waage...

D

Benutzer

Gast
ich hab mal ne frage. gestern hab ich mich bei ner freundin auf ner waage gewogen, die auch das körperfett anzeigt. erst hat se mein gewicht angezeigt un dann halt körperfett 21,7 kg. ich frag mich, was is alles körperfett? alles auser die knochen? und wie wiegt so ne waage des eigentlich? kann mir des net erklären, wie des gehen soll *g* da muss ma sich barfuss drauf stellen, damit die des an den füssen ablesen kann...scho allein draum raff ich net wie dse geht...vielleicht weises ja wer :zwinker:
 
E

Benutzer

Gast
Streng mal deine kleinen grauen Zellen an....sind übrigens weder Knochen noch Fettgewebe:
Wenn du 21,7kg Körperfett hast und du (mal angenommen) 55kg wiegen würdest, müssten deine Knochen 33,3kg wiegen. Ist das wahrscheinlich? ....wohl kaum....

Der Körper besteht aus:
- Binde- und Stützgewebe -> Fettgewebe, lockeres kollagenes Bindegewebe und Knochengewebe
- Muskelgewebe
- Ephitelgewebe
- Nervengewebe

Fettgewebe wird noch unterteilt in Baufett, das viele Organe in ihrer Lage hält und entstanden Hohlraum ausfüllt. Außerdem dient es als Schutzpolster und Isolation.
Und in Speicherfett, welches Energie liefert. Der durchschnittliche Fettgehalt des Körper liegt bei 15%, wobei er variieren kann und bei Frauen höher ist, als bei Männern.


Ich kenn mich nicht mit Körperfettwaagen aus, aber ich schätze, dass sie den Fettanteil des Körpers mithilfe von Strom messen. Fettgewebe hat einen anderen Widerstand als andere Gewebe im Körper und somit kann die Waage das berechnen. Was sagt denn die Gebrauchsanweisung?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Sicher, dass du 21,7kg meinst?? normalerweise zeigt so ne Fettwaage den Fettgehalt in % an :rolleyes2

Juvia
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Soweit ich weiß wird das wirklich mit Strom gemessen der zum einen Fuß rein und zu anderen wieder rausgejagt wird *g* Drum geht es eben nur Barfuss.
 
D

Benutzer

Gast
@Juvia
ja, kann sein das es % waren, freundin meinte halt es wären kg *g*
 

Benutzer11034  (38)

Verbringt hier viel Zeit
^^ hach evi is ja sooo klug *bewunder & anbet* :anbeten:

denke auch eher % dann kommt das was evi sachte auch hin ^^ mit den 15 % + 7 ^^
 
E

Benutzer

Gast
Ryan, du Torfnase..... *g*

Du bist aber auch nicht ohne....Der Fettgehalt schwankt zwischen 8% und 50%....gut kombiniert, Watson....
 

Benutzer11034  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Abundzu bekomm ich auch was gebacken ^^

hab ich mir scho gedacht wobei ich keins der extrembeispiele bildlich sehen ma..
 

Benutzer12588 

Verbringt hier viel Zeit
Habe da die Bedienungsanleitung meiner Körperfettwaage vor mir liegen, da steht bezüglich des wies:

Die Waage bedient sich der BIA Methode (Bioelektrische Impendanzanalyse). Bei dieser Methode wird Schwachstrom durch den Körper gesendet. Elektrischer Strom fliesst im mensch. Körper leichter durch Flüssigkeit in der Muskulatur, als durch Fett. Die Messung der Schwierigkeit, bzw. des Widerstands, mit der Strom durch das Körperfett fliessen kann, wird als Bioelektrische Impedanzanalyse bezeichnet und sehr genau mit der Waage ermittelt. Aus Grösse und Gewicht einer Person, kann so der exakte Körperfettanteil in Prozent errechnet werden.

Im der Anleitung steht zudem, dass der gesunde Körperfettanteil bei Personen zwischen 20 und 39 Jahre für Frauen bei 21 - 33% und bei Männern bei 8-20% liegt.

Und es kommt auch darauf an WANN die Messung passiert (Morgens oder Abends, Vor oder nach einer Mahlzeit, nach einem Bad etc.).

So jetzt wissen wirs :gluecklic

Über eine Suchmaschine findet man sicherlich no mehr raus
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren