davor noch zum Fremdgehen gehört, ist schwer zu sagen, denn da spielen viele Faktoren mit. Würde mein Freund mit einer anderen flirten, ihr dabei Hoffnungen machen, ihr nicht von mir erzählen und mir das auch verschweigen, würde ich es nicht direkt als Fremdgehen bezeichnen, aber sicher auch nicht so hinnehmen, wogegen mein Schatz, wenn er mal alleine auf ner Party ist, gerne mal nen bisschen flirten kann, solange es nicht sexuell wird [weder in Worten noch körperlich], er von Anfang an klar stellt, dass es für sie keine Chance gibt, da er ne Freundin hat, die er auch liebt und mit der er glücklich ist, er ihr nicht mehr Komplimente oder so macht als mir, denn dann kann ich nicht mehr verstehen, warum er dann noch bei mir ist, er mir davon erzählt und ich nicht später von anderen Freunden höre, er wäre da heftigst am flirten gewesen und bla - er sollte also drauf achten, dass er es nicht übertreibt und dass es auch nach außen nicht anders aussieht, als es eventuell ist.

Wie würdet ihr mit so einem Freund umgehen?
So einen Freund hätte ich nicht - das ist ja dann keine Beziehung mehr.
 

Benutzer11486  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Fremdgehen fängt beim küssen an.
Flirten, gucken etc. ist vollkommen ok.
 

Benutzer14426  (34)

Verbringt hier viel Zeit
nicht unbedingt erst beim küssen, für mich ist es auch schon fremdgehen, wenn er sie beim tanzen an gewissen stellen anfasst, oder sie lange im arm hält und streichelt z.b. müssen ja keine küsse sein
 
V

Benutzer

Gast
Fremgehen beginnt für mich dort, wo ich mit einem Anderen etwas mache, was ich sonst nur mit meinem Partner tue.

Das wäre in meinem Fall z.B. schon zärtlich die Wange streicheln, Kopf bei jemandem in den Schoß/auf den Bauch legen, mich an jemanden kuscheln, jemanden küssen, etc.
 

Benutzer52434 

Verbringt hier viel Zeit
nix...

naja für mich fängts auch beim richtigen küssen an, so nen bussi is okay, solangs nich zu oft is und so, und kommt auch immer draf an, bei wem ers halt macht..
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Wer fremd geht, der hat das schon lange in seinem Plänchen stehn :zwinker: Dementsprechend beginnt es schon im Kopf.
 

Benutzer56054  (34)

Kurz vor Sperre
Fremdgehen beginnt im Kopf.

Und wenn mein Freund eine andere küsst wäre er mir schon fremdgegangen.
So ist es.
Die Gedanken im kopf ob jetzt Sexuell oder nur platonisches.
" Ob diese gut genug wäre"
"Die ist sexy die möchte ich dort und dort vögeln"
"ich wünschte mir sie würde mich zu sich heim nehmen und mich fesseln"
"ihre geilen Titten sind der renner"
"Diese stellung kann die sicher gut"
Dinge die nichts mit der eigenen festen partnerin zu tun hat.
Zuerst beginnt man im Kopf rum zu Fusseln nach zu denken und das unbewusst. Später setzt man dieses in die TAT um.
Wenn uns Menschen etwas fehlt, wir unzufrieden sind suchen wir das was uns zufrieden stellt.
Hat man nicht die Brust Größe D zum kreifen, wünscht man sich es im kopf stellt man sich es vor schaut pornos und guckt Frauen hinter HER die diese Größe besitzen. Das war jetzt ein einfaches Beispiel.
Mein Freund zb: ist schon dagagen wenn ein anderer Mann mich in der Disco Massiert. Weil es gleich vorhergesehen ist das es zum Flirten und mehr kommen könnte von der Männlichen Seite aus die mih Massiert.
Weil man SIEHT /HÖRT raus das der andere mehr will als nur "Freundschaft".
Es gibt zwei ARTEN von Fremdgehen, im Kopf und das Körperliche- Meist ist es so das es im Kopf schon anfängt und man es Körperlich fortsetzt das muss nicht sofort passieren.
Und wenn ich so ein Freund nochmal hätte der Fremdging dann würde ich es nicht mehr Verziehen sondern es Beenden.
Und Fremdgehen findet bei mir nicht nur da an wo man sich Berührt sondern auch in Gedanken. Da man in den Gedanken zuerst produziert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren