(W)SB ? Zu viel, ab wann ???Bin ich komisch???

Benutzer123339  (21)

Öfter im Forum
Hi!

Ich weis, viele haben das warscheinlich schon gefragt, aber das kostet ja nichts!:zwinker:

Thema: SB.

Ab wann habt ihr das gemacht? Wie? Und was ist zu viel? Damit meine ich, ob es zu viel ist, wenn man zb. Jeden zweiten Tag macht.
Wie werdet ihr am geilsten?

LG

Franzi!

PS: Nemmt es mir bitte nicht übel, wenn ich nicht viel über mich erzähle, ich bin neu, 12 Jahre, und mir ist das halt seeeehr peinlich!
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab mit 13 angefangen.
Und ich bin mir sicher,dass Masturbation nicht schädlich ist :smile:
 

Benutzer112508 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube ich habe auch mit 13 angefangen.
Es ist so eine Art Trockenübung, beim Schwimmunterricht springt ja auch niemand sofort ins Wasser :zwinker:
Sich jeden zweiten Tag selbst zu befriedigen ist denke ich auf keinen Fall zuviel, mir hat mal jemand erzählt dass beim achten mal am Tag Blut mitkommt (m) aber das halte ich absolut für ein Gerücht.
 

Benutzer123365  (26)

Ist noch neu hier
Also da ist überhaupt nichts schlimm dran, ich hab mit meiner freundin oft mehrmals am tag sex oder sie befriedigt mich mal zwischendurch oral. Als ich noch keine freundin hat hab ich oft mehrmals täglich onaniert, da ist alle zwei tag wohl okey :grin:
Es schadet sicher nicht.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich glaub ich mach das, seit ich denken kann... (als Kind natürlich nicht mit dem entsprechenden Hintergrund-Wissen, sondern nur mit dem Gefühl "Heeej, das fühl sich gut an).

Gibts da ein Zuviel?
Ja gut, wenn andere Dinge zeitlich oder qualitativ darunter leiden oder wenns anfängt wehzutun.
Aber das dauert :zwinker:
 

Benutzer123365  (26)

Ist noch neu hier
Es kommt auch darauf an was du mit befriedigen meinst???
Wenn du dich vaginal fingerst oder mit einem gegenstand, kannst du das mehrmals täglich machen.
Solltest du aber zum orgasmus kommen und ejakulieren, also dass eine flüssigkeit aus deiner vagina spritzt, dann kannst du dich locker alle zwei tage befriedigen. Paare haben ja schließlich oft auch mehrmals am tage sex.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
du kannst dich so oft selbst befriedigen, wie du willst, solang dein restliches leben nicht darunter leidet *g*
 

Benutzer123363  (23)

Benutzer gesperrt
Ich habe ungefähr angefangen mit 8 da wusste ich aber noch nicht was war und heute mache ich ea jeden tag manchmal auch 2 mal :smile:
 

Benutzer6428 

Doctor How
*puh* ich weiss garnicht mehr, wie alt ich war...Ich kann mich noch grob dran erinnern...hmm...nee...ist weg...ich war, glaube ich 1 Jahr älter als du...

Fakt ist folgendes: So lange du dir nicht weh tust, ist es nicht zu viel. Ich schätze das wirst du aber selbst merken :zwinker: und glaube mir....damals war es schon mal so viel, dass es dann doch ein bisschen gereizt war *hust* :zwinker:

Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei!

und ganz nebenbei: Ich finde es sehr mutig von dir, hier nachzufragen! Dazu gehört schon was! Fragen kostet nix und je mehr Informationen man zu einem Thema hat, desto besser kann man entscheiden.
 

Benutzer121782 

Öfter im Forum
Ich hab auch ungefaer mit. 13 angefangen und ich wuerde nicht sagen dass alle zwei tage zu viel ist.
ich mach es seit dem ich single bin fast jeden tag mehrmals
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich war in etwa im selben Alter, als ich mich das erste Mal selbst befriedigt habe und mache es seit diesem Tag regelmäßig und damit meine ich so gut wie täglich. In Beziehungen natürlich nicht mehr, aber auch da habe ich mir es nie nehmen lassen, mir selbst Lust zu verschaffen und meinem Partner gefiel es, mir zuzusehen.

Es ist keine Schande, es sich jeden zweiten Tag zu machen, selbst täglich ist absolut in Ordnung.

Meist empfinde ich sexuelle Lust, wenn ich mich einfach meiner Fantasie hingebe oder ich schaue mir auch schon mal einen erotischen Film im Internet an bzw. lese diverse Erotikromane. Ich bin sehr minimalistisch und liege meist auf dem Rücken und stimuliere meine Klitoris, habe aber auch einen Vibrator, der hin und wieder zum Einsatz kommt (hier darf man es allerdings nicht übertreiben, da die Klitoris sonst zunehmend an Reizempfindlichkeit verliert und der Orgasmus eine halbe Ewigkeit dauert und auch kaum mehr befriedigt / zufriedenstellt)
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
... Vibrator, der hin und wieder zum Einsatz kommt (hier darf man es allerdings nicht übertreiben, da die Klitoris sonst zunehmend an Reizempfindlichkeit verliert und der Orgasmus eine halbe Ewigkeit dauert und auch kaum mehr befriedigt / zufriedenstellt)

das habe ich noch nie gehört... also zumindest bei mir funktioniert es auch nach jahrelangem vibratorgebrauch noch wunderbar :smile:

ich weiß zwar nicht mehr wann ich damit begonnen habe, aber ich habe immer wieder mal Phasen in denen ich es mir vermehrt selbst mache. ein mal am tag finde ich vollkommen normal, vor allem wenn man seinen Körper gerade erst entdeckt :smile:
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
das habe ich noch nie gehört... also zumindest bei mir funktioniert es auch nach jahrelangem vibratorgebrauch noch wunderbar :smile:

Ich meinte, wenn man ihn täglich benutzt über Wochen hinweg. Zumindest bei mir "stumpfte" da die Reizempfindlichkeit enorm ab. Nun, da ich wieder zwischen Hand und Vibrator variiere klappt es immer bestens :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren