@w Wann landet bei euch der Mann in die Friendzone

Benutzer113582 

Benutzer gesperrt
Es gibt ja viele Diskussionen im Pick Up und auch hier wo es darum geht, dass der Mann einfach in die Freundschaftsschiene reinrutscht.

Was sollte für euch Frauen der Mann tun bzw wie sollte er sich benehmen, damit es nicht passiert? :tongue:
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Du solltest sie abfüllen, im Ritzhotell 3 Stunden durchrattern und sie ans Bett gefesselt lassen während du dir selbst ein Taxi rufst - dann kommst du bestimmt nicht in die FriendZone.

PS: Ihr besser nur deinen Vornamen, oder einen falschen Namen, verraten :zwinker:
 

Benutzer54961 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich kein Interesse an dem Mann habe, kann er machen oder sich benehmen was und wie er mag, aber es wird nicht zu einer Beziehung/Romanze kommen.
 
V

Benutzer

Gast
Er sollte Interesse signalisieren! Es bringt mir nichts, wenn wir uns über Monate regelmäßig treffen und er immer passiv bleibt. Wenn ein Mann nicht mit mir flirtet oder nicht wenigstens auf mein Geflirte einsteigt, bin ich schnell weg.
So war es mal bei jemandem. Paradoxerweise schwärmte er mir immer vor, wie toll seine beste Freundin sei und dass sie immer der wichtigste Mensch in seinem Leben bleiben wird - und dann war er beleidigt, als ich plötzlich einen Freund hatte.
 
A

Benutzer

Gast
Das hat ja in erster Linie nix mit Benehmen, sondern mit Anziehung zu tun.

Das Einzige was mir einfallen würde in die Richtung ist, wenn er mich aufein Podest stellt und zu allem ja und amen sagt und mir hinterherläuft. Aber jemanden, der sich so benimmt, will ich ja nichtmal in meinem Freundeskreis, also ist das keine Friendzone, sondern einfach abgelehnt.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Wenn ich für jemanden nichts Amouröses empfinde, kann er auch einen Kopfstand machen.
Gefühle oder Anziehung kann man nunmal nicht kontrollieren oder steuern. Entweder da ist etwas oder eben nicht.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ein Mann ist dann für mich sexuell unattrraktiv,

wenn er mich optisch nicht anspricht, zu selbstbewusst wirkt, mich in eine Schublade zu stopfen versucht, sexuell nicht mit mir kompatibel ist und mich bei meiner Berufung "Schriftstellerei" nicht weiterbringt.
 
M

Benutzer

Gast
Wenn ich einen Mann nicht attraktiv finde, kann er machen was er will. Dann wird es nicht zu Sex oder amorösen Dingen kommen.
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Ein Mann ist dann für mich sexuell unattrraktiv,

wenn er mich optisch nicht anspricht, zu selbstbewusst wirkt, mich in eine Schublade zu stopfen versucht, sexuell nicht mit mir kompatibel ist und mich bei meiner Berufung "Schriftstellerei" nicht weiterbringt.

Dazu 'ne kleine Nachfrage: Inwiefern kann dich dein Partner bei der Schriftstellerei weiterbringen? Fungiert er für dich dann als Muse, oder wie soll man sich das vorstellen?
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Erfahrungsgemäß wir mit Jmd, mit dem nach 8 Wochen nichts gelaufen ist (wenn wir nach 7,5 Wochen zum ersten Mal Knutschen und davor geflirtet haben, zählt es als "es ist was gelaufen"), nie mehr was laufen. Anfängliches Interesse meinerseits ist natürlich hier vorausgesetzt. Meine Freunde sind meine Freunde und da führt eig kein Weg raus in Richtung Beziehung.
Aber ich kann eig schon nach kurzer Zeit einschätzen, ob je was laufen wird.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Jetzt mal abgesehen von vorhandener oder nicht vorhandener körperlicher Attraktion: Wenn ich das Gefühl habe, dass wir nicht zueinander passen. Da ich eigentlich ausschließlich an Beziehungen interessiert bin, muss ein potentieller Partner ähnliche Vorstellungen vom Leben haben. Das hängt, logischerweise, nicht davon ab, was der Mann tut oder lässt. Er soll sich einfach normal verhalten. Wenn es passt, dann passt es. Wenn nicht, nicht. So einfach ist das. :zwinker:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele unfreiwillige Singles ganz komische "Traum"vorstellungen von Frauen haben, die erstens an der Realität vorbei gehen und zweitens gar nicht zu ihnen passen. Mein Tipp: Über den Tellerrand schauen lernen! Bei einer passenden Frau landet man nämlich nicht auf der Freundschaftsschiene.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Dazu 'ne kleine Nachfrage: Inwiefern kann dich dein Partner bei der Schriftstellerei weiterbringen? Fungiert er für dich dann als Muse, oder wie soll man sich das vorstellen?

Keine Ahnung - ich spür das dann einfach irgendwie. Tut gut versus tut nicht gut. Muse, ruhiger Pol, Hilfe bei der Erdung, Entspannung, Kaffee kochen, wenn ich schreibe, dieses besondere Lächeln, nach dem ich glaube, auch den höchsten Berg erklimmen zu können, das "ich glaube an dich", wenn ich zittere und mich nicht an die Weiterarbeit traue...

So was alles halt.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Nach etwa 10 Sekunden landet er in der "Friendzone".

Insofern wüsste ich auch nicht wie er sich da noch rausquatschen könnte...
 

Benutzer26217 

Meistens hier zu finden
Was sollte für euch Frauen der Mann tun bzw wie sollte er sich benehmen, damit es nicht passiert? :tongue:

Da kann ein Mann tun, was er will – wenn ich ihn nicht attraktiv und interessant finde (sprich: er nicht gebildet, intelligent, eloquent und von irgendwas begeistert ist), dann wird da nichts draus.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Ich denke, dass weder ein Mann noch ich beeinflussen können, ob und wann er in der "Friendzone" landet. Das passiert einfach (oder eben nicht).
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:


Keine Ahnung - ich spür das dann einfach irgendwie. Tut gut versus tut nicht gut. Muse, ruhiger Pol, Hilfe bei der Erdung, Entspannung, Kaffee kochen, wenn ich schreibe, dieses besondere Lächeln, nach dem ich glaube, auch den höchsten Berg erklimmen zu können, das "ich glaube an dich", wenn ich zittere und mich nicht an die Weiterarbeit traue...

So was alles halt.

Off-Topic:
Achso, also, wenn er dich einfach in deiner Arbeit unterstützt!? :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Wobei es ja (wahrscheinlich entgegen sämtlicher PU-Theorien) bei mir so ist, dass ich mich in 70 Prozent der Fälle was in meine besten männlichen Freunde verliebe. Also haut das ganze Friendzone-Gerede bei mir sowieso nicht hin :grin:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Off-Topic:
Achso, also, wenn er dich einfach in deiner Arbeit unterstützt!? :zwinker:

Jain... Irgendwie schon :zwinker:. Aber halt nicht nur bewusst und aktiv, sondern auch durch die bloße Tatsache seiner Existenz, ein bisschen schwer zu beschreiben. Auch dadurch, dass er mich mit meiner Wechselhaftigkeit akzeptieren kann - was allerdings auch ein Kriterium für Freunde und nicht nur für einen Geliebten ist...

Gab jedenfalls schon einige potentielle und auch tatsächliche Partner, die das falsch gemacht hatten.

Und sexy aussehen und bereit sein zu sexuellen Experimenten muss er halt auch - Muse und Inspiration und so was alles ^^.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Es soll sich benehmen, wie es im Pick Up Forum geraten wird, und nicht wie ein asexueller Honk, um bei Frauen zu landen. Wenn Männer nämlich ewig auf Körperkontakt und den ersten Kuss warten lassen ... das macht mich so rein gar nicht an. Außerdem landen nette, aber in meinen Augen nicht gutaussehende Männer auf der Freundschaftsschiene.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren