Wann am meisten Appetit?

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich zu spät abends esse (oder vorm PC zu viel Knabberzeug esse), kann es sein, dass ich schlecht schlafe und/oder morgens mit Magenproblemen aufwache.

Meiner mum geht es da ähnlich. Bei mir ist es komischerweise das komplette Gegenteil: wenn ich nicht schlafen kann, steh ich nochmal auf und esse kurz was, dann kann ich wunderbar schlafen :tongue:
 
S

Benutzer

Gast
Ich hab immer Hunger und könnte pausenlos etwas in mich reinstopfen. Komme am Tag sicherlich auf 3-4000 Kalorien :grin: Dank Arbeit und Sport seh ich aber nicht danach aus :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab immer Hunger und könnte pausenlos etwas in mich reinstopfen. Komme am Tag sicherlich auf 3-4000 Kalorien :grin: Dank Arbeit und Sport seh ich aber nicht danach aus :zwinker:
Off-Topic:
Boah :eek: soviel Sport könnt ich gar nicht machen, um das zu verbrauchen, glaub ich... Respekt :zwinker: Sowas ist ab meiner Vorstellungskraft, wie man immer essen kann... faszinierend...



Off-Topic:

Ich gehör zu denen, die abends nichts mehr essen sollten, sonst ist mir morgens nur noch übler als eh schon :zwinker: Wär ja schon fast ne eigene Umfrage wert - wem tut abends essen gut... scheint auch sehr verschieden zu sein.
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich weiß nicht wie viel Kalorien ich manchmal zu mir nehme... ich habe aber echt Fressphasen wo ich z.B. mal am Abend 'ne ganze BigBär von Call a Pizza allein gegessen habe, davor aber noch mittag, später noch Kuchen, Baguette etc.
Teilweise was ich so zu mir nehme, davon müsste ich echt übergewichtig sein - aber ich bin es nicht (obwohl ich zu manchen Zeiten kein Sport gemacht habe).
Manchmal esse ich so 3x warm am Tag + Zwischenmahlzeiten.
Mein Gewicht bleibt aber immer +- 2 kg gleich (im Bereich schlank/normalgewicht). Auch wenn ich wieder meine gesunde Phase habe wo ich kein Fast Food und nichts Süßes esse.
(Ich esse immer worauf ich Bock habe, das ändert sich immer... Diäten o.Ä. mache ich nie)
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich weiß nicht wie viel Kalorien ich manchmal zu mir nehme... ich habe aber echt Fressphasen wo ich z.B. mal am Abend 'ne ganze BigBär von Call a Pizza allein gegessen habe, davor aber noch mittag, später noch Kuchen, Baguette etc.
Teilweise was ich so zu mir nehme, davon müsste ich echt übergewichtig sein - aber ich bin es nicht (obwohl ich zu manchen Zeiten kein Sport gemacht habe).
Manchmal esse ich so 3x warm am Tag + Zwischenmahlzeiten.
Mein Gewicht bleibt aber immer +- 2 kg gleich (im Bereich schlank/normalgewicht). Auch wenn ich wieder meine gesunde Phase habe wo ich kein Fast Food und nichts Süßes esse.
(Ich esse immer worauf ich Bock habe, das ändert sich immer... Diäten o.Ä. mache ich nie)

Off-Topic:
ein klitzekleines bisschen neidisch könnte man da ja schon werden - allerdings mehr so bevor ich grundsätzlich magenkrank wurde, und der Appetit da war, ich allerdings schon vom Ansehen eines Stückes Schokolade ein Kilo zunehme :zwinker: Inzwischen hat sich das mit meinem Magen so eingependelt, dass mir bei der Vorstellung von Essensmengen schon latent übel wird - meine Figur dankt :grin:
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
[...] ich allerdings schon vom Ansehen eines Stückes Schokolade ein Kilo zunehme :zwinker:[...]
Ist bei meinem Freund auch so. Er braucht einen Tag nur Pizza essen und schon nimmt er zu. Isst er am anderen Tag kaum was (und das was er isst halt kalorienarm) dann nimmt er auch schon wieder ab. Für's Abnehmen ist es natürlich praktisch, weil's schnell geht... aber wenn man sich mal was gönnen will, hat man auch schnell mal wieder was drauf.
Bei mir ist es allerdings nicht so, dass ich megaschlank bin... 'ne alte Schulkameradin sah von ihrer Figur her echt magersüchtig aus, aber sie hat auch richtig viel gegessen (und 'ne Essstörung hatte sie definitiv nicht). Ich bin etwas "weiblich gebaut". Würde ich was wegzaubern dürfen, wären es 5kg, aber so bin ich auch ganz zufrieden :tongue:
Schon krass was es für verschiedene Stoffwechseltypen gibt (glaube es gibt da 3 oder so).[/OT]
 
G

Benutzer

Gast
Ich verstehe die Frage irgendwie gar nicht so richtig, da ich eigentlich immer Hunger habe und dann auch was esse.
Ich esse halt zwischendurch nichts, sondern nur morgens, mittags, abends. Da habe ich aber auch immer Hunger. Von den Portionen her esse ich mittags am meisten, da dann auch als Nachtisch meist noch was Süßes. Abends eher Joghurt, Obst oder Gemüse.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich gehe morgens immer erstmal eine Stunde laufen (von 6-7 Uhr). Danach habe ich natürlich Hunger und muss auch unbedingt etwas essen.
Ich mache uns morgens immer eine große Schale Obstsalat aus min. 8 verschiedenen Obstsorten. Meine Freundin isst nur das Obst, während ich das zusammen mit Nüssen in mein Müsli packe.

Was ich morgens aber auch nicht runter bekomme, sind Sachen wie Rührei, Pfannkuchen... Aber Obst geht immer.

Mittags bin ich meistens unterwegs und esse daher nicht viel. Abends kochen wir dann und essen dementsprechend am meisten.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Ich habe im Prinzip immer Hunger. Wenn ich könnte, würde ich ständig irgendwas essen. Die einzige Ausnahme ist dabei Stress: wenn ich so richtig unter Strom stehe, vergesse ich das Essen oft und merke auch den Hunger nicht. Das kommt aber glücklicherweise sehr selten vor.
 

Benutzer34075 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man von einem gewöhnlichem Werktag ausgeht (Aufstehen 11-12 Uhr):

1-3h nach dem Aufstehen esse ich das erste Mal. Vorher gehts einfach nicht. Dann esse ich je nach Zeit, Hunger und verfügbarer Nahrung noch 1-3 Mahlzeiten auf der Arbeit. Gegen 21 Uhr esse ich dann mein erstes Abendbrot, gegen 4 ziehe ich mir meine gute Nacht Pizza rein. Meistens muss 0-1 Uhr auch irgendetwas gegessen werden. (z.B. Pizza ;-) )

Da ich generell die Nacht bevorzuge, habe ich dann auch die meiste Lust zu essen.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mache uns morgens immer eine große Schale Obstsalat aus min. 8 verschiedenen Obstsorten.
ACHT Obstsorten? :grin: Im Winter auch? Frisch?

Ich habe nachmittags am meisten Hunger und esse da auch die größte Portion.
Abends kann ich auch nie mehr viel essen - das bleibt mir die Nacht über im Magen liegen.
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
Jetzt gerade. HUNGER!!!
(außerdem ist mir langweilig. und wenn mir langweilig ist hab ich immer hunger...)
 
3 Woche(n) später

Benutzer134722  (23)

Benutzer gesperrt
Ich hab gar keinen Appetit und bin deswegen auch Spargeldünn geworden .... Ich wünschte ich könnte mal mehr essen :/
 

Benutzer111950 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann morgens auch nichts essen. dafür habe ich um 9 Uhr extrem Hunger und esse ein Brötchen, was eigentlich immer ausreicht. Das Problem ist, dass es sogar durch den Mittag reicht und ich da meist auch nichts Essen kann. Meist esse ich nur irgendwelche Beeren oder ein kleines Brötchen.

Erst Abends, wenn ich von der Arbeit komme kann ich so richtig reinhauen :tongue: Was ja eigentlich nicht gesund sein soll. Mir ist das aber so weit egal. Ich habe schon oft versucht mein Essverhalten umzustellen aber bin immer wieder auf das jetzige zurückgekommen. Mein Gewicht hat sich dadurch auch nicht verändert und ich fühle mich im Allgemeinen gut und gesund
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren