@w: sind tanzende Männer attraktiver?

Benutzer40041 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir gerade gar keinen Mann vorstellen, der irgendwie durch tanzen groß positiv auffällt. So "Diskotänzer" a'la Schranz und Co. sind doch meist nur dick peinlich und so richtig gute Standard/Latinotanzguys meist schwul oder die letzten Spießer.

Hihi, genau das ist das Klischee, welches ich immer höre. Und dann freu ich mich, wenn ich wegen Männermangel in den Tanzkursen immer wieder nette Frauen kennenlerne. Das kommt schon an - zumindest bei denen.

Hm, klar gibt es schwule Tänzer, aber das ist die Minderheit. Und wir duschen nach den Turnieren immerhin gemeinsam mit mindestens acht Damen. Fußballer nicht. :grin: :tongue:
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Hallo,

ich finde tanzende Männer weder sexy noch interessant noch.....attraktiv oder ansprechend. Nur lächerlich.
Und zwar bei allen Arten von Tanz, die mir grade einfallen.
Das einzige, was ich gut und okay finde, ist halt Paartanz, aber sobald das schnörkelig oder so wird, find ich es auch wieder lächerlich ;-)

Hab auch an jedem was auszusetzen: Techno und Konsorten find ich bei beiden Geschlechtern furchtbar, das sieht einfach nur affig aus. Ich geh aber auch in keine Diskos, deshalb kann mir das egal sein :cool1:

Salsa und ähnliches finde ich bei Männern auch nicht ansehlich. Frauen können da sehr erotisch und anmutig wirken, aber ich find das alles oft recht feminim, deshalb wirken Männer für mich oft fehl am Platz. Vielleicht ist das auch ein wenig klischeebehaftet. ;-)

Breakdance find ich noch recht interessant, erinnert mich aber mehr an Akrobatik. Allgemein find ich solche artistischen, körperbetonten Sportarten bei Männern "cooler", also zb Parcours oder auch Kampfsport. Das ist, wie gesagt, körperbetont, man braucht Körperhaltung, Körperspannung, Kraft, etc es kommt aber auch sehr auf die Ausführung an, auf Technik, Umsetzung und Rhythmus. Sowas guck ich mir dann also lieber an, mit Tanzen hab ich´s eh nicht so.


Gruß,
Kaya
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Nein, im Gegenteil. Ich kann mit Tanzen nichts anfangen und mich würde es abschrecken, wenn ein Mann das gerne macht.
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich finde tanzende Männer weder sexy noch interessant noch.....attraktiv oder ansprechend. Nur lächerlich.
Manche Antworten sind hier mal wieder unglaublich. Ich habe Verständnis dafür, wenn sich jemand nicht für tanzen und auch nicht für tanzende Männer interessiert. Was aber soll an tanzen lächerlich sein? Ich fände es lächerlich, wenn ich in eine Disco gehen würde und dort niemand tanzen würde. Da kann man gleich in einer Kneipe hocken.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Hihi, genau das ist das Klischee, welches ich immer höre. Und dann freu ich mich, wenn ich wegen Männermangel in den Tanzkursen immer wieder nette Frauen kennenlerne. Das kommt schon an - zumindest bei denen.

Hm, klar gibt es schwule Tänzer, aber das ist die Minderheit. Und wir duschen nach den Turnieren immerhin gemeinsam mit mindestens acht Damen. Fußballer nicht. :grin: :tongue:

Ich möchte ja jetzt nicht unhöflich sein...aber gerade dieses "wegen Männermangel" macht es für mich so lächerlich.

So als wäre es was, auf das man stolz sein kann, dass man da mit Frauen tanzt, die ja dann hauptsächlich mit einem tanzen aus Mangel an Konkurrenz. Das hat für mich ein bisschen was von Reste jagen...sorry :zwinker:
 
X

Benutzer

Gast
Ich möchte ja jetzt nicht unhöflich sein...aber gerade dieses "wegen Männermangel" macht es für mich so lächerlich.

So als wäre es was, auf das man stolz sein kann, dass man da mit Frauen tanzt, die ja dann hauptsächlich mit einem tanzen aus Mangel an Konkurrenz. Das hat für mich ein bisschen was von Reste jagen...sorry :zwinker:

Das ist doch aber sachlich richtig. Kennst du denn eine angemessenere Formulierung? Wenn nicht, dann hat deine Kritik für mich gerade etwas von Mißgunst, was in der Tat lächerlich wirkt.
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Ich möchte ja jetzt nicht unhöflich sein...aber gerade dieses "wegen Männermangel" macht es für mich so lächerlich.

So als wäre es was, auf das man stolz sein kann, dass man da mit Frauen tanzt, die ja dann hauptsächlich mit einem tanzen aus Mangel an Konkurrenz. Das hat für mich ein bisschen was von Reste jagen...sorry :zwinker:


Naja, das ist doch typisches Konkurrenzdenken.
Da geht jemand irgendwohin und muß sich für etwas, was er haben möchte, halt NICHT mit anderen Männern drum prügeln. Deshalb hat er es dann auch gar nicht verdient und andere Männern können es nicht wertschätzen.
Soll er doch, wenn er Spaß dran hat. Die Frauen, die ihn dann nur nehmen, weil er grade da ist und sonst keiner werden ja wissen, wie zufrieden sie damit sind.

Edit: Irgendwie verrutscht hier meine Anzeige und ich hab Nicknames vertauscht, also jetzt richtig:

Sonnenbrille: Ich empfinde das halt so. Ich verbiete ja keinem zu tanzen und ich starte auch keine Demos gegen das Männertanzen. Jedem das Seine und wenn hier nach der Meinung gefragt wird, dann ist das meine.

Warum Menschen überhaupt in Diskos gehen versteh ich auch nicht, also frag besser nicht.

Gruß,
Kaya
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist doch aber sachlich richtig. Kennst du denn eine angemessenere Formulierung? Wenn nicht, dann hat deine Kritik für mich gerade etwas von Mißgunst, was in der Tat lächerlich wirkt.

Es ist doch in der Tat erstaunlich, dass man doch selbst bei so nebensächlichen Themen wie tanzen wie ein Besserwisser klingen kannt :smile:

Wieso denn bitte Mißgunst? Das ist doch absurd :smile:

Es wirkt auf mich einfach nur traurig, dass man es als etwas Positives sieht, dass man da an die Tanzpartnerinnen kommt, einfach weil diese durch den Männermangel einfach keine große Wahl haben, außer dann auch mit den Herren zu tanzen, die sie unter normalen Umständen eher an den Tischen sitzen lassen würde. Sowas würde mich z. B. nicht glücklich machen :smile:

Ich hoffe, dass meine Vernachlässigung der Sachlichkeit dich nicht zum Weinen bringt :smile:

Naja, das ist doch typisches Konkurrenzdenken.
Da geht jemand irgendwohin und muß sich für etwas, was er haben möchte, halt NICHT mit anderen Männern drum prügeln. Deshalb hat er es dann auch gar nicht verdient und andere Männern können es nicht wertschätzen.
Soll er doch, wenn er Spaß dran hat. Die Frauen, die ihn dann nur nehmen, weil er grade da ist und sonst keiner werden ja wissen, wie zufrieden sie damit sind.

Ich finds ja auch vollkommen in Ordnung tanzen zu gehen. Mein Ding wäre es nicht und ich mache selbst lieber anderen Sport.

Es ist mir auch vollkommen egal, mit wievielen Frauen jemand dann tanzt usw.. Aber ich finde, dass dieses Argument, dass man da dann ja der Renner ist, weil da so wenig andere Männer sind, einfach so seltsam. Denn dann wirkt es auf mich schon ein wenig verzweifelt, wenn man so etwas extra erwähnen muss.
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es toll, wenn Männer tanzen können oder zumindest ansatzweise Rhythmusgefühl besitzen!
Es sei denn es wirkt zu übertrieben... :-D
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Warum Menschen überhaupt in Diskos gehen versteh ich auch nicht, also frag besser nicht.
Tanzen, Spaß haben, Leute kennenlernen, abschleppen ...

NOCHMAL ZUM THREAD:
Es geht um das Tanzen in Discos, also nicht um das paarweise Tanzen, wo man Tanzschritte können muss.
 
M

Benutzer

Gast
Tanzen, Spaß haben, Leute kennenlernen, abschleppen ...

NOCHMAL ZUM THREAD:
Es geht um das Tanzen in Discos, also nicht um das paarweise Tanzen, wo man Tanzschritte können muss.

Okay, beim Paartanz hätt ich mich noch breitschlagen lassen, es gut zu finden.

Aber beim Disco-Tänzer kann ich nur sagen: Geht gar nicht. Ich gehe nicht in Discos, weil es unnütz ist in meinen Augen. Von daher sind Männer, die solche Einrichtungen regelmäßig besuchen für mich eh alles andere als sexy oder interessant.
 
X

Benutzer

Gast
Es ist doch in der Tat erstaunlich, dass man doch selbst bei so nebensächlichen Themen wie tanzen wie ein Besserwisser klingen kannt :smile:

Furchtbar, nicht wahr? Vor allem dann, wenn man sich durch viele Smileys noch besondere Mühe gibt, diesen Eindruck extra zu unterstreichen. :grin:

Wieso denn bitte Mißgunst? Das ist doch absurd :smile:

Es wirkt auf mich einfach nur traurig, dass man es als etwas Positives sieht, dass man da an die Tanzpartnerinnen kommt, einfach weil diese durch den Männermangel einfach keine große Wahl haben, außer dann auch mit den Herren zu tanzen, die sie unter normalen Umständen eher an den Tischen sitzen lassen würde. Sowas würde mich z. B. nicht glücklich machen :smile:

Ich hoffe, dass meine Vernachlässigung der Sachlichkeit dich nicht zum Weinen bringt :smile:

Mich bringt es nicht zum weinen, ich amüsiere mich eher über deine mitleidige Traurigkeit, weil du ernsthaft glaubst, die armen tanzenden Männer würden nur auf diesem Wege an eine Frau rankommen.

Ich kann dir deine Traurigkeit nehmen, indem ich dir versichere, daß dein Bild ein falsches ist. Es ist nämlich nicht der genetische Abfall, der sich entscheidet Tanzen zu gehen, denn der wäre dafür wohl eher zu schüchtern. Und ja, ich kann partout nichts Schlechtes daran erkennen, daß man auf diesem Wege Frauen kennenlernen kann.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Furchtbar, nicht wahr? Vor allem dann, wenn man sich durch viele Smileys noch besondere Mühe gibt, diesen Eindruck extra zu unterstreichen. :grin:



Mich bringt es nicht zum weinen, ich amüsiere mich eher über deine mitleidige Traurigkeit, weil du ernsthaft glaubst, die armen tanzenden Männer würden nur auf diesem Wege an eine Frau rankommen.

Ich kann dir deine Traurigkeit nehmen, indem ich dir versichere, daß dein Bild ein falsches ist. Es ist nämlich nicht der genetische Abfall, der sich entscheidet Tanzen zu gehen, denn der wäre dafür wohl eher zu schüchtern. Und ja, ich kann partout nichts Schlechtes daran erkennen, daß man auf diesem Wege Frauen kennenlernen kann.

Du musst mich falsch verstanden haben.

Ich habe nicht gesagt, dass Männer die tanzen gehen, sonst keine Frauen kennen lernen und ich habe noch weniger gesagt, dass es irgendwas mit genetischem Abfall zu tun hat.

Es gibt ja auch Tänzer, die es nicht nötig haben extra zu erwähnen, dass sie Frauen durch Männermangel kennen lernen. Denn nur das macht es in meinen Augen einfach lächerlich und auf mich wirkt es so, dass man sich selbst damit degradiert.

Man kann doch einfach normal sagen, dass man tanzen geht, so wie bei jedem anderen Hobby oder Sport auch, wieso noch extra anmerken, dass die Frauen mit einem tanzen, weil es keine anderen Männer dort gibt?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn er nach meinem Empfindungen zu meiner Lieblingsmusik gut tanzen kann, dann macht mich das in der Tat an.
Kann sehr sexy sein, auch wenn der Spruch "Männer ficken wie sie tanzen" zu weit hergeholt ist.
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Es geht um das Tanzen in Discos, also nicht um das paarweise Tanzen, wo man Tanzschritte können muss.

Das sagt ja schon alles zum Thema Disko :grin:

Aber ganz ehrlich: Ich seh da keinen Spaß drin, mir gibt es nicht dasselbe wie anscheinend dir. Wie gesagt, wenn du nach Meinungen fragst, gibt es halt auch solche. Bin ja nicht die Einzige ;-)
 

Benutzer40041 

Verbringt hier viel Zeit
Ich amüsier mich hier köstlich. Was so alles hineininterpretiert wird...
"Reste jagen" :grin: Das denk ich eher über die Typen, die in der Disco mit dem Bier in der Hand die ganze Zeit die tanzenden Frauen begaffen.
Probleme Frauen kennenzulernen hab ich nun wirklich nicht. Und wenn ich bei einer einspringe, dann nicht weil sie ein "Rest" ist , sondern eher das Opfer von Männern die Angst davor haben, sich lächerlich zu machen und unmännlich zu fühlen. :grin:
Nur weil ich erwähne, dass ich dadurch mehr Frauen kennenlerne degradiere ich mich nicht. Sowas zu denken ist lächerlich... ^^
Komisch, dass das Tanzen so sehr polarisiert. Die Meinungen hier spiegeln ein extremes Rollendenken wider. Ich kenne sogar einige Männer, die haben regelrecht Angst, eine Tanzschule zu betreten. :cool1:
Disco ist etwas anderes. Wobei ich dann nicht verstehe, warum man dort hingeht, wenn man nicht tanzen möchte. Vielleicht, weil man(n) Frauen kennenlernen möchte?! Das geht in der TS besser, selbst wenn man nicht als TP einspringt. :zwinker:
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
naja, mir ist es eigentlich egal ob der typ tanzt oder nicht..
die aufmerksamkeit kriegt er nicht nur durchs tanzen. wenn ers gut beherrscht, ok, .. ist schön anzuschauen. aber nicht mehr. meine meinung :zwinker:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also ehrlich gesagt finde ich tanzen sollte sich in der Disko auf mittelmäßig gekonntes rumwackeln und mitsingen beschränken, alles andere ist mir sehr supekt :grin:

Und Leute, die Mädels aus den Tanzkursen könnt ihr gerne für euch haben, ist ja fast so schlimm wie die Nerds, die als einzige Jungs in irgendwelche TaeBo-Kurse gehen weil sie denken da eine abgreifen zu können, trauriger bitte.
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ok ich bin ein Mann, aber ich sags mal so, ich finde es immer seltsam wenn Leute in der Disko am Rand sitzen/stehen, mit ihrem Drink in der Hand und gezwungen in der Gegend rumgucken. Wenn man schon in ne Disko geht, dann sollte man auch tanzen, ansonsten gibt es auch weit angenehmere Lokalitäten für einen schönen Abend. Deshalb: jeder tanzende Mann > jeder nicht tanzende Mann in einer Disko, logisch oder?
 
S

Benutzer

Gast
AttraktivER nicht unbedingt, aber ich mag es, wenn Männer (oder auch Frauen) etwas gerne tun und keine Scheu davor haben, das auch anderen zu zeigen :zwinker:

Wenn jemand in einer Disco nur doof in der Ecke rumsteht, finde ich das jedenfalls langweilig :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren