Wann anfangen die Pille zu nehmen?

Benutzer7513  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hi hab da mal ne Frage hab gehört man (frau) kann erst während ihrer Regel anfangen die Pille zu nehmen. Stimmt das? Oder kann man (frau) anfangen wann sie grad lust hat? Ich weiß ist bestimmt ne dumme Frage.
 
B

Benutzer

Gast
Eigentlich fängt man 1. Tag der Regel an, dann hat man sofort Schutz. Will man an einem bestimmten Tag (möglichst auch während der Regel) anfangem, so kann man das tun, hat aber erst nach 7 Tagen Schutz.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Beckyvi schrieb:
Will man an einem bestimmten Tag (möglichst auch während der Regel) anfangem, so kann man das tun, hat aber erst nach 7 Tagen Schutz.

Wo hast du das denn her? Wenn ein Eisprung stattgefunden hat, hat ein Eisprung stattgefunden. Was soll ein Medikament, dessen Hauptwirkung es ist den Eisprung zu verhindern, dann noch bringen?

Die erste Pille wird am ersten Tag der Regel genommen - dann ist der Schutz auch ab dem ersten Tag da (es sei denn in der Packungsbeilage steht was anderes.)
 
B

Benutzer

Gast
Wenn du die Pille an einem anderen Tag anfängst, dann hat der Eisprung evtl. schon stattgefunden, ja. Nimmst du die aber 7 Tage lang, so hat 7 Tage lang kein Eisprung stattgefunden und das Ei ist nicht mehr befruchtbar.

Quellen: Link wurde entfernt

http://www.etsu.edu/studenthealth/birth_control_pills.htm

Link wurde entfernt

http://www.plannedparenthood.org/bc/pill_schedule.html

etc.

In Amerika eine beliebte Methode, weil die meisten Frauen, die sonntags beginnen, also samstags aufhören am Wochenende nicht ihre Tagen haben (Wochenendbeziehungen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer505 

Team-Alumni
Beckyvi schrieb:
Wenn du die Pille an einem anderen Tag anfängst, dann hat der Eisprung evtl. schon stattgefunden, ja. Nimmst du die aber 7 Tage lang, so hat 7 Tage lang kein Eisprung stattgefunden und das Ei ist nicht mehr befruchtbar.

Das ergibt ja überhaupt keinen Sinn. Es findet ja immer nur EIN Eisprung statt, egal ob mit oder ohne Pille. Wenn das Ei gesprugen ist, kanns auch befruchtet werden, da kann der Körper noch so sehr denken, dass er schwanger ist.

Wenn jemand seine Tage so legen will, dass sie nicht grad am Wochenende kommen, kann man das tun, indem man den Zyklus um EINEN Tag verkürzt. Wenns sein muss halt mehrere Zyklen lang.
 
B

Benutzer

Gast
Das Ei ist nach dem Eisprung nur noch wenige Stunmden/Tage befruchtbar. Frag mal die Leute hier, die verzweifelt versuchen schwanger zu werden, die können dir Geschichten darüber erzählen. 7 Tage danach geht definitiv nichts mehr.
 
B

Benutzer

Gast
https://www.planet-liebe.com/threads/wie-es-weitergeht.26356/

Beastie schrieb:
die wanderung dauert zwei wochen.. trotzdem hat man eigentlich nur die chance während des ES (der aber zwei tage dauern kann)...

Juicyle schrieb:
Das EI ist NACH dem Eisprung für ca. 12 Stunden befruchtungsfähig. Die grösste Chance schwanger zu werden besteht wenn man am Tag vor dem Eisprung oder am Tag des Eisprungs Sex hat, denn Spermien überleben höchstens 72 stunden.

Und die beiden haben bestimmt mit ihren FAs genug darüber gesprochen.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Das Ei IST doch gesprungen. Dann ists 12 Stunden befruchtungsfähig (schon klar, schließlich hab ICH die FAQ dazu gemacht) Aber was um Himmels Willen soll die Pille jetzt noch bewirken? Den Eisprung verhindern? Zu spät.
 
B

Benutzer

Gast
a) einen zweiten verhindern. Nicht jeder hat einen 28-Tage Zyklus, eine I-net Freundin von mir hatte einen 16-tägigen, sprich 2 Eisprünge pro Monat. Auch in einem normalen Zyklus kann es 2 Eisprünge geben.

b) den Zyklus stabilisieren, gegen Akne helfen, die Regelschmerzen lindern. Das ganz normale Programm eben. Ab dem 2. Monat ist man dann ja eh normal geschützt, das ganze gilt ja nur für den ersten.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Einen 2. Eisprung verhindern? Tolle Idee, bringt dir nur auch nichts, wenn das erste Ei schon befruchtet ist. Dann bist nämlich schwanger, 2. Eisprung (und es ist nicht der Normfall, dass es 2 Eisprünge gibt) her oder hin.

Und b) tritt im ersten Monat sowieso nicht in Kraft und wenn du irgendwann mitten drin mit der Pille anfängst, gleich doppelt nciht.
 
S

Benutzer

Gast
also ich hab mit 15 angefangen die pille zu nehmen.
denke so ab 14 kann man die nehmen.
mfg
sulana
 
B

Benutzer

Gast
Oh Frau, willst du mich eigentlich nicht verstehen?

Einen 2. Eisprung verhindern? Tolle Idee, bringt dir nur auch nichts, wenn das erste Ei schon befruchtet ist. Dann bist nämlich schwanger

Also nochmal: Du hast einen Eisprung (was auch nicht unbedingt sein musst, da du ja wahrscheinlich grad noch deine Tage hast), nimmst ab einem gewissen Tag die Pille, verhütest aber noch 7 Tage lang zusätzlich (mit Kondomen etc.), dann kann keine Befruchtung stattfinden. Außer das Kondom platzt oder so.

b) tritt im ersten Monat sowieso nicht in Kraft und wenn du irgendwann mitten drin mit der Pille anfängst, gleich doppelt nciht

Deiner Akne ist es ziemlich shit-egal, an welcher Stelle im Zyklus du anfängst, sie zu nehmen. Und die Hormone helfen auch im ersten Monat schon gegen Akne, glaub mir, das war nämlich bei mir so. Deinen Regelschmerzen ist es auch shit-egal, ob du 2 Tage nach Beginn deiner REgel angefangen hast die Pille zu nehmen. Und einen regelnmässigeren Zyklus hast du dann auch, weil du nämlich auch im ersten Monat weißt, wann deine Tage beginnen. Beim Absetzen der Pille.

Vertrau einfach Millionen nicht schwanger gewordenen Amerikanerinnen.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
Das Ei ist nach dem Eisprung nur noch wenige Stunmden/Tage befruchtbar. Frag mal die Leute hier, die verzweifelt versuchen schwanger zu werden, die können dir Geschichten darüber erzählen. 7 Tage danach geht definitiv nichts mehr.
Das stimmt. Und wenn das erste ei gesprungen ist, und 7 tage später anfängt die pile zu nehmen hat man aus polgenden gründen schutz:
1. es gibt definitiv kein befruchtungsfähiges ei
2. die pille verschließt den gebärmuttereingang mit nem schleimpfopf

also , serenity, ich verstehe jetzt nicht was DU da für nen problem hats?
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Doch ich versuchs. Jedoch ist es MEINES WISSENS so, dass bei fehlenden Hormonen am Anfang des Zyklus nicht SOFORT ein Eisprung stattfinden muss, sondern auch einige Tage später stattfinden kann (hatte auch ne ziemlich gute Quelle dazu, finde sie aber leider grad nicht..)
 
B

Benutzer

Gast
Doch ich versuchs. Jedoch ist es MEINES WISSENS so, dass bei fehlenden Hormonen am Anfang des Zyklus nicht SOFORT ein Eisprung stattfinden

Ich hab auch nicht gesagt, dass einer stattfinden muss :smile: Wenn keiner ist, dann wird er ab der Einnahme eh verhindert und du bist die ganze Zeit geschützt, wenn du aber Pech hast und einer ist bist du nach den 7 Tagen geschützt. Da man das nicht so einfach feststellen kann nimmt man zur Sicherheit die 7 Tage.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
*lach* So meinte ich das nicht. Wenns keinen Eisprung gibt, gibts auch keine Befruchtung, ist schon klar.

Aber (ich glaube durch den unterschiedlichen Hormonspiegel, bin wie gesagt noch auf der Suche nach meiner Quelle) es KANN auch sein, dass der Eisprung eben nicht sofort kommt, sondern erst ein paar Tage später, obwohl du die Pille schon wieder nimmst. Und DAS gäbe dann ein Problem mit den 7 Tagen. Ich glaub ich drück mich heute etwas komisch aus :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Okay, hab's verstanden. Ich denke, das kann daran liegen dass das Ei doch nur 2-3 Tage befruchtbar ist. Das können aber bestimmt die vorhin zitierten Damen bzw. Frauen, die sich mit Fruchtbarkeit und Kinder kriegen wollen besser auskennen als ich, präziser sagen.

So, Schmerztablette, ich komme.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren