@w: hat euer Partner euch schon mal beschützt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Viele Frauen wünschen sich einen breitschultrigen großen Mann, der sie beschützen kann. Aber gab es eine Situation in der euch euer Partner körperlich beschützt hat, etwa vor Taschendieben, Kälte oder notgeilen Männern? Oder glaubt ihr, dass alleine seine Anwesenheit böse Kräfte von euch ferngehalten hat?
 
S

Benutzer

Gast
Mal überlegen...:hmm:
Also gewärmt hat er mich schon sehr oft :zwinker:
Aber körperlich vor irgendjemanden beschutzen, musster er mich - soweit ich mich erinnern kann - noch nicht.
 

Benutzer100634 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Freund ist zwar nicht übergroß, aber breitschultrig. War mal Schwimmer. Er könnte mich beschützen, wenn 'Bedarf' danach wäre, aber dazu kam es glücklicher Weise noch nicht.
 

Benutzer100631 

Benutzer gesperrt
Ich weiß nicht ob man das als "Beschützen" sehen kann, aber... Wir waren mal auf einem Konzert und wir haben in der ersten Reihe gestanden. Hinter uns war ziemliches Gerangel und Gedränge, sodass ich echt heftig gegen die Absperrung vor mir gedrückt wurde (ich bin nicht besonders groß, deshalb hat wurde ich mit meinem Brustkorb gegen die Metallabsperrung gedrückt). Das war ziemlich unangenehm. Mein Freund hat sich dann hinter mich gestellt und ganze drei Stunden(!) das Gedrücke von mir abgewendet, sodass ich praktisch ganz entspannt das Konzert genießen konnte, während der arme Kerl sich da gequält hat. Das fand ich echt super lieb von ihm.
Ansonsten, gewärmt oder mir seine Jacke/Pulli gegeben kam schon öfter vor.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Beschützt werden? Ah, gruselig, sowas kann ich ja gar nicht leiden. Ich hab einen Bekannten, der regelmäßig eklige Typen beim Feiern von uns, seiner weiblichen Begleitung, abhält. Das ist zwar nett gemeint, aber ich mag es trotzdem nicht.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bisher ist zum Glück noch nichts vorgefallen. Körperlich war ich meinem ersten Freund aber überlegen. Mehr Gewicht und größer - ich denke, bei einem Überfall wären wir beide "hin" gewesen. :grin:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ja, vor mir selber. und dabei ist er nichtmal mein partner. dazu brauchts keine breiten schultern...
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Mein Exfreund hat mich manchmal vor schlechteren Entscheidungen beschützt oder mich einfach auf bessere Ideen gebracht :zwinker:
Mein anderer Exfreund vor einer aggressiven Schlange mitten am Weg. Naja beschützt... aber ich hab echt Angst vor den Viechern und durfte deshalb hinter ihm stehen bis sie endlich weg war :grin:
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Ja hat er.
Vor vielen Krankheiten, indem er mich und meistens meine kalten Füße wärmt und einmal vor dem Tod durch erfrieren :grin: (Ich hatte Schüttelfrost, aber so richtig.)
Dank meiner sehr lebendigen Fantasie (besonders nach Grusel-Filmchen), ständig vor irgendwelchen Gestalten. :grin:
Fällt trösten nicht auch ein bisschen unter retten?

Ich kann ja gar nicht zwei Sachen anklicken zum Abstimmen. Ich glaube mein Freund ist einfach zu toll für deine Umfrage. :jaa: :tongue: :grin:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Vor meiner eigenen Dummheit schon oft.
Körperlich? Nee, wir leben ja nicht im wilden Westen. Finde die Vorstellung auch net so prickelnd.
 

Benutzer100660 

Öfter im Forum
es war zwar nicht mein freund aber ich wurde immer wieder mal vor so manchen menschen beschützt
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Ich weiß nicht ob man das als "Beschützen" sehen kann, aber... Wir waren mal auf einem Konzert und wir haben in der ersten Reihe gestanden. Hinter uns war ziemliches Gerangel und Gedränge, sodass ich echt heftig gegen die Absperrung vor mir gedrückt wurde (ich bin nicht besonders groß, deshalb hat wurde ich mit meinem Brustkorb gegen die Metallabsperrung gedrückt). Das war ziemlich unangenehm. Mein Freund hat sich dann hinter mich gestellt und ganze drei Stunden(!) das Gedrücke von mir abgewendet, sodass ich praktisch ganz entspannt das Konzert genießen konnte, während der arme Kerl sich da gequält hat. Das fand ich echt super lieb von ihm.

Dito.
Ansonsten hat er mich schon oft gewärmt, mich vor dem Mutverlieren geschützt und als einmal auf einer Party, bei der ich nicht anwesend war, über mich gelästert wurde, hat er dem verbal ein Ende gesetzt indem er sich für mich stark gemacht hat (und da war er noch nicht mal mein Partner :herz:).
Wer weiß wovor er mich noch alles bewahrt hat. Mein Freund ist echt groß und breit, er wird so gut wie nie angepöbelt (bisher erst ein paar mal in der Bahn... das hatte sich dann aber sofort erledigt, als er sich erhoben hat :grin:) und somit ist man an seiner Seite sehr sicher.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Körperlich wars noch nicht notwendig. Er könnte es, ist sportlich, macht Kammpfsport, groß, breite Schultern, nciht Jeder würde ihn angreifen wollen. Ich kann mich aber auch selbst wehren.
Vor dem Kältetod schützt er mich immer und ich ihn im Gegenzug vorm Hitzeschlag:grin: Praktisch: er glüht immer, ich hab kalte Füße.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Erst gestern hat er mich davor bewahrt, die Küche abzufackeln. :grin:
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann ja gar nicht zwei Sachen anklicken zum Abstimmen. Ich glaube mein Freund ist einfach zu toll für deine Umfrage. :jaa: :tongue: :grin:
Das hab ich mir auch schon gedacht. :grin:

Körperlich wars noch nicht notwendig. Aber er könnte es, er ist groß, hat breite Schultern, und es würden sich bestimmt nicht viele mit ihm anlegen wollen. :grin:

Aber erst beschützt mich quasi ununterbrochen davor mich selbst umzubringen. :jaa:
Er passt auf,...
...dass ich nicht zum hundersten Mal gegen den Türrahmen renne
...dass ich mir nicht mal wieder den Kopf an der Dachschräge anschlage
...dass ich mich nicht mit irgendwelchen Gegenständen erschlage, wenn ich irgendwas von oben herunterholen will- das macht er dann nämlich für mich
...dass ich mich nicht an der heissen Pfanne verbrenne
...dass nicht in irgendwelche Löcher trete oder über irgendwas stolpere
und und und.

Bei meiner Tollpatschigkeit ist das eigentlich ein Full-Time-Job :grin:

Ausserdem beschützt er mich regelmässig vor dem Kälte-Tod und wärmt mich. :jaa:

Off-Topic:
Erst gestern hat er mich davor bewahrt, die Küche abzufackeln. :grin:
Könnte glatt von mir sein. :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren