@W: Wie oft tastet ihr eure Brüste ab?

Benutzer45547 

Verbringt hier viel Zeit
Ein anderer Thread hat mich zu dieser Frage inspiriert. :ashamed:

Und zwar möchte ich von den Frauenwelt wissen, wie häufig sie ihre Brüste auf Veränderungen abtasten.

Tastet ihr selbst, oder lasst ihr es nur vom Frauenarzt / Frauenärztin machen?
Habt ihr es gezeigt gekriegt, oder macht ihr es ohne besondere Vorgehensweise?

Habt ihr schon mal eine Veränderung gespürt?
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Seit ich mal was gefunden habe, habe ich extreme Angst davor und lasse das nur vom Arzt machen.
 
R

Benutzer

Gast
Unregelmäßig unter der Dusche, aber vermutlich ist das nicht professionell. :zwinker:
 

Benutzer45547 

Verbringt hier viel Zeit
Ich taste einmal im Monat, immer nach der Blutung, selbst ab.

Warum nach der Blutung? Hast du dafür eine Begründung? Oder einfach weil du dann eher dran denkst?

Ich lass es bis jetzt nur vom Arzt machen. Aber beim nächsten mal, will ichs mir mal zeigen lassen, wie es richtig geht und auf was ich achten muss.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Ich lasse es eigentlich immer nur von meiner FÄ machen. Die hat mir zwar ganz am Anfang mal gezeigt, wie es geht und gemeint, dass ich es hin und wieder machen könnte/sollte aber ich denke da ehrlich gesagt nie dran und wenn es mir dann irgendwann doch mal einfällt glaube ich wie RiotGirl nicht, dass das besonders professionell ist. Wahrscheinlich würde ich da nen Knoten nur entdecken, wenn er Golfballgröße hätte :tongue:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Ich lasse das eigentlich eher vom FA machen. Der hat da eher Ahnung wie man das macht.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Bewusst nur vom Frauenarzt. Meine Brüste sind aber so winzig, dass ich jede kleine Veränderung sofort beim Duschen spüren würde. Oder meinem Freund würde es auffallen. Wenn nicht sofort eine kleine Beule irgendwo rausstechen würde :zwinker:
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich lasse das vom Frauenarzt machen, wobei ich weiß, dass er auch nicht alles findet. Bei meiner Mutter hat er einfach den Krebs übersehen :ratlos:
Deswegen gehe ich bald auch direkt ins Brustzentrum eines größeren Krankenhauses, die haben da ja ganz andere Techniken.
Selbst tasten mag ich nicht, weil ich mich kenne...nachher bilde ich mir irgendwelche Knoten ein und gerate in Panik.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Unregelmäßig, meistens in der Badewanne. :grin:
Aber ich achte nie drauf, zu welchem Zykluszeitpunkt das grade ist.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Eigentlich nur vom Frauenarzt. Aber ich hab eh eine kleine Oberweite, von daher würde mir eine Veränderung wahrscheinlich beim Duschen oder so auffallen.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mein FA macht das. ansonsten mache ich das manchmal beim duschen. das ist sicherlich nicht medizinisch einwandfrei aber besser als gar nichts. ich würd behaupten wollen, dass mir veränderungen auffallen würden, aber sicherlich nicht sofort.
 

Benutzer16509 

Verbringt hier viel Zeit
Genau!
ich hab zwar mal so en Infoheft bekommen aber da fühlt sich ja eh alles gleich an.

Glaub mir, einen Knoten spürst du!

Ich hatte bereits 2, die ich auch operativ entfernt bekam und habe weitere 2, wo ich ständig kontrolliere, ob sich was verändert.
Es ist ein schreckliches Gefühl etwas neues zu ertasten, aber frühzeitig erkannt kann man halt einfach am meisten machen. Bei meinem ersten Knoten war ich 13 und hab mich nicht getraut was zu sagen, bis er irgendwann so groß war, dass meine rechte Brust deutliche größer war als die linke und man einen harten Ball ertasten konne. Wie sich nach der OP zeigte, hatte dieser Knoten einen Durchmesser von 7cm!

Also bitte macht es häufiger auch mal selbst!!!
 
S

Benutzer

Gast
Ich bin jedes halbe jahr zur routineuntersuchung bei meiner frauenärztin, die kontrolliert dann immer meine brüste :smile:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich mach's nach meiner Regel. Davor spannt die Brust immer, da ist nix mit Tasten...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren