@w: Würdet ihr einen Mann sexuell bestechen, um etwas zu erreichen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Mich würde der Prüfer wohl bloß auslachen. Bin nicht gerade die typische blonde Sexbombe und würde mich beim Strippen nur verheddern.
Und außerdem: Ich bin nicht so blöde, dass ich so etwas benötigen würde.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Allgemein möchte ich mit Können, Wissen und Sympathie im Leben vorwärs kommen. Mit jemanden schlafen, nur um beispielsweise einen Job zu bekommen, würde gegen meine Prinzipien gehen. Sollte ich also, warum auch immer, mit einem Chef in die Kiste steigen, dann weil ich ihn will und nicht irgendetwas anderes.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
nein, ich überzeuge in prüfungen und ähnlichem lieber mit leistung.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Bislang war das nicht nötig. Eine Schulnote im Abizeugnis wäre mir sowas nicht wert, eine Fahrprüfung noch viel weniger und bei meinen Bewerbungsgesprächen waren immer mehrere Leute anwesend, sodass man daraus ja direkt eine Orgie hätten machen müssen. :grin:

Grundsätzlich wäre ich aber einer Person, die sowas in einem wichtigen Falle schon überlegen würde. Dabei müsste es aber um eine sehr gute berufliche Position oder eine extrem wichtige Prüfung gehen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Nun ja, sexuell nicht direkt. Aber bei männlichen Beamten bei Bahn, Amt und Polizei kann man doch einiges erreichen, wenn man als Frau ein wenig mit den Augen kullert...
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nun ja, sexuell nicht direkt. Aber bei männlichen Beamten bei Bahn, Amt und Polizei kann man doch einiges erreichen, wenn man als Frau ein wenig mit den Augen kullert...

Jup, das ist auch manchmal mein Eindruck.

Ich bin schon bei mehreren Polizeikontrollen ohne Strafe davongekommen, obwohl ich eigentlich eine verdient hätte. Einmal war's nicht angeschnallt falschrum in einer Art Einbahnstraße (nur vom Parkplatz runter gegen die Fahrtrichtung) und einmal nicht angeschnallt, deutlich zu schnell durch die Stadt und währenddessen telefoniert.

Habe immer bekundet, wie leid es mir tut, war sehr freundlich und durfte weiterfahren. :zwinker:

Der Mann beim Straßenverkehrsamt meinte letzte Woche, es würde wohl so zwei Wochen dauern, bis er mir den internationalen Führerschein zuschickt. Das war Donnerstagnachmittag. Am Samstag war der Führerschein dann schon in der Post. Irgendwie glaube ich auch, dass er das gemacht hat, weil ich ein Mädchen bin und total freundlich um schnelle Bearbeitung gebeten habe. :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren