Wandtattoos - Wie krieg ich den Schrott wieder runter?!

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Leute, ich könnte gerade so richtig ausrasten!

Ich hatte so blöde Blumenwandtattoos. Ich möchte meine Wohnung jetzt 'n bisschen umgestalten und den Krams abmachen. Ich bin natürlich nicht drauf gekommen die Dinger anzufönen, damit ich sie leichter abbekomme. Also siehts nun so aus: Ich hab sie abbekommen, zumindest die erste Schicht. Also ist jetzt noch das Klebzeug und die dünne Schicht Papier an der Wand.

WIE krieg ich das wieder runter?! Ich hab versucht, die Stellen ein bisschen anzufeuchten und runterzukratzen. Das sah auch ganz gut aus. Jetzt ist es allerdings wieder trocken und man sieht die Stellen absolut. Hilfe!! :schuettel:
 
S

Benutzer

Gast
Ich kenne das nur mit Überstreichen. Angefönte Wandtattoos bekommt man soweit ich weiß nicht mehr ab. Ansonsten mal im Baumarkt fragen. Vielleicht gibt es irgendein Lösemittel dafür.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Woran waren die Tatoos denn?
Tapete? Oder "nur" Wand?
 
R

Benutzer

Gast
Was hast du denn für Wandtattoos? :ratlos: Ich habe 3 verschiedene Sorten und alle gingen problemlos ab.

Ich fürchte, da hilft nur abschaben und dann überstreichen, wenn man es sooo doll sieht.
 
G

Benutzer

Gast
Also ich glaube, dass alles womit du den Kleber abbekommen würdest (warmes Wasser, vielleicht auch Nagellackentfener?) gleichzeitig auch die Wandfarbe drumherum angreifen würde und du dann wohl so oder so nochmal ein bisschen mit Farbe drüber streichen musst.
Einfach ein Poster oder Bild drüber hängen geht nicht? :grin:
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Woran waren die Tatoos denn?
Tapete? Oder "nur" Wand?

Tapete.

Was hast du denn für Wandtattoos? :ratlos: Ich habe 3 verschiedene Sorten und alle gingen problemlos ab.

Ja ich weiß auch nicht :ratlos: Ich hab die damals, als ich die drangemacht hab, extrem dolle drangedrückt, weil eine der Blumen immer halb abgefallen ist. Hätte ich vielleicht nicht machen sollen.

Ich fürchte, da hilft nur abschaben und dann überstreichen, wenn man es sooo doll sieht.

Naja was heißt sooooo doll. Man siehts nicht so doll, nee. Es waren insgesamt 6 Blumen. Zwei davon auf nem hellen braun (da sieht mans halt schon), eine auf nem grün (da ist sie gut abgegangen) und drei Stück zum Glück auf weiß.
Wenn man nicht genau drauf achtet, dann würds wahrscheinlich nicht so auffallen. Aber da ichs weiß, achte ich da wohl ziemlich drauf.

Einfach ein Poster oder Bild drüber hängen geht nicht? :grin:

Nee, war auch mein erster Gedanke :grin: aber das war übers Eck geklebt und würde doof aussehen. Obwooohl ich mir überlegt hatte, da ne kleine Fotowand hinzumachen. Ich lass mir da mal noch was einfallen. Drüberstreichen geht gar nicht. Erstens hab ich keine Farbe und will mir jetzt keine kaufen, und wahrscheinlich müsste ich dann den kompletten Raum streichen, weils sonst echt so richtig auffallen würde :ratlos:

Na gut. Dann versuch ichs nochmal mit ganz doll rumscharben und probier mich an der Fotowand. Hmpf :hmm:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Hatte ein riesiges Surfer-WAndtattoo und das ging problemfrei mit einer Hand in Sekundenschnelle ab, komisch, dachte das wäre normal:frown:
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich hatte auch mal solche Teile. Die haben zuerst überhaupt nicht gehalten, deshalb habe ich sie mit Klebstoff (!!! - sehr klug :zwinker: ) festgeklebt. Ging natürlich dann von der Wand nicht mehr ab. Da ich aus der Wohnung ausgezogen bin, habe ich alles abgeschabt und wieder weiß angemalt.

Von der Tapete wird Du die wahrscheinlich mit Lösungsmittel auch nicht abbekommen, denn da kommt wahrscheinlich die Tapete gleich mitrunter. (Ehrlich gesagt, wusste ich nicht, dass man diese Wandtattoos auch auf Tapeten kleben kann?)

Also entweder abschaben und Schäden ausbessern oder vielleicht gleich eine neue Tapete dran machen. Wenn Du sowieso Veränderung haben willst, dann passt das doch ganz gut :smile:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Für solche Fälle bewahre ich immer einige Ersatztapeten auf. Wenn sowas in der Art oder anders an die Tapete kommt, und es nicht mehr abgeht, wird, der beschädigte Breich mit einer Klinge ausgeschnitten, und ein passgenaues Tück wieder eingesetzt. Bei Tapeten mit Musterung ist das etwas schwieriger, aber bisher hat sich diese Möglichkeit schon einige male erfolgreich bewährt.
Mit Kindern im Haus muss man halt damit rechnen, dass sie die Wand als Malbuch zweckentfremden.....

In Deinem Falle, wenn Du keinen Ersatz hast, gibt es nur folgende Möglichkeiten:

- Abschaben
- Bild darüberhängen
- neu tapezieren

Ich persönlich würde den einfachsten Weg gehen: Ein Bild darüberhängen.
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Wenn du damit "so viel Glück" hast wie ich dann darfst du danach auch alles neu Tapezieren !

Sieht zwar nett aus aber irgendwie hasse ich mich jetzt dafür das gekauft und angebracht zu haben!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren